Ärzteschulung in Peißenberg

2 views
Skip to first unread message

news.omega

unread,
Dec 17, 2007, 4:38:53 AM12/17/07
to mobilfunk_...@googlegroups.com, partei-...@googlegroups.com
Quelle: HLV-Info 125/kb
16.12.2007

Ergänzung zur HLV-Info 124: Es war ein Hinweis zum IZMF-Schulprojekt
enthalten, der der Fgf-Info 49/07 entnommen war. Hiermit sollte darauf
aufmerksam gemacht werden, dass die Betreiberseite weiterhin große
Anstrengungen in Positivwerbung steckt, insbesondere an Schulen. Hierzu
möchten wir auf das Projekt der Umweltinitiative Pfaffenwinkel e.V.
(UiP) verweisen, zu finden unter http://www.uip-online.de/d/mus/index.htm .


[ http://freepage.twoday.net/search?q=Peißenberg
http://omega.twoday.net/search?q=Peißenberg
http://omega.twoday.net/search?q=IZMF]

Peissenberg-071204-MM-Aerztefortbildung_einseitig.pdf

Helmut Breunig

unread,
Dec 17, 2007, 4:56:37 AM12/17/07
to mobilfunk_...@googlegroups.com
Hallo Herr Tittmann, lieber Klaus,

bitte um Ergänzung Eurer Informationen zur BfS-Studie
Kinderleukämiehäufungen um AKW-Standorte (KiKK) um folgende Mitteilung:
Auf persönliche Anfrage hat Sebastian Pflugbeil, Präsident der Gesellschaft
für Strahlenschutz, Mitglied im externen Expertengremium für die
KiKK-Studie und Mitverfasser einer IPPNW-Stellungnahme (
http://www.ippnw.de/article/071213_Strahlenschutz-Grenzwerte.html )
mitgeteilt, dass im Konsens zwischen BfS, Expertengremium und Auftragnehmer
beim Studien-Design von vorne herein Freileitungen in die Confounderanalyse
nicht einbezogen wurden.

Vor diesem Hintergrund erscheint die auch im HLV-Verteiler C zitierte
Presseäusserung des BfS-Strahlenbiologen Jung in einem anderen Licht:
>"Das können wir aber nun ausschließen", sagt Jung. "Denn das Krebsrisiko
>für
> Kinder ist auch im Umkreis von 50 Kilometern zu einem Kernkraftwerk noch
> erhöht." So weit reichten die Felder nicht. Diese Aussage konnte nur
> getroffen werden, da der Untersuchungsbereich um die Kernkraftwerke
> größer war als in früheren Studien.

Die im Rahmen der Studie einer Confounderananlyse unterzogenen Parameter
finden Sie im pdf Teil 2 auf Seiten 35 ff;
http://www.kinderkrebsregister.de/ .

Für samtliche wurde kein Einfluss festgestellt:

soziale Schicht
elterliche Strahlenexposition im Beruf
Röntgen/CT des Kindes und der Mutter in der Schwangerschaft
Fungizide
Pestizide und Herbizide
Hormone zur Fertilitätsbehandlung
Infektion der Mutter
chemisches Haarefärben
Einnahme von Antiallergika während der Schwangerschaft
Geburtsumstände (SGA, LGA)
Behandlungsmittel gegen Kopfläuse
Kontakt mit Tieren
Allergie
ältere Geschwister
Stillen
Impfungen
soziale Kontakte
Anzahl Erwachsene im Haushalt
Folsäure während der Schwangerschaft
Stadt/Land/gemischt


Mit freundlichen Grüssen
Helmut Breunig

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages