nächste Version

11 views
Skip to first unread message

Stephan Hennig

unread,
May 27, 2011, 9:12:58 AM5/27/11
to trennmuster...@googlegroups.com
Hallo,

ich m�chte eine neue Version 0.21 des Pakets dehyph-exptl
ver�ffentlichen. Anlass ist die Aufnahme von pTeX in TeX Live 2011.

Da pTeX nicht mit UTF-8-kodierten Trennmustern umgehen kann, wird in den
Manteldateien nun auf pTeX gepr�ft und im Erfolgsfall auf das Laden
unserer Trennmuster verzichtet. Das bedeutet, dass deutsche W�rter
nicht mehr getrennt werden, falls die Muster [n]german-x-<datum> in
einem japanischen Text aktiviert werden.

Die Alternative w�re, die herk�mmlichen (pTeX-kompatiblen) Muster zu
laden, die jedoch ohnehin schon als german bzw. ngerman vorhanden sind.
Ich halte es f�r einen Fehler, dehyph-exptl mit pTeX zu verwenden.

Ansonsten wurden etwa 200 W�rter korrigiert und die Dokumentation
verbessert. Da TeX Live 2011 in K�rze in die Test-Phase tritt, m�chte
ich die neue Version in ca. einer Woche ver�ffentlichen.

Mir ist aufgefallen, dass der Dateibereich bei Google-Groups nicht nur
zum Hochladen geschlossen wurde, sondern komplett. Die vorhandenen
Dateien sind noch bis Ende August als eine ZIP-Datei verf�gbar. Bisher
waren dort alle vorangegangenen Paketversionen abgelegt. Deren
Verf�gbarkeit w�rde ich gern auch in Zukunft gesichert sehen (und die
Verweise in der Dokumentation entsprechend anpassen). Eignet sich dazu
das Trennmuster-Wiki auf Dante? Wie und wohin k�nnte ich dort Dateien
hochladen, die f�r alle verf�gbar sind? Einen TWiki-Konto habe ich mir
schon zugelegt (Ahnung von Wikis jedoch keine).

Gibt es andere Dinge, die vor der n�chsten Version zu beachten sind?

Viele Gr��e
Stephan Hennig

Werner LEMBERG

unread,
May 28, 2011, 3:26:54 AM5/28/11
to trennmuster...@googlegroups.com, mailin...@arcor.de

Hallo Stephan!


> ich möchte eine neue Version 0.21 des Pakets dehyph-exptl
> veröffentlichen. Anlass ist die Aufnahme von pTeX in TeX Live 2011.

Vielen Dank im Voraus für Deine Mühen. Bin derzeit leider schwerst
mit anderem beschäftigt, und mir fehlt dieser Tage gänzlich die Muße,
an den Trennmustern weiterzuarbeiten.

> Mir ist aufgefallen, dass der Dateibereich bei Google-Groups nicht nur
> zum Hochladen geschlossen wurde, sondern komplett.

Oh! Jetzt, wo Du das erwähnst, kann ich mich dunkel erinnern,
diesbezüglich was gelesen zu haben. Natürlich habe ich das komplett
verdrängt.

> Eignet sich dazu das Trennmuster-Wiki auf Dante? Wie und wohin

> könnte ich dort Dateien hochladen, die für alle verfügbar sind?


> Einen TWiki-Konto habe ich mir schon zugelegt (Ahnung von Wikis
> jedoch keine).

Ich denke, das funktioniert. Es scheint ein Größenlimit von 10MByte
pro Datei zu geben, aber das sollte ausreichend für unsere Zwecke
sein, oder?

Damit Du im Wiki was machen kannst, habe ich Dich gerade zu
`TrennmusterGroup' hinzugefügt. Bitte probiere aus, ob alles
funktioniert. Ich habe flüchtig gesehen, daß es verschiedene
Hilfsseiten auf dem Dante-Wiki gibt; da wird auch erklärt, wie man
Dateien hochlädt und das sichtbar macht. Richtige Hilfe kann ich
leider nicht geben, da ich selbst von Wikis nicht allzuviel Ahnung
habe.

Und nochmals Danke!


Werner

Mathias

unread,
May 28, 2011, 4:40:22 AM5/28/11
to trennmuster.org
Hallo Stephan

On 27 Mai, 15:12, Stephan Hennig <mailing_l...@arcor.de> wrote:
> Gibt es andere Dinge, die vor der n chsten Version zu beachten sind?

Es würde mich freuen, wenn du meine Vorschläge von
https://groups.google.com/group/trennmuster-opensource/browse_thread/thread/c11582ecad87fc09?hl=de
und
https://groups.google.com/group/trennmuster-opensource/browse_thread/thread/1bf595155159f257?hl=de
prüfen und einarbeiten könntest.

Gruss,
Mathias

PS: gerne sende ich dir auch die nötigen diffs.

Stephan Hennig

unread,
May 28, 2011, 8:22:10 AM5/28/11
to trennmuster...@googlegroups.com
Hallo Mathias,

schrieb Mathias:


> On 27 Mai, 15:12, Stephan Hennig <mailing_l...@arcor.de> wrote:
>> Gibt es andere Dinge, die vor der n chsten Version zu beachten sind?
>

> Es w�rde mich freuen, wenn du meine Vorschl�ge von

> pr�fen und einarbeiten k�nntest.

Seit der letzten Version haben wir eine Menge an �nderungen
zusammengetragen, die noch nicht in die Wortliste eingearbeitet wurden.
Wie ich in der letzten E-Mail schrieb, ist der Anlass f�r eine neue
Version auch nicht ein deutlicher Fortschritt an den Mustern, sondern
ein rein technischer Grund. Mit der aktuellen Version k�nnen f�r pTeX
(eine in Japan verwendete TeX-Variante) keine Formate generiert werden.

In Bezug auf die Wortliste kann man wohl sagen, dass wir bei der
derzeitigen Arbeitsteilung wenig effektiv arbeiten. Man denke zum
Beispiel an Matthias Vogels Abgleich mit dem Grimm'schen W�rterbuch, der
noch immer der Einarbeitung harrt. Vor der n�chsten Version m�chte ich
allerdings keine �nderungen an der Wortliste vornehmen.

Die Frage, wie wir unsere Arbeitsweise verbessern k�nnen, sollten wir
allerdings einmal stellen. Ich werde mich dazu sp�ter noch einmal �u�ern.

Stephan Hennig

unread,
May 28, 2011, 9:42:44 AM5/28/11
to trennmuster...@googlegroups.com, Werner LEMBERG
schrieb Werner LEMBERG:

> Damit Du im Wiki was machen kannst, habe ich Dich gerade zu

> `TrennmusterGroup' hinzugef�gt. Bitte probiere aus, ob alles
> funktioniert. Ich habe fl�chtig gesehen, da� es verschiedene
> Hilfsseiten auf dem Dante-Wiki gibt; da wird auch erkl�rt, wie man
> Dateien hochl�dt und das sichtbar macht.

Danke, ich sehe mir das einmal an.

Stephan Hennig

unread,
May 29, 2011, 7:10:30 AM5/29/11
to trennmuster...@googlegroups.com, Werner LEMBERG
schrieb Werner LEMBERG:

>> Eignet sich dazu das Trennmuster-Wiki auf Dante? Wie und wohin

>> k�nnte ich dort Dateien hochladen, die f�r alle verf�gbar sind?


>> Einen TWiki-Konto habe ich mir schon zugelegt (Ahnung von Wikis
>> jedoch keine).
>

> Damit Du im Wiki was machen kannst, habe ich Dich gerade zu

> `TrennmusterGroup' hinzugef�gt. Bitte probiere aus, ob alles
> funktioniert. Ich habe fl�chtig gesehen, da� es verschiedene
> Hilfsseiten auf dem Dante-Wiki gibt; da wird auch erkl�rt, wie man
> Dateien hochl�dt und das sichtbar macht.

Ich habe eine rudiment�re Startseite und einen Dateibereich angelegt.

<URL:http://projekte.dante.de/Trennmuster/WebHome>

Ich habe vor, die Inhalte aus projektbeschreibung.pdf dort nach und nach
abzulegen. Wer Lust zur Wikipflege hat und Ideen, wie man die Seiten
strukturieren kann, ist herzlich eingeladen.

Herbert Voss

unread,
May 31, 2011, 2:24:30 PM5/31/11
to trennmuster...@googlegroups.com
Am 27. Mai 2011 15:12 schrieb Stephan Hennig <mailin...@arcor.de>:


Mir ist aufgefallen, dass der Dateibereich bei Google-Groups nicht nur
zum Hochladen geschlossen wurde, sondern komplett.  Die vorhandenen
Dateien sind noch bis Ende August als eine ZIP-Datei verfügbar.  Bisher

waren dort alle vorangegangenen Paketversionen abgelegt.  Deren
Verfügbarkeit würde ich gern auch in Zukunft gesichert sehen (und die

Verweise in der Dokumentation entsprechend anpassen).  Eignet sich dazu
das Trennmuster-Wiki auf Dante?  Wie und wohin könnte ich dort Dateien
hochladen, die für alle verfügbar sind?  Einen TWiki-Konto habe ich mir

schon zugelegt (Ahnung von Wikis jedoch keine).

Du kannst Dateien einfach als  Anhang hochladen und dann darauf einen
Link setzen.

Herbert

Stephan Hennig

unread,
May 31, 2011, 4:31:53 PM5/31/11
to trennmuster...@googlegroups.com
schrieb Herbert Voss:

> Du kannst Dateien einfach als Anhang hochladen und dann darauf einen
> Link setzen.

Ist schon geschehen. Das L�schen von Dateien scheint geht allerdings
nicht zu gehen. Du kannst es im Dateibereich mal an der Datei
dehyph-exptl.zip versuchen (ohne Versionsnummer im Namen). Nach der
Fehlermeldung kann man sich als "internal administrator" anmelden. Sind
daf�r nochmal extra Rechte notwendig?

Herbert Voss

unread,
Jun 1, 2011, 11:37:26 AM6/1/11
to trennmuster...@googlegroups.com
Am 31. Mai 2011 22:31 schrieb Stephan Hennig <mailin...@arcor.de>:
schrieb Herbert Voss:

> Du kannst Dateien einfach als  Anhang hochladen und dann darauf einen
> Link setzen.

Ist schon geschehen.  Das Löschen von Dateien scheint geht allerdings

nicht zu gehen.  Du kannst es im Dateibereich mal an der Datei
dehyph-exptl.zip versuchen (ohne Versionsnummer im Namen).  Nach der
Fehlermeldung kann man sich als "internal administrator" anmelden.  Sind
dafür nochmal extra Rechte notwendig?

ich kümmere mich darum.

Wenn du die Attachments sichtbar lässt, dann kannst du auch auf Links verzichten,
oder sie nur dann nutzen, wenn zusätzliche Informationen vorhanden sind.

Herbert

Stephan Hennig

unread,
Jun 1, 2011, 2:21:32 PM6/1/11
to trennmuster...@googlegroups.com
schrieb Herbert Voss:

>> ich k�mmere mich darum.

Danke!


> Wenn du die Attachments sichtbar l�sst, dann kannst du auch auf
> Links verzichten,

Ich sehe keine M�glichkeit, das irgendwo f�r die Seite einzustellen.
Ich kann die Anh�nge nur von Hand aufklappen. Oder?


> oder sie nur dann nutzen, wenn zus�tzliche Informationen vorhanden sind.

Ehrlich gesagt, gef�llt mir die Ansicht der Anh�nge auch nicht. Die
Beschreibung passt hier nicht ins Fenster, obwohl sie auf vier Zeilen
umbrochen wird.

<URL:http://home.arcor.de/stephanhennig/Downloads/Anhaenge.png>

Ich spiele mit dem Gedanken, den Dateibereich grob thematisch zu ordnen
und dann nur die jeweils wichtigsten/interessantesten Dateien oben zu
verlinken. Aber dazu m�sste ich Dateien und Seiten (Themen) l�schen
bzw. umbenennen k�nnen.

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages