Windows-Kalender funktioniert nicht mehr

55 views
Skip to first unread message

N. Holzem

unread,
Jun 3, 2007, 1:31:59 PM6/3/07
to
Hallo NG,

bisher lief alles so weit stabil. Seit heute bekomme ich aber bei jedem
Windows-Start die Fehlermeldung, dass der Windows-Kalender nicht mehr
funktioniere. Nachdem weitere Informationen gesammelt wurden, wird mir
mitgeteilt, dass das Programm geschlossen werde und ich informiert würde,
wenn Lösungen vorlägen.

Ich habe heute für zwei Termine die Erinnerungsfunktion aktiviert. Doch
nachdem das Programm wiederholt abgestürzt ist, habe ich die Erinnerungen
wieder deaktiviert. Trotzdem stürzte das Programm nach wie vor ab. Kann es
dennoch mit der Erinnerungsfunktion zusammenhängen?

Ich bin übrigens als Standardbenutzer angemeldet.

Vielen Dank,
Nicole

G.Born

unread,
Jun 4, 2007, 2:04:16 AM6/4/07
to
> bisher lief alles so weit stabil. Seit heute bekomme ich aber bei jedem
> Windows-Start die Fehlermeldung, dass der Windows-Kalender nicht mehr
> funktioniere. Nachdem weitere Informationen gesammelt wurden, wird mir
> mitgeteilt, dass das Programm geschlossen werde und ich informiert würde,
> wenn Lösungen vorlägen.
>
> Ich habe heute für zwei Termine die Erinnerungsfunktion aktiviert. Doch
> nachdem das Programm wiederholt abgestürzt ist, habe ich die Erinnerungen
> wieder deaktiviert. Trotzdem stürzte das Programm nach wie vor ab. Kann es
> dennoch mit der Erinnerungsfunktion zusammenhängen?
hallo Nicole,

schau bitte mal unter microsoft.public.de.windows.vista.bedienung im Thread
"Windows-Kalender funktioniert nicht mehr" -> da findest Du alle benötigten
Antworten. :-)

Gruß

G. Born

N. Holzem

unread,
Jun 4, 2007, 3:25:47 AM6/4/07
to
Hallo,

vielen Dank für den Hinweis. Wie komme ich aber an den Hotfix? (Ich habe die
SB Version und somit keinen Anspruch auf Microsoft-Support.)

Grüße,
Nicole

"G.Born" <Nix_Spam_...@discussions.microsoft.com> schrieb im
Newsbeitrag news:ubG$%23XnpH...@TK2MSFTNGP03.phx.gbl...

Frank K.

unread,
Jun 4, 2007, 3:54:26 AM6/4/07
to
Hallo Leute,

diese Frage kommt hier ja immer wieder neu, ich Frage mich nur warum
Microsoft nicht endlich einen Hotfix via Windows-Update zur Verfügung
stellt. Die müssen doch auch durch die automatischen Fehlerberichte
mittlerweile erkannt haben das dieses Problem sehr viele User haben. Es ist
mir unverständlich das sie einen Hotfix nur auf Anfrage zur Verfügung
stellen. Hat jemand eine Ahnung warum die so verfahren?

Gruß

Frank

"N. Holzem" <cre...@web.de> schrieb im Newsbeitrag
news:uzPFXUg...@TK2MSFTNGP05.phx.gbl...

Michael H. Fischer

unread,
Jun 4, 2007, 3:54:12 AM6/4/07
to
N. Holzem schreibselte am 04. Jun 2007:

> vielen Dank für den Hinweis. Wie komme ich aber an den Hotfix? (Ich habe die
> SB Version und somit keinen Anspruch auf Microsoft-Support.)

Anrufen, KB Nummer nennen, zuschicken lassen. Kostenfrei auch für dich.

MfG
Michael H. Fischer
--
Freeware und Antworten rund um NT/W2K/XP: http://www.derfisch.de/
Neu: http://www.freewi.de Das Freeware_wiki
Windows Tuning Mythen: http://www.derfisch.de/Tuning-Mythen.html

G.Born

unread,
Jun 4, 2007, 9:27:53 AM6/4/07
to
> diese Frage kommt hier ja immer wieder neu, ich Frage mich nur warum
> Microsoft nicht endlich einen Hotfix via Windows-Update zur Verfügung
> stellt. Die müssen doch auch durch die automatischen Fehlerberichte
> mittlerweile erkannt haben das dieses Problem sehr viele User haben. Es
> ist mir unverständlich das sie einen Hotfix nur auf Anfrage zur Verfügung
> stellen. Hat jemand eine Ahnung warum die so verfahren?

Hallo Frank,

diese Aussage kann ich nur nachdrücklich (und an dieser Stelle erneut)
unterstreichen.

Noch ärgerlicher ist IMHO die Tatsache, dass die entpackten Hotfixes
zwischenzeitlich auf diversen Webseiten zum freien Download angeboten
werden - womit Microsoft dem Verbreiten von Trojanern und ähnlicher Software
über gefakte Hotfixes mit dieser Politik fahrlässig Vorschub leistet....

... einzige Erklärung meinerseits: Es gibt in diversen Threads
Rückmeldungen, dass der Hotfix doch nicht so "sauber" läuft und die
Fehlermeldung, aber auch die Erinnerungsfunktion, killt. Vielleicht will man
da noch warten, bis es etwas besseres gibt. Jedenfalls ist die Behandlung
des Kalender-Bugs für Microsoft kein Ruhmesblatt!

Daher klingt für mich die Behauptung "das beste und sicherste Windows aller
Zeiten" mittlerweile ziemlich hohl! Könnte auch sarkastisch werden, "das hat
mit dem WOW zu tun ..." - aber das lasse ich jetzt mal ;-).

Da wir hier auf einem Microsoft News-Server turnen, liest
Microsoft auch mit (gibt genügend deutschsprachige Mitarbeiter in Redmond
bzw. München). Ansonsten bekommt Daniel Melanchthon die Diskussion hier
mit und kann ggf. eine Rückmeldung/Erklärung bieten ?

Gruß

G. Born

M. B. Oertel

unread,
Jun 4, 2007, 10:50:03 AM6/4/07
to
>> ist mir unverständlich das sie einen Hotfix nur auf Anfrage zur Verfügung
>> stellen. Hat jemand eine Ahnung warum die so verfahren?
>
>
> ... einzige Erklärung meinerseits: Es gibt in diversen Threads
> Rückmeldungen, dass der Hotfix doch nicht so "sauber" läuft und die
> Fehlermeldung, aber auch die Erinnerungsfunktion, killt. Vielleicht will
> man
> da noch warten, bis es etwas besseres gibt. Jedenfalls ist die Behandlung
> des Kalender-Bugs für Microsoft kein Ruhmesblatt!
>

Das Hotfix bringt ja auch keine endgültige Lösung. Sinnvoll wäre, wenn der
Kalender im Hintergrund zuverlässig seine Arbeit versieht und
sinnvollerweise ein Tray-Icon (bei der Uhr) sichtbar ist. Aber: bei
laufendem Windows-Vista und +nicht+ als Programm gestartetem Kalender werden
Termine +nicht+ signalisiert.

Windows-Kalender muss also als Programm laufen und hat dann einen breiten
Reiter in der Taskleiste, der sich nicht ausblenden lässt. Wie schnell hat
man diesen Reiter mal geschlossen, und schon wird man nicht mehr an Termine
erinnert.

Auch meine Meinung: kein Ruhmesblatt!

Oertel


N. Holzem

unread,
Jun 4, 2007, 11:04:47 AM6/4/07
to
Hallo,

danke, ich werde es versuchen.

Grüße,
Nicole

"Michael H. Fischer" <M.H.F...@gmail.com> schrieb im Newsbeitrag
news:mziarozz...@derfisch.de...

G.Schwarm

unread,
Jun 4, 2007, 3:28:40 PM6/4/07
to

N. Holzem schrieb:

>>
>> Anrufen, KB Nummer nennen, zuschicken lassen. Kostenfrei auch für dich.
>>

Geht auch per e-Mail (Kontakformular auf den MS-Seiten), ohne jeglich
Formalitäten...

N. Holzem

unread,
Jun 5, 2007, 12:25:30 PM6/5/07
to
Hallo,

danke für die Info.

Grüße,
Nicole

"G.Schwarm" <mail...@schwamml.de> schrieb im Newsbeitrag
news:5cj7fuF...@mid.individual.net...

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages