Risikoentsorgung für die Geschäfte der Mobilfunkindustrie

0 views
Skip to first unread message

news.omega

unread,
Jun 22, 2008, 11:34:17 AM6/22/08
to electromagnetic_...@googlegroups.com
Informant: Dorothee Krien


[ http://omega.twoday.net/search?q=BfS ]

testSettings.pdf

Omega Group

unread,
Jun 22, 2008, 11:46:44 PM6/22/08
to Mobilfunk-Newsletter - EMF-Omega-News
Zum Artikel „Gebt Kleinkindern kein Handy“ vom 18. Juni

„Das Ergebnis der von der Industrie mitbezahlten Studien zu Handys und
DECT-Telefonen überrascht mich nicht. Von der Art und Weise, wie
solche Studien gemacht werden, kann nicht nur ich ,ein Lied singen‘,
habe daran teilgenommen und bin bitter enttäuscht! Mein Problem,
Kopfschmerzen, Blutdruckerhöhung und mehr bei DECT-Telefonen und
Handys, wurde erst gar nicht ernst genommen und nicht untersucht. Die
117 Fragen zu meinem psychischen Wohlbefinden gebe ich gerne an
Interessierte weiter. Zum Beispiel Frage Nummer 96: ,Haben Sie sich je
absichtlich geschnitten, verbrannt oder gekratzt?‘ Frage Nummer
117: ,. . . haben Sie die Schule geschwänzt?‘ Hier noch ein Zitat aus
Öko-Test zum Thema Grenzwerte: ,Trügerische Sicherheit‘, März
2003: ,Die Fürsorge des Staates bleibt schnell auf der Strecke, wenn
Verbände, Lobbyisten und Parteien mitmischen. Wer seine Gesundheit
nicht gefährden will, setzt besser nicht auf Vater Staat.“

Mon. Schuberth-Brehm, Wallenfels

http://www.frankenpost.de/nachrichten/regional/laenderspiegel/art2388,850500


[ Kinder und Mobilfunk
http://omega.twoday.net/stories/311977/

Kandy Mobile: Handy speziell für Kids
http://freepage.twoday.net/stories/3774311/

http://omega.twoday.net/search?q=Kinder ]

Omega Group

unread,
Jun 24, 2008, 4:14:16 PM6/24/08
to Mobilfunk-Newsletter - EMF-Omega-News
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages