omega-3-Fettsäuren (war: Ich dachte mich tritt ein Pferd")

7 views
Skip to first unread message

Otto

unread,
Jul 1, 2006, 1:53:59 AM7/1/06
to
Hallo allerseits,

>Die als Fitmacher gerühmten
>,,Omega-3-Fettsäuren" sind nicht
>gesünder als schnödes
>Schweineschmalz, ihre vermeintlich
>heilsame Wirkung beruht auf Täuschung.
>Das belegen Daten aus 89
>Untersuchungen, die in der jüngsten
>Ausgabe des ,,British Medical Journal"
>zusammengefasst sind. Demnach
>besitzen die in Meeresfischen wie
>Makrele, Thunfisch oder Hering
>enthaltenen Fette keine Schutzwirkung
>gegen Krebs und helfen auch nicht
>gegen Depressionen.

Solche Nachrichten aus der
Sensationspresse sollte man äußerst
kritisch werten. Seit eh und jeh wird der
Wert der essentiellen Fettsäuren unter
Fachleuten kontrovers diskutiert. Fest
steht: sie heißen essentiell, weil unser
Körper sie benötigt und nicht durch
andere Stoffe ersetzen kann. Aus ihnen
synthetisiert unser Organismus unter
anderem entzündungshemmende Stoffe.
Wenn man jedoch zu viel davon einnimmt
(> 15-20g) hemmt das Produkt den
Syntheseweg und es werden verstärkt
entzündungsfördernde Stoffe gebildet.

Entzündungshemmung ist im
Krebsgeschehen und bei koronaren
Herzerkrankungen oft wichtig. Deshalb
heilen sie aber allein noch keinen Krebs
oder Herzinfarkt oder schützen dagegen.
Man kann bestenfalls von einer Tendenz
sprechen.

Die Sensations-Journalisten tun Unrecht,
wenn sie daraus eine Schutzwirkung
machen. Ähnliches gilt übrigens für die
Ballaststoffe: Diese schützen nicht vor
Darmkrebs, aber sie wirken tendenziell,
d.h. gemeinsam mit vielen anderen
Faktoren gegen Darmkrebs.

>Woher hatten die eigentlich ihren guten
>Ruf, testet das niemand?

Sie haben keinen guten oder schlechten
Ruf, sondern sie sind wie Vtamine für uns
lebensnotwendig. Wenn man zuviel davon
nimmt, kann sich die Wirkung umkehren.
Die Kapseln sind nicht lebensnotwendig.
Der Meeresfisch oder ein Löffelchen
Leinöl tut es auch - und besser.

Im Alpenraum ist übrigens auch Dachsöl
als omega-3-Fettlieferant bekannt.

Gruß
Otto

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages