Zufallsauswahl aneinanderhängen

0 views
Skip to first unread message

Robert

unread,
May 12, 2010, 3:18:13 AM5/12/10
to FlowHeater
Hallo,

als READ-Adapter benutze ich eine Excel-Datei, in der in Spalte A eine
Menge an Vornamen stehen und in Spalte B das Geschlecht. Nun möchte
ich folgendes in den WRITE-Adapter schreiben, weiß aber nicht wie ich
das anstellen kann.

1.
Suche einen zufälligen Namen aus Spalte A.

2.
Suche einen weiteren zufälligen Namen aus Spalte A, der in Spalte B
denselben Wert (sprich: Geschlecht) hat wie in Schritt 1.

Diese beiden Schritte sollen zufällig 1-4x ausgeführt werden.

Am Ende soll das Ganze also dazu dienen, dass man aus einer Liste an
einzelnen Vornamen eine Liste von mehreren Vornamen (von 1-4) bekommt.

Kann mir da jemand helfen? :-)

Danke,
Robert

--
Sie haben diese Nachricht erhalten, da Sie der Google Groups-Gruppe FlowHeater beigetreten sind.
Wenn Sie Nachrichten in dieser Gruppe posten möchten, senden Sie eine E-Mail an flowh...@googlegroups.com.
Wenn Sie aus dieser Gruppe austreten möchten, senden Sie eine E-Mail an flowheater+...@googlegroups.com.
Besuchen Sie die Gruppe unter http://groups.google.com/group/flowheater?hl=de, um weitere Optionen zu erhalten.

flowheater

unread,
May 12, 2010, 4:15:53 AM5/12/10
to FlowHeater
Hallo Robert,

Am einfachsten wird es sein, du verwendest anstatt des Excel Adapters
auf der READ Seite den TestData Adapter. Die Vornamen trägst du dann
in einer Liste ein (Copy&Paste von Excel). Dazu kannst du dir das
Beispiel First.fhd unter Examples\DE\ anschauen, da werden so ähnlich
Testdaten erzeugt. Da du mehrere Vornamen benötigst musst du dazu auch
mehrere Listen anlegen. Ich hab dir dazu mal ein kleines Beispiel
erstellt.

[http://www.flowheater.de/download/examples/vornamen01.zip]

Im Beispiel habe ich zusätzlich den TestData Heater verwendet. Der hat
eine ähnliche Funktion wie der TestData Adapter, nur kann der direkt
in der Definition verwendet werden.


--
gruß
Robert Stark
http://www.flowheater.de
http://www.flowheater.net
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages