Nachträgliches Ausführen der OCR Bearbeitung

17 views
Skip to first unread message

nupta

unread,
Aug 8, 2009, 3:28:26 AM8/8/09
to Office Manager Support
Ist es möglich, bereits gescannteund abgelegte Dokumente für die
Volltextindizierung mit dem eingestellten OCR programm zu indizieren.

Softwarebüro Krekeler

unread,
Aug 8, 2009, 8:34:15 AM8/8/09
to Office Manager Support
On 8 Aug., 09:28, nupta <hendrik.ve...@googlemail.com> wrote:
> Ist es möglich, bereits gescannteund abgelegte  Dokumente für die
> Volltextindizierung mit dem eingestellten OCR programm zu indizieren.

Guten Tag.
Ja, das ist möglich. Sie müssen für den entsprechenden Dokumenttyp
(z.B. Adobe Acrobat) einen benutzerdefinierten Befehl erstellen.
Diesen können Sie mit Hilfe einer Toolup-Datei auch automatisch
einrichten:
- Speichern Sie die folgende Datei beispielsweise unter "Eigene
Dateien"
http://www.officemanager.de/downloads/toolup/ocr-task-pdf.omini
- Schieben Sie die Datei per Drag&Drop vom Explorer auf den Office
Manager.
- Es öffnet sich ein Popup-Menü, wählen Sie dort "ocr-task-pdf.omini
jetzt öffnen".
- Bestätigen Sie die Rückfrage und starten Sie den Office Manager
bitte neu.
- Markieren Sie eine (oder mehrere) PDF-Dokumente in der
Dokumententabelle
und wählen Sie im Menü Dokument den Befehl "OCR im Hintergrund".
- Die Texterkennung wird anschließend im Hintergrund abgearbeitet.

Falls die gescannten Dokumenten nicht als PDF, sondern als TIF
gespeichert sind, dann verwenden Sie bitte die Toolup-Datei
http://www.officemanager.de/downloads/toolup/ocr-task-tif.omini

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.
Viele Grüße, Harald Krekeler
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages