HILFERUF: TETRA/BOS-Masten werden überall festgelegt

72 views
Skip to first unread message

Redaktion Buergerwelle e.V. (BI Omega-CI Omega)

unread,
Aug 12, 2009, 4:32:13 PM8/12/09
to

Wir brauchen unbedingt eine Handlungsanleitung für Kommunen und Behörden, wie sie mit TETRA/BOS im Sinne der Immissionsminimierung umgehen sollen/können. Gibt es irgendwo schon Ausarbeitungen? Hat jemand Ideen/Vorschläge? Bitte dringend melden.

 


Hans Schmidt

 



Von:
Hans Schmidt [mailto:hansdiet...@gmx.de]
Gesendet: Mittwoch, 12. August 2009 21:47
Betreff: WG: Informationen zu Tetra / BOS

 

Hallo Frau Braun,

 

wie besprochen hier einige Unterlagen zu TETRA/BOS. Leider gibt es noch keine kurze Zusammenfassung, eine erste ist im Anhang (Tetra – Noch mehr Mobilfunk 09.doc).

 

 

Hier die Publikation des Bundesamtes für Strahlenschutz, in der auf die geplante Untersuchung hingewiesen wird:

http://www.bfs.de/de/elektro/papiere/tetra.html

Leider fehlt der Hinweis auf die Dauer der Studien – nach meinem Gedächtnis sollen diese 2011 abgeschlossen sein (siehe auch Leserbrief). Bis zu diesem Zeitpunkt sollte keine Installation dieses Systems erfolgen, da sonst die Gefahr besteht, dass riesige Investitionen umsonst waren, falls sich herausstellt, dass TETRA doch gesundheitsschädlich ist.

 

und noch die Zusammenfassung mit funktechnischen Daten:

http://www.ralf-woelfle.de/elektrosmog/redir.htm?http://www.ralf-woelfle.de/elektrosmog/technik/tetra.htm

 

Originalton BfS:
Beim Aufbau des BOS Funknetzes stehen für das BfS zwei Forderungen im ... Felder in dem für den Behördenfunk typischen Frequenzbereich weiter zu verringern, ...“

 

=> Die Behörde muss nachweisen, dass die ausgewählten Standorte wirklich diejenigen mit der geringsten Belastung für die Bevölkerung sind!

 

 

Standortmanagement  für das Digitalfunknetz

 

Im Rahmen des bundesweiten Aufbaus des BOS-Digitalfunknetzes muss auch der Freistaat Bayern geeignete  Standorte für Digitalfunk-Basisstationen suchen, auswählen und  vertraglich sichern.

Infobriefe Digitalfunk Bayern Nr. 6 und 7 <http://www.stmi.bayern.de/sicherheit/innere/digitalfunk/16771/>

 

 

Mit dem "Gesamtverantwortlichen  Standortmanagement" hat der Freistaat nach einem  Ausschreibungsverfahren die Firma Telent GmbH beauftragt, die  dabei mit ihren Partnerunternehmen Abel-Mobilfunk-GmbH und  DigiCos GmbH zusammenarbeitet.

Im Rahmen ihrer Tätigkeit  werden Mitarbeiter der Fa. Telent bzw. ihrer  Partnerunternehmen auch an betroffene Kommunen

herantreten.   >> mehr <http://www.digitalfunk.bayern.de>

 

 

Und zu guter Letzt mein Leserbrief zu TETRA als Textvorlage für eigene Leserbriefe.

 


Hans Schmidt

 


Ich sehe schon, wir müssen unbedingt bald den Kommunen Hinweise geben, wie sie damit umgehen sollen.

Die Argumentation gegenüber den Behörden:

  1. Abwarten, bis die Studien der BAuA und des BfS abgeschlossen sind, alles andere wäre verantwortungslos
  2. „Menschen Retten“ mit dem neuen BOS – gegen flächendeckende Verstrahlung der gesamten Bevölkerung, deren gesundheitliche Konsequenzen unklar sind (siehe Berichte aus England)
  3. Nachweis anfordern, dass die ausgewählten Standorte wirklich diejenigen mit der geringsten Belastung für die Bevölkerung sind
  4. TETRA/BOS ist nicht öffentlich – aber alle sind betroffen => Forderung nach öffentlicher Diskussion über Strahlungsintensität und Standorte

 

 


Von: Hans Schmidt [mailto:hansdiet...@gmx.de]
Gesendet: Samstag, 31. Januar 2009 16:57
An: (in...@wolfratshausen.de); (stadtve...@geretsried.de); BI BN Kreis Belloni ; BI Eurasburg Reichert Birgit; Grüne Carola Lössl; Grüne Huss Andrea; Grüne Koch Klaus; Grüne Sailer Franz; Grüne Wildenauer Paul ; Kommune Bad Heilbrunn (in...@bad-heilbrunn.de); Kommune Bad Heimlbrunn - BM (thomas....@bad-heilbrunn.de); kommune bad toelz; kommune bad toelz - BM Janker (jan...@bad-toelz.de); kommune benediktbeuern (in...@benediktbeuern.de); kommune benediktbeuern BM Rauchenberger (grauche...@benediktbeuern.de); kommune bichl (in...@bichl.de); kommune bichl BM Poessenbacher (poesse...@bichl.de); Kommune dietramszell (geme...@dietramszell.de); Kommune egling (geme...@egling.de); Kommune eurasburg BM (buerger...@eurasburg.de); Kommune Gaissach (in...@gaissach.de); kommune icking (in...@icking.de); kommune jachenau (geme...@jachenau.de); kommune kochel (rat...@kochel.de); kommune königsdorf (in...@gemeinde-koenigsdorf.de); kommune königsdorf BM Demmel (a.de...@gemeinde-koenigsdorf.de); kommune lenggries BM; kommune münsing (in...@muensing.de); kommune reichersbeuern (in...@reichersbeuern.de); kommune sachsenkam BM Schneil (sch...@sachsenkam.de); kommune schäftlarn (po...@schaeftlarn.de); kommune schlehdorf (geme...@schlehdorf.de); kommune wackersberg (in...@wackersberg.de); kommune wackersberg BM Bauer (a.b...@wackersberg.de); Kreistag TÖL SPD (spd-kt-...@onlinehome.de); LRA Tölz - Landrat (lan...@lra-toelz.de); LRA Tölz (posts...@lra-toelz.de); LRA Tölz Hartmann; MdL BY Bachhuber; MdL BY Streibl; Melf Umweltamt (Me...@Wolfratshausen.de); Reith Gabi ; Stadt GER BM Irmer; stadt penzberg (stadtve...@penzberg.de); Stadt WOR - Helmut Forster
Cc: BI Netzwerk BY Heinz Ehrhardt; '""Ernst Hölzl""'
Betreff: Informationen zu Tetra / BOS

 

Sehr geehrte Damen und Herren Kommunalpolitiker,

 

in diesem Jahr hat die Staatsregierung vor, den neuen Behördenfunk TETRA / BOS weiter einzuführen.

Wir bitten Sie eindringlich, sich über die gesundheitlichen Konsequenzen zu informieren (siehe Anhänge), die in England nach Einführung dieses Systems beobachtet wurden. Bitte tun Sie Ihr Möglichstes, die Ihnen anvertraute Bevölkerung vor den massiven Auswirkungen dieses Funksystems zu schützen.

Sie würden dabei nur der Empfehlung der Bundesregierung folgen, auf Funkverbindungen zu verzichten und die persönliche Strahlenbelastung zu minimieren, um potentielle Gesundheitsrisiken auszuschließen.

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung,

 

Dr.-Ing. Hans Schmidt

Sprecher Netzwerk der mobilfunkkritischen Initiativen im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen und Umgebung

Tetra_Hyland_NEU.pdf
Tetra_Davidson_Großbrittanien_NEU.pdf
Tetra - Noch mehr Mobilfunk 09.doc
Leserbrief 090215 ILB TETRA-BOS.doc
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages