Diclofenac 75Sl

0 views
Skip to first unread message

Helmut Schmitz

unread,
Mar 31, 2005, 3:03:00 PM3/31/05
to
Hallo zusammen,

ein Orthopäde hat mir wegen Knieproblemen 2 o.g. Tabletten
pro Tag für 8Tage verordnet.

Zu Hause habe ich mir den Beipackzettel durchgelesen, dort
steht die Tagesdosis sei eine Kapsel!

Zu meinem Knie, habe nach Bergwandern leichte
Wasseransammlung ist heute punktiert worden.
Schmerzen habe ich in Ruhe kaum, bei Belastung (Treppe
runter, in die Knie gehen schon)

In sieben Tagen soll geröntgt werden.

Ist es wirklich sinvoll soviel von dem Diclofenac bis dahin
zu nehemen?

Für Tips dankbar

Helmut

Norm

unread,
May 6, 2005, 10:03:16 PM5/6/05
to
Wie wirken denn die Tabletten? Sind es eher Schmerzkiller? Ibuprofen wird
meistens verordnet. Was hat denn der Arzt für eine Diagnose festgestellt?
Welche Schmerzen sind es denn genau? Rontgen hätte sofort erfolgen müüsen,
um sicher zu sein, dass nichts gebrochen ist. Wie ist denn die
Wassseransammlung passiert? An deiner Stelle würde ich etwas genauer fragen.

Grüße Peter

"Helmut Schmitz" <helmut....@t-online.de> schrieb im Newsbeitrag
news:9Tth2...@helmut.schmitz.dialin.t-online.de...

Burkhard Zywitza

unread,
Aug 11, 2005, 10:49:13 AM8/11/05
to
Helmut Schmitz schrieb in der newsgroup z-netz.gesundheit.tips:
Hallo Helmut, hier ist Burkhard
1. Die Dososangaben auf dem Beipackzettel sind Richtangaben und variabel
je nach Krankheitsbild.
2. Bergwandern ? War das erlaubt ?
Diclofenac ist ein hochwirksames Schmerz und entzündungshemmendes
Präparat und die Dauer deiner Einnahme scheint mir sinnvoll.
Gute Besserung, Burkhard
>
--
Immer auf dem aktuellen Stand mit den Newsgroups von freenet.de:
http://newsgroups.freenet.de


Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages