Fwd: 24.11. digitale Vernetzung FLINTA-MINT HS Merseburg

1 view
Skip to first unread message

Hans-Gert Gräbe

unread,
Nov 21, 2021, 1:56:24 PM11/21/21
to mint-l...@googlegroups.com
Zur Information. hgg

-------- Weitergeleitete Nachricht --------
Betreff: 24.11. digitale Vernetzung FLINTA-MINT HS Merseburg
Datum: Sun, 21 Nov 2021 19:54:31 +0100
Von: Beatrice Bigler <beatric...@stud.hs-merseburg.de>
An: kon...@mint-leipzig.de

Einladung: MEET UP - Digitale Vernetzung für FLINTA-Studierende der
MINT-Fächer

*24.11.2021
*12:30 bis 13:30 Uhr
*digital – Anmeldung hier: https://bit.ly/3wSPvDW

Teaser: Sind MINT-Studiengänge wirklich langweilig? Oder zu theoretisch?
Gemeinsam mit FLINTA-Studierende der MINT-Fächer diskutieren wir über
Vorurteile gegenüber FLINTAs im MINT-Bereich. Welche Tipps gibt es für ein
gelungenes MINT-Studium? Und wie können sich FLINTA-Studierende im
MINT-Bereich besser vernetzen – auch trotz oder gerade wegen der Pandemie?
Online & Offen für FLINTA aus allen Hochschulen.

Weitere Infos hier: https://bit.ly/3Fjj44d

Referentin: Lisa Pippirs ist Sozialwissenschaflterin (M.A) und legte
bereits im Studium den Fokus auf die Thematik Chancengleichheit. Nach
ihrem Studium arbeitete sie als Projektmitarbeiterin im Projekt „intoMINT
4.0“ und war Teil der Entwicklung der App „intoMINT 4.0., mit dem Ziel,
Mädchen ab der 8. Klasse spielerisch in der Berufs- und Studienwahlphase
für MINT-Themen zu begeistern. Aktuell ist Sie Projektmitarbeiterin im im
Professorinnen-Programm 3 der Hochschule Harz.

Wir freuen uns auf ein Weiterleiten oder Teilen über ihre Kanäle oder
Social Media. Wir sind hier zu finden: Instagram (@fempower.merseburg) &
Facebook (FEM POWER.merseburg). Danke!
Alle unsere weiteren Veranstaltungen z.B: FEM POWER Ringvorlesung finden
Sie hier: https://bit.ly/3FiO8RM

Viele Grüße,
Beatrice Bigler (sie/ihr)
Wissenschaftliche Hilfskraft im Projekt FEM Power
Hochschule Merseburg


Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages