[openmod-initiative] - for German speaking openmodders: 2nd WS Wissenschaftskommunikation – über den Tellerrand - Thema: Grafiken

9 views
Skip to first unread message

Berit Müller

unread,
May 14, 2021, 12:34:56 PMMay 14
to openmod list
Dear all,
this is a hint for the german speaking openmodders:
we organised a second (and second b) online WS for science communication - focus on communication through grafics.
26th 16:00 CET will be a discussion about it with input from AEE (Agentur für Erneuerbare Energien)
and 27th 16:00 CET will be a hands -on-WS to create a Web-App with Plotly-Dash. The two parts are independent from each other.
Invitation in german below and attached.
Best Berit

# 2. Online WS - Wissenschaftskommunikation 26.Mai 16:00 - 17:30 Uhr und Hands-On-WS 27. Mai 16-18:00 Uhr

Liebe Interessent*innen der Wissenschaftskommunikation,

hier kommt die Einladung zur 2. Online-Diskussion + online hands-on-WS der Reihe Wissenschaftskommunikation. Diesmal in Co-Organisation mit Johannes Hampp, Philipp Jahnke und Dino Laufer und im Rahmen der Forschungsnetzwerke Systemanalyse und Energiewendebauen. Im Anhang die beiden Einladungen.

Es gab beim letzten Mal den Wunsch auch Tutorials einzubauen, wo wir gemeinsam in die Praxis einsteigen. Insbesondere Erstellen von Grafiken hatten wir da passend zum Thema des nächsten WSs im Blick. Dafür konnten wir Pierre Francois vom Reiner Lemoine Institut gewinnen . Er wird uns eine Hands-On-Einführung in Plotly-Dash geben (27.05 um 16:00 Uhr). Da er Anfang Juni in Elternzeit geht, haben wir das Tutorial direkt einen Tag nach unserer Diskussion mit der AEE terminiert (das findet am 26.05 um 16:00 Uhr statt).
Im Anhang bekommt ihr die Einladung im Doppelpack.

Weiterhin hatten wir beim letzten Mal auch diskutiert, dass man mal eine Art „Landkarte“ der Wissenschaftskommunikation erstellen müsste. Eine super Übersicht mit vielen Tipps haben wir hier ausfindig gemacht: https://www.wissenschaftskommunikation.de/

Ein weiterer Hinweis auf einen interessanten Link hat uns auch Hannes Blum vom IÖW gesendet:
„Das ZBW gibt auch einige Hinweise auf das Thema Wissenschaftskommunikationsformate und ihre Wirkungen, siehe z.B. hier:
https://open-science-future.zbw.eu/wissenschaftskommunikation-mit-social-media-die-wahl-der-richtigen-tools/

Viele Grüße
Für das Orga-Team - Berit



-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: openmod-i...@googlegroups.com <openmod-i...@googlegroups.com> Im Auftrag von Tom Brown
Gesendet: Dienstag, 23. Februar 2021 18:53
An: openmod list <openmod-i...@googlegroups.com>
Betreff: [openmod-initiative] Wissenschaftskommunikation – über den Tellerrand: morgen!

Hi all,

Sorry, this is a bit late since the event is tomorrow at 1600 CET, and sorry again that the event is in German.

Berit Müller and I have organised a webinar series on scientific communication as part of the German Research Networks, with the aim to look beyond data and software towards making research results more accessible for the public and policy-makers. We will start the series with a talk by those masters of the impactful study, Agora Energiewende.

Details in German below; if you want to join, write me a short email and then I will send around the link to you at 1500 CET tomorrow.

Best wishes,

Tom


# Wissenschaftskommunikation – über den Tellerrand

Am 24.02.2021 von 16:00 bis 17:30 Uhr starten wir mit der AGORA Energiewende die online-Workshopreihe Wissenschaftskommunikation.

Wer vorher eine Mail mit dem Betreff „WS-Wissenschaftskommunikation – ich bin dabei“ an b...@dgs-berlin.de sendet, bekommt im Nachgang die Mitschrift und ggf. Präsentation zugesendet. Wer in die Mail schreibt „bitte weiter über die WS-Reihe informieren“ bekommt die Infos zu den Folge-WSs persönlich per mail.

Unsere Ziele:

- Forschungsergebnisse verständlich und nachvollziehbar kommunizieren
- Mit den Forschungsergebnissen die Akteure in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft erreichen
- Einfach zugängliche Schnittstellen zwischen Forschung und Praxis schaffen
- Akteure befähigen sich in die Diskussionen der Energiewende einzumischen

Dafür gibt es schon viele tolle Methoden und gute Beispiele – die möchten wir in diese Workshopreihe zusammentragen, teilen und vermehren.

Die meisten von uns kennen die Publikationen und Veranstaltungen der Agora Energiewende – Thorsten Lenck ist einer von den Menschen, die dafür verantwortlich sind, aus den wissenschaftlichen Studien diese gut verständlichen und sichtbaren Ergebnisse zu entwickeln. Am 24. Februar wird er uns einen Einblick geben, was alles dazu gehört und wie bei der Agora der Weg von den Ergebnissen zu den Veröffentlichungen ist und welche Veröffentlichungsformen sie für welche Zielgruppen einplanen.

Er wird mit einem Input starten und dann für unsere Fragen und die Diskussion zur Verfügung stehen.

Nach dem inhaltlichen Teil laden wir die Teilnehmer*innen, die Ideen oder selber Input zu dem Thema haben dazu ein, mit uns noch die Gestaltung der Folgeveranstaltungen zu planen.

Der Anstoß zu der Webinarreihe kommt aus der AG Transparenz des Netzwerks Systemanalyse und aus der gemeinsamen Veranstaltung des Netzwerks Bioenergie und Energiewendebauen im November 2020 – dort hatten sich auf unsere Frage nach Interesse an der Wissenschaftskommunikation spontan viele Teilnehmer*innen positiv dazu geäußert.

Das Konzept ist: wir tragen Beispiele aus den Netzwerken Energie zusammen - wer Interesse hat, kann etwas beitragen – Ideen oder Inhalte.

Programm 24.02.2021:

- Kurze Begrüßung aus den Forschungsnetzwerken Systemanalyse (Tom Brown) und Energiewendebauen (Berit Müller)
- Input zur Wissenschaftskommunikation bei Agora Energiewende (Thorsten
Lenck)
- Fragen an Agora und Diskussion ---------Ende Part 1--------------
- Planung von Folgeveranstaltung mit allen Interessierten


--
Karlsruhe Institute of Technology (KIT)
Institute for Automation and Applied Informatics (IAI)

Tom Brown (he/him)
Research Group Leader, Energy System Modelling

Phone: +49 721 608 25737
Fax: +49 721 608 22602
Group website: https://www.iai.kit.edu/english/ESM.php
Personal website: https://nworbmot.org/

Visitor Address:
Office 309
Campus North Building 445
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

--
You received this message because you are subscribed to the Google Groups "openmod initiative" group.
To unsubscribe from this group and stop receiving emails from it, send an email to openmod-initiat...@googlegroups.com.
To view this discussion on the web, visit https://groups.google.com/d/msgid/openmod-initiative/4dd15265-0550-af55-6924-73f297f94115%40kit.edu.
210526_7-Einladung-Wiss-komm-GRAFIKEN_WS-und-Tutorial.pdf
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages