Batch aus Access2000 starten

1 view
Skip to first unread message

peter....@gmx.de

unread,
Mar 27, 2009, 6:20:40 AM3/27/09
to FlowHeater
Ein wirklich erstklassiges Programm !!!
Problemchen 1: Wenn ich mein Transfer.Bat Programm starte kopiert es
wunderbar in die DB. Wenn ich aber in Access ein Makro starte mit
"Ausführen Anwendung" und dann C:\Datenbank\Transfer.bat in die
Befehlszeile schreibe geht zwar ganz kurz das DOS Fenster auf, es wird
aber nicht übertragen.

Problemchen2: Wenn der Primärschlüssel bereits vorhanden sein sollte
zeigt das das DOS Fenster nur so kurz an, daß das kein Mensch lesen
kann was könnte man da tun ??

r...@flowheater.de

unread,
Mar 27, 2009, 12:27:11 PM3/27/09
to FlowHeater
Hallo Peter,

On 27 Mrz., 11:20, peter.reig...@gmx.de wrote:

> Ein wirklich erstklassiges Programm !!!

vielen Dank für das Lob, wird immer wieder gerne angenommen :-)


> Problemchen 1:  Wenn ich mein Transfer.Bat Programm starte kopiert es
> wunderbar in die DB. Wenn ich aber in Access ein Makro starte mit
> "Ausführen Anwendung"  und dann C:\Datenbank\Transfer.bat in die
> Befehlszeile schreibe geht zwar ganz kurz das DOS Fenster auf, es wird
> aber nicht übertragen.

Das kann 2 Ursachen haben.

1) du öffnest die Datenbank exklusiv! Das kannst du über Access->Menu-
>Extras->Optionen Reiter weitere und dann den Standardöffnungsmodus
auf freigegeben stellen, ändern.

2) die versuchst die Transfer.bat aufzurufen, nachdem du eine Tabelle,
View, Formular, etc. im Entwurfsmodus geöffnet hast. Durch das öffnen
im Entwurfsmodus wird die Access Datenbank ebenfalls Exklusiv
geöffnet!

in beiden fällen kann der FlowHeater die Access Datenbank nicht
öffnen, da die Datenbank ja exklusive geöffnet bzw. gesperrt ist!


>
> Problemchen2: Wenn der Primärschlüssel bereits vorhanden sein sollte
> zeigt das das DOS Fenster nur so kurz an, daß das kein Mensch lesen
> kann was könnte man da tun ??

Hier hast du ebenfalls 2 Möglichkeiten.

1) mit der neuen Version 0.6.2 gibt es eine erweiteret Import Option.
Wenn du diese Option aktivierst, ignoriert der FlowHeater diesen
Datensatz beim Import. Weitere Infos dazu in den ReleaseNotes
[http://www.flowheater.de/download/v0/releasenotes_0_6_2.htm]

2) wenn du die Fehlermelung sehen möchtest, kannst du auch in der BAT
bzw. CMD Datei folgenden Befehl verwenden.

...
FHBatch.exe Import.fhd
if %ERRORLEVEL% LSS 0 pause
...

hiermit wird dann die Ausführung, nur im Fehlerfall, unterbrochen. Das
DOS Fenster wird erst nach einen Tastendruck geschlossen.

weitere Infos findest du auch in der Hilfe
[http://www.flowheater.de/help/show.aspx?id=batch.htm]


--
Gruß
Robert Stark
http://www.flowheater.de
http://www.flowheater.net
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages