WG: Aktuelle Ausschreibung: China-Stipendien-Programm der Studienstiftung und der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung

2 views
Skip to first unread message

Karina Ricci

unread,
Apr 10, 2019, 9:03:06 AM4/10/19
to hsrm_inte...@googlegroups.com

Sehr geehrte Studierende,

 

wir möchten Sie auf eine Stipendienmöglichkeit für China aufmerksam machen. Bewerbungsfrist ist 30. April 2019.

 

Alle nötigen Informationen finden Sie in dem E-Mail-Auszug im Anschluss und im Flyer im Anhang.

 

Freundliche Grüße

Im Auftrag

Karina Ricci

 

--

Karina Ricci | Abt. I.3 - Büro für Internationales | Studium und Praktikum im Ausland

Hochschule RheinMain

Postadresse: Postfach 3251 | 65022 Wiesbaden

Besucheradresse: Kurt-Schumacher-Ring 18 | 65197 Wiesbaden | Gebäude A Raum 127

Tel.: +49 611 9495-1575

www.hs-rm.de

 

Betreff: Aktuelle Ausschreibung: China-Stipendien-Programm der Studienstiftung und der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

mit beigefügtem Flyer möchten wir Sie auf die aktuelle Ausschreibung im China-Stipendien-Programm der Studienstiftung des deutschen Volkes und der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung aufmerksam machen.

 

Auch in diesem Jahr werden wieder 10 Stipendien für einen einjährigen Sprach-, Studien- und Praktikumsaufenthalt in der Volksrepublik China vergeben. Wir würden uns freuen, wenn Sie die Ausschreibung an interessierte Studierende weiterleiten könnten.

 

Das China-Stipendien-Programm richtet sich an Studierende aller Fächer (außer Hauptfach Sinologie und künstlerische Fächer) mit substanziellem Interesse an der Volksrepublik China und bietet ihnen die Möglichkeit, im Rahmen eines einjährigen China-Aufenthalts fundierte Kenntnisse der chinesischen Sprache und Gesellschaft sowie Universitäts- und Wissenschaftslandschaft zu erwerben. Die finanzielle Förderung während des China-Aufenthalts umfasst ein monatliches Lebenshaltungsstipendium in Höhe von 1.000 €, Reisekostenzuschüsse, eine Vorbereitungs- sowie eine Mobilitätspauschale. Zudem beinhaltet die Aufnahme in das Programm eine intensive sprachliche Vorbereitung in Deutschland durch zwei jeweils dreiwöchige Sprachkurse, die im August 2019 und März 2020 von der Universität Trier durchgeführt werden. Mit der Aufnahme in das Programm geht eine Aufnahme in die Studienstiftung des deutschen Volkes einher. Nach ihrer Rückkehr aus China werden die Stipendiatinnen und Stipendiaten weiter durch die Studienstiftung gefördert.

 

Interessierte Kandidatinnen und Kandidaten können sich noch bis zum 30. April 2019 um eine Förderung in China ab September 2020 bewerben. Weitere Informationen zum Programmablauf und den Bewerbungsvoraussetzungen finden Sie auf unserer Homepage unter www.studienstiftung.de/china. Gerne senden wir Ihnen auch Druckexemplare des beigefügten Programm-Flyers zu.

 

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Studienstiftung des deutschen Volkes
Büro Berlin
Jägerstraße 22/23
10117 Berlin
www.studienstiftung.de

www.facebook.com/studienstiftung

 

 

 

 

China-Stipendien-Programm_2019.pdf
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages