Niederschrift Landesvorstand vom 19.09.2008

0 views
Skip to first unread message

Hans-Gert Gräbe

unread,
Feb 12, 2009, 6:54:56 AM2/12/09
to antje...@dielinke-sachsen.de, Rico Gebhardt (WaFa), Doreen Marz, Petzold, Veronika, angela.s...@dielinke-sachsen.de, leipzig...@googlegroups.com
Liebe Antje Feiks,

noch einmal zu Teil 1.

DIE LINKE. Sachsen - Antje Feiks schrieb:
> Lieber Hans-Gert Gräbe,
>
> zur Niederschrift der Landesvorstandssitzung muss ich Dich auf die Geschäftsordnung Punkt 12 des Landesvorstandes verweisen.
> "12.
> Über die Sitzung des Landesvorstandes wird ein Beschlussprotokoll erstellt, dieses Protokoll wird vom Landesgeschäftsführer und
> der ProtokollantIn unterzeichnet, den Landesvorstandsmitgliedern und dem Landesrat zugeschickt, sowie den Mitgliedern der Partei
> DIE LINKEN. Sachsen zur Verfügung gestellt. Zu Beginn der nächsten Landesvorstandssitzung haben alle Vorstandsmitglieder und
> TeilnehmerInnen der letzten Landesvorstandssitzung das Recht, Einwände gegen das Protokoll vorzubringen. Über die Einwände ist
> abzustimmen. Eine mögliche Korrektur erfolgt im nächsten Protokoll. [...]"
> Demnach haben nur Landesvorstandsmitglieder bzw. alle TeilnehmerInnen das Recht, Protokollkorrekturen zu veranlassen. Aus diesem
> Grund kann Rico Gebhardt das Protokoll nicht nach deinen Wünschen ändern. Ersten ist der Zeitpunkt verstrichen, zu welchem das
> Möglich ist und weiterhin warst du nicht anwesend zur betreffenden Sitzung.

Ich nehme also für mich zur Kenntnis, dass laut Niederschrift
LaVo-Sitzung vom 19.09.2008 TOP 13 dem (damaligen) LaVo-Mitglied
Veronika Petzold auf ihre Anfrage nach unserem Antrag 09e-2008 sowohl
vom LGF also auch von Herrn Genossen Weidauer eine falsche, im Falle des
LGF bewusst falsche Auskunft erteilt wurde, ohne hier in irgend einer
Weise intervenieren zu können außer über einen Antrag bei der LSK.

Ich biete an, die Sache mit der Ausgabe der beiliegenden Information
02b-2009 der AG Diskurs an die LaVo-Mitglieder zu heilen.

Mit freundlichen Grüßen, Hans-Gert Gräbe

02b-2009.pdf
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages