HBCI mit der DiBa ?

0 views
Skip to first unread message

Dieter Braun

unread,
Jul 8, 2003, 1:38:05 PM7/8/03
to
Hallo Leute,


da ich u.U. von der Deutschen Bank in Richtung DiBa wechseln möchte, zwei
Fragen:


1. Unterstützt die DiBa HBCI

2. Hat jemand Erfahrung mit der DiBa und unserem HBCI99 ?


Bis denne

Dieter


Volkmar

unread,
Jul 8, 2003, 1:50:01 PM7/8/03
to

Hi, Dieter,

ich nutze HBCI bei der DiBa nun schon seit fast zwei Jahren. Der Umfang der
angebotenen HBCI-Leistungen beschränkt sich auf das Nötigste, aber es
funktioniert. Bisher - denn: bei einer Anfrage wegen des Wochenend-Problems
(s. Newsgroup) bekam ich zuerst die Antwort, dass die DiBa gar kein HBCI
unterstütze, danach - als ich nachfragte, was ich so die letzte Zeit dann
eigentlich treibe - folgendes:

Sehr geehrter Herr Roth,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Die DiBa bietet keine HBCI Konto-Verwaltung mehr an. Dass heisst jedoch nur,
dass keine Neuanmeldungen für HBCI mehr möglich sind. Solange bestehende
HBCI-Zugänge funktionieren, können diese auch genutzt werden.
Neu-Initialisierungen sind jedoch nicht mehr möglich.
Einen Support bieten wir ebenfalls nicht mehr an.

Mit freundlichen Grüßen

Sonja Keller
E-Mail Team

DiBa - Allgemeine Deutsche Direktbank AG
Theodor-Heuss-Allee 106
60486 Frankfurt am Main

in...@diba.de


Dieter Braun

unread,
Jul 8, 2003, 1:53:55 PM7/8/03
to
Hallo Volkmar,

"Volkmar" <volkma...@gmx.net> schrieb im Newsbeitrag
news:O7leHlX...@tk2msftngp13.phx.gbl...
>
> Hi, Dieter,

> Die DiBa bietet keine HBCI Konto-Verwaltung mehr an. Dass heisst jedoch
nur,
> dass keine Neuanmeldungen für HBCI mehr möglich sind. Solange bestehende
> HBCI-Zugänge funktionieren, können diese auch genutzt werden.
> Neu-Initialisierungen sind jedoch nicht mehr möglich.
> Einen Support bieten wir ebenfalls nicht mehr an.

Schade :-((

Trotzdem Danke für die schnelle Antwort.

Gruß
Dieter


Roland Voelskow

unread,
Jul 9, 2003, 5:23:45 AM7/9/03
to

> Die DiBa bietet keine HBCI Konto-Verwaltung mehr an.

Salü,
das deckt sich mit den Erfahrungen, die ich vor ca 7 Jahren mit der DiBa
gemacht habe. Deren Konzept liess mich glauben, dass die prädestiniert
für ein gutes Online Banking Angebot sein müssten, aber stattdessen
erlebte ich mit deren Online-Fähigkeiten nur eine Riesenpleite und bin
schnell reumütig wieder zu meiner alten Bank zurückgewechselt.

Ist mir schleierhaft, wie man unter solchen Voraussetzungen eine
'Direkt'-Bank betreiben kann.
Servus, Roland

Klaus

unread,
Jul 11, 2003, 4:21:32 PM7/11/03
to
Hm, die Antworten der anderen kann ich zumindest nicht ganz bestätigen. HBCI
habe ich mit der Diba noch nie gemacht, aber T-Online BTX funktioniert seit
Jahren problemlos, auch mit T-DSL. Aber ich bin Anfang des Jahres auf
Quicken gewechselt, weil MS das Programm nicht weiterentwickelt. Jedoch bin
ich derzeit am überlegen, ob ich nicht wieder zurückwechseln soll...!

"Dieter Braun" <D.B...@t-online.de> schrieb im Newsbeitrag
news:beevhu$2oi$06$1...@news.t-online.com...

Manfred Dechandt

unread,
Jul 13, 2003, 4:57:47 PM7/13/03
to
Die Diba unterstuetzt ueberhaupt kein Konto per HBCI.
Eine Liste der HBCI-Banken findet man unter
http://www.hbci.de/banken/banken.html

Viel Erfolg
Manfred Dechandt
"Klaus" <klaus...@web.de> schrieb im Newsbeitrag
news:ben68g$904$04$1...@news.t-online.com...

Heinz-Josef Polzer

unread,
Jul 17, 2003, 9:42:32 AM7/17/03
to
Hallo Roland,

"Roland Voelskow" <rvoe...@despammed.com> schrieb im Newsbeitrag
news:<#zhaNvfR...@TK2MSFTNGP10.phx.gbl>...

> > Die DiBa bietet keine HBCI Konto-Verwaltung mehr an.

> Salü,

> das deckt sich mit den Erfahrungen, die ich vor ca 7 Jahren mit der
> DiBa gemacht habe. Deren Konzept liess mich glauben, dass die
> prädestiniert für ein gutes Online Banking Angebot sein müssten,
> aber stattdessen erlebte ich mit deren Online-Fähigkeiten nur eine
> Riesenpleite und bin schnell reumütig wieder zu meiner alten Bank
> zurückgewechselt.

HBCI habe ich mit der DIBA noch nicht probiert, aber mit dem Dekoder über
TOL funktioniert es einwandfrei, seit langem. Und dann gibt es noch die
Internetmöglichkeiten, die sind doch nicht schlecht! Ich mache dort nur
keine Transaktionen, weil das mit dem Dekoder sicherer ist...


> Ist mir schleierhaft, wie man unter solchen Voraussetzungen eine
> 'Direkt'-Bank betreiben kann.

Nun, sie ist Marktführer in D, wenn ich nicht irre.

Ahoi von der Ostsee
Heinz-Josef Polzer


Volkmar Roth

unread,
Sep 12, 2003, 3:25:30 PM9/12/03
to
...

> Die DiBa bietet keine HBCI Konto-Verwaltung mehr an. Dass heisst jedoch
nur,
> dass keine Neuanmeldungen für HBCI mehr möglich sind. Solange bestehende
> HBCI-Zugänge funktionieren, können diese auch genutzt werden.
> Neu-Initialisierungen sind jedoch nicht mehr möglich.
...
So, nun ist's bei mir auch endgültig vorbei: wegen einer Neuinstallation
hätte ich HBCI neu initialisieren müssen - aber selbst das verweigert mir
die DiBa.
Nun suche ich eben nach anderen Möglichkeiten (wie/wie lange läuft das
(noch) mit dem ehemals für BTX genutzten Zugang - damit ist doch dann wohl
auch demnächst Schluss, oder) oder einer anderen Bank...

Viele Grüße

Volkmar


Uli Amann

unread,
Sep 12, 2003, 4:00:21 PM9/12/03
to
Hallo Volkmar,

Volkmar Roth schrieb:

> So, nun ist's bei mir auch endgültig vorbei: wegen einer
> Neuinstallation hätte ich HBCI neu initialisieren müssen - aber
> selbst das verweigert mir die DiBa.

Vielleicht können wir das händisch glattziehen. Was ist denn genau
passiert? Hast Du die ursprüngliche Systempartition neu formatiert,
oder nur überinstalliert? Für den zweiteren Fall können wir die
entsprechenden Dateien vielleicht noch finden und reaktivieren.
Benutzt Du Diskette oder Karte?

--
Gruß von der Schlei
Uli

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages