From FrameScript to ExtendScript. AW: [frameusers-de] Paketerstellung fehlerhaft

8 views
Skip to first unread message

Johannes Graubner (Transcom)

unread,
Mar 12, 2021, 5:50:42 AM3/12/21
to frameu...@googlegroups.com

Hallo in die Runde,

 

> das meint Dieter nicht so, wie es sich liest, denn immerhin war FrameScript von 1997 bis 2011 die einzige Lösung

Diejenigen, die FrameScript genutzt haben, wissen warum und wissen die Arbeit von Frank Elmore zu schätzen. Frank war bislang auch so freundlich und hat noch immer eine FrameScript-Version erstellt, die auch mit dem neuen FrameMaker funktionierte – wenn auch schon mit teilweise nennenswerter Verzögerung. Trotzdem lässt sich vorhersehen, dass sich das für Frank irgendwann finanziell nicht mehr rechnet.

 

Obwohl ich inzwischen einige ExtendScripts laufen habe, bin ich mit der Sprache noch nicht warm geworden. Das liegt auch an der miserablen Dokumentation seitens Adobe. Und ja, ich schreibe es immer wieder: Mir fehlt ein Makrorecorder! (Selbst CorelDraw hat einen implementiert.)

 

> Das kann nur ein Community Effort sein, denn weder Frank Elmore noch Adobe haben daran ein natives Interesse.

 

Frank hätte es, wenn er darin einen Business Case sehen könnte (Verkauf der Synopse). Adobe sollte eigentlich eines haben, aber ich erwarte mir da nichts.

 

Hat vielleicht jemand hier in der Runde bereits einen Wiki-Server laufen, der als Plattform für Portierungsinformationen dienen könnte? (Oder welche der bereits vorhandenen öffentlichen Programmierer-Plattformen würde sich dafür eignen?) Früher oder später haben wir alle das Thema auf dem Tisch ... (zumindest gehe ich noch nicht davon aus, dass das so spät sein wird, dass es mich nicht mehr betrifft).

 

Viele Grüße

Johannes

 

 

 

Von: frameu...@googlegroups.com <frameu...@googlegroups.com> Im Auftrag von Gust, Dieter
Gesendet: Freitag, 12. März 2021 10:05
An: frameu...@googlegroups.com
Betreff: AW: [frameusers-de] Paketerstellung fehlerhaft

 

> das meint Dieter nicht so, wie es sich liest, denn immerhin war FrameScript von 1997 bis 2011 die einzige Lösung
> (außer C-Plug-in-Programmierung), mit der weit überwiegend auch unabhängig von der FrameMaker-Version automatisiert werden konnte (C-Plug-ins muss man für jede Version neu kompilieren).

 

Oh Danke Michael,
ja spontane emotionale Äußerungen muss man eigentlich zuerst innerlich reflektieren - ohne FrameScript hätten wir FrameMaker wahrscheinlich verlassen.
Und wir haben wohl immer noch sehr tolle FrameMaker-FrameScript-Add-ons, ohne die wir nur viel weniger gern mit FrameMaker arbeiten
Und FrameScript war insgesamt eine hervorragende Lösung die laut unserem Entwickler immer noch Vorteile hat im Vergleich zu ExtendScript

Aber ich habe kein detaillierte Bewertungsliste

Die Kosten des Plug-ins sehe ich nicht als Problem, aber sehr wohl den Logistik-Prozess (der dank Michael zwar erträglich vereinfacht wurde).
Nun 2021 tun sich unsere Kunden (ich mich selbst übrigens auch) zunehmend schwer bei laufenden Update-Prozessen und Abos, so einen völlig separaten Installations-/Update-Prozess auch noch zu managen.

Viele Grüße
Dieter Gust
Aufsichtsrat
Leitung Forschung & Entwicklung

+49 89 892623-600
diete...@itl.eu

[itl] AG
Elsenheimerstraße 65–67
D-80687 München
www.itl.eu

--------------------------------
Machine Translation bei itl: Bauch-Beine-Po für Ihre Übersetzungen

Eine MT-Erfolgsgeschichte: Case Study von VW und itl
www.itl.eu/de/nachrichten/details/case-study-zu-machine-translation-bei-vw-ag.html

itl-Blog: Unser Trainingsprogramm für MT-Engines
www.itl.eu/de/itl-blog/details/uebersetzungsmaschinen-mt-engine-trainingskonzept.html

Machine Translation: Dann, wenn es sinnvoll ist
www.itl.eu/uebersetzung/loesungen-prozesse/machine-translation.html
--------------------------------

    

Vorstandsvorsitzender: Peter Kreitmeier, Vorstand: Diana Langfahl, Aufsichtsratsvorsitzende: Christine Wallin-Felkner
Handelsregister Amtsgericht München, HRB 135571, USt-IdNr. DE129390101

 

Von: frameu...@googlegroups.com <frameu...@googlegroups.com> Im Auftrag von Michael Müller-Hillebrand
Gesendet: Freitag, 12. März 2021 09:49
An: frameusers-de <frameu...@googlegroups.com>
Betreff: Re: [frameusers-de] Paketerstellung fehlerhaft

 

Liebe Framers,

 

> mich nervt FrameScript inzwischen auch als Extra-kostenpflichtiges Add-on.

 

das meint Dieter nicht so, wie es sich liest, denn immerhin war FrameScript von 1997 bis 2011 die einzige Lösung (außer C-Plug-in-Programmierung), mit der weit überwiegend auch unabhängig von der FrameMaker-Version automatisiert werden konnte (C-Plug-ins muss man für jede Version neu kompilieren).

 

Das "genervt" bezieht sich sicherlich nur darauf, dass Adobe solange brauchte um den Use Case für ExtendScript zu verstehen.

 

> Das ganze in ExtendScript zu programmieren wäre schon toll

 

Hat/kennt vielleicht jemand von Euch eine Synopse, die FrameScript und ExtendScript so gegenüber stellt, dass man danach vorhandene Script einigermaßen effektiv umstellen kann?

 

Das kann nur ein Community Effort sein, denn weder Frank Elmore noch Adobe haben daran ein natives Interesse.

 

Ich fürchte mich auch schon vor dem Tag, an dem ich doch ran muss und etliche Skripte portieren.

 

Oder wird es Freude, weil ein entsprechender Beitrag zur Community geleistet wird? 

 

Mir hat es auch sehr viel Spaß bereitet Anfang des Jahrtausends die Werbetrommel für FrameScript zu rühren. Für den nächsten Schritt müssen andere ran…

 

Schöne Grüße,

 

- Michael Müller-Hillebrand

 

--
Für Nachrichten an den »Eigentümer« der Gruppe, senden Sie eine E-Mail an frameuser...@googlegroups.com
---
Sie erhalten diese Nachricht, weil Sie in Google Groups E-Mails von der Gruppe "frameusers-de" abonniert haben.
Wenn Sie sich von dieser Gruppe abmelden und keine E-Mails mehr von dieser Gruppe erhalten möchten, senden Sie eine E-Mail an frameusers-d...@googlegroups.com.
Wenn Sie diese Diskussion im Web verfolgen möchten, rufen Sie https://groups.google.com/d/msgid/frameusers-de/99E47477-FD18-4BFA-90E9-E7604FB89A7D%40cap-studio.de auf.

--
Für Nachrichten an den »Eigentümer« der Gruppe, senden Sie eine E-Mail an frameuser...@googlegroups.com
---
Sie erhalten diese Nachricht, weil Sie in Google Groups E-Mails von der Gruppe "frameusers-de" abonniert haben.
Wenn Sie sich von dieser Gruppe abmelden und keine E-Mails mehr von dieser Gruppe erhalten möchten, senden Sie eine E-Mail an frameusers-d...@googlegroups.com.
Wenn Sie diese Diskussion im Web verfolgen möchten, rufen Sie https://groups.google.com/d/msgid/frameusers-de/AM0PR0602MB3825D08513880D692DB4DD00856F9%40AM0PR0602MB3825.eurprd06.prod.outlook.com auf.

image001.png
image002.png
image003.png
image004.png
image005.png

Michael Müller-Hillebrand

unread,
Mar 12, 2021, 7:00:37 AM3/12/21
to frameusers-de
Nun,

mir gehört noch die Domain http://www.fminit.eu/ (ohne SSL-Zertifikat), auf der sich hoffnungslos veraltete Informationen in einer aktuellen Wordpress-Installation befinden.

Ich glaube fast, es wäre kein Schaden, diese Inhalte final zu archivieren und den Webspace neu zu nutzen. Es ist halt Wordpress… ein Mediawiki werde ich nicht selbst hosten.

Als Möglichkeit, schöne Grüße,

- Michael Müller-Hillebrand

Wenn Sie diese Diskussion im Web verfolgen möchten, rufen Sie https://groups.google.com/d/msgid/frameusers-de/004301d7172d%248a1a3720%249e4ea560%24%40transcom.de auf.

info

unread,
Mar 17, 2021, 4:36:47 AM3/17/21
to frameu...@googlegroups.com

Hallo,

 

>> Das kann nur ein Community Effort sein, denn weder Frank Elmore noch Adobe haben daran ein natives Interesse.

> Frank hätte es, wenn er darin einen Business Case sehen könnte (Verkauf der Synopse). Adobe sollte eigentlich eines haben, aber ich erwarte mir da nichts.

 

Meines Wissens gibt es keine Gegenüberstellung von FS zu ES. Welches Interesse sollte speziell Adobe daran haben? es ist ein Drittanbieterplugin, das mit Adobe nichts zu tun hat.

Einen Business Case gibt es auch keinen, da (außer sehr wenige Ausnahmen) niemand bereit ist für diesen sehr großen Aufwand zu bezahlen, für das dass es nachher doch ein Consultant macht.

Außerdem ist das Mapping auch nicht ganz trivial, da komplett unterschiedlicher Ansatz und sich ES dann teilweise auch anders verhält, was gar nicht beschrieben werden kann sondern einen großen Erfahrungsschatz bedarf.

 

Alle Scripts die wir bislang migriert haben, hatten die Anforderung funktional erweitert zu werden. Da geht es mit etwas höherem Aufwand auch schon fast in einem.

Außer Zukunftsfähigkeit/Standardisierung gibt es im Moment auch keinen weiteren Grund diese alten FrameScripts zu migrieren. Sie laufen ja noch.

Natürlich ist absehbar, dass auch diese Weiterentwicklung irgendwann ein Ende hat.

Ansonsten sind alle Scripts bei uns und in unserem Projekt seit FM 10 mit ES umgesetzt.

 

Markus

Wenn Sie diese Diskussion im Web verfolgen möchten, rufen Sie https://groups.google.com/d/msgid/frameusers-de/004301d7172d%248a1a3720%249e4ea560%24%40transcom.de auf.

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages