MintNet: slattach

22 views
Skip to first unread message

Lothar Wesselak

unread,
Aug 9, 1998, 3:00:00 AM8/9/98
to
Hallo,

ich versuche zur Zeit zwei Ataris über MintNet zu verbinden. MintNet
selber
funktioniert im loopback-Betrieb. Ich kann mich also mit TELNET oder FTP
am localhost einloggen. Auch eine Verbindung des Interfaces sl0 mit stdin
scheint zu funktionieren:

slattach -r 100.0.0.2 -l 100.0.0.1 -p slip

Ein Versuch eine Verbindung aufzubauen mit

FTP> open 100.0.0.2

liefert auf stdout von slattach alle paar Sekunden eine kurze Zeichenfolge
(vermutlich SYN SENT - Pakete).

Als nächsten Schritt wollte ich diese Zeichenfolgen auf einem an
/dev/modem1
angeschlossenen Terminal sichtbar machen:

slattach -r 100.0.0.2 -l 100.0.0.1 -p slip -s 9600 -t /dev/modem1

Leider schweigt sich das Terminal aus. Ein "cp datei /dev/modem1"
von einer Shell aus funktioniert.

Hat dazu jemand eine Idee ?

Laut "DOC/SLIP.TXT" sollte diese Aktion mit den devices von Mint >=1.11
funktionieren.

Ich verwende FreeMint 1.12.5 auf einem Mega-STE mit NET-1.01b.


Vielen Dank im Voraus, Lothar.

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages