ẞß

9 views
Skip to first unread message

Johannes Leckebusch

unread,
Jun 30, 2017, 2:45:28 PM6/30/17
to
Grummel. Also wenn man immer wieder mal nachschaut, ob das installierte
"Deutsch-Europatastatur 2.02" angehakelt ist, geht das hier, evtl. auch
in Winword, aber nicht in meinem alten Editor Clr. Die meisten im Netz
kursierenden Beschreibungen für die Eingabe funktionieren aber nicht.

Was heute auf der ersten Feuilleton-Seite der SZ unten stand und
vielfach zitiert wird, kapiere ich gar nicht: "... die Tastenkombination
1E9E Alt-C" - was soll das sein?

1E9E ... und dann Alt-C? Passier bei mir gar nichts.
--
Johannes Leckebusch - AR3

http://www.johannes-leckebusch.de/
http://www.johannes-leckebusch.de/Fotogalerien/index.html
http://www.foto.ungruen.de/index2.html

Johannes Leckebusch

unread,
Jun 30, 2017, 3:11:44 PM6/30/17
to
Am 30.06.2017 um 20:46 schrieb Johannes Leckebusch:
> Grummel. Also wenn man immer wieder mal nachschaut, ob das installierte
> "Deutsch-Europatastatur 2.02" angehakelt ist, geht das hier, evtl. auch
> in Winword, aber nicht in meinem alten Editor Clr. Die meisten im Netz
> kursierenden Beschreibungen für die Eingabe funktionieren aber nicht.
>
> Was heute auf der ersten Feuilleton-Seite der SZ unten stand und
> vielfach zitiert wird, kapiere ich gar nicht: "... die Tastenkombination
> 1E9E Alt-C" - was soll das sein?
>
> 1E9E ... und dann Alt-C? Passier bei mir gar nichts.

1e9e ... ok, in Word 2010 funktioniert das offenbar, hier aber nicht.

Johannes Leckebusch

unread,
Jun 30, 2017, 3:20:44 PM6/30/17
to
Am 30.06.2017 um 21:13 schrieb Johannes Leckebusch:
> Am 30.06.2017 um 20:46 schrieb Johannes Leckebusch:
>> Grummel. Also wenn man immer wieder mal nachschaut, ob das
>> installierte "Deutsch-Europatastatur 2.02" angehakelt ist, geht das
>> hier, evtl. auch in Winword, aber nicht in meinem alten Editor Clr.
>> Die meisten im Netz kursierenden Beschreibungen für die Eingabe
>> funktionieren aber nicht.
>>
>> Was heute auf der ersten Feuilleton-Seite der SZ unten stand und
>> vielfach zitiert wird, kapiere ich gar nicht: "... die
>> Tastenkombination 1E9E Alt-C" - was soll das sein?
>>
>> 1E9E ... und dann Alt-C? Passier bei mir gar nichts.
>
> 1e9e ... ok, in Word 2010 funktioniert das offenbar, hier aber nicht.

ßẞ - aha, also die Eingabe Alt Gr + H geht hier, wenn
Deutsch-Europatastatur 2.02 aktiviert ist.
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages