Apple M1 chips

72 views
Skip to first unread message

TomM

unread,
Dec 16, 2021, 10:39:33 AM12/16/21
to lernstick
Kann man da eigentlich schon sagen, wann etwa mit einer kompatiblen Version gerechnet werden kann? Oder steht das noch in den Sternen?
lG, Tom!

Ronny Standtke

unread,
Dec 16, 2021, 11:37:23 AM12/16/21
to lernstick
Hallo Tom

Wir sind gerade dabei, in den sauren Apfel zu beissen (haha) und schon wieder Geld für ein weiteres Apple-Notebook nur für Testzwecke auszugeben.
Die Entwicklung bei Asahi Linux (https://asahilinux.org) scheinen gut voranzugehen. Wir werden das uns anschauen und sehen, was sich mittlerweile schon umsetzen lässt.

LG
Ronny

TomM

unread,
Dec 16, 2021, 11:50:04 AM12/16/21
to lernstick
Dann viel Glück!
LG, Tom!

TomM

unread,
Sep 22, 2022, 11:14:43 AM9/22/22
to lernstick
Gibt's diesbezüglich schon Neuigkeiten?
T'schuldigung, falls ich was übersehen habe.

Thore Sommer

unread,
Sep 22, 2022, 11:30:19 AM9/22/22
to lern...@googlegroups.com
Hallo Tom,

wir verfolgen die Entwicklung von Asahi Linux aktiv, aber haben noch
nicht begonnen eine Lernstick Version zu erstellen.
Dies liegt daran, dass einiges noch nicht unterstützt wird und wir
einen eigen Installer schreiben werden (M1 Geräte starten nur
Betriebssysteme von dem internen Speicher starten).

Sobald es ein Update gibt werde ich mich melden.

Grüße
Thore
> --
> Sie erhalten diese Nachricht, weil Sie in Google Groups E-Mails von der Gruppe "lernstick" abonniert haben.
> Wenn Sie sich von dieser Gruppe abmelden und keine E-Mails mehr von dieser Gruppe erhalten möchten, senden Sie eine E-Mail an lernstick+...@googlegroups.com.
> Wenn Sie diese Diskussion im Web verfolgen möchten, rufen Sie https://groups.google.com/d/msgid/lernstick/4b9398aa-145d-4f62-a460-61e93c2cd1b3n%40googlegroups.com auf.

TomM

unread,
Sep 25, 2022, 12:04:31 PM9/25/22
to lernstick
Danke für euer Bemühen!

Thore Sommer

unread,
Sep 8, 2023, 12:37:05 PM9/8/23
to lernstick
Kleines Update bezüglich Lernstick und M1/M2:

wir haben ein erstes internes proof-of-concept umgesetzt für die Prüfungsumgebung.
Dies hat gut funktioniert und wir sind nun Stück für Stück dabei die Sachen an den richtigen Stellen zu integrieren.
Auch in Debian wird gerade an der M1/M2 Integration gearbeitet: https://wiki.debian.org/Teams/Bananas

Da wir für diese Geräte einen Installer benötigen, schauen wir uns gerade an, wie wir das am Besten umsetzen.
Es ist noch nicht abzusehen, wann wir die erste offizielle Version vom Lernstick und Installer für M1/M2 veröffentlichen, 
aber ich werde mich wieder melden sobald ich was zum Testen habe.

Viele Grüße
Thore

Andreas Goebel

unread,
Sep 9, 2023, 12:39:06 PM9/9/23
to lern...@googlegroups.com
Am 08.09.23 um 18:37 schrieb Thore Sommer:
> Kleines Update bezüglich Lernstick und M1/M2:
>
> wir haben ein erstes internes proof-of-concept umgesetzt für die
> Prüfungsumgebung.
> Dies hat gut funktioniert und wir sind nun Stück für Stück dabei die
> Sachen an den richtigen Stellen zu integrieren.
> Auch in Debian wird gerade an der M1/M2 Integration gearbeitet:
> https://wiki.debian.org/Teams/Bananas
>
> Da wir für diese Geräte einen Installer benötigen, schauen wir uns
> gerade an, wie wir das am Besten umsetzen.
> Es ist noch nicht abzusehen, wann wir die erste offizielle Version vom
> Lernstick und Installer für M1/M2 veröffentlichen,
> aber ich werde mich wieder melden sobald ich was zum Testen habe.

Wow, beeindruckend. Ich hätte ehrlich gesagt gedacht, dass das (auch
schon bis zu einem proof-of-concept) mind. 2 Jahre länger dauert.

Wenn die M1 Geräte in ca. 2 Jahren vermehrt auf dem Gebrauchtmarkt
landen wird es dann richtig interessant, momentan sind sie für Schüler
i.d.R. etwas teuer. Auch psychologisch gesehen ist das eine wichtige
Nachricht: Wenn ich den Apple-Fans an unserer Schule sagen kann, dass
ernsthaft an der M1/M2-Version gearbeitet wird, glauben mir die eher,
dass der Lernstick nichts gegen Apple hat - nur umgekehrt (weil auf den
IPads ja gar kein anderes OS läuft, eventuell ändert sich das ja
mittelfristig, der Gesetzgeber traut sich ja gerade etwas mehr).

Vielen Dank!

Andreas


Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages