Worms-Vergewaltigung: Offener Brief an Medien

12 views
Skip to first unread message

J.Malberg

unread,
Mar 6, 2012, 1:13:54 PM3/6/12
to
http://www.pi-news.net/2012/03/worms-vergewaltigung-offener-brief-an-medien/

Und das geht besonders an das Gutmenschen-Arschloch Kieckbusch!

Die Folgen: Aufgrund der schweren Verstümmelung im Genitalbereich
wurde ihr ein permanenter künstlicher Darmausgang gelegt. Sie wird
nicht mehr im Stande sein ein normales Leben zu führen, ein
Sexualleben zu haben, eine Familie zu gründen und Kinder zu bekommen

Diese türkische Bestien (Menschen können das ja nicht sein) sollte man
Auge-gegen-Auge die Schwänzen/Hoden abschneiden.



J.Malberg

unread,
Mar 6, 2012, 1:13:38 PM3/6/12
to

Stinkfried Breuer

unread,
Mar 6, 2012, 1:23:03 PM3/6/12
to
Am Tue, 6 Mar 2012 10:13:38 -0800 (PST) schrieb J.Malberg:

> http://www.pi-news.blah

Deine Quelle bleibt auch nach dem Doppelpost unseriös!


Gruß Siggi

--
_______________________________________
RECHTSRADIKALE SIND:
.. Naiv
Primitiv
Dumm
_______________________________________
DAS BRAUNE MUSS RAUS:

Hundekotbeutel gegen Nazis!!

http://www.abendblatt.de/multimedia/archive/01065/NOR_Beutel_HA_Kult_1065170c.jpg

Stinkfried Breuer

unread,
Mar 6, 2012, 1:24:03 PM3/6/12
to

Robin Hood

unread,
Mar 6, 2012, 1:25:25 PM3/6/12
to
> Am Tue, 6 Mar 2012 10:13:38 -0800 (PST) schrieb J.Malberg:
>
>> http://www.pi-news.blah
>
> Deine Quelle bleibt auch nach dem Doppelpost unseriös!
>
>
> Gruß Siggi

Hinter dem Link steht eine seriöse Polizeidienstliche Quelle.


--
http://www.einzelfaelle.net/navigation/bundesland.php?seite=1&IDbul=3
http://www.deutscheopfer.de/
http://wiki.artikel20.com/index.php?n=Main.HomePage


Stinkfried Breuer

unread,
Mar 6, 2012, 1:29:26 PM3/6/12
to
Am Tue, 06 Mar 2012 19:25:25 +0100 schrieb Robin Hood:

> Hinter dem Link steht eine seriöse Polizeidienstliche Quelle.

Hallo Held in grünen Strumpfhosen!!

Dich hat keiner gefragt! ... putz lieber deinen Flitzebogen! ROTFL

J.Malberg

unread,
Mar 6, 2012, 1:31:06 PM3/6/12
to

> Dich hat keiner gefragt!  ... putz lieber deinen Flitzebogen! ROTFL

Billiger Versuch vom Thema abzulenken!

Robin Hood

unread,
Mar 6, 2012, 1:31:21 PM3/6/12
to
> Am Tue, 06 Mar 2012 19:25:25 +0100 schrieb Robin Hood:
>
>> Hinter dem Link steht eine seriöse Polizeidienstliche Quelle.
>
> Hallo Held in grünen Strumpfhosen!!
>
> Dich hat keiner gefragt! ... putz lieber deinen Flitzebogen! ROTFL
>
>
>
> Gruß Siggi

ist schon blöd, wenn man ständig als Dummkopf vorgeführt wird, stimmts?


(6.März.) Sonne der Wahrheit

unread,
Mar 6, 2012, 1:34:37 PM3/6/12
to
Am Tue, 6 Mar 2012 10:13:38 -0800 (PST) schrieb J.Malberg:

> http://www.pi-news.net/2012/03/worms-vergewaltigung-offener-brief-an-medien/
>
> Und das geht besonders an das Gutmenschen-Arschloch Kieckbusch!
>
Das kannst du vergessen. Dieser flachwichser ist vollig merkbefreit.

--
Deutsche Politiker: Ein machtgeiles, verlogenes Lumpenpack.
Die Ossischeisse Merkel möge der Blitz beim Scheissen treffen!
Aber Blitze haben ja auch ihren Stolz...

Dem [Tr]Ottelchen auf der Spur

unread,
Mar 6, 2012, 1:36:00 PM3/6/12
to
po...@idiota.de (Stinkfried<wer-ist-Otti>Breuer), ungekrönter
Blubberkönig von dspm mit der Lizenz zum Plärren schrieb:

> Deine Quelle bleibt auch nach dem Doppelpost unseriös!

Ach Otti... Du bleibst ja auch nach Deinen heutigen bisher _37_
Plärrpostings bekloppt!

--
> Wenn man blöd im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[resümiert Ohlemacher in 1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$.d...@40tude.net]
-> http://www.hinterfotz.de - Größter Usenet-Comedian ever! <-

Dem [Tr]Ottelchen auf der Spur

unread,
Mar 6, 2012, 1:36:00 PM3/6/12
to

po...@idiota.de (Stinkfried<wer-ist-Otti>Breuer), ungekrönter
Blubberkönig von dspm mit der Lizenz zum Plärren schrieb:

> Deine Quelle bleibt auch nach dem Doppelpost unseriös!

Ach Otti... Du bleibst ja auch nach Deinen heutigen bisher _37_
Plärrpostings bekloppt!

> Hundekotbeutel gegen Nazis!!
>
> http://www.abendblatt.de/multimedia/archive/01065/NOR_Beutel_HA_Kult_
> 1065170c.jpg

Das fasziniert Dich total, stimmts, Otti?
Wann kommt denn der Textmeier, um Dir zuzustimmen?

Dem [Tr]Ottelchen auf der Spur

unread,
Mar 6, 2012, 1:36:00 PM3/6/12
to
po...@idiota.de (Stinkfried<wer-ist-Otti>Breuer), ungekrönter
Blubberkönig von dspm mit der Lizenz zum Plärren schrieb:

> Dich hat keiner gefragt!

Dich bekloppten Idioten eigentlich auch nicht.
Trotzdem kübelst Du Tölpel 37 Postings ab.

--
> Weshalb soll das peinlich sein?
[fragt sich Ohlemacher in <hpb22z9ujh9b$.fblnpi6ovs3w$.d...@40tude.net>]

Gideon Becker

unread,
Mar 6, 2012, 2:03:41 PM3/6/12
to
Am Tue, 6 Mar 2012 19:23:03 +0100 schrieb Stinkfried Breuer:

> Deine Quelle bleibt auch nach dem Doppelpost unseriös!

Das Schlimme an der Malberg ist ja gar nicht welche Quelen sie zitiert,
selbst dann nicht, wenn es ihre pipi-news sind.
Das wirklich Faschistoide an dieser Frau ist, dass es ihr nicht um die Tat
an sich geht, sondern um die Täter.

Stinkfried Breuer

unread,
Mar 6, 2012, 2:15:08 PM3/6/12
to
Malberg ist komplett BALLA BALLA!

Wolfgang Kieckbusch

unread,
Mar 6, 2012, 2:13:31 PM3/6/12
to
On 6 Mrz., 18:13, "J.Malberg" <j.malb...@gmail.com> wrote:
> Und das geht besonders an das Gutmenschen-Arschloch Kieckbusch!

Dein Niveau entspricht dem deiner sozialen Randgruppe.
Als feiger Anonymer muss dir das nicht einmal peinlich sein.

W.K.

Dem [Tr]Ottelchen auf der Spur

unread,
Mar 6, 2012, 2:26:00 PM3/6/12
to
po...@idiota.de (Stinkfried<wer-ist-Otti>Breuer), ungekrönter
Blubberkönig von dspm mit der Lizenz zum Plärren schrieb:

> Malberg ist komplett BALLA BALLA!

Schon allein, weil Deine ganzen Denunziationsmails nix gefruchtet
hatten, nichtwahr, Otti!

--
> Danke - es tut gut wenigstens von einigen verstanden zu werden -
> kommt man sich wenigstens nicht gar so blöde vor <g>
[Ottmar Ohlemacher in <c1576t83qg61gmg92...@4ax.com>]

Matthias Kern

unread,
Mar 6, 2012, 2:30:08 PM3/6/12
to
ottiohl...@invalid.invalid (Dem [Tr]Ottelchen auf der Spur) wrote:

>
> Schon allein, weil Deine ganzen Denunziationsmails nix gefruchtet
> hatten, nichtwahr, Otti!
>
Wann hast du Bayernsimpel, mal was zum Thema?

--
Robin Hood - Pleitier und Nazi
Lothar Wedell
Hans-Schumacher-Str. 27
13127 Berlin

Jan Neiser

unread,
Mar 6, 2012, 2:38:08 PM3/6/12
to
"Gideon Becker" <adr...@ist.invalid> schrieb im Newsbeitrag
news:1rsezmcx60wd8.cms4kdi77b4j$.dlg@40tude.net...


> ...dass es ihr nicht um die Tat an sich geht, sondern um die Täter.

Genau so sieht es aus. Wären die Mörder in ihrer angestammten Heimat, würde
es hier keinen versuchten Kindermord geben. Das hast Du gut erkannt,
G-Pünktchen. Reschbeggt!

--
Wir sind alle Altermedia!


Alfred

unread,
Mar 6, 2012, 2:51:42 PM3/6/12
to
Am 06.03.2012, Stinkfried Breuer vermutete :
> Am Tue, 6 Mar 2012 10:13:54 -0800 (PST) schrieb J.Malberg:

http://www.pi-news.net/2012/03/worms-vergewaltigung-offener-brief-an-medien/

>> Die Folgen: Aufgrund der schweren Verstümmelung im Genitalbereich
>> wurde ihr ein permanenter künstlicher Darmausgang gelegt. Sie wird
>> nicht mehr im Stande sein ein normales Leben zu führen, ein
>> Sexualleben zu haben, eine Familie zu gründen und Kinder zu bekommen
>> http://www.pi-news.blah
>
> Deine Quelle bleibt auch nach dem Doppelpost unseriös!

Warum zweifelst du am Polizeibericht?
http://tinyurl.com/7zxj6gx [1]

Wer Vergewaltiger verteidigt nur weil das Opfer eine Deutsche ist,
oder nur weil die Täter ein Moslems sind, der spinnt in meinen
Augen, der ist ein feiger Rassist, ein Deutschenhasser!

feige deswegen, weil die devoten Deutschen verachtest du doch nur,
weil sie sich problemlos von dir demütigen und beleidigen lassen.
frage dich mal: Wie nennt man Menschen die auf ein moralisch
am Boden liegendes (deutsches) Volk eintreten?

Ich betzeichne sie als ´´verwerflich´´ :/

Deshalb auch für dich als Verwerflicher der Lernsatz:
"Islam und liberale Gesellschaften passen nicht zusammen."
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Dazu nur 4 praktische Beispiele:

1) "Ein Koelner Polizist hat mir kuerzlich erzaehlt, siebzig oder
achtzig Prozent der Vergewaltigungen in Koeln
wuerden von Tuerken veruebt.
Ich habe ihn gefragt: Warum sagen Sie das nicht, damit wir
an die Wurzeln des Problems gehen koennen? Er antwortete:
Das duerfen wir ja nicht, Frau Schwarzer, das gilt als
Rassismus.
http://www.aliceschwarzer.de/150.html
(Zitat von Alice Schwarzer auch in der Weltwoche 49/03)

2) Australien:
Skandal-Predigt Australischer Mufti gibt Frauen Schuld an
Vergewaltigungen
http://www.tagesspiegel.de/politik/international/skandal-predigt-australischer-mufti-gibt-frauen-schuld-an-vergewaltigungen/767452.html
http://tinyurl.com/72rt4l8

"Das unbedeckte Fleisch ist das Problem." Solange
Frauen in ihrem Zimmer bleiben und den Schleier tragen,
argumentierte er weiter, seien sie keinen Gefahren ausgesetzt.
Wer sich aber schminke und verf hrerisch mit den H ften
schwinge, fordere den Appetit geradezu heraus.
http://www.faz.net/s/RubDDBDABB9457A437BAA85A49C26FB23A0/Doc~EFB2173F...

3) Skandinavien:
Vergewaltigungen und die Rückkehr der Keuschheitsgürtel
http://tinyurl.com/2u6rjaw

Fjordman:
Sechs Prozent der schwedischen Mädchen jährlich vergewaltigt
http://europenews.dk/de/node/26438

Sweden tops European rape league
http://www.thelocal.se/19102/
Schweden hat einer neuen Studie zufolge die höchste Rate
von aktenkundigen Vergewaltigungen- zweimal so viel
wie der unmittelbare Nachfolger Großbritannien.

Schwedische Mädchen leiden unter weit verbreiteter Belästigung:
Swedish girls suffer widespread harassment:
http://www.thelocal.se/22184/

Viele Mädchen - Opfer von Gruppenvergewaltigungen
durch Moslems in Schweden
http://www.youtube.com/watch?v=o3Vxe7_cIFU

4) Indonesien:
"Sexuelelle Belaestigung Unverschleierter: Sonderzug fuer Frauen"
http://www.stern.de/news2/aktuell/indonesien-fuehrt-bahnabteile-nur-fuer-frauen-ein-1594755.html
http://tinyurl.com/84ygnew

Schlussatz:
Mir kannst du nix erzählen, ich hab Familie (Christen und Juden) in
Jakarta und weiss wie Moslesm (aus)ticken, besonders in der Mehrheit.

PS:
Weil kommst als argumentloser Deutschenhasser
auf meine ignoreliste -> selamat datang!

alf :-)

[1]
20.02.2012, 13:20 - Kriminaldirektion Mainz
Worms, 16-Jährige wird Opfer eines Sexualdeliktes
Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mainz und des
Polizeipräsidiums Mainz

Mittwoch, 15.02.12, 23:30 Uhr
In der Nacht zum Donnerstag wurde ein 16-jähriges
Mädchen Opfer eines Sexualtäters.
Gegen 23:30 Uhr wurde der Polizei in Worms eine
verletzte Frau im Parkhaus Friedrichstraße in Worms gemeldet.
Die eintreffenden Polizeibeamten fanden die 16-Jährige im Bereich
des Treppenhauses unbekleidet vor. Sie wies starke Verletzungen
im Genitalbereich auf und war nicht ansprechbar.

Die junge Frau wurde sofort ins Krankenhaus gebracht und notoperiert.
Nach aktueller Auskunft der behandelnden Ärzte besteht keine
Lebensgefahr mehr, war bis Samstag aber noch nicht
vernehmungsfähig.

Bei dem 16-Jährigen handelt es sich um ein Mädchen aus Worms.
Nach dem bisherigen Ergebnis der Ermittlungen richtet sich ein
Tatverdacht gegen zwei 17-jährige und einen 19-jährigen Täter mit
türkischem Migrationshintergrund, die sehr schnell ermittelt wurden.

Gegen zwei von ihnen – die als Haupttäter angesehen werden – erging
auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mainz Haftbefehl. Bei dem dritten
Tatverdächtigen, der nach derzeitigem Kenntnisstand an der Tat
aktiv nicht beteiligt war, handelt es sich um einen Jugendlichen,
der wieder auf freien Fuß gesetzt wurde. Alle drei haben sich zur
Sache eingelassen. Die weiteren Ermittlungen, zu denen
auch kriminaltechnische Untersuchungen zählen, dauern an.
q.
http://www.polizei.rlp.de/internet/nav/98e/presse.jsp?uMen=f6a70d73-c9a2-b001-be59-2680a525fe06&page=1&pagesize=10&sel_uCon=b0b60cb9-9a30-9531-c5ec-3f110b42f27b
http://tinyurl.com/7zxj6gx



>
>
> Gruß Siggi


Robin Hood

unread,
Mar 6, 2012, 2:58:35 PM3/6/12
to
In dem besagten Fall handelt es sich noch nicht einmal um eine
Deutsche.
Das Mädchen ist kurdischer Herrkunft und die Täter türkischer
Herrkunft!

Siegfrid Breuer

unread,
Mar 6, 2012, 3:00:00 PM3/6/12
to
Tach Alfred!

muck...@Investigator.net (Alfred (der Brave)) schrieb:

> Warum zweifelst du am Polizeibericht?
> http://tinyurl.com/7zxj6gx [1]

Na, weil Otti massiv was am Appel hat!
Plärren ist seine einzige Intention, egal, was.
Momentan ärgert er sich einen Wolf, weil er den Textmeier nicht
bringen kann, denn das würde ja so aussehen, als ob er auf meine
diesbezüglichen Aufforderungen reagieren würde, und das erlaubt
ihm sein Naturell einfach nicht.

Ich hoffe nur, er muß nicht platzen! <PRUUUST>

--
Ach, in deiner Not fraternierst du sogar mit Siegfid.
[Ottmar Ohlemacher in <18d6i5garl1od$.8rbt5tmek4rv$.d...@40tude.net>]

Micha Werner

unread,
Mar 6, 2012, 3:21:26 PM3/6/12
to
J.Malberg <j.ma...@gmail.com> wrote:

> Diese türkische Bestien (Menschen können das ja nicht sein) sollte man
> Auge-gegen-Auge die Schwänzen/Hoden abschneiden.

Und die Arschlöcher raustrennen und künstliche Darmausgänge legen (auf
Kosten der Täter).

Micha

--
Nie wieder Sozialismus! Nie wieder sozialistische Massenmorde!
Braune, rote und grüne Sozialisten hinter Gitter!

Micha Werner

unread,
Mar 6, 2012, 3:35:11 PM3/6/12
to
Micha Werner <m.we...@sweetmail.com> wrote:

> J.Malberg <j.ma...@gmail.com> wrote:
>
> > Diese türkische Bestien (Menschen können das ja nicht sein) sollte man
> > Auge-gegen-Auge die Schwänzen/Hoden abschneiden.
>
> Und die Arschlöcher raustrennen und künstliche Darmausgänge legen (auf
> Kosten der Täter).

Gutmenschen wie Erika wollen sicher mit diesen Verbrechern kuscheln.

Frank Bügel

unread,
Mar 6, 2012, 3:45:35 PM3/6/12
to
Ich möchte nicht in der Haut der Eltern dieses geschändeten und
verstümmelten Mädchens stecken. Die tun mir genauso leid wie das Mädchen
selbst.

Wenn es Wähler der Grünen, Linken oder der Sozen sind, haben sie nun auf
allzu tragische Weise die bitteren Konsequenzen ihres jahrzehntelangen
Wahlverhaltens zu spüren bekommen. Vielleicht gibt es ja nochmal in der BRD
ein Kapitel "Der Aufruhr des betrogenen, deutschen Gutmenschtums".

Für das arme Mädchen allerdings kommt jede Korrektur der skandalösen
BRD-Ausländerpolitik zu spät. Nürnberg 2.0 ist m.E. aktueller denn je.
Sollten die Töchter dieser deutschen Gutmenschverbrecher mal so zugerichtet
werden, wäre es wahrscheinlich schnell vorbei mit der Musel-Hätschelei und
dem Geheuchel von "bunt" und "Demokratie".

MfG Frank
--
"Die multikulturelle Gesellschaft ist hart, schnell, grausam und wenig
solidarisch... sie hat die Tendenz, in eine Vielfalt von Gruppen und
Gemeinschaften auseinanderzustreben und ihren Zusammenhalt sowie die
Verbindlichkeit ihrer Werte einzubüßen." (Daniel Cohn-Bendit)

Gideon Becker

unread,
Mar 6, 2012, 4:06:27 PM3/6/12
to
Am Tue, 6 Mar 2012 21:45:35 +0100 schrieb Frank Bügel:

> Ich möchte nicht in der Haut der Eltern dieses geschändeten und
> verstümmelten Mädchens stecken.

Geschändet? Ist es für dich eine Schande, Opfer eines Verbrechens geworden
zu sein?

Gideon Becker

unread,
Mar 6, 2012, 4:08:54 PM3/6/12
to
Am Tue, 6 Mar 2012 22:21:26 +0200 schrieb Micha Werner:

>> Diese türkische Bestien (Menschen können das ja nicht sein) sollte man
>> Auge-gegen-Auge die Schwänzen/Hoden abschneiden.
>
> Und die Arschlöcher raustrennen und künstliche Darmausgänge legen (auf
> Kosten der Täter).

Was für Ideen die Malberg und der Werner doch haben.
In wiefern unterscheiden sie sich in ihrer gesellschaftlichen Wertstellung
von den aktiven Verbrechern? Ist Feigheit oder körperliche Schwäche jetzt
ein postives Merkmal?

Der Habakuk

unread,
Mar 6, 2012, 4:09:28 PM3/6/12
to
Dieses posting von dir ist eine Schande!

Und -wie ich fürchte- der politisch-korrekte Ungeist, der dahinter steckt.

Shame on YOU!

--
Cave ne credas istis pissintunicis, qui te deceperunt!

Siegfrid Breuer

unread,
Mar 6, 2012, 4:12:00 PM3/6/12
to
adr...@ist.invalid (Gideon Becker) schrieb:

> Ist Feigheit oder körperliche Schwäche jetzt ein postives Merkmal?

Nicht unbedingt, aber eine große Klappe ganz bestimmt! (siehe sig)

--
> ... irgendwann ist der Kölnbonus aufgebraucht und die Fresse dick...
[Ottmar Ohlemacher regt einen Wechsel der Kommunikationsmittel auf
ihm geläufigere und vermeintlich erfolgversprechendere Methoden an
am 18.10.10 um 16:26 in <gr91gwgwu3rs$.1lcxqzc5...@40tude.net>]

Jan Neiser

unread,
Mar 6, 2012, 4:13:49 PM3/6/12
to
"Frank Bügel" <frank....@nospam.org> schrieb im Newsbeitrag
news:wscjhbha...@private.net...

> Ich möchte nicht in der Haut der Eltern dieses geschändeten und
> verstümmelten Mädchens stecken. Die tun mir genauso leid wie das Mädchen
> selbst.

Es heißt ja, es soll sich um eine kurdische Familie handeln. Die werden sich
schon ordnungsgemäß bei den perversen Türken bedanken.

> Wenn es Wähler der Grünen, Linken oder der Sozen sind, haben sie nun auf
> allzu tragische Weise die bitteren Konsequenzen ihres jahrzehntelangen
> Wahlverhaltens zu spüren bekommen. Vielleicht gibt es ja nochmal in der
> BRD
> ein Kapitel "Der Aufruhr des betrogenen, deutschen Gutmenschtums".

Aus dieser Nachricht entnehme ich, daß es sich wahrscheinlich um einen
Racheakt handeln könnte:

Zitat Anfang
Sandras Mutter glaubt an eine Rachetat. Bereits vor ein paar Monaten hätten
sich die drei Täter, einer aus Worms und zwei aus Ludwigshafen, mit ihrer
Tochter getroffen und angefreundet. Dadurch, dass San-dra die
Drogengeschichten der Jungs an die Polizei weitererzählen wollte, hätten
diese Rache geschworen und sich mit der Tat an dem verhängnisvollen
Donnerstag gerächt.
Zitat Ende

Quelle:

http://tinyurl.com/7yjd2f9


> Für das arme Mädchen allerdings kommt jede Korrektur der skandalösen
> BRD-Ausländerpolitik zu spät. Nürnberg 2.0 ist m.E. aktueller denn je.
> Sollten die Töchter dieser deutschen Gutmenschverbrecher mal so
> zugerichtet
> werden, wäre es wahrscheinlich schnell vorbei mit der Musel-Hätschelei und
> dem Geheuchel von "bunt" und "Demokratie".

Selbstverständlich tut jedem normalen Menschen dieses, von entmenschlichten
Bestien vergewaltigte und durch den Mordversuch für immer geschädigte Kind
leid, aber, und das muß dem Gutmenschenpöbel immer wieder verdeutlicht
werden, würde sich dieses Opfer von perversen ausländischen Kriminellen
sicherlich noch bester Gesundheit erfreuen, wäre es in seiner angestammten
Heimat verblieben.

Frank Bügel

unread,
Mar 6, 2012, 4:16:04 PM3/6/12
to
Du bist ja nicht einmal der deutschen Sprache mächtig. Vor der
Verstümmelung ihres Genitalbereichs wurde das Mädchen von zwei Türken
geschändet, sprich vergewaltigt.
http://www.dict.cc/deutsch-englisch/gesch%C3%A4ndet.html

Monika Förster

unread,
Mar 6, 2012, 4:17:52 PM3/6/12
to
Am 06.03.2012 19:23, schrieb Stinkfried Breuer:
> Am Tue, 6 Mar 2012 10:13:38 -0800 (PST) schrieb J.Malberg:
>
>> http://www.pi-news.blah
>
> Deine Quelle bleibt auch nach dem Doppelpost unseriös!

Hallo "Stinki",

na gut, hier kommen ein paar andere Quellen dazu:
http://aktuell.meinestadt.de/worms/2012/03/05/albtraum-vergewaltigung-16-jaehrige-erzaehlt-von-ihrem-martyrium-in-einem-wormser-parkhaus/

http://www.worms.de/deutsch/rathaus/stadtnachrichten/nachrichten/01522_sexualdelikt.php?navtext=Stadtnachrichten

http://www.polizei.rlp.de/internet/nav/98e/presse.jsp?uMen=f6a70d73-c9a2-b001-be59-2680a525fe06&page=1&pagesize=10&sel_uCon=b0b60cb9-9a30-9531-c5ec-3f110b42f27b


> _______________________________________
> RECHTSRADIKALE SIND:
> .. Naiv
> Primitiv
> Dumm
> _______________________________________
> DAS BRAUNE MUSS RAUS:
>
> Hundekotbeutel gegen Nazis!!
>

Vielleicht solltest Du Dir langsam mal den Schaum vom Mund wischen.

--
Liebe Grüße
Monika

Siegfrid Breuer

unread,
Mar 6, 2012, 4:31:00 PM3/6/12
to
Tach Monika!

m.foer...@gmail.com (Monika Förster) schrieb:

> Vielleicht solltest Du Dir langsam mal den Schaum vom Mund wischen.

Einundvierzig Plärrpostings an einem einzigen Tag sind doch eine der
leichtesten Übungen von Ottmar Ohlemacher. Da läuft der grad erst warm!
Siebenundsechzig gleichlautende an einem einzigen Vormittag sind seine
bisherige Glanzleistung:

|Lothar Herrmann, der andere ehrenwerte Poster als Abschaum
|bescheichnet ist
|selbst der größte Abschaum in dieser Gruppe.
|
|Er lügt, denunziert, beleidigt und schreibt Schwachsinn in Serie.
|
|Außerdem betätigt er sich hier in der Gruppe als Plakatekleber der
|Nazis.

[Ottmar Ohlemacher in <5f39139p0lut1vmdq...@4ax.com>
und <pf3913l3491eo93vk...@4ax.com>
und <3h3913p3c46qb66on...@4ax.com>
und <4m3913pr0t81k6ksn...@4ax.com>
und <rm3913h9hssmji984...@4ax.com>
und <ln3913ttcikkud7l2...@4ax.com>
und <3o39135gire8ljhhr...@4ax.com>
und <fo3913h3klnekuge2...@4ax.com>
und <9p39131jdmocs7p96...@4ax.com>
und <vp3913l5ohl789v55...@4ax.com>
und <nq3913t0j3t63f8l4...@4ax.com>
und <9r3913hucr9hoel17...@4ax.com>
und <bs39135htjc64mvm4...@4ax.com>
und <ps3913pmf04celc2i...@4ax.com>
und <et391350vbodq19hl...@4ax.com>
und <ot391350u4m4bp42p...@4ax.com>
und <qv39139r6jrc9rc3v...@4ax.com>
und <i2491358rjalo6s0h...@4ax.com>
und <ur5913p431v1vmod3...@4ax.com>
und <mt59135d50e42gd0t...@4ax.com>
und <o6a9131bmqug210he...@4ax.com>
und <8vc9131sfnrbvaerj...@4ax.com>
und <32d9139qonq3629ju...@4ax.com>
und <h2d913h9mq8uc29ka...@4ax.com>
und <q5d913teooneru2bv...@4ax.com>
und <q5d913teooneru2bv...@4ax.com>
und <k4d913dtfml8q7b8e...@4ax.com>
und <66d913pu7ch9nmoup...@4ax.com>
und <l6d9139qdco9ljtqa...@4ax.com>
und <l6d9139qdco9ljtqa...@4ax.com>
und <27d9131guqkgsnqhe...@4ax.com>
und <f7d913t2nplk1qm71...@4ax.com>
und <f7d913t2nplk1qm71...@4ax.com>
und <88d913lp2qv9c1cqc...@4ax.com>
und <88d913lp2qv9c1cqc...@4ax.com>
und <j8d913thj56cee6e0...@4ax.com>
und <v8d91393jon4eks58...@4ax.com>
und <g9d913l7l7e0loam3...@4ax.com>
und <v9d9131s0lu4oai5j...@4ax.com>
und <gad913t9njhdmbklt...@4ax.com>
und <gad913t9njhdmbklt...@4ax.com>
und <0bd9135vl07abqamg...@4ax.com>
und <0bd9135vl07abqamg...@4ax.com>
und <mbd91313ihims48ii...@4ax.com>
und <mbd91313ihims48ii...@4ax.com>
und <1cd913du1lh5ks21d...@4ax.com>
und <1cd913du1lh5ks21d...@4ax.com>
und <ved913t50samtv9fc...@4ax.com>
und <ved913t50samtv9fc...@4ax.com>
und <gfd913h35i3dq3iu2...@4ax.com>
und <gfd913h35i3dq3iu2...@4ax.com>
und <tfd9135op9toiskba...@4ax.com>
und <cgd913p63gpqi5v9c...@4ax.com>
und <cgd913p63gpqi5v9c...@4ax.com>
und <ngd91392uroosjn8f...@4ax.com>
und <ahd913l1uplp6m8vf...@4ax.com>
und <ijd913plvjc0ussce...@4ax.com>
und <74e913hdlbajhn917...@4ax.com>
und <n6e913lqdjn6b6lfv...@4ax.com>
und <6be9135k5e7v9jkau...@4ax.com>
und <8kh913d0d753ic65i...@4ax.com>
und <jdi9139mmd97nl2gd...@4ax.com>
und <8fi913le1pdafoij4...@4ax.com>
und <sgi913l58akeluri9...@4ax.com>
und <hfj9135f7f5ct0ago...@4ax.com>
und <2gl9135so2roqof1c...@4ax.com>]

--
> Aber Gröhlplärren ist ja so einfach.....
[beschreibt Ottmar Ohlemacher seine 'Dikussionskultur'
in <lu29xlytr1zh.l...@40tude.net>]
- http://www.hinterfotz.de - Größter Usenet-Comedian ever -

Frank Bügel

unread,
Mar 6, 2012, 4:33:25 PM3/6/12
to
Am Tue, 6 Mar 2012 22:13:49 +0100 schrieb Jan Neiser:

> "Frank Bügel" <frank....@nospam.org> schrieb im Newsbeitrag
> news:wscjhbha...@private.net...
>
>> Ich möchte nicht in der Haut der Eltern dieses geschändeten und
>> verstümmelten Mädchens stecken. Die tun mir genauso leid wie das Mädchen
>> selbst.
>
> Es heißt ja, es soll sich um eine kurdische Familie handeln. Die werden sich
> schon ordnungsgemäß bei den perversen Türken bedanken.

Wußte ich nicht. Mit Deiner Vermutung aber wirst Du Recht haben. Das
überlassen die Kurden vermutlich nicht nur der bundesdeutschen
Kuscheljustiz.

>> Wenn es Wähler der Grünen, Linken oder der Sozen sind, haben sie nun auf
>> allzu tragische Weise die bitteren Konsequenzen ihres jahrzehntelangen
>> Wahlverhaltens zu spüren bekommen. Vielleicht gibt es ja nochmal in der
>> BRD ein Kapitel "Der Aufruhr des betrogenen, deutschen Gutmenschtums".
>
> Aus dieser Nachricht entnehme ich, daß es sich wahrscheinlich um einen
> Racheakt handeln könnte:
>
> Zitat Anfang
> Sandras Mutter glaubt an eine Rachetat. Bereits vor ein paar Monaten hätten
> sich die drei Täter, einer aus Worms und zwei aus Ludwigshafen, mit ihrer
> Tochter getroffen und angefreundet. Dadurch, dass Sandra die
> Drogengeschichten der Jungs an die Polizei weitererzählen wollte, hätten
> diese Rache geschworen und sich mit der Tat an dem verhängnisvollen
> Donnerstag gerächt.
> Zitat Ende
>
> Quelle:
>
> http://tinyurl.com/7yjd2f9

Vielen Dank für die Information. Wer sich mit den falschen Typen
anfreundet, lebt natürlich gefährlich.

>> Für das arme Mädchen allerdings kommt jede Korrektur der skandalösen
>> BRD-Ausländerpolitik zu spät. Nürnberg 2.0 ist m.E. aktueller denn je.
>> Sollten die Töchter dieser deutschen Gutmenschverbrecher mal so
>> zugerichtet werden, wäre es wahrscheinlich schnell vorbei mit der Musel-
>> Hätschelei und dem Geheuchel von "bunt" und "Demokratie".
>
> Selbstverständlich tut jedem normalen Menschen dieses, von entmenschlichten
> Bestien vergewaltigte und durch den Mordversuch für immer geschädigte Kind
> leid, aber, und das muß dem Gutmenschenpöbel immer wieder verdeutlicht
> werden, würde sich dieses Opfer von perversen ausländischen Kriminellen
> sicherlich noch bester Gesundheit erfreuen, wäre es in seiner angestammten
> Heimat verblieben.

Da hast Du völlig Recht. In der Türkei wären sich die entwurzelten, hierher
verpflanzten Kulturfremden vermutlich niemals begegnet.

Monika Förster

unread,
Mar 6, 2012, 4:38:17 PM3/6/12
to
Lieber Frank,

wenn man Deinem Link folgt, steht da aber auch, daß "geschändet" ein
veralteter Begriff ist. Gideons Frage ist insofern berechtigt.

--
Liebe Grüße
Monika

Werner Sondermann

unread,
Mar 6, 2012, 4:41:00 PM3/6/12
to
Monika Förster wrote:
>
> wenn man Deinem Link folgt, steht da aber auch, daß "geschändet" ein
> veralteter Begriff ist. Gideons Frage ist insofern berechtigt.

Braves Mädel!

w.

DER DEMOKRAT

unread,
Mar 6, 2012, 4:48:26 PM3/6/12
to
Am Tue, 6 Mar 2012 21:45:35 +0100 schrieb Frank Bügel:

> Ich möchte nicht

Dich fragt ja auch keiner!



Gruß Siggi

--
_______________________________________
RECHTSRADIKALE SIND:
.. Naiv
Primitiv
Dumm
_______________________________________
DAS BRAUNE MUSS RAUS:

Hundekotbeutel gegen Nazis!!

http://www.abendblatt.de/multimedia/archive/01065/NOR_Beutel_HA_Kult_...

Stinkfried Breuer

unread,
Mar 6, 2012, 4:49:04 PM3/6/12
to
Am Tue, 6 Mar 2012 22:06:27 +0100 schrieb Gideon Becker:

Dieser anonyme Frank Bügel ist ja auch eine "SCHANDE" !

Stinkfried Breuer

unread,
Mar 6, 2012, 4:49:45 PM3/6/12
to
Am Tue, 06 Mar 2012 22:09:28 +0100 schrieb Der Habakuk:

> Dieses posting von dir ist eine Schande!

Na wenn nur du das sagst!!

Stinkfried Breuer

unread,
Mar 6, 2012, 4:50:39 PM3/6/12
to
Monis Kuschelkurs mit einem braunen Spinner!

Stinkfried Breuer

unread,
Mar 6, 2012, 4:51:45 PM3/6/12
to
Am Tue, 06 Mar 2012 22:17:52 +0100 schrieb Monika Förster:

> Vielleicht solltest Du Dir langsam mal den Schaum vom Mund wischen.

Wenn dich meine POstings stören darfst du mich gerne filtern!
Braucht die Gnädige dafür eine Anleitung? :-)




Gruß Siggi

--
_______________________________________
RECHTSRADIKALE SIND:
.. Naiv
Primitiv
Dumm
_______________________________________
DAS BRAUNE MUSS RAUS:

Hundekotbeutel gegen Nazis!!

http://www.abendblatt.de/multimedia/archive/01065/NOR_Beutel_HA_Kult_...

Siegfrid Breuer

unread,
Mar 6, 2012, 4:52:00 PM3/6/12
to
gehtkei...@gehtkeinenwasan.de (DER DEMOKRAT) schrieb:

> Dich fragt ja auch keiner!

HAHAHAHAHAHAHAHAHA!!!!! <BRÜLL>

Otti, gräbst Du jetzt den DEMOKRAT aus, weil Dich Dein Naturell den
Textmeier nicht verwenden lässt? Kerl Du bist goldig, wie immer!

--
> Weshalb soll das peinlich sein?
[fragt sich Ohlemacher in <hpb22z9ujh9b$.fblnpi6ovs3w$.d...@40tude.net>]
-> http://www.hinterfotz.de - Größter Usenet-Comedian ever! <-

Dem [Tr]Ottelchen auf der Spur

unread,
Mar 6, 2012, 4:52:00 PM3/6/12
to
po...@idiota.de (Stinkfried<wer-ist-Otti>Breuer), ungekrönter
Blubberkönig von dspm mit der Lizenz zum Plärren schrieb:

> Dieser anonyme Frank Bügel ist ja auch eine "SCHANDE" !

Und dieser unanonyme Ottmar Ohlemacher ist ein VOLLIDIOT, aber
_was für einer_! <PRUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUST>

--
> Wenn man blöd im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[resümiert Ohlemacher in 1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$.d...@40tude.net]
Message has been deleted

Dem [Tr]Ottelchen auf der Spur

unread,
Mar 6, 2012, 5:00:00 PM3/6/12
to
po...@idiota.de (Stinkfried<wer-ist-Otti>Breuer), ungekrönter
Blubberkönig von dspm mit der Lizenz zum Plärren schrieb:

>> Dieses posting von dir ist eine Schande!
>
> Na wenn nur du das sagst!!

Was dann, Otti? Ab welcher Anzahl wärst du den bereit, was zu glauben?
Zum Beispiel, daß Du der bekloppteste Vollidiot bist, den das Usenet
je gesehen hat.

--
> Ein paar unverbesserliche Idioten, die komplett lernresistent sind
> gibt es immer...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
rechtfertigt sich Ohlemacher in <rvacwh44ppa1$.1c4xbfaf0dq0$.d...@40tude.net>

Dem [Tr]Ottelchen auf der Spur

unread,
Mar 6, 2012, 5:00:00 PM3/6/12
to
po...@idiota.de (Stinkfried<wer-ist-Otti>Breuer), ungekrönter
Blubberkönig von dspm mit der Lizenz zum Plärren schrieb:

> Monis Kuschelkurs mit einem braunen Spinner!

Und Otti platzt wieder vor Neid, weil ihn widerlichen Kotzbrocken
so _gaaaarkeiner_ lieb hat, HAHAHAHAHAHAHAHA!!!

--
> Weshalb soll das peinlich sein?
[fragt sich Ohlemacher in <hpb22z9ujh9b$.fblnpi6ovs3w$.d...@40tude.net>]

Dem [Tr]Ottelchen auf der Spur

unread,
Mar 6, 2012, 5:00:00 PM3/6/12
to
po...@idiota.de (Stinkfried<wer-ist-Otti>Breuer), ungekrönter
Blubberkönig von dspm mit der Lizenz zum Plärren schrieb:

> Wenn dich meine POstings stören darfst du mich gerne filtern!

Den beklopptesten Alleinunterhalter auf dspm _filtern_????

> Braucht die Gnädige dafür eine Anleitung? :-)

_So_ geht das (die 'Signatur' ist das Wichtigste! <PRUUUST>):

|Der Soziopath Siegfrid Breuer sitzt bei mir wieder mindestens für 1/2
|Jahr im Killfile
|------------------------------------
|In einem Anflug von Selbsterkenntnis resümiert Siegfrid Breuer:
|"Arschlöcher bleiben
| Arschlöcher, völlig unabhängig von ihrer politischen Orientierung."
|AdNGD...@tipota.de
|-------------------------------------
|"Man muß schon selber deppert sein und den Müll von Hand posten."
|rechtfertig Siegfrid seine
|Anwesenheit im Usenet. <AdVTo...@tipota.de>
|
|Jeder Mensch hat an seiner Hinterseite einen Arsch, der ihm
|auf Schritt und Tritt folgt.
|Mein Arsch taufte ich auf den Namen Siegfrid Breuer.
|(Übereinstimmungen mit zur Zeit noch lebenden Personen wären rein
|zufälliger Natur)
|- - - - -
|Auszug aus meinem Killfile:
|[*]
|#penetrante Stalkerschweine werden meist nicht gelesen
|#!delete From "Siegfrid Breuer"
|trollende argumentationslose Nazis werden gelesen markiert
|!markread From "H.P.Huber"
|#kriminelle Naziposter, die andere Poster bedrohen
|siehe MID <1194568718.4...@i13g2000prf.googlegroups.com>
|!delete From "martin.muller1@gmx"
|
|[Ottmar Ohlemacher in <8r2nkeuly5jz$.oaagsjrt...@40tude.net>]

Siegfrid Breuer

unread,
Mar 6, 2012, 5:04:00 PM3/6/12
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau
und Universal-Zerleger) schrieb 'hoch reflektiert einen klaren Kurs
fahrend':

> Du bist nur strunzdumm.

Das kannste nich ab, daß der Otti heute so viel Lob einheimst, und Du
selbstverliebter verbaler Tabledancer sollst zurückstehen, nichtwahr?

(Ex?)Gymnasiallehrer Dr. Horst Leps (mit der Lizenz zum Beten):
Der selbstverliebte überhebliche Radschläger von dspm.
Der üble Nachrede gesellschaftsfähig machen möchte:
http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html
...aber keine Fragen beantworten kann:
http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html#fragen
Fürchtet weder Tod noch Teufel. Nur Google!

--
| http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html _________
|============================================= ^ _~H~_
| Erklaer einem Arsch, dass er ein Arsch sei. ? o,o ?
| Bis zum letzten Furz wird er es abstreiten! ; _ ;

Frank Bügel

unread,
Mar 6, 2012, 5:05:05 PM3/6/12
to
Am Tue, 06 Mar 2012 22:38:17 +0100 schrieb Monika Förster:

> Am 06.03.2012 22:16, schrieb Frank Bügel:
>> Am Tue, 6 Mar 2012 22:06:27 +0100 schrieb Gideon Becker:

Liebe Monika,

>>> Geschändet? Ist es für dich eine Schande, Opfer eines Verbrechens geworden
>>> zu sein?
>>
>> Du bist ja nicht einmal der deutschen Sprache mächtig. Vor der
>> Verstümmelung ihres Genitalbereichs wurde das Mädchen von zwei Türken
>> geschändet, sprich vergewaltigt.
>> http://www.dict.cc/deutsch-englisch/gesch%C3%A4ndet.html
>
> Lieber Frank,
>
> wenn man Deinem Link folgt, steht da aber auch, daß "geschändet" ein
> veralteter Begriff ist. Gideons Frage ist insofern berechtigt.

dann ist der "gute" Gideon Becker nicht der deutschen Sprache mächtig, wie
ja auch eingangs meines Vorbeitrages feststellte. Ein anderer Teilnehmer,
der sich "Der Habakuk" nennt, unterstellte dem schwulen Juden sogar
unlautere Motive, die ihn zu seiner dümmlich wirkenden Frage veranlaßten.

Zudem wäre es mir sympathischer gewesen, Du hättest Dich mit meiner
gestrigen Antwort zum Thema "Antisemitismus" auseinandergesetzt, statt Dich
zu dieser Lappalie zu äußern. http://tinyurl.com/77e2hvk oder Message-ID:
<sr11r44t...@private.net>

MfG Frank

txtm...@gmx.de

unread,
Mar 6, 2012, 5:10:22 PM3/6/12
to
Am Dienstag, 6. März 2012 19:13:54 UTC+1 schrieb J.Malberg:
> http://www.pi-news.net/2012/03/worms-vergewaltigung-offener-brief-an-medien/
>
> Und das geht besonders an das Gutmenschen-Arschloch Kieckbusch!
>
> Die Folgen: Aufgrund der schweren Verstümmelung im Genitalbereich
> wurde ihr ein permanenter künstlicher Darmausgang gelegt. Sie wird
> nicht mehr im Stande sein ein normales Leben zu führen, ein
> Sexualleben zu haben, eine Familie zu gründen und Kinder zu bekommen
>
> Diese türkische Bestien (Menschen können das ja nicht sein) sollte man
> Auge-gegen-Auge die Schwänzen/Hoden abschneiden.

Dann bist du nicht besser, als diese "türkischen" Bestien.

Im Übrigen:

1. Hat die Nationalität der Täter nix mit der Tat zu tun - es gibt auch rein "deutsche" "Bestien", die sich übelst daneben benommen haben. Aufgrund dessen ist es daneben, dass du hier darauf abhebst, dass es "türkische" Bestien waren.

2. Sind Beiträge, die irgend ein Verbrechen thematisieren ohnehin Kokolores, denn hier in Deutschland werden jährlich hunderttausende von Verbrechen begangen, und etliche tausend dieser Verbrechen werden auch von Deutschen begangen, und deshalb ist es Unsinn, wenn man anhand eines einzelnen Verbrechens eine Hetzpropaganda gegen Ausländer macht - Hetzpropaganda ist ohne bäh, denn es gibt Millionen gesetzestreuer Ausländer, die hier leben, die sich noch nie etwas zu schulden haben kommen lassen, die du Dämlack durch deine selektive Berichterstattung in den Dreck ziehst.
Message has been deleted

txtm...@gmx.de

unread,
Mar 6, 2012, 5:14:01 PM3/6/12
to
Am Dienstag, 6. März 2012 22:52:00 UTC+1 schrieb Siegfrid Breuer:
> gehtkei...@gehtkeinenwasan.de (DER DEMOKRAT) schrieb:
>
> > Dich fragt ja auch keiner!
>
> HAHAHAHAHAHAHAHAHA!!!!! <BRÜLL>
>
> Otti, gräbst Du jetzt den DEMOKRAT aus, weil Dich Dein Naturell den
> Textmeier nicht verwenden lässt? Kerl Du bist goldig, wie immer!

Nein, Nazi Blödbreuer, wie oft muss man dir verleumderischen Arschloch denn noch sagen, dass "Der Demokrat" nicht der "Otti" ist.

Hier bin ich, du Arschloch.

Siegfrid Breuer

unread,
Mar 6, 2012, 5:15:00 PM3/6/12
to
txtm...@gmx.de (txtm...@gmx.de) (der Unverarschbare) schrieb:

>> Diese türkische Bestien (Menschen können das ja nicht sein) sollte
>> man Auge-gegen-Auge die Schwänzen/Hoden abschneiden.
>
> Dann bist du nicht besser, als diese "türkischen" Bestien.

Aber Otti! Das findest Du doch sonst immer so toll, es so zu machen,
wie die, über die Du wetterst!

....find ich aber gut, daß Du Dir doch noch einen Ruck gegeben hast;
war ja peinlich, Dein Auftritt mit 'DER DEMOKRAT'!

--
>> Du bist schon ein toller Hecht.
> Ja.
> Ottmar
[Ottmar Ohlemacher in <tqiqo2t2a5f3vbv1c...@4ax.com>]

Siegfrid Breuer

unread,
Mar 6, 2012, 5:15:00 PM3/6/12
to
dr.hl-news-d...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der
selbstverliebte dspm-Pfau und Universal-Zerleger) schrieb 'hoch
reflektiert einen klaren Kurs fahrend':

> Junge, Du hast nicht alle Tassen im Schrank.

Willst Dich doch bloß wieder dazumogeln, weil du nicht abkannst,
daß Otti den Ruhm allein absahnt, alter selbstverliebter Stiesel!

Siegfrid Breuer

unread,
Mar 6, 2012, 5:16:00 PM3/6/12
to
txtm...@gmx.de (txtm...@gmx.de) (der Unverarschbare) schrieb:

> Nein, Nazi Blödbreuer, wie oft muss man dir verleumderischen
> Arschloch denn noch sagen, dass "Der Demokrat" nicht der "Otti" ist.

So oft Du willst, Otti. Schließlich wissen es doch alle besser!

> Hier bin ich, du Arschloch.

Ich weiß doch, wo Du Arschloch bist! Das wurmt Dich ja so. <prust>

--
> Dummheit wird bestraft.
[ärgert sich Ohlemacher in <aaa68vahhpks$.1h0e7pmr...@40tude.net>]

Frank Bügel

unread,
Mar 6, 2012, 5:29:05 PM3/6/12
to
Am Tue, 06 Mar 2012 23:10:46 +0100 schrieb Horst Leps:

> Am 06.03.2012 um 21:45 schrieb Frank Bügel:
>
>> Wenn es Wähler der Grünen, Linken oder der Sozen sind, haben sie nun auf
>> allzu tragische Weise die bitteren Konsequenzen ihres jahrzehntelangen
>> Wahlverhaltens zu spüren bekommen. Vielleicht gibt es ja nochmal in der BRD
>> ein Kapitel "Der Aufruhr des betrogenen, deutschen Gutmenschtums".
>
> Ach ja Bügel, zu den NSU-Mördern fällt Dir nur ein, dass da junge
> Leute den richtigen Aufstand mit den falschen Mitteln gemacht
> haben.

Was hat das eine mit dem anderen hier zu tun? Nichts, oder?

(...)
> Der neue braune Stil: Politisch gezielte Morde mit allgemeiner
> Kriminalität vermengen, dann fällt nicht mehr so auf, was ein
> politischer Mord ist.

LOL. Du nennst Deinen Stil also braun. Schön. Der Einzige, der hier dieses
abscheuliche Verbrechen in Worms mit politisch motivierten Morden des
sogenannten vermischen will, bist Du.

> Bügel, der Heuchler, mit den zwei Maßstäben: Politischer Mord geht
> letztlich okay, wenn es die Richtigen trifft, auch wenn sie nur Blumen
> verkaufen, seine Meinung.

Gewöhne Dir endlich mal das Lügen ab!

>> Für das arme Mädchen allerdings kommt jede Korrektur der skandalösen
>> BRD-Ausländerpolitik zu spät. Nürnberg 2.0 ist m.E. aktueller denn
>> je.
>
> Für Kriminalität sollen Leute hingerichtet werden, die damit nichts zu
> tun haben.

Sie haben als politisch Verantwortliche diesen kriminellen Musel-Abschaum
jahrzehntelang ungehindert einsickern lassen und tun es immer noch. Dafür
sollen sie sich vor einem Tribunal wegen Hochverrats am eigenen Volk und
Verstoß gegen das GG (millionenfach tolerierter Asylmißbrauch)
verantworten.

Frank Bügel

unread,
Mar 6, 2012, 5:54:12 PM3/6/12
to
Wie steht es mit Deinem Mitbewohner "MukiPuki"? Lebt der noch oder isser
eingegangen? Bei Dir im Wohnklo wäre das durchaus nachvollziehbar, wenn
auch sicher tragisch für die 'Wohngemeinschaft' in der Schwedenstraße...

Jan Neiser

unread,
Mar 6, 2012, 6:35:38 PM3/6/12
to
"Frank Bügel" <frank....@nospam.org> schrieb im Newsbeitrag
news:10lnmcgnaxi5g$.dlg@private.net...

> Wußte ich nicht. Mit Deiner Vermutung aber wirst Du Recht haben. Das
> überlassen die Kurden vermutlich nicht nur der bundesdeutschen
> Kuscheljustiz.

Hoffentlich bekommen wir dann nicht wieder "Dönermorde" serviert und ein
paar simple einheimische Kriminelle werden zu staatsgefährdenten
"Terroristen" aufgebaut.

> Da hast Du völlig Recht. In der Türkei wären sich die entwurzelten,
> hierher
> verpflanzten Kulturfremden vermutlich niemals begegnet.

Das werden die Mukufans und Zuwanderungsbrüller nicht mal dann begreifen,
wenn deren eigene (so sie denn überhaupt eine haben) Brut Opfer von
perversen ausländischen Kriminellen wird. Die reGIERigen dieses jvD tun
alles um das deutsche Volk auszurotten.

--
Wir sind alle Altermedia!


Stinkfried Breuer

unread,
Mar 6, 2012, 6:57:04 PM3/6/12
to
Am Tue, 6 Mar 2012 23:29:05 +0100 schrieb Frank Bügel:

> Sie haben als politisch Verantwortliche diesen kriminellen Musel-Abschaum
> jahrzehntelang ungehindert einsickern lassen und tun es immer noch. Dafür
> sollen sie sich vor einem Tribunal wegen Hochverrats am eigenen Volk und
> Verstoß gegen das GG (millionenfach tolerierter Asylmißbrauch)
> verantworten.

Hallo anonymer rechtsextremer Frank Bügel

Du solltest dir erstmal Gedanken über deine Verfehlungen machen!
Also .. werde DU ersteinmal vertraut mit bundesdeutschen Gesetzen
... dann darf auch so ein alter DDR-Recke wie du den Schnabel aufmachen.



Grüße aus dem schönen Deutschland


Siggi

--
_______________________________________
RECHTSRADIKALE SIND:
.. Naiv
Primitiv
Dumm
_______________________________________
DAS BRAUNE MUSS RAUS:

Hundekotbeutel gegen Nazis!!

http://www.abendblatt.de/multimedia/archive/01065/NOR_Beutel_HA_Kult_1065170c.jpg

Dem [Tr]Ottelchen auf der Spur

unread,
Mar 6, 2012, 7:04:00 PM3/6/12
to
po...@idiota.de (Stinkfried<wer-ist-Otti>Breuer), ungekrönter
Blubberkönig von dspm mit der Lizenz zum Plärren schrieb:

> Hallo anonymer rechtsextremer Frank Bügel

Hallo unanonymer extrem bekloppter Ottmar Ohlemacher!

> Du solltest dir erstmal Gedanken über deine Verfehlungen machen!

Warum gibst Du die für Dich wichtigsten Ratschläge immer anderen?

> Also .. werde DU ersteinmal vertraut mit bundesdeutschen Gesetzen
> ... dann darf auch so ein alter DDR-Recke wie du den Schnabel
> aufmachen.

Und das bestimmt ein sich gnadenlos in seiner 'Wichtigkeit'
überschätzender langzeitarbeitsloser Ex-Taxikutscher, dessen
Fahigkeiten über plärren und denunzieren nicht hinausgehen?

----------------------------------------------------------
Ohne Medikamente Verstopfung beseitigen!
'Fernheilung durch Besprechen' von Guru Ottmar Ohlemacher:

> DAS BRAUNE MUSS RAUS

--
> Weshalb soll das peinlich sein?
[fragt sich Ohlemacher in <hpb22z9ujh9b$.fblnpi6ovs3w$.d...@40tude.net>]

Gerald Gruner

unread,
Mar 6, 2012, 7:30:38 PM3/6/12
to
Monika Förster schrieb am 6.03.12:

["geschändet"]
> wenn man Deinem Link folgt, steht da aber auch, daß "geschändet" ein
> veralteter Begriff ist. Gideons Frage ist insofern berechtigt.

Jetzt wird hier sogar um Wortwahlen gestritten? Na toll.
(Gideon hat hier IMHO sein "Missverstehen" eher nur geheuchelt.)
Aber vielleicht finden noch jemand irgendwo einen Rechtschreibfehler. Auch
damit kann man dem eigentlichen Hauptthema hervorragend ausweichen... :-(

MfG
Gerald

--
No trees were killed in the sending of this message. However
a large number of electrons were terribly inconvenienced.

Gerald Gruner

unread,
Mar 6, 2012, 7:30:38 PM3/6/12
to
Gideon Becker schrieb am 6.03.12:

> Am Tue, 6 Mar 2012 19:23:03 +0100 schrieb Stinkfried Breuer:
>
>> Deine Quelle bleibt auch nach dem Doppelpost unseriös!
>
> Das Schlimme an der Malberg ist ja gar nicht welche Quelen sie zitiert,
> selbst dann nicht, wenn es ihre pipi-news sind.

Dem Stinkfired und ein paar anderen hier (ich vermisse z.B. den Kern, der
doch sonst immer der erste ist, solche Gewalttaten zu verteidigen,
schönzureden oder zumindest davon anzulenken und den betreffenden Thread
durch seinen Spam abzuwürgen) kommt es doch nicht auf Inhalte an, sondern
gerade auf die *Ablenkung* von diesen Inhalten. Und dazu eignet sich nach
bewährtem Muster natürlich die Attacke auf die Quelle und/oder die Person
des jeweiligen OP ganz besonders. Die Wahrheit interessiert ohnehin nicht.

> Das wirklich Faschistoide an dieser Frau ist, dass es ihr nicht um die Tat
> an sich geht, sondern um die Täter.

Die Täter sind in dem hier genannten Fall wohl so ziemlich die niedrigsten
und unmenschlichsten Bestien sind, die man sich vorstellen kann, allenfalls
noch genetisch der Menschlichen Spezies zuzuordnen.
Aber da sie zur IYO "richtigen" Bevölkerungsgruppe gehören, ist IYO wohl
für bestimmte Kreise alles gut und gerechtfertigt, was sie tun, oder steht
zumindest außerhalb jeder Kritik. Die üblichen automatischen
"Verteidigungsreflexe" arbeiten jedenfalls wieder. :-(

Ist es wirklich schon "faschistiod", eine statistisch sehr signifikante
Tätergruppe (siehe unten) auch als solche zu benennen? In allen anderen
Bereichen weiß man, dass es eigentlich die Grundvoraussetzung zur *Lösung*
eines Problems ist, dieses klar zu benennen. Durch bloßes Wegschauen
verschwindet es nicht, sondern verstärkt sich eher noch.

Es kotzt mich gerade hier in der NG an, wie die eine, rechte Seite solche
Schwerstverbrechen zur Hetze benutzt. Aber es kotzt mich zumindest genauso
an, wie die andere, eher linke Seite reflexhaft alles abwehrt, die Taten
nicht wahrhaben will, sie schönzureden versucht, ihnen das Opfer und dessen
schwerste Verletzungen vollkommen egal ist, sie statt auf Inhalte
einzugehen nur auf die Person des OP oder auf die zweifelhaften Quellen
(die Nachricht kann doch totzdem wahr sein) stürzen und auch sonst auf
mannigfaltige Weisen abzulenken versuchen.
"Es kann ja nicht sein, was nicht sein darf."
Oder zumindest darf man es aufgrund politischer Korrektheit nicht
aussprechen, oder?

Wenn man nicht die Quelle des OP nimmt, sondern selbst ganz klassich im Web
nach den Originalnachrichten sucht, findet man schnell auch den
Polizeibericht und ein paar wenige Artikel.
Dabei wird einem noch übler über zwei Dinge: Zum einen, wie sehr die Medien
das Thema meiden, es stark verkürzt darstellen oder sogar beschönigen. Auch
hier quillt aus vielen Berichten die political Correctness als stinkende
Eitermasse. Und die Medien, die sonst jeden Kaninchenfurz als große
Schlagzeile bringen, bringen hierzu... rein gar nichts.
Bei einer anderen Tätergruppe wäre die Schlagzeile sofort da und auch hier
in der NG würden die Wellen hochschlagen. "Es kann schließlich nicht
sein..."

Und zum zweiten, wenn man in den zu den wenigen Artikeln verlinkten
weiteren Artikel zu gleichen Themen querliest, wird einem noch übler über
die *** Justiz, die "im Namen des Volkes" auch bei solch schweren
Verbrechen gerne sehr niedrige Bewährungsstrafen verhängt "weil solche
Taten dem Kulturkreis entsprechen", sogar die systematische Vergewaltigung
von jungen Mädchen und Kindern u.a. z.B. in dem hier auch schonmal
genannten Fall einer 11-jährigen als eine perverse Art der "Brautwerbung"
und laut Urteil Bestandteil der "Kultur".

An diesen Stellen zeigt die "political Correctness" ihre grauenvolle Fratze
deutlich. Bei solchen Urteilen und auch bei dem allgemeinen systematischen
Wegsehen/nicht sehen Wollen, ist es kein Wunder, dass das den "Rechten"
Zulauf verschafft. Ist DAS wirklich euer Ziel?

Und merken diese "Richter" und die Medien (und auch die "guten Menschen"
hier in der NG) überhaupt, was sie da tun?
Wie beleidigend muss es für die große Mehrheit der anständigen,
gesetzestreuen Angehörigen dieses Kulturkreises sein, zu urteilen, dass
Gewalttaten und insbesondere schwerster sexueller Missbrauch und
Vergewaltigung zu ihrer "Kultur" gehören würden?

MfG
Gerald, bei bestimmten Themen gegenüber *beiden* politischen Extremen den
gleichen Ekel und Abscheu empfindend


PS: Zum "politisch korrekten Wegschauen" von Alice Schwarzer aus der
Weltwoche 49/03:
"Ein Kölner Polizist hat mir kürzlich erzählt, siebzig oder achtzig Prozent
der Vergewaltigungen in Köln würden von Türken verübt. Ich habe ihn
gefragt: Warum sagen Sie das nicht, damit wir an die Wurzeln des Problems
gehen können? Er antwortete: Das dürfen wir ja nicht, Frau Schwarzer, das
gilt als Rassismus."
http://www.aliceschwarzer.de/zur-person/texte-ueber-alice/2003/ich-bin-es-leid-eine-frau-zu-sein-41203/

--
"Politisch korrekt" ist eine Art von Schwarz-Weiß-Denken, ist
limbisches Denken, d.h. die Leute hören auf die kategorischen
Impulse aus ihrem Reptilienhirn, nicht auf die differenzierten
Signale aus ihrem Säugetierhirn. (Joern A. in dtt)

X-NO-ARCHIVE=NIE-NIEMALS-NICHT

unread,
Mar 6, 2012, 8:42:00 PM3/6/12
to
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden gekommen
|sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf www.narkive.com
|zu ersparen (ein kostenloser Infodienst von <http://www.hinterfotz.de>)!
|Unser Usenet bringt nicht immer Spaß: <http://megaswf.com/serve/1050482>
|Versäumen Sie nicht Dokterchens offene Fragen, auf deren Beantwortung
|alle brennen: ====> <http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html#fragen>

Am 06.03.2012 um 20:38 schrieb Jan Neiser:

> "Gideon Becker" <adr...@ist.invalid> schrieb im Newsbeitrag
> news:1rsezmcx60wd8.cms4kdi77b4j$.dlg@40tude.net...
>
>
>> ...dass es ihr nicht um die Tat an sich geht, sondern um die Täter.
>
> Genau so sieht es aus. Wären die Mörder in ihrer angestammten
> Heimat, würde es hier keinen versuchten Kindermord geben.

Wäre der SS-Standartenführer Sandberger, Dein Held, in seiner Heimat
geblieben, wäre er kein Massenmörder geworden, jedenfalls nicht in
Estland. Aber dann hätte er womöglich, wie andere SSler, stattdessen
deutsche Kommunisten, deutsche Sozialdemokraten oder deutsche Juden
ermordert. In Größenordnungen, mit denen kein Vergewaltiger mithalten
kann. .

> Wir sind alle Altermedia!

Du bist nur strunzdumm.

>
Der halbstarke SS-Fan Ortsbauernführer ZwergNeiser hoilt
wegen der Küh, die ihn aus dem Stall getreten haben. Was dieser
geistig beschränkte BraunDepp halt so kann. Außer nix

Un keiner will diesen Deppen haben:
http://groups.google.de/group/de.alt.gruppenkasper/browse_thread/thre
ad/5a3b791c28c8292b?hl=de#

AM
--
Dipl. Pfel. (dspm) Alfred Meier
Kasse und Privat


X-NO-ARCHIVE=NIE-NIEMALS-NICHT

unread,
Mar 6, 2012, 8:42:00 PM3/6/12
to
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden gekommen
|sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf www.narkive.com
|zu ersparen (ein kostenloser Infodienst von <http://www.hinterfotz.de>)!
|Unser Usenet bringt nicht immer Spaß: <http://megaswf.com/serve/1050482>
|Versäumen Sie nicht Dokterchens offene Fragen, auf deren Beantwortung
|alle brennen: ====> <http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html#fragen>

Am 06.03.2012 um 21:45 schrieb Frank Bügel:

> Wenn es Wähler der Grünen, Linken oder der Sozen sind, haben sie nun
> auf allzu tragische Weise die bitteren Konsequenzen ihres
> jahrzehntelangen Wahlverhaltens zu spüren bekommen. Vielleicht gibt
> es ja nochmal in der BRD ein Kapitel "Der Aufruhr des betrogenen,
> deutschen Gutmenschtums".

Ach ja Bügel, zu den NSU-Mördern fällt Dir nur ein, dass da junge
Leute den richtigen Aufstand mit den falschen Mitteln gemacht
haben. Zu den Toten und deren Hinterbliebenen ist Dir noch nie was
eingefallen. Politische Morde sind erklärbar, sind für Dich gar
verständlich, man sollte sie allerdings unterlassen, weil sie nicht
so ganz vermittelbar sind.

Kriminalität dagegen, wie sie unabänderlich vorkommt, so grausig auch
immer, soll nun einen großen politischen Aufruhr machen.

Der neue braune Stil: Politisch gezielte Morde mit allgemeiner
Kriminalität vermengen, dann fällt nicht mehr so auf, was ein
politischer Mord ist. Und dass Braun gegen den Mord so an sich gar
nichts einzuwänden hat. Außer, dass er unpraktisch sein könnte.

Bügel, der Heuchler, mit den zwei Maßstäben: Politischer Mord geht
letztlich okay, wenn es die Richtigen trifft, auch wenn sie nur
Blumen verkaufen, seine Meinung.

> Für das arme Mädchen allerdings kommt jede Korrektur der skandalösen
> BRD-Ausländerpolitik zu spät. Nürnberg 2.0 ist m.E. aktueller denn
> je.

Für Kriminalität sollen Leute hingerichtet werden, die damit nichts
zu tun haben. Hauptsache, es wird hingerichtet.[1] Aber Bügel ist
beleidigt, wenn ich ihn einen Mordhetzer nenne.

Junge, Du hast nicht alle Tassen im Schrank.

HL


Fußnote(n)
[1] Diesen Satz wird Breuer zitieren.
--
Büro Dr. Jochen Birnus
Studien zu Phänomenologie, Ätiologie und Pathologie wirren
politischen Denkens


Odin

unread,
Mar 7, 2012, 2:29:06 AM3/7/12