Nie wieder Weihnachtsfeiern!

4 Aufrufe
Direkt zur ersten ungelesenen Nachricht

Martin Blumentritt

ungelesen,
19.12.2000, 18:00:0019.12.00
an
_13 Gruende, die fuer Chanuka sprechen_

1. Man muss nicht Tage damit verbringen, die Tannennadeln aus dem
Teppich zu picken.

2. Man muss nicht bis nach Neujahr von der Weihnachtsgans essen.

3. Judah ha-Makkabi ist ein noch viel komischerer Kauz als Knecht
Ruprecht.

4. »Maoz Tsur« schlaegt »Stille Nacht« um Laengen.

5. Du brauchst keine Angst zu haben, dass der Chanukaleuchter in
Flammen aufgeht.

6. »Heino« singt keine Chanukalieder.

7. Du musst kein Lametta an den Chanukaleuchter schmeissen, das dir
dann staendig unter den Schuhen klebt.

8. Einen Chanukaleuchter kann man viel leichter ins Fenster stellen
als einen Weihnachtsbaum.

9. Dein Vater zieht sich nicht an wie der Oberrabbiner und behauptet,
er sei durch den Kamin ins Haus gekommen.

10. Es gibt keine ungeniessbaren Billigschokoladenchanukamaenner

11. Du hast nicht Tage und Wochen lang Stress, dein Chanukaessen
vorzubereiten (Das heben wir uns alles fur Pessach auf).

12. Der Bundespraesident haelt keine Chanuka-Ansprache.

13. Du musst nicht befuerchten, dass Chanuka auf ein Wochenende faellt.

Aus: der Juedischen Studentenzeitschrift »Chuzpe«, Frankfurt.

Frank Schaffer

ungelesen,
20.12.2000, 10:33:1020.12.00
an
Moin Martin, der Text kommt immer wieder gut.

In article <7sEN9...@p-mbl.cl-hh.comlink.de>,


m.blum...@mail.comlink.de wrote:
> _13 Gruende, die fuer Chanuka sprechen_
>

> 1. ...


>
> 3. Judah ha-Makkabi ist ein noch viel komischerer Kauz als Knecht
> Ruprecht.
>

> 4....

Wobei mir persoenlich der wehrhafte Judah ha-Makkabi sowieso besser
gefaellt, als dieses pazifistische Weichei Jesus.
:-))) scnr (((-:


und nicht nur zur Chanuka- / Weihnachtszeit:

14. Es gibt keine Bergpredigt, die einem in
verteidigungsphilosophischen Diskussionen von linken Pfarrern
vorgebetet wird.

Gruss,
--
Frank Schaffer !___
\v/ prom...@t-online.de _|___)===
)>X<( http://come.to/promillo (oooooooo)
/^\ SI VIS PACEM PARA BELLUM!


Sent via Deja.com
http://www.deja.com/

Peter Herttrich

ungelesen,
21.12.2000, 09:52:0621.12.00
an
In de.soc.politik.misc Frank Pruefer <fp...@t-online.de> wrote:

> So long...
> __ | ____
> |_ | \ /
> | rank aus Leipzig | \/ <--- bitte in Rosa ausmalen!


und dein hosenladen steht offen .........


--
_____________________________________________________________________________
Microsoft has been doing a really bad job on their OS.
Linus Torvalds
_____________________________________________________________________________

Andreas Bockelmann

ungelesen,
23.12.2000, 04:24:2523.12.00
an
Frank Pruefer schrieb:

> > 12. Der Bundespraesident haelt keine Chanuka-Ansprache.
>

> Stell' ich mir gerade bildlich vor - "Bruder Johannes" würde ... ;-((
> - also wenn schon, dann hätte das allenfalls von Weizsäcker gekonnt!


Von dem linken Weizensack kann man halten was man will, als ostdeutscher
solltest Du aber etwas differenzierter mit dem Lügner Rau umgehen.

Rau war in seiner gesamten politishen Laufbahn der einzige
bundesrepublikanische Kanzlerkandidat, der sich einen nicht
unerheblichen Til seines Wahlkapfes vom MfS finanzieren ließ.

Rau war ser einzige Ministerpräsident eines deutschen Bundeslandes, der
es ablehnte Ländermittel für die Erfassungsstelle Salzgitter
bereitzustellen.


--
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Bockelmann

Andreas.B...@gmx.de V+49-178-3749212
Xot...@T-Online.de xot...@gmx.de

Andreas Bockelmann

ungelesen,
23.12.2000, 04:26:1923.12.00
an

> M.BLUM...@cl-hh.comlink.de (Martin Blumentritt) schrieb am 19.12.00
> unter anderem folgende Dinge, die ich einfach kommentieren muß:


> > 12. Der Bundespraesident haelt keine Chanuka-Ansprache.


Der israelische Ministerpräsident erklärt Betlehem zum militärischen
Sperrgebiet.

Ralph Jödicke

ungelesen,
02.01.2001, 07:21:2602.01.01
an
Martin Blumentritt schrieb:

> 8. Einen Chanukaleuchter kann man viel leichter ins Fenster stellen
> als einen Weihnachtsbaum.

http://www.holz-kunst.de/katalog/seite14.htm

Glück Auf, Ralph

Allen antworten
Dem Autor antworten
Weiterleiten
0 neue Nachrichten