Invitation: "More sufficiency for less energy consumption"

6 views
Skip to first unread message

frauke wiese

unread,
Mar 9, 2021, 5:40:23 AMMar 9
to Openmod Initiative

Dear openmods,

I would like to invite you to our three-part event "More sufficiency for less energy consumption" next week. It is the kick-off workshop of our junior research group on energy sufficiency and modelling. The events on Monday and Wednesday (more policy-focus) are in German, but the event on Tuesday (16th of March) 16:00-17:30 is in English and has a clear modelling focus, please find more information on our homepage

If you would like to share your view on modelling sufficiency during the workshop via a 2-minute mini input as basis for the discussion, please contact Luisa (luisa.c...@uni-flensburg.de). You can find more information and the full programme here: http://energysufficiency.de/auftakt-workshop/

All the best

Frauke



Auftaktveranstaltung 
Mit mehr Suffizienz zu weniger Energieverbrauch 
An drei Tagen werden wir die Rolle, Hürden und Strategien von Suffizienz in der Klimapolitik, der Modellierung von Energiesystemen und der politischen Praxis diskutieren.  
15. März 2021 – 16:00-17:30 Uhr: Suffizienz als Schlüssel für klimagerechte Energiepolitik?
Einführungsvortrag: Prof. Dr. Frauke Wiese und Dr. Benjamin Best
Reaktion und Einordnung: IPCC-Leitautor Prof. Dr. Felix Creutzig

 
16. März 2021 – 16:00-17:30 Uhr – Expert Workshop on Modelling Energy Sufficiency (EN)
Expert exchange, open invitation
 
17. März 2021 – 16:00-17:30 Uhr – Energiesuffizienz in der politischen Praxis - Potentiale, Konflikte und Strategien
Podiumsdiskussion mit 
Clara Herrmann (Bd.90/Die Grünen, Bezirksstadträtin Berlin Friedrichshain-Kreuzberg)
Lorenz Gösta Beutin (MdB, DIE LINKE, Vorstandsmitglied, Energie- und klimapolitischer Sprecher)
Leonie Bremer (Pressesprecherin von Fridays for Future)
Dr. Michèle Bättig (Suffizienzberaterin für Energiesparkommunen in der Schweiz)
 
Moderation: Katja Diehl (Zukunftsaktivistin, #SheDrivesMobility)
 
> Zum vollständigen Programm und Zugangslink: http://energysufficiency.de/auftakt-workshop/ 
> Termine direkt in Kalender eintragen: https://ensu.punkt.cloud/s/8ajkG4KciEpHPnk/download 
 
Wenn Sie Interesse an den Foliensätzen der Präsentationen haben, melden Sie sich gerne unter folgender E-Mail-Adresse an: bendix...@energysufficiency.de
 
Die Veranstaltung bildet den öffentlichen Auftakt der Nachwuchsforscher*innengruppe "Die Rolle von Energiesuffizienz in Energiewende und Gesellschaft". Mehr Informationen auch auf unserer Homepage https://energysufficiency.de/.
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages