MiNT030 auf Hades060?

0 views
Skip to first unread message

Matthias Bracke

unread,
Jun 15, 1998, 3:00:00 AM6/15/98
to

Hallo!

Sollte man die 30er Version für den Hades060 benutzen oder die normale?

Bringt die 30er Version etwas für den 68060?


Gruß,
MaTThias

Schriftsetzer und Liebhaber guter Typographie

Bernd Ebert

unread,
Jun 18, 1998, 3:00:00 AM6/18/98
to

Matthias Bracke (Matthia...@N.maus.de) wrote:
: Sollte man die 30er Version f=FCr den Hades060 benutzen oder die normale?
:
: Bringt die 30er Version etwas f=FCr den 68060?

Solange man die PMMU des 060 nicht nutzen kann, sind die Unterschiede marginal.

--
cu,
Bernd

Matthias Bracke

unread,
Jun 19, 1998, 3:00:00 AM6/19/98
to

Hallo Bernd!

BE>Solange man die PMMU des 060 nicht nutzen kann, sind die Unterschiede
BE>marginal.

Also ist es eigentlich egal, welche Version von beiden man benutzt, MiNT
oder MiNT030, oder?

Bernd Ebert

unread,
Jun 21, 1998, 3:00:00 AM6/21/98
to

Hi Matthias,

MB>Also ist es eigentlich egal, welche Version von beiden man benutzt,
MB>MiNT oder MiNT030, oder?

Ja. Solange Speicherschutz u.ä. noch nicht auf den 040 und 060-CPUs
implementiert sind spielt das noch keine Rolle. Der 030-Kernel kann u.U.
manchmal ein wenig schneller sein, weil er ja mit -m68030 compiliert ist, aber
das merkt man im laufenden Betrieb nicht.

Gruesse,
Bernd

Matthias Bracke

unread,
Jun 23, 1998, 3:00:00 AM6/23/98
to

Danke!
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages