Fokus auf Excel setzen Acc10

37 views
Skip to first unread message

Rolf Maier

unread,
Sep 29, 2010, 12:14:14 PM9/29/10
to
Hallo NG,

ich öffne mit folgendem Code ein Excel-Sheet:

Public Function NeuesWorksheetAusTemplate(ByVal strTemplate As
String) As Object
Dim objExcel As Excel.Application
On Error Resume Next
Set objExcel = GetObject(, "Excel.Application")
If Err.Number = 429 Then
Err.Clear
Set objExcel = CreateObject("Excel.Application")
End If
objExcel.Visible = True
objExcel.WindowState = xlMaximized
Set NeuesWorksheetAusTemplate = _
objExcel.Workbooks.Add(strTemplate).Worksheets(1)
End Function

Das funktioniert auch unter 2010 sehr gut. Nur wird jetzt nicht mehr
der Fokus auf Excel gesetzt, wass unter 2003 einfach so war.

Hat jemand einen Tipp für mich?

Gruß, Rolf

Karl Donaubauer

unread,
Sep 29, 2010, 12:33:20 PM9/29/10
to

Du kannst es damit versuchen:
http://www.activevb.de/tipps/vb6tipps/tipp0214.html

--
Servus
Karl
****************
http://www.donkarl.com Access-FAQ
http://www.donkarl.com/?aek 13. Access-Entwickler-Konferenz
Nürnberg: 25./26.9. + 2./3.10.2010, Hannover: 16./17.10.2010


Rolf Maier

unread,
Sep 29, 2010, 1:11:37 PM9/29/10
to
On Wed, 29 Sep 2010 18:33:20 +0200, "Karl Donaubauer"
<NoS...@donkarl.com> wrote:
Hallo Karl,

sieht schon mal prima aus. Vielen Dank. Wenn Du mir jetzt noch einen
ähnlichen Tipp hast, damit ich die Namen aller geöffneter Fenster
auslesen kann, wäre mein Problem gelöst.

Der Fenstername wird bei mir sowas in der Form:

TemplateName1 - Microsoft Excel

sein. Da in meiner Anwendung unter Umständen aber viele solcher
Fenster/Auswertungen offen sind und zwischenzeitlich wieder
geschlossen werden, sollte ich zumindest alle aktuellen Namen haben,
um die wahrscheinlichste (z.B. größte Nummer: TemplateName15 -
Microsoft Excel) zu fokusieren.

Gruß, Rolf

Karl Donaubauer

unread,
Sep 29, 2010, 1:19:21 PM9/29/10
to
Rolf Maier wrote:

> Karl Donaubauer wrote:
>>
>> Du kannst es damit versuchen:
>> http://www.activevb.de/tipps/vb6tipps/tipp0214.html
>
> sieht schon mal prima aus. Vielen Dank. Wenn Du mir jetzt noch einen
> ähnlichen Tipp hast, damit ich die Namen aller geöffneter Fenster
> auslesen kann, wäre mein Problem gelöst.
>
> Der Fenstername wird bei mir sowas in der Form:
>
> TemplateName1 - Microsoft Excel
>
> sein. Da in meiner Anwendung unter Umständen aber viele solcher
> Fenster/Auswertungen offen sind und zwischenzeitlich wieder
> geschlossen werden, sollte ich zumindest alle aktuellen Namen haben,
> um die wahrscheinlichste (z.B. größte Nummer: TemplateName15 -
> Microsoft Excel) zu fokusieren.

http://www.mvps.org/access/api/api0013.htm

Winfried Sonntag

unread,
Sep 29, 2010, 1:22:05 PM9/29/10
to

Unterhalb des Beispiel Code findest du Kommentare. Da gibts auch den
Tipp mit der Prozess ID.

Servus
Winfried
--
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/
Access-FAQ: http://www.donkarl.com/AccessFAQ.htm
Access-Stammtisch: http://www.access-muenchen.de

Rolf Maier

unread,
Sep 29, 2010, 1:53:49 PM9/29/10
to
On Wed, 29 Sep 2010 19:22:05 +0200, Winfried Sonntag
<Winfried...@gmx.de> wrote:

>
>Unterhalb des Beispiel Code findest du Kommentare. Da gibts auch den
>Tipp mit der Prozess ID.
>

Es funktionieren beide Lösungen. Vielen Dank an Euch beide!

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages