Windows Mail- Anhang lässt sich seit IE 8 nicht öffnen

132 views
Skip to first unread message

sirhenry

unread,
Mar 28, 2009, 11:39:41 AM3/28/09
to
Hallo!

Habe den IE 8 installiert, jedoch kann ich nun nicht mehr Anhänge in Windows
Mail öffnen. Muss diese zuerst speichern, danach ist das Öffnen problemlos
möglich (betrifft alle Dateitypen).
In der englischsprachigen Windows mail Newsgroup gibt es dazu einen Thread -
doch mein "Englisch" reicht dazu nicht aus.
Wer weiss Rat?
--
Gruss heinz °v°


Rainald Taesler

unread,
Mar 28, 2009, 2:06:43 PM3/28/09
to
sirhenry schrieb:

> Habe den IE 8 installiert, jedoch kann ich nun nicht mehr Anhänge in
> Windows Mail öffnen. Muss diese zuerst speichern, danach ist das
> Öffnen problemlos möglich (betrifft alle Dateitypen).

Ich doktere grad an eben diesem Problem.
Nach momentanem Stand meiner Ergebnisse scheint mir ein Problem mit dem
Speicherort vorzuliegen, an dem die Anhangs-Dateien vor dem Öffnen
temporär abgelegt werden.

Ich hatte vor Langem mal dieses Problem (noch unter IE8). Damals lag es
daran, daß ich am/im %TEMP%-Verzeichnis herumgewerkelt hatte. Mit
Wiederherstellung des Unterordners "low" und Setzen der erforderlichen
"verbindlichen Beschriftung"[1] konnte es behoben werden. Das ist es
diesmal aber nicht, denn ich habe das %TEMP%-Verzeichnis mit ICACLS
überprüft.

Was meine Vermutungen bestärkt, ist der Umstand, daß dann, wenn ich
WinMail mit IE-Quotefix aufgerufen habe, die Fehlermeldungen anzeigen,
daß die zu öffnende Datei im *Programmverzeichnis* von OE-Quotefix (wo
sie ja nun absolut nix zu suchen hat) nicht gefunden werden konnte.
Starte ich ohne OE-Quotefix, lassen sich eine Reihe von Dateien öffnen
(u.a. DOC, PPT, HTML), die sich bei aktivem OE-Quotefix nicht öffnen
lassen.
Einige Datei-Typen, z.B. JPG lassen sich garnicht öffnen, andere ohne
Probleme, z.B. PDFs, wenn der PDF-Annotator als default gesetzt ist (mit
Acrobat und Adobe Reader geht garnichts).

> In der englischsprachigen Windows mail Newsgroup gibt es dazu einen
> Thread - doch mein "Englisch" reicht dazu nicht aus.

Etwas nähere Angaben (Betreff, Datum)? Aufs Erste habe ich dort nichts
Einschlägiges sehen können, müßte also suchen :-( :-(

Gruß vom Leidensgenossen
Rainald

*--
[1] Dazu Daniel Melanchthon: "Probleme mit dem IE7 beim Verlagern von
Verzeichnissen unter Windows Vista"
http://blogs.technet.com/dmelanchthon/archive/2007/03/26/probleme-mit-dem-ie7-beim-verlagern-von-verzeichnissen-unter-windows-vista.aspx

sirhenry

unread,
Mar 28, 2009, 3:05:33 PM3/28/09
to
"Rainald Taesler" <tae...@gmx.de> schrieb im Newsbeitrag
news:%23vLK5$8rJHA...@TK2MSFTNGP06.phx.gbl...

> sirhenry schrieb:
>
>> Habe den IE 8 installiert, jedoch kann ich nun nicht mehr Anhänge in
>> Windows Mail öffnen. Muss diese zuerst speichern, danach ist das
>> Öffnen problemlos möglich (betrifft alle Dateitypen).
>
>> In der englischsprachigen Windows mail Newsgroup gibt es dazu einen
>> Thread - doch mein "Englisch" reicht dazu nicht aus.
>
> Etwas nähere Angaben (Betreff, Datum)? Aufs Erste habe ich dort nichts
> Einschlägiges sehen können, müßte also suchen :-( :-(
>
Hallo Rainald!
Danke für Dein Interesse an diesem Problem - hier nähere Angaben:

microsoft.public.windows.vista.mail
Donnerstag, 26. März 2009 11.:48
Re: Unable to open word, excel, pdf etc. attachments
--
Gruss heinz °v°

Helmut Rohrbeck

unread,
Mar 28, 2009, 4:05:40 PM3/28/09
to
Rainald Taesler <tae...@gmx.de> schrieb:

> Was meine Vermutungen bestärkt, ist der Umstand, daß dann, wenn ich
> WinMail mit IE-Quotefix aufgerufen habe, die Fehlermeldungen anzeigen,
> daß die zu öffnende Datei im *Programmverzeichnis* von OE-Quotefix (wo
> sie ja nun absolut nix zu suchen hat) nicht gefunden werden konnte.
> Starte ich ohne OE-Quotefix, lassen sich eine Reihe von Dateien öffnen
> (u.a. DOC, PPT, HTML), die sich bei aktivem OE-Quotefix nicht öffnen
> lassen.
> Einige Datei-Typen, z.B. JPG lassen sich garnicht öffnen, andere ohne
> Probleme, z.B. PDFs, wenn der PDF-Annotator als default gesetzt ist
> (mit Acrobat und Adobe Reader geht garnichts).

Das ist normal, wenn in Windows Mail unter Extras=>Optionen=>Sicherheit
"Zone für eingeschränkte Sites" und
"Speichern oder Öffnen von Anlagen, die möglicherweise einen Virus
enthalten könnten, nicht zulassen"
aktiviert sind, dann werden JPG-Bilder blockiert.

--
Helmut Rohrbeck [MVP)
www.helmrohr.de/Feedback.htm

Rainald Taesler

unread,
Mar 28, 2009, 3:25:07 PM3/28/09
to
sirhenry schrieb:

>>> In der englischsprachigen Windows mail Newsgroup gibt es dazu einen
>>> Thread - doch mein "Englisch" reicht dazu nicht aus.
>>
>> Etwas nähere Angaben (Betreff, Datum)? Aufs Erste habe ich dort
>> nichts Einschlägiges sehen können, müßte also suchen :-( :-(
>

> Danke für Dein Interesse an diesem Problem - hier nähere Angaben:
>
> microsoft.public.windows.vista.mail
> Donnerstag, 26. März 2009 11.:48
> Re: Unable to open word, excel, pdf etc. attachments

Danke!
Hatte schon selber gesucht, war aber nicht so weit vorgedrungen
Werde es mir anschaun.

Rainald

Rainald Taesler

unread,
Mar 28, 2009, 4:32:28 PM3/28/09
to
Helmut Rohrbeck schrieb:

Beides natürlich längst geprüft. Ist beides deaktiviert.
Natürlich auch in "Systemprogramme" geprüft und die file associations
gecheckt.

Nein, da Problem sitzt tiefer :-(
Es tritt auf beiden meiner Rechnern (beide mit SP2) in
identischer Form auf. Und es existiert erst seit dem Update auf IE8.

Rainald

Rainald Taesler

unread,
Mar 28, 2009, 5:02:41 PM3/28/09
to
sirhenry schrieb:

>>> In der englischsprachigen Windows mail Newsgroup gibt es dazu einen
>>> Thread - doch mein "Englisch" reicht dazu nicht aus.

Der dort unterbreitete Vorschlag war schlicht und ergreifend, über
Systemsteuerung > Standardprogramme > "Standardprogramme festlegen",
sowohl WinMail, als auch IE als Standard zu setze, ferner unter
Standardprogramme > "Programmzugriff und Computerstandards festlegen"
die Option "Benutzerdefiniert" zu wählen.

Mehr war's nicht.
Bei der OPin hat's wohl geholfen, bei mir ist das auf beiden Rechnern
ohne Wirkung. Werde das dort posten.

Rainald


sirhenry

unread,
Mar 28, 2009, 5:11:17 PM3/28/09
to
> Helmut Rohrbeck schrieb:

>>
>> Das ist normal, wenn in Windows Mail unter
>> Extras=>Optionen=>Sicherheit "Zone für eingeschränkte Sites" und
>> "Speichern oder Öffnen von Anlagen, die möglicherweise einen Virus
>> enthalten könnten, nicht zulassen"
>> aktiviert sind, dann werden JPG-Bilder blockiert.
>
> Beides natürlich längst geprüft. Ist beides deaktiviert.
> Natürlich auch in "Systemprogramme" geprüft und die file associations
> gecheckt.
>
>
Hallo Rainald!
Ich kann Dir nur beipflichten, auch bei mir beides deaktiviert -das Problem
muss einfach woanders sitzen - aber wo, bzw. wie finden.

--
Gruss heinz °v°

Rainald Taesler

unread,
Mar 28, 2009, 5:57:59 PM3/28/09
to
sirhenry schrieb:

>>> Das ist normal, wenn in Windows Mail unter
>>> Extras=>Optionen=>Sicherheit "Zone für eingeschränkte Sites" und
>>> "Speichern oder Öffnen von Anlagen, die möglicherweise einen Virus
>>> enthalten könnten, nicht zulassen" aktiviert sind, dann werden
>>> JPG-Bilder blockiert.
>>
>> Beides natürlich längst geprüft. Ist beides deaktiviert.
>> Natürlich auch in "Systemprogramme" geprüft und die file associations
>> gecheckt.
>

> Ich kann Dir nur beipflichten, auch bei mir beides deaktiviert -das
> Problem muss einfach woanders sitzen - aber wo, bzw. wie finden.

Das ist die 1000-Dollar-Frage!
Mal sehn, vielleicht fällt Helmut dich noch was ein und den andern
Experten auch.
Ich hab's vorsorglich mit allen Details in den besagten Thread gestellt.

Rainald

Helmut Rohrbeck

unread,
Mar 29, 2009, 9:29:46 AM3/29/09
to
Rainald Taesler <tae...@gmx.de> schrieb:

> Helmut Rohrbeck schrieb:


>> Das ist normal, wenn in Windows Mail unter
>> Extras=>Optionen=>Sicherheit "Zone für eingeschränkte Sites" und
>> "Speichern oder Öffnen von Anlagen, die möglicherweise einen Virus
>> enthalten könnten, nicht zulassen"
>> aktiviert sind, dann werden JPG-Bilder blockiert.
>
> Beides natürlich längst geprüft. Ist beides deaktiviert.
> Natürlich auch in "Systemprogramme" geprüft und die file associations
> gecheckt.
>
> Nein, da Problem sitzt tiefer :-(
> Es tritt auf beiden meiner Rechnern (beide mit SP2) in
> identischer Form auf. Und es existiert erst seit dem Update auf IE8.

Aha. Kann ich hier leider nicht nachvollziehen.
Habe ebenfalls IE8, kann aber JPG-Bilder in E-Mails anzeigen:
Nach Öffnen der Nachricht im Feld "Anlagen" auf das Bild klicken:
Wird in der "Windows Fotogalerie" geöffnet.
In der Nachricht auf Ansicht => Nachricht in HTML klicken, dann
wird das Bild innerhalb der Nachricht angezeigt.

Insofern bezweifle ich, dass da ein Zusammenhang mit dem IE8
besteht.

sirhenry

unread,
Mar 29, 2009, 4:38:34 PM3/29/09
to
Hallo Helmut!

"Helmut Rohrbeck" <hel...@gmx.net> schrieb im Newsbeitrag
news:gqo45b...@helmrohr.de...


> Aha. Kann ich hier leider nicht nachvollziehen.
> Habe ebenfalls IE8, kann aber JPG-Bilder in E-Mails anzeigen:
> Nach Öffnen der Nachricht im Feld "Anlagen" auf das Bild klicken:
> Wird in der "Windows Fotogalerie" geöffnet.
> In der Nachricht auf Ansicht => Nachricht in HTML klicken, dann
> wird das Bild innerhalb der Nachricht angezeigt.
>
> Insofern bezweifle ich, dass da ein Zusammenhang mit dem IE8
> besteht.
>

Klammern wir den Zusammenhang einmal aus, bleibt das Problem des
Nichtöffnens bestehen.
Tatsache ist ,dass bei Click auf die Büroklammer rechts gar nichts passiert
und bei Doppelclick auf die Nachricht ein neues Fenster sich öffnet, in
welchem unter "Anfügen" das JPG-Bild gelistet ist. Bei Rechtsclick darauf
besteht die Option "Öffnen", welche aber ein Mitteilungsfenster öffnet und
darin steht "Der Befehl konnte nicht ausgeführt werden". Es ist egal welcher
Dateityp geöffnet werden soll - das Ergebnis bleibt gleich. Speichere ich
allerdings die Anlagen ist ein problemloses Öffnen aller Dateitypen möglich.
Was meinst Du, wo soll ich ansetzen?
Danke im Voraus und schönen Abend noch.
--
Gruss heinz °v°

Helmut Rohrbeck

unread,
Mar 29, 2009, 7:24:59 PM3/29/09
to
sirhenry <sir.h...@aon.at> schrieb:
^^^^^^^^
Setze hier bitte in Zukunft Deinen Vor- und Zunamen ein, danke.
Anleitung für die Benutzung der Support Newsgroups:
http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=fh;DE;NGNetikette


> Hallo Helmut!

Ich hatte nicht Dir geantwortet, siehe obigen Hinweis.
Pseudos sausen bei mir in den Filter.

Heinz Pitzek

unread,
Mar 30, 2009, 3:29:31 AM3/30/09
to
"Helmut Rohrbeck" <hel...@gmx.net> schrieb im Newsbeitrag
news:gqp71c...@helmrohr.de...

> sirhenry <sir.h...@aon.at> schrieb:
> ^^^^^^^^
> Setze hier bitte in Zukunft Deinen Vor- und Zunamen ein, danke.

Helmut Rohrbeck

unread,
Mar 30, 2009, 11:44:37 AM3/30/09
to
Heinz Pitzek <sir.h...@aon.at> schrieb:

> Klammern wir den Zusammenhang einmal aus, bleibt das Problem des
> Nichtöffnens bestehen.
> Tatsache ist ,dass bei Click auf die Büroklammer rechts gar nichts
> passiert und bei Doppelclick auf die Nachricht ein neues Fenster sich
> öffnet, in welchem unter "Anfügen" das JPG-Bild gelistet ist. Bei
> Rechtsclick darauf besteht die Option "Öffnen", welche aber ein
> Mitteilungsfenster öffnet und darin steht "Der Befehl konnte nicht
> ausgeführt werden". Es ist egal welcher Dateityp geöffnet werden soll
> - das Ergebnis bleibt gleich. Speichere ich allerdings die Anlagen
> ist ein problemloses Öffnen aller Dateitypen möglich. Was meinst Du,
> wo soll ich ansetzen?

Virenschutzprogramm? Norton, G-Data, Kaspersky?
Evtl. liegt's daran. Ich selbst benutze keinen Virenscanner.
Habe leider keinen anderen Hinweis, weil ich selbst - wie bereits
geschrieben - Dein Problem nicht nachvollziehen kann. Danke für
die Namensangabe, kommt mir bekannt vor! ;-)

Heinz Pitzek

unread,
Mar 30, 2009, 1:09:04 PM3/30/09
to
"Helmut Rohrbeck" <hel...@gmx.net> schrieb im Newsbeitrag
news:gqr0e5...@helmrohr.de...
Hallo Helmut!

Habe mich bemüht das Problem einzukreisen und zwar:
Ist WindowsMail allein geöffnet läuft alles nach Wunsch - öffnen, schliessen
so oft ich will.
Starte ich den IE8 und lasse ihn im Hintergrund laufen kann ich maximal 3-5
Anhänge in WindowsMail öffnen und dann ist Pause - nichts geht mehr.
Virenschutz Bull Guard war bei diesen Aktivitäten auf inaktiv gesetzt.


> Danke für die Namensangabe, kommt mir bekannt vor! ;-)

Ja, aus XP-Zeiten.
--
Gruss heinz °v°

Helmut Rohrbeck

unread,
Mar 30, 2009, 1:27:25 PM3/30/09
to
Heinz Pitzek <sir.h...@aon.at> schrieb:

"Bullgard" *restlos* deinstallieren. Deaktivieren reicht nicht,
denn es werden Treiber und Filter beim Systemstart geladen, die
auch nach "Deaktivieren" noch weiter aktiv sind. Windows Firewall
aktivieren. Erneut testen.

>> Danke für die Namensangabe, kommt mir bekannt vor! ;-)
> Ja, aus XP-Zeiten.

Nicht schon seit "Windows 98"? ;-)

Rainald Taesler

unread,
Mar 30, 2009, 2:10:13 PM3/30/09
to
Das Problem ist seit eben bei *mir* gelöst. HURRRRAH!

Helmut Rohrbeck wrote:

[Einstellungen in WinMail]


> Aha. Kann ich hier leider nicht nachvollziehen.
> Habe ebenfalls IE8, kann aber JPG-Bilder in E-Mails anzeigen:

> ...


> Insofern bezweifle ich, dass da ein Zusammenhang mit dem IE8
> besteht.

Ein *zwingend* wirkender Zusammenhang bestand sicher nicht.
Ich bezweifele aber, daß es ein Fall bloßer Koinzidenz von
IE8-Installation und Auftauchen des Problems gewesen wäre.
Das Problem trat nicht nur bei Heinz Pitzek (aka "sirhenry") auf,
sondern bei mir auf zwei Rechnern. Und ein kurzer Blick in
"ms.p.w.v.mail" zeigt, daß bei einer Reihe von Leuten das Problem
ebenfalls seit der IE8-Installation auftrat. Bei einigen hat die
Neuzuweisung von WinMail und IE als Standard geholfen, bei andern nicht.

Die Lösung des Problems:
Das Löschen des Ordners, in dem die temporären Datei von IE und - wie
ich inzwischen herausfand - auch von WinMail beim Öffnen der Anlagen
abgelegt werden (%LOCALAPPDATA%\Microsoft\Windows\Temporary Internet
Files\Content.IE5) hat die Anomalie beseitigt.
Der Ordner wurde nach dem Löschen beim Aufruf des IE automatisch neu
angelegt und jetzt werden alle Attachments geöffnet, wie es sich gehört.

Ob der Ordner bei/nach der Installation des IE8 irgendwie angedätscht
wurde, kann ich nicht sagen. Was mich wundert, ist der Umstand, daß dies
auf zwei Rechnern geschah, andererseits aber - wie sich zwischendurch
herausstellte - nur für *mein* Userprofil.

Fakt ist, daß der Ordner für die Nutzung durch IE funktionierte, für
WinMail aber nicht. Da der Order irgendwie kaputt war, wurden die
temporären Dateien für meisten Dateitypen im root meines Userprofils
abgelegt. Für andere (z.B. JPG) nirgendwo. Wenn WinMail mit OE-Quotefix
gestartet war (OELauncher), dann erfolgte eine Ablage in einem für
OE-Quotefix automatisch kreierten Unterordner von
"%LOCALAPPDATA%\Microsoft\Windows\Virtualized". In ersterem Fall konnten
die Dateien geöffnet werden, im zweiten nicht.

Rätselhaft das Ganze. Aber jetzt wissen wir's.
Ende gut, alles gut.
Frag aber nicht, wieviel Zeit ich bei der Bugsuche vergurkt habe. Aber
man gönnt sich ja sonst nicht {grrrrrhhh}.

Mit Dank fürs Mitdenken
und Gruß

Rainald


Rainald Taesler

unread,
Mar 30, 2009, 2:12:55 PM3/30/09
to
sirhenry wrote:

> Habe den IE 8 installiert, jedoch kann ich nun nicht mehr Anhänge in
> Windows Mail öffnen. Muss diese zuerst speichern, danach ist das
> Öffnen problemlos möglich (betrifft alle Dateitypen).
> In der englischsprachigen Windows mail Newsgroup gibt es dazu einen
> Thread - doch mein "Englisch" reicht dazu nicht aus.

Bei mir ist das Problem seit vorhin gelöst.
Siehe meine Antwort an Helmut von grad eben.

Rainald

Rainald Taesler

unread,
Mar 30, 2009, 7:38:32 PM3/30/09
to
Rainald Taesler wrote:
> Das Problem ist seit eben bei *mir* gelöst. HURRRRAH!

Leider zu früh gefreut :-( :-(

Das Problem kommt nach einiger Zeit zurück.
Offensichtlich wird vom System der ursprüngliche Zustand des
"Content.IE5"-Ordners wiederhergestellt, so daß die temporären Dateien
von WinMail dort nicht "landen" können.

Ich nehme jetzt an, daß es mit den Attributen resp. der "Beschriftung"
der/des Ordner(s) zu tun haben könnte.

Ob ich wohl in "Dateisystem" einen neuen Thread aufmachen sollte?
Und/oder in der IE7-NG fragen sollte (für IE8 habe ich nix gefunden)?

Rainald
(der gar arg verzweifelt ist)


Rainald Taesler

unread,
Mar 30, 2009, 7:29:32 PM3/30/09
to

War leider zu früh gejubelt.
Das Problem kommt nach einiger Zeit wieder zurück.

Rainald

Heinz Pitzek

unread,
Mar 31, 2009, 1:46:38 PM3/31/09
to
----- Original Message -----
From: "Helmut Rohrbeck" <hel...@gmx.net>
Newsgroups: microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges
Sent: Monday, March 30, 2009 7:27 PM
Subject: Re: Windows Mail- Anhang lässt sich seit IE 8 nicht öffnen

> "Bullgard" *restlos* deinstallieren. Deaktivieren reicht nicht,
> denn es werden Treiber und Filter beim Systemstart geladen, die
> auch nach "Deaktivieren" noch weiter aktiv sind. Windows Firewall
> aktivieren. Erneut testen.
>

Hallo Helmut!
Bevor ich Deinem Rat gefolgt bin, habe ich, so lächerlich es sich anhören
mag, Erfolg gehabt: Das Verknüpfungsicon zum Aufruf über die Taskleiste
entfernt, eine neue Verknüpfung mit winmail.exe angelegt und siehe da alle
Anhänge von mails lassen sich beliebig oft öffnen (egal welches
Dateiformat).
Danke an Dich und Rainald für Eure Bemühungen, mein Problem hat sich Gott
sei Dank erledigt (ein Rätsel bleibt es für mich trotzdem).

>>> Danke für die Namensangabe, kommt mir bekannt vor! ;-)
>> Ja, aus XP-Zeiten.
> Nicht schon seit "Windows 98"? ;-)
>

Wie die Zeit vergeht - ja, Du hast recht!

--
Gruss heinz °v°

Heinz Pitzek

unread,
Apr 2, 2009, 4:22:27 AM4/2/09
to
"Heinz Pitzek" <sir.h...@aon.at> schrieb im Newsbeitrag
news:49d256f2$0$2617$91ce...@newsreader01.highway.telekom.at...

> ----- Original Message -----
> From: "Helmut Rohrbeck" <hel...@gmx.net>
> Newsgroups: microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges
> Sent: Monday, March 30, 2009 7:27 PM
> Subject: Re: Windows Mail- Anhang lässt sich seit IE 8 nicht öffnen
>
>> "Bullgard" *restlos* deinstallieren. Deaktivieren reicht nicht,
>> denn es werden Treiber und Filter beim Systemstart geladen, die
>> auch nach "Deaktivieren" noch weiter aktiv sind. Windows Firewall
>> aktivieren. Erneut testen.
>>
Hallo Helmut!
Die Mitteilung in meinem vorigen Posting war doch nur eine 2 Tagesfliege,
bin danach Deinem Rat gefolgt und habe Bullguard deinstalliert (samt
Registry-Durchforstung), Firewall aktiviert - mit negativem Ergebnis. Alles
beim Alten: keine direkte Öffnung der Mailanhänge möglich. Leider, leider.

--
Gruss heinz °v°


Helmut Rohrbeck

unread,
Apr 2, 2009, 5:40:26 AM4/2/09
to
Heinz Pitzek <sir.h...@aon.at> schrieb:

> "Heinz Pitzek" <sir.h...@aon.at> schrieb im Newsbeitrag
> news:49d256f2$0$2617$91ce...@newsreader01.highway.telekom.at...
>> ----- Original Message -----
>> From: "Helmut Rohrbeck" <hel...@gmx.net>
>> Newsgroups: microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges
>> Sent: Monday, March 30, 2009 7:27 PM
>> Subject: Re: Windows Mail- Anhang lässt sich seit IE 8 nicht öffnen
>>
>>> "Bullgard" *restlos* deinstallieren. Deaktivieren reicht nicht,
>>> denn es werden Treiber und Filter beim Systemstart geladen, die
>>> auch nach "Deaktivieren" noch weiter aktiv sind. Windows Firewall
>>> aktivieren. Erneut testen.
>>>

> Die Mitteilung in meinem vorigen Posting war doch nur eine 2
> Tagesfliege, bin danach Deinem Rat gefolgt und habe Bullguard
> deinstalliert (samt Registry-Durchforstung), Firewall aktiviert - mit
> negativem Ergebnis. Alles beim Alten: keine direkte Öffnung der
> Mailanhänge möglich. Leider, leider.

Du schreibst leider nicht, welche Dateitypen Du als Anhang
einer Mail öffnen willst. Hier funktioniert das bei Bildern
(jpg, png, bmp), PDF-Dateien, TXT-Dateien und Word-Dateien,
andere nicht getestet.

--
Helmut Rohrbeck [MVP]
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
Neu: http://www.helmrohr.de/

Rainald Taesler

unread,
Apr 2, 2009, 11:53:53 AM4/2/09
to
Helmut Rohrbeck schrieb:

> Du schreibst leider nicht, welche Dateitypen Du als Anhang
> einer Mail öffnen willst. Hier funktioniert das bei Bildern
> (jpg, png, bmp), PDF-Dateien, TXT-Dateien und Word-Dateien,
> andere nicht getestet.

Bei mir *verläßlich* auf 3 Rechnern und allen ausprobierten Dateitypen
(u.a. JPG, DOC, PPT, PPS, PDF, HTM, XLS, TXT).

Rainald
P.S. Es gibt mittlerweile eine Reihe neuerer Meldungen in ms.p.w.v.mail

Rainald Taesler

unread,
Apr 2, 2009, 11:50:14 AM4/2/09
to
Heinz Pitzek schrieb:

> Die Mitteilung in meinem vorigen Posting war doch nur eine 2
> Tagesfliege, bin danach Deinem Rat gefolgt und habe Bullguard
> deinstalliert (samt Registry-Durchforstung), Firewall aktiviert - mit
> negativem Ergebnis. Alles beim Alten: keine direkte Öffnung der
> Mailanhänge möglich. Leider, leider.

Ich wollte Dich schon jubilierenden beglückwünschen.
Aber es wäre einfach zu schön gewesen! :-( :-(

Aber eigentlich wundert es mich nicht. Denn das Problem tritt immer erst
nach einiger Zeit auf.

Ich habe nach langem Experimentieren zusätzliche Erkenntnisse:

O.) Es besteht ein direkter Zusammenhang mit IE8.
Ich kann das Problem jederzeit reproduzieren, indem ich IE8 installiere.
Mit IE7 tritt es nicht auf.
Auf einem meiner Rechner habe ich es zunächst durch Einspielen eines
Images der System-Partition eliminiert (damit wenigstens arbeiten kann).

1.) Das Problem tritt Rechner-unabhängig auf.
Ich habe es auf meinen beiden Rechnern, der eine davon fast
jungfräulich, IE8 ohne vorherige Nutzung von IE7 unmittelbar nach der
Basis-Installation von Vista Business 32 sowie SP1 u. SP2 installiert.
Auf dem Rechner meiner Frau taucht es auch auf (verläßlich!).

2.) Entgegen dem, was ich zuvor geschrieben hatte, ist das Problem NICHT
User-abhängig. Ich war da dem Umstand zum Opfer gefallen, daß das
Problem meist nicht sofort auftritt.

3.) Bei mir besteht ein direkter Zusammenhang mit OE-Quotefix.
Hast Du das auch im Einsatz?

4.) Wie ich schon zuvor schrieb, beruht das Problem mit der Handhabung
der temporären Dateien.

Bedauerlich ist, daß sich außer Helmut, der das Problem nicht
reproduzieren kann, bis dato keiner der sonstigen "regulars" hier
gezeigt hat.

Rainald


Heinz Pitzek

unread,
Apr 2, 2009, 12:43:50 PM4/2/09
to
"Helmut Rohrbeck" <hel...@gmx.net> schrieb im Newsbeitrag
news:gr287a...@helmrohr.de...
> Heinz Pitzek <sir.h...@aon.at> schrieb:

>
> Du schreibst leider nicht, welche Dateitypen Du als Anhang
> einer Mail öffnen willst. Hier funktioniert das bei Bildern
> (jpg, png, bmp), PDF-Dateien, TXT-Dateien und Word-Dateien,
> andere nicht getestet.

Hallo Helmut!
Egal welche Anhänge (JPG, DOC, PPT, PPS, PDF, XLS, TXT, WMV).

--
Gruss heinz °v°

Heinz Pitzek

unread,
Apr 2, 2009, 12:47:16 PM4/2/09
to
"Rainald Taesler" <tae...@gmx.de> schrieb im Newsbeitrag
news:OKIQ9s6s...@TK2MSFTNGP03.phx.gbl...

> 3.) Bei mir besteht ein direkter Zusammenhang mit OE-Quotefix.
> Hast Du das auch im Einsatz?
>

Hallo Rainald!

Nein, habe ich nicht im Einsatz.

--
Gruss heinz °v°

Rainald Taesler

unread,
Apr 2, 2009, 1:38:32 PM4/2/09
to
Heinz Pitzek schrieb:

Danke!
Also eine mögliche Fehlerquelle weniger.

Zwecks weiterer Eingrenzung:
Auf welches Verzeichnis zeigt die Verknüpfung, mit der Du WinMail
aufrufst, unter "Ausführen in:"?

Rainald

Heinz Pitzek

unread,
Apr 2, 2009, 3:22:24 PM4/2/09
to
"Rainald Taesler" <tae...@gmx.de> schrieb im Newsbeitrag
news:eEezJ57s...@TK2MSFTNGP05.phx.gbl...

> Zwecks weiterer Eingrenzung:
> Auf welches Verzeichnis zeigt die Verknüpfung, mit der Du WinMail
> aufrufst, unter "Ausführen in:"?
>

"C:\Program Files\Windows Mail"

--
Gruss heinz °v°

Rainald Taesler

unread,
Apr 2, 2009, 3:36:39 PM4/2/09
to
Heinz Pitzek schrieb:

>> Zwecks weiterer Eingrenzung:
>> Auf welches Verzeichnis zeigt die Verknüpfung, mit der Du WinMail
>> aufrufst, unter "Ausführen in:"?
>>
>
> "C:\Program Files\Windows Mail"

Dort kann nicht geschrieben werden.
Versuch's mal mit einem Verzeichnis, in dem Du Schreibrechte hast, z.B.
%TEMP%.
Glaub nicht, daß es was hilft, aber einen Versuch wert.

Rainald

Heinz Pitzek

unread,
Apr 2, 2009, 4:22:18 PM4/2/09
to
"Rainald Taesler" <tae...@gmx.de> schrieb im Newsbeitrag
news:O3T7cp8...@TK2MSFTNGP06.phx.gbl...
> Heinz Pitzek schrieb:

>
>> "C:\Program Files\Windows Mail"
>
> Dort kann nicht geschrieben werden.
> Versuch's mal mit einem Verzeichnis, in dem Du Schreibrechte hast, z.B.
> %TEMP%.
> Glaub nicht, daß es was hilft, aber einen Versuch wert.
>
Tja Rainald, ich will mir jedes Jubelgeschrei verkneifen, aber nach Änderung
auf %TEMP% funktioniert alles nach Wunsch. Die nächsten Tage werden ja
zeigen, ob es die Lösung auf Dauer ist.
Einstweilen vielen Dank.

--
Gruss heinz °v°

Peter Schultz

unread,
Apr 2, 2009, 4:25:07 PM4/2/09
to

"Rainald Taesler" <tae...@gmx.de> schrieb im Newsbeitrag
news:O3T7cp8...@TK2MSFTNGP06.phx.gbl...


Bei mir auch,

"C:\Program Files\Windows Mail\WinMail.exe"


Gruß Peter

Frank Kaiser

unread,
Apr 2, 2009, 4:57:22 PM4/2/09
to
Hallo,

"Rainald Taesler" <tae...@gmx.de> schrieb im Newsbeitrag

news:eEezJ57s...@TK2MSFTNGP05.phx.gbl...


> Zwecks weiterer Eingrenzung:
> Auf welches Verzeichnis zeigt die Verknüpfung, mit der Du WinMail
> aufrufst, unter "Ausführen in:"?

Aslo bei mir steht als Ziel: "C:\Program Files\Windows Mail\WinMail.exe"
drin,

bei Ausführen: %UserProfile%

Vieleicht sollten die anderen Poster nochmal vergleichen?

Gruß

Frank


>
> Rainald
>


Rainald Taesler

unread,
Apr 2, 2009, 4:43:13 PM4/2/09
to
Heinz Pitzek schrieb:

>>>> "C:\Program Files\Windows Mail"
>>
>> Dort kann nicht geschrieben werden.
>> Versuch's mal mit einem Verzeichnis, in dem Du Schreibrechte hast,
>> z.B. %TEMP%.
>> Glaub nicht, daß es was hilft, aber einen Versuch wert.
>>
> Tja Rainald, ich will mir jedes Jubelgeschrei verkneifen, aber nach
> Änderung auf %TEMP% funktioniert alles nach Wunsch. Die nächsten Tage
> werden ja zeigen, ob es die Lösung auf Dauer ist.

Wart's ab.
Nach meinen Versuchen ist es erratisch.
Wenn's *einmal* geknallt hat - bei mir vorzugsweise mit JPG - dann
knallt es bei andern Dateitypen auch.

Rainald

Rainald Taesler

unread,
Apr 2, 2009, 4:36:24 PM4/2/09
to
Peter Schultz schrieb:

>>>> Zwecks weiterer Eingrenzung:
>>>> Auf welches Verzeichnis zeigt die Verknüpfung, mit der Du WinMail
>>>> aufrufst, unter "Ausführen in:"?
>>>>
>>>
>>> "C:\Program Files\Windows Mail"
>>
>> Dort kann nicht geschrieben werden.
>> Versuch's mal mit einem Verzeichnis, in dem Du Schreibrechte hast,
>> z.B. %TEMP%.
>> Glaub nicht, daß es was hilft, aber einen Versuch wert.
>

> Bei mir auch,
>
> "C:\Program Files\Windows Mail\WinMail.exe"
>

Du redest in Rätseln:
Was ist bei Dir auch?
Das Problem mit den Anlagen?

Oder das Verzeichnis in dem WinMail agieren soll?

Rainald

Heinz Pitzek

unread,
Apr 6, 2009, 9:26:36 AM4/6/09
to
"Rainald Taesler" <tae...@gmx.de> schrieb im Newsbeitrag
news:uktZP89s...@TK2MSFTNGP03.phx.gbl...
> Heinz Pitzek schrieb:

> Nach meinen Versuchen ist es erratisch.
> Wenn's *einmal* geknallt hat - bei mir vorzugsweise mit JPG - dann
> knallt es bei andern Dateitypen auch.
>
Hallo Rainald!
Meine "Lösung" nach mehrtägiger Beobachtung sieht z.Zt. so aus:
Wenn ich WinMail direkt aufrufe dann lassen sich keine Anhänge öffnen.
Aber wenn ich zuerst IE8 starte und dann über das vorhandene WinMail-Icon
(Briefumschlag) den Aufruf tätige sind alle Anhänge okay, bis auf *.jpg -
diese Öffnung wird verweigert (xxx.jpg konnte nicht gefunden werden,
überprufen sie.........wiederholen Sie den Vorgang).

--
Gruss heinz °v°

Rainald Taesler

unread,
Apr 10, 2009, 4:30:41 PM4/10/09
to
Helmut Rohrbeck schrieb im thread "IE8 ?" in
microsoft.public.de.windows.vista.multimedia,
Message-ID: <gridu1...@helmrohr.de>

>> ... BTW: IE8 ist nicht problemfrei. Auf manchen
>> System verursacht er, daß Attachments von mail nicht mehr geöffnet
>> werden können.
>
> Das ist nicht unbedingt der IE8. Wenn dieser installiert wird,
> sind danach die Sicherheitseinstellungen schärfer. In WMail ist
> unter Optionen => Sicherheit standardmäßig die "Zone für
> eingeschränkte Sites" ausgewählt, außerdem ist "Speichern oder
> Öffnen von Anlagen, die möglicherweise einen Virus enthalten
> können, nicht zulassen" und "Bilder und andere externe Inhalte
> in HTML-E-Mail blockieren" aktiviert. Dann werden alle Anlagen
> von Mails blockiert.

Wie berichtet, beides de-aktiviert.

> Wer die Anlagen öffnen will, muss wohl die "Internetzone" wählen
> und die zusätzlichen Optionen deaktivieren. In Internetoptionen
> => Sicherheit => für Zone Internet die Standardeinstellungen
> setzen. Evtl. muss sogar dort der "Geschützte Modus" deaktiviert
> werden.

Ersteres bei mir auf allen Rechnern.
Was das Deaktivieren des Schutzes angeht, wäre es mir durchaus arg
unwohl.
Denke, daß ich da eher auf den IE8 verzichten sollte.
Ich habe auch das auf dem Rechner meiner Frau ausprobiert. Hat auch
nichts geholfen.
Selbst wenn die beiden "Content.IE5" Verzeichnisse gelöscht wurden und
eine Weile alles glatt läuft, kommt das Problem wieder.

> Ich bin jetzt dahintergekommen, warum bei mir das Öffnen und
> Anzeigen in HTML-Mails problemlos funktioniert, obwohl in
> WMail die *eingeschränkten* Sicherheitsoptionen eingestellt
> sind. Das rührt daher, dass ich den *Hamster* als Mail- und
> News-Client benutze. Dieser lädt alle Mails von meinen Mail-
> konten herunter und WMail greift über die Adresse 127.0.0.1
> auf den lokalen Server "Hamster" zu. Deshalb kommen die
> Zonen-Sicherheitseinstellungen gar nicht zur Anwendung,
> sondern die Einstellungen unter Internetoptionen => Erweitert
> => Sicherheit für den lokalen Computer, wo alles erlaubt ist.

Sehr interessant! Danke für den Tip.
Um den Hamster habe ich immer einen Bogen gemacht, weil nach meiner
Erinnerung da immer ne Menge zu fummeln war (aber ich mag mich irren, es
ist arg lang her).
Vor allem sah ich es nicht nötig an, da ich ausschließlich mit IMAP
arbeite.

Es ist und bleibt schleierhaft.
Auf meinem Arbeitsrechner habe ich IE8 wieder runtergeworfen.
Auf dem frisch aufgesetzten Testrechner treten die Probleme momentan
nicht auf, wenn ich Winmail ohne OE-Quotefix starte. Wird OE-Quotefix
erst nach WinMail gestartet, läuft alles glatt.
Auf dem Rechner meiner Frau tritt das Problem nach wie vor auch ohne
Quotefix auf. Betroffen sind dabei aber nur noch JPGs.

Es gab in den beiden betroffenen internationalen NGs noch weitere
Meldungen. Die dortigen MVPs haben auch keinen Rat (außer IE8 wieder
runter zu werfen).

Ein Test auf meinem Laborrechner, der noch unter XP SP3 läuft, ergab
keine Probleme mit OE.

Rainald


Helmut Rohrbeck

unread,
Apr 10, 2009, 5:16:53 PM4/10/09
to
Rainald Taesler <tae...@gmx.de> typed:

Während der Osterfeiertage ist meine Zeit begrenzt. Danach werde ich mal
eine E-Mail-Adresse einrichten, die nicht über den "Hamster" läuft und
das Öfnnen von Anlagen testen.

Inzwischen könntest Du mal von meiner Homepage das Tool
"InstVistaCleanup"
ausprobieren, ob das evtl. die Probleme behebt. Öffne meine Homepage
http://www.helmrohr.de/ und klick auf "Windows VISTA", lies die
Beschreibung
unter dem Thema "Windows Bereinigen". Keine Angst, das Tool verwendet
nur
in VISTA enthaltene Funktionen und kann mit einem Mausklick auch wieder
restlos entfernt werden. Damit lassen sich Temporäre Dateien, Temporäre
Internetdateien usw. vor dem Herunterfahren restlos löschen, das mache
ich eigentlich immer. Windows Mail legt bei jeder Sitzung in den
Unterordnern von Temporary Internet Files\Content.IE5 für jede Nachricht
eine Datei mit einer Zufallszeichenfolge an, Größe 0 bytes. Warum?
Keine Ahnung, war aber bei Outlook Express auch schon so.

--
Helmut Rohrbeck [MVP]
PM: http://www.helmrohr.de/Feedback.htm
Homepage: http://www.helmrohr.de/

Helmut Rohrbeck

unread,
Apr 11, 2009, 9:50:17 AM4/11/09
to
Rainald Taesler <tae...@gmx.de> typed:
> Lieben Dank, daß Du mir hierher gefolgt bist!
>
> Helmut Rohrbeck schrieb:

>> Während der Osterfeiertage ist meine Zeit begrenzt.
>
> Nur allzu verständlich! Es pressiert jetzt auch nicht mehr.
> Auf dem Arbeitsrechner ist wieder IE7 und meine Frau öffnet Anlagen
> selten ;-)
> Aber rausfinden, was es ist, möcht ich schon. Und IE8 wieder nutzen
> auch.

>
>> Danach werde ich
>> mal eine E-Mail-Adresse einrichten, die nicht über den "Hamster"
>> läuft und das Öfnnen von Anlagen testen.
>
> Das wäre sehr lieb.
> Bitte auch mit OE-Quotefix mit testen.

>
>> Inzwischen könntest Du mal von meiner Homepage das Tool
>> "InstVistaCleanup" ausprobieren, ob das evtl. die Probleme behebt.
>
> Schon seit längerer Zeit installiert ;-)
>
>> Öffne meine Homepage
>
> Gratulation zum Ergebnis des Umbaus!
> Gefällt mir sehr.

Danke für die Blumen! :-)

> Läuft das jetzt unter Silverlight oder sieht's nur so aus?

Wie kommst Du darauf? Ich habe die Homepage nur mit "Notepad2" erstellt.
Notepad2 ist eine verbesserte Version, die Code-Blöcke farbig darstellt
und Zeilennummern anzeigen kann.
http://www.flos-freeware.ch/notepad2.html

Verwendet wird HTML 4.01 strict mit CSS-Stylesheets, in sehr geringem
Umfang auch JavaScript (manches geht eben nicht ohne).
Ich habe Wert darauf gelegt, dass die Seite mit allen Browsern
richtig angezeigt werden kann. Getestet mit IE6 - IE8, Firefox,
Safari (da zeigt der Downloadtest evtl. unrealistisch hohe Werte).

> P.S. Nur schade, daß zur Person und zum Mustang nichts mehr da ist <g>

Zur Person: Einfach mal auf das MVP-Logo oben links klicken.
Mustang: Wird weiter von mir gefahren, ist aber nun nicht mehr
aktuell (Bauj. 1996!).
Jetzt: http://www.fordvehicles.com/cars/mustang/

Helmut Rohrbeck

unread,
Apr 11, 2009, 3:20:43 PM4/11/09
to
Rainald Taesler <tae...@gmx.de> schrieb:

> Aber irgendwas ist mit dem MVP-Link komisch. Mir scheint, daß Du evtl.
> falsche Attribute für den Fernster-Typ gesetzt hast. Jedenfalls
> öffnet sich nur ein Mini-Fenster, das durch Ziehen nicht vergrößert
> werden kann (weder unten in der Ecke, noch an den Rändern) und auch
> keine Scrollbars hat.
> Beim Login hat das Entryfield für das Password grad Platz für 2
> Buchstaben, bei der Eingabe sprang die Seite nach links. Danach dann
> ein Ausschnitt der Seite, mehr nicht siehe
> ftp://ftp.hs-heilbronn.de/vdb/div/rohrbeck_mvp.jpg
> Der Maximieren-Knopp in der TitleBar ist nicht aktiv (gegraut),
> Minimeren und Schließen sind OK.
>
> Wenn man freilich aus dem Kontextmenü "Link in neuer Registerkarte
> öffnen" wählt, dann wird richtig angezeigt.
> Dies auf 3 Rechnern, der zweie mit IE8, der andre mit IE7.

Vielen Dank für Deinen Hinweis. Ich hatte mir die Seite, die in
einem neuen Fenster geöffnet wird, selbst noch gar nicht angesehen.
Jetzt - nach Deinem Hinweis - habe ich die Einstellungen für das
neue Fenster korrigiert. Es richtet sich nun nach der Größe des
Benutzerbildschirms und zeigt die Microsoft-Seite etwas kleiner
und etwas eingerückt an, damit erkennbar wird, dass es ein neues
Fenster ist.

> Unter Safari dagegen ist alles OK (wenngleich auch dort das Fenster
> sehr klein aufpoppt, aber es läßt sich wenigstens vergrößern und hat
> auch Scrollbars).

Ja, "Safari" interpretiert die Angaben zum neuen Fenster *nicht*,
sondern hat da seine eigene Interpretation. Firefox macht's aber,
auch IE6 ind IE7.

>> Mustang: Wird weiter von mir gefahren, ist aber nun nicht mehr
>> aktuell (Bauj. 1996!).
>

> LOL
>
>> Jetzt: http://www.fordvehicles.com/cars/mustang/
>
> Sieht ja richtig gefährlich aus, das 2010er Modell <bg>

Mit einem speziellen Objektiv fotografiert: Ja.
In Wirklichkeit sieht das Cabrio nicht sehr viel anders aus,
als meins. Das werde ich weiter behalten. Ein zuverlässiges
Auto mit V8 220 PS reicht mir. Macht immer noch Spaß! ;-)

> Schöne Ostertage und liebe Grüße

Dir ebenfalls!

--
Helmut Rohrbeck [MVP]
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
Neu: http://www.helmrohr.de/

Helmut Rohrbeck

unread,
Apr 11, 2009, 7:34:51 PM4/11/09
to
Rainald Taesler <tae...@gmx.de> schrieb:

> Du bist ja schneller als der Schall ;-)
>
> Aber offen gesagt ist mir's jetzt viel zu groß.
> Ich habe auf meinem 22er Monitor mit 1600*1200 Auflösung einen Browser
> so gut wie nie breiter als max. 60% des Bildschirms (bei manchen Sites
> muß man dann halt e bißle ziehen) und auch den 19ern mit 1280*1024
> kaum anders. Die Breite Deiner Seite kommt mir da sehr zupaß. Aber
> wenn ich jetzt den MVP-Button klicke haut's mir den ganzen Bildschirm
> zu.
> Und außerdem kommt die Seite in einer ästhetisch kaum zu verkraftenden
> Breite daher.
> Jaja, mir kann es gar nicht Recht machen.
>
> Om Ernst: Warum hängst die Fenstergröße and die Bildschirm-Breite?

Geändert. Wird jetzt in der von Microsoft vorgegebenen Mindestbreite
von 1024px angezeigt.

> Warum nicht an die Breite des aufrufenden Fensters?

Meine Webseite hat nur eine Breite von 780px, damit sie auch noch auf
eienen Bildschirm mit einer Größe von 800x600 passt.

> BTW: Warum ein komplett neues Fenster? Ginge nicht evtl. auch eine
> neue Registerkarte?

Neue Registerkarte kann vom Autor der Webseite nicht vorgegeben werden.
Der Benutzer kann über Rechtsklick "Link in neuer Registerkarte öffnen"
wählen. Das kannst auch Du.

Helmut Rohrbeck

unread,
Apr 14, 2009, 5:22:29 PM4/14/09
to
Rainald Taesler <tae...@gmx.de> typed:
> Helmut Rohrbeck schrieb:
>
>>> Im Ernst: Warum hängst die Fenstergröße and die Bildschirm-Breite?

>>
>> Geändert. Wird jetzt in der von Microsoft vorgegebenen Mindestbreite
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
>> von 1024px angezeigt.
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
>
> Prima.

>>
>>> Warum nicht an die Breite des aufrufenden Fensters?
>
>> Meine Webseite hat nur eine Breite von 780px, damit sie auch noch auf
>> eigenen Bildschirm mit einer Größe von 800x600 passt.
>
> Dann könnte doch auch das zugeschaltete diese Briete haben bzw. ein
> klein wenig schmaler daherkommen, damit man die darunter liegende
> Seite nich sieht.

Die "zugeschaltete" ist nicht von mir, sondern von Microsoft.
Sie wird bei einer "Briete" ;-) geringer als 1024 fehlerhaft
angezeigt. Deshalb wird das *neue* Fenster mit dieser Größe
geöffnet.

--
Helmut Rohrbeck [MVP]

dle...@web.de

unread,
Jan 1, 2014, 4:34:28 PM1/1/14
to
Am Montag, 30. März 2009 20:10:13 UTC+2 schrieb Rainald Taesler:
> Das Löschen des Ordners, in dem die temporären Datei von IE und - wie
> ich inzwischen herausfand - auch von WinMail beim Öffnen der Anlagen
> abgelegt werden (%LOCALAPPDATA%\Microsoft\Windows\Temporary Internet
> Files\Content.IE5) hat die Anomalie beseitigt.

Vielen Dank für diese Posting!

Ich konnte den Ordner als Nichtadmin zwar nicht löschen, weil XP darauf bestand, dass er für sein Funktionieren essentiell sei, aber alle seine Inhalte - und siehe, nach Neustart von Outlook Express konnte ich alle Anhänge wieder öffnen!

Eine Content.IE5 - Ordner gab's bei mir nicht.
Mal sehen wie lange das hält.
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages