Fragen zur Leipziger V-Mann-Affäre

2 views
Skip to first unread message

Hans-Gert Gräbe

unread,
Aug 30, 2008, 3:22:03 AM8/30/08
to vorstands...@die-linke-in-leipzig.de, leipzig...@googlegroups.com, halina.w...@die-linke.de, kon...@dielinke-sachsen.de, manfred....@t-online.de
Lieber Volker,

Im Protokoll vom 22.7. heißt es: "Der Stadtvorsitzende verlas eine am
19.7.2008 an ihn gerichtete E-Mail des Vorsitzenden des Kreisverbands
DIE LINKE.Arnsberg ..."

Hier ergeben sich folgende weiteren Fragen:

(1) Wieso datierst du den Eingang dieser Mail in seiner Erklärung vom
28.7. auf den 21.7.?

(2) Nach Internetrecherche (Quelle: http://www.dielinke-arnsberg.de am
30.8.) gibt es keinen "Kreisverband DIE LINKE.Arnsberg", sondern nur
einen "Ortsverband Arnsberg" mit einer Vorsitzenden Beate Raberg sowie
einen "Kreisverband Hochsauerlandkreis" mit wenig aussagekräftigen
Seiten, was die Namen der Vorstandsmitglieder betrifft. Allerdings wird
auch dort allein Beate Raberg als Kontaktperson genannt.

Um welche ominöse Person handelt es sich also, und hat das Ganze etwas
mit der folgenden Meldung auf http://www.die-linke-sauerland.de zu tun?

----------------------------------
25. August 2008
Liebe Genossinnen und Genossen,

an dieser Stelle möchten wir Sie darüber informieren, dass der
Vorsitzende der "Basisgruppe" Arnsberg Dietmar Schwalm, von seinen
Ämtern zurückgetreten ist. Wir bedanken uns für sein Engagement und
bedauern, aber respektieren seine Entscheidung. Für seine Mitarbeit im
Kreisverband der Partei DIE LINKE Soest, wünschen wir dem Genossen
Schwalm alles Gute.

Der Kreisvorstand DIE LINKE Hochsauerland
----------------------------------

Ich darf außerdem daran erinnern, dass ich am 5.8. über Steffi
Deutschmann an den Vorstand eine *Reihe von Fragen* in der Sache
übermittelt habe, die sich der AG Diskurs in der Aufklärung der Umstände
dieses Falls stellen. Als mündliche Zwischeninformation sagte mir
Steffi, dass allein du diese Fragen beantworten kannst, was nach deiner
Rückkehr aus dem Urlaub am 21.8. geschehen solle. Es wäre hilfreich,
wenn die AG Diskurs solche Antworten zu ihrem nächsten Plenum am 1.9.
schriftlich vorliegen hätte.

Den aktuellen Stand des Fragenkatalogs findest du unter
http://www.leipzig-netz.de/index.php5/WAK.AG-Diskurs.V-Mann-Affaere.Fragen
Ich habe ihn auch noch einmal als pdf angehängt.

CC an Manfred Weretecki, Vorsitzender des Kreisverbands der Partei DIE
LINKE Soest mit der Bitte, uns bei der Aufklärung dieser zum Himmel
stinkenden Angelegenheit zu unterstützen. Beate Raberg hat sich auf
unsere Nachfrage vom 5.8. bisher nicht gemeldet.

Hans-Gert Gräbe
http://www.hg-graebe.de


Fragen-20080830.pdf
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages