Fehlermeldung: Anzahl der Dateisperrungen überschritten. (Fehler 3052)

11 Aufrufe
Direkt zur ersten ungelesenen Nachricht

GARTEC GmbH Heiko Halaschka

ungelesen,
25.11.2008, 04:44:4625.11.08
an flowh...@googlegroups.com

Hallo,

ich erhalte beim Durchlaufen einer relativ einfachen Definition in einer zugegeben sehr großen Datenbank (Acces) folgende Fehlermeldung:  Anzahl der Dateisperrungen überschritten. (Fehler 3052).

Was hat dieser Fehler zu bedeuten und wie kann ich meine Datenumwandlung vollenden lassen?
Ich habe mit der gleichen Datenbank schon komplexere Umwandlungen durchlaufen lassen, also kann es meiner Meinung nach nicht an der Größe der Datenbank liegen, oder?

Gruß
Heiko Halaschka
www.gartec.net

 

r...@flowheater.de

ungelesen,
25.11.2008, 11:05:3925.11.08
an FlowHeater
Hallo Herr Halaschka,

On 25 Nov., 10:44, "GARTEC GmbH Heiko Halaschka"
kann es sein, dass in der Access Datenbank mehrere Tabellen (z.B.
dBASE oder Excel) verknüpft sind? Evtl. liegt es auch daran, dass
mehrere Benutzer gleichzeitig die Datenbank geöffnet haben.
In beiden Fällen können Sie das Problem über eine Änderung in der
Registry beheben.

Öffnen Sie dazu das Programm regedit.exe (über Start->Ausführen) und
navigieren unter HKEY_LOCAL_MACHINE zu

SOFTWARE\Microsoft\Jet\4.0\Engines\Jet 4.0

Erhöhen Sie hier den Wert für den Eintrag MaxLocksPerFile auf das
Doppelte oder Dreifache (evtl. auch mehr) des momentan eingetragen
Wertes.
Hiermit sollte die FlowHeater Definition wieder wie gewohnt
funktionieren.

Gruß aus Franken
Robert Stark
http://www.flowheater.de
Allen antworten
Dem Autor antworten
Weiterleiten
0 neue Nachrichten