Script entschlüsseln

218 views
Skip to first unread message

Agnieszka

unread,
Feb 11, 2003, 3:05:14 AM2/11/03
to
Hallo,

Ich habe ein Script als .vbe Datei. Ich kann zwar ihn
öffnen und ausführen. Ich möche aber ihn bearbeiten, aber
Script wurde verschlüsselt. Ich sehe nur ganze Menge
Sonderzeichen. Wie könnte ich dieser Script
entschlüssen?? Welche Möglichkeiten habe ich???

Danke für jeden Tipp

Agnieszka

Siegfried Plewka

unread,
Feb 11, 2003, 12:51:48 PM2/11/03
to
Eigentlich ist das Script ja codiert, damit nicht jeder drin rumfummelt.
.... http://www.google.de/search?sourceid=navclient&hl=de&q=screnc+decode

Gruss Siegfried


Norbert Fehlauer

unread,
Feb 11, 2003, 3:56:06 PM2/11/03
to
Siegfried Plewka wrote:
Hallo Siegfried,

> Eigentlich ist das Script ja codiert, damit nicht jeder drin
> rumfummelt. ....
> http://www.google.de/search?sourceid=navclient&hl=de&q=screnc+decode

Nur interessehalber, da ich grad alle meine Scripte verschlüsselt hab. Ich
hoffe das funktioniert nicht so einfach mit dem scripting.encoder.
Kannst du dazu auch etwas sagen?

Danke
Norbert


Siegfried Plewka

unread,
Feb 12, 2003, 10:57:14 AM2/12/03
to
Hallo Norbert,

leider doch. Allzuviel Arbeit hat sich MS anscheinend nicht mit gemacht. Es
gab dann recht schnell eine Exe, die Dir den Scriptkram grade wieder in den
Quelltext umwandelt - ich habe die jetzt auf die Schnelle nicht mehr
gefunden, hab das Teil aber auf der Arbeit rumliegen. Ist ganz praktisch,
wenn man mal die Source verschludert hat - aber die absolute Sicherheit darf
man sich nicht erwarten. Naja, für den Durchschnittsuser langts - und alle
die das Ding knacken sind dann wohl eher Kandidaten wenn man mal wieder
Personal für den PC-Support braucht.

Gruss Siegfried

PS. Wenn Du die Exe brauchst meld Dich.


Agnieszka

unread,
Feb 13, 2003, 5:12:04 AM2/13/03
to
Hallo,

ich habe schon diesen script entschlüsselt. Ich weiss
nicht ob man alle schaffen kann.

grüsse

Agnieszka

>-----Originalnachricht-----

>.
>

Siegfried Plewka

unread,
Feb 13, 2003, 12:07:18 PM2/13/03
to

"Agnieszka" <agniesz...@gmx.de> schrieb im Newsbeitrag
news:01b301c2d348$5b88c030$2f01...@phx.gbl...
Hallo,

i>ch habe schon diesen script entschlüsselt. Ich weiss


>nicht ob man alle schaffen kann.

Wer eines schafft, schafft alle.
Gruss Siegfried


david g. wolski

unread,
Feb 13, 2003, 2:26:56 PM2/13/03
to
Am Wed, 12 Feb 2003 16:57:14 +0100, schrieb "Siegfried Plewka"

>leider doch. Allzuviel Arbeit hat sich MS anscheinend nicht mit gemacht. Es
>gab dann recht schnell eine Exe, die Dir den Scriptkram grade wieder in den
>Quelltext umwandelt

Hi Siegfried, für das De-codieren existiert nicht nur eine C-Quelle
oder eine kompilierte EXE, sondern ebenfalls ein Script:
http://www.interclasse.com/scripts/decovbe.php

Leider funktioniert

NomFichier=BrowseForFolder("Choose an encoded file", &H4031, &H0011)

unter Windows XP nicht richtig, da XP bei der Funktion keine
Dateinamen mehr zurückliefert. Mit den Shell-Versionen von 98, ME,
2000 funktioniert es immer problemlos. Der Sinn des letzten Namenteils
von Windows XP erschliesst sich, wenn man ein Minuszeichen einfügt und
das Resultat um 90 Grad im Uhrzeigersinn dreht: X-P

Viele Grüsse,
Church of Scriptology
--
due to financial reasons the light at the end of the
tunnel has been switched off until further notice.

Youssef Ali

unread,
Jun 10, 2022, 11:21:46 AMJun 10
to
hi ich brächte sie einmal
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages