Die Fälscher. Mobilfunkpolitik und Forschung

2 views
Skip to first unread message

news.omega

unread,
Jan 23, 2008, 5:56:04 AM1/23/08
to mobilfunk_...@googlegroups.com, electromagnetic_...@googlegroups.com, partei-...@googlegroups.com
faelscherprospekt.pdf

Omega Group

unread,
Jan 23, 2008, 8:22:35 AM1/23/08
to Mobilfunk-Newsletter - EMF-Omega-News
Bald startet eine gemeinsame Medienkampagne von Mobilfunkindustrie und
Bundesregierung mit dem Inhalt: "Keine Hinweise auf
Gesundheitsgefahren von Mobilfunkstrahlung gefunden!". Die PR-
Agenturen arbeiten schon daran, denn im Frühjahr 2008 sollen die
Ergebnisse des Deutschen Mobilfunkforschungsprogramms vorgestellt
werden. Diese Broschüre dokumentiert die Forschungsverfälschungen zu
den Gesundheitsgefahren von Handys, Mobilfunkmasten, DECT und WLAN,
das Verschweigen bestehender Erkenntnisse durch die Bundesregierung
und die PR-Agenturen der Mobilfunkindustrie. Sie zeigt, wie dies mit
dem Lobbyismus und politischen Verflechtungen zusammenhängt: kurz, mit
den Mechanismen der Geschäftemacherei.

Dr. HorstEger, Projektleiter der Nailaer Ärzte Studie, schrieb nach
Durchsicht der Vorauflage: "Ein gelungener Coup. Ich hoffe, dass viele
Menschen dies auch lesen!"

Die Recherchearbeit unserer Bürgerinitiative Mobilfunk Stuttgart-West
hat neues, für jedermann überprüfbares Material zutage gefördert, das
erstaunliche Zusammenhänge aufdeckt. Sie vermittelt auch einen
Eindruck der Fülle bereits vorhandener Forschungsergebnisse. Die
Broschüre ist die Fortsetzung und Ergänzung der inzwischen im
deutschsprachigen Raum weit verbreiteten Broschüre "Mobilfunk - Acht
Behauptungen - die wir nicht mehr glauben".

Näheres zu der Broschüre können Sie dem angehängten PDF entnehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Verein zum Schutz der Bevölkerung vor Elektrosmog, Stuttgart
http://www.der-mast-muss-weg.de


Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages