Ohrfeige für Bush: Nancy Pelosi bei Assad

0 Aufrufe
Direkt zur ersten ungelesenen Nachricht

R._Rump

ungelesen,
05.04.2007, 01:47:0305.04.07
an
04. April 2007 Ohrfeige für Bush: Pelosi bei Assad
Syrische Regierung will USA zu "ehrenhaften Rückzug"
aus Irak verhelfen im Austausch der Golan-Höhen

Damaskus/Washington - Für das Weiße Haus war es eine
schallende Ohrfeige: Als dritthöchste politische Vertreterin
der USA ließ sich Pelosi, die Präsidentin des US-Repräse-
ntantenhauses, am Mittwoch von Bashar al-Assad in des-
sen Palast auf den Hügeln über der syrischen Hauptstadt
Damaskus empfangen. Danach gingen der syrische Präsi-
dent und Pelosi gemeinsam mittagessen in der historischen
Altstadt.

Pelosi sagte später, sie habe vom syrischen Präsidenten
die Zusicherung seiner Bereitschaft zum Dialog mit Israel
erhalten.
[...]
In den USA wächst indes die Besorgnis über die Außenpolitik
von Bush. Nach einem am Mittwoch veröffentlichten Umfrage-
ergebnis erklärten 84 Prozent der Befragten, sie machten sich
über die Situation der USA im Weltgeschehen Sorgen. 70 Pro-
zent sprachen sich für einen Abzug der US-Streitkräfte aus
dem Irak binnen zwölf Monaten aus, fast jeder Fünfte
ist für einen sofortigen Truppenabzug.
[...]
q: http://derstandard.at/?url=/?id=2831638

Nancy Pelosi scheint innerhalb von 24 stunden außen-
politisch mehr zusammenzubringen als Bush während
seiner gesamten bisherigen Amtszeit von sechs Jahren!

Btw.
Daran, daß die EU-Politiker sich nicht einmal andenken
wagen mit Assad zu sprechen, sehen wir wie sehr diese
EU [2] bereits von Bush bzw. seinem CIA bestimmt wird!
"Bomben auf den Irak und die neue Weltpolitik der USA"
(Grüner Fischer: "Wir haben die USA nicht zu kritisieren")

F a z i t:
Mind. 650.000 direkte Opfer von Gewalt, 3,5 Mio. indirekte
(US-Faschisten nennen das "rentierend kollateral" töten) [1]
sowie rund 4 Millionen Iraker (davon 40 % Kinder) auf der
Flucht! Höchste Zeit, daß die Amis ihren Führer abwählen!

mfG. R

[1]
Hunderttausende /Mio. tote Iraker (davon 40 % Kinder), Tausende
tote junge Amerikaner, ein zerstörtes Land, eine zerstörte, verfein-
dete Gesellschaft, ein für Jahrtausend mit Uranmunition verseuch-
tes Land und das Völkerrecht aka "UNO" mit Füssen getreten.
Vielleicht hat Bush nun persönlich Genugtuung gefunden, aber
den Kampf gegen den islam. Terror hat er und die verlogene
geofaschistische US-Gesellschaft damit schon lange verloren!
-
...entsetzt über die Sanktionen gegen den Irak, die über eine
Million Iraker das Leben kosteten, darunter über 500 000
Kinder. Die frühere Außenministerin Allbright konstatierte
darüber, dass deren Tod sich rentiert habe.
q: http://www.friedenskooperative­­­­.de/themen/terro113.htm

25. August 2004 Ärztin Hobiger: In Basra sterben mehr Kinder
denn je an Durchfall. Katastrophale Wasserversorgung
- Sicherheitslage dramatisch verschlechtert - kein
einziges Krebs hemmendes Medikament
[...]
Seit Kriegsbeginn habe die Station kein einziges Krebs hemmen-
des Medikament mehr vom Gesundheitsministerium in Bagdad
erhalten, sagte die Medizinerin. Im Herbst will Hobiger eine
Wasseraufbereitungsanlage auf die Beine stellen, die das
gesamte 400-Betten-Spital versorgen soll. (APA)
q: http://derstandard.at/?url/?id 72310

Uranmunition: Die Waffe der Völkermörder!
*********************************
Latenzzeit der meisten Krebsarten:
Die Spanne liegt zwischen dem auslösenden Ereignis und
dem Beginn der akuten Erkrankung, bei 5 bis 15 Jahren.
Falls "DU" doch stärker als bisher vermutet tumorbildend
wirken sollte, läge die wirkliche Krebswelle erst
noch in der Zukunft.
-
Da sind ein paar Soldaten ein paar Wochen im Einsatz und
kommen verseucht zurück [2]..... Darüber wird ein heiden
Spektakel veranstaltet! Aber von den Millionen Zivilisten,
Frauen und Kindern, die vor Ort bereits an Leukämie
oder anderen Tumoren erkrankt und daran elendiglich
gestorben bzw. verreckt sind kein Sterbenswörtchen?
-
VÖLKERMORD mit Uran-Munition!
Die Studie von medact.org. der brit. Sektion der IPPNW wurde im
Herbst 2002 vorgestellt und basiert auf gesicherten Zahlen des GK II,
bezieht den Zustand des Irak Gesundheitswesens, die Auswirkungen
von Tausendtonnenweise verschossener Uran Munition, nicht explo-
dierter Clusterbombs, fehlende med. Versorgung und Mangel an
Trinkwasser mit ein. In verschiedenen Fallstudien (Dauer des
Konflikts, eingesetzte Waffen,....) kommt sie auf bis zu
3.5 MILLIONEN direkte und indirekte Verbrechensopfer!
http://www.medact.org/article_publications.php?articleID=97

US-Navy vergiftet Inselbewohner mit DU-Munition
[...] 30% bereits an Krebs erkrankt! Mehr als 3000
der insgesamt 9000 Einwohner von Vieques sind
mittlerweile an Krebs erkrankt!
http://www.uranmunition.de/rrupp4.htm

Völkermord mit Uranmunition leicht nachweisbar: [...]
Haben die Soldaten solche Stäube in nennenswerter Menge ein-
geatmet, so wird das vom Körper aufgenommene (absorbierte)
Uran aufgrund seiner z.T. langen biologischen Halbwertszeit nur
langsam aus dem Körper wieder ausgeschieden. Es lässt sich
demnach in Urinproben der Betroffenen noch Jahre nach
einem Einsatz sicher nachweisen.[...]
q:
http://www.physik.uni-oldenburg.de/Docs/puma/radio/Uran_Munition.html...
Depleted Uranium (DU), "Erschöpftes Uranium" werde laut US-
Regierung für die Muntion verwendet. Für Menschen ist das
Uranium wahrscheinlich nicht genug "erschöpft".
q: http://www.n-tv.de/3163122.html
(4,5 Milliarden Jahre Halbwertszeit)

Uran-Munition: Die Waffe der Völkermörder!
************************************
[...]
Ich habe 19 Kriegsveteranen auf Genschäden untersuchen
lassen. Sie haben in Kriegen gedient (Golf, Bosnien, Kosovo),
die mit DU-Munition geführt wurden. Die Ergebnisse sind sehr
beunruhigend. Diese an Lymphozyten (weißen Blutkörperchen)
durchgeführte Chromosomenaberrationsanalyse gestattet die
Abschätzung der Erhöhung des Krebsrisikos. Ein hoher Pro-
zentsatz (67% in USA) der Kinder von Golfkriegsveteranen
sind genetisch geschädigt, oft in grauenvoller Weise.
Aborte treten vermehrt auf.

Im Kampfgebiet des 2. Golfkrieges war die Krebsrate nach 1. Jahr
um etwa 65% gestiegen. Im Jahr 2001, als die seinerzeit in der
Pubertät stehenden selbst Kinder bekamen, war die Krebsrate
um 350% gestiegen. Das zeigt, dass das Krankheitsrisiko von
Generation zu Generation steigt. Die Genschäden summieren
sich. Da DU eine Halbwertszeit von 4,5 Milliarden Jahren hat,
folgen Tausende von Generationen, nicht wie hier eine. Das
gilt analog auch für Pflanze und Tier. So ist die Auslöschung
allen Lebens in den massiv kontaminierten Gebieten absehbar.
q: http://www.woduc.de/Ausrottung.htm

FOTOS DER GESCHÄNDETE IRAKISCHEN
KINDER: BIRTH DEFECTS IN IRAQ
Bekehrung aka Kolonialsierung mit DU- Uran:
http://bushflash.com/pl_lo.html
BIRTH DEFECTS IN IRAQ
http://www.dubroom.org/articles/0007a.htm
EXTREME BIRTH DEFORMITIES
http://www.web-light.nl/VISIE/extremedeformities.html
Iraq fears Allied bombs caused cancer
http://news.bbc.co.uk/2/hi/middle_east/1910980.stm
Iraq seeks uranium probe
http://news.bbc.co.uk/2/hi/middle_east/1110249.stm
Iraqi cancers, birth defects blamed on U.S. depleted uranium
http://www.communityforpeace.net/du.htm
The Hidden Killer
http://www.warchildren.org/hidden_killer.html
Iraqi alarm over DU ammunition
http://news.bbc.co.uk/1/hi/world/middle_east/1118306.stm

23. März 2007 Viele Soldaten wegen Uranmunition erkrankt
"Repubblica": 70 Prozent der Rückkehrer brauchen vorsorgliche
Eingriffe an der Schilddrüse - Senatskommission will Aufklärung

Rom/Wien - Zahlreiche italienische Armeeangehörige, die von
Auslandseinsätzen zurückgehrt sind, hätten sich wegen Verseu-
chung mit abgereichtem Uran an der Schilddrüse operieren
lassen müssen.

Das berichtete ein vom Balkan zurückgekehrter italienischer
Soldat, der seit einiger Zeit unter medizinischer Beobachtung
steht, nach Angaben des Vertreters der italienischen Militär-
Beobachtungsstelle, Domenico Leggiero.

Wie die italienische Tageszeitung "La Repubblica" in der Nacht
auf Freitag in ihrer Internetausgabe weiter schrieb, mussten sich
laut dem Soldaten 70 Prozent der Rückkehrer vorsorglich
Eingriffen an der Schilddrüse unterziehen. Leggiero wollte
diese Zahl nicht bestätigen, er forderte aber, dass Licht
in diese Angelegenheit gebracht werde. [...]
q: http://derstandard.at/?url=/?id=2816411

Es gehört viel Skrupellosigkeit und Menschenverachtung dazu,
Munition aus Uran zu fabrizieren und sie (weltweit *außerhalb
der USA) zu verballern! Wäre das im ehemalig.Ostblock
passiert, so würde man sagen das war ja eine Diktatur.

US-Army endlich raus aus Deutschland, raus aus Europa!

Ob aus dieser EU noch was zu machen sein wird entscheidet
sich an dieser Frage. Die drohende Raketenstationierung in
PL und CZ deutet allerdings in die total falsche Richtung!
*******************************************
Solange eine große Mehrheit nichts mit Europa anfangen
kann, kümmert es auch kaum jemanden, wenn Uncle
Sam sein Dreckszeug auf unserem Boden verschießt.
usf. ...wer smart & clever ist - gugle Uranmunition

[2]
Wir sollten die EU einfach "EWU" nennen!
********************************
Die "Europäische Wirtschaftsunion", damit die europäische
Bevölkerung endlich begreift, daß Demokratie, Sozialstan-
dards und Gemeinwohl in der EU keine oder nur eine
mehr als sehr untergeordnete Rolle spielen.

Die Sozialsysteme der EU-Mitgliedsstaaten werden im Kon-
kurrenzkampf um die besten Investitionsbedingungen zerrieben.
Während die Regierungen der Mitgliedsstaaten längst eine ge-
meinsame Außen-, Handels-, Innen- und Währungspolitik an-
streben oder längst bewerkstelligt haben, lassen sie sich von
Konzernen, ihren Verbänden und willfährigen Wirtschafts-
wissenschaftlern daran hindern, europaweit einheitliche
soziale Mindeststandards oder einheitliche
Unternehmenssteuern festzulegen.

Die US-Konzerne wollen die EU nur als wirtschaftlichen Faktor
und Selbstbedienungsladen für Fördergelder und Infrastruktur-
maßnahmen! 14 Wirtschaftskomissäre aber keiner für
Soziales sagt schon alles über die Ideologie dieser "EU"

Diese "EWU" ist auf dem Weg in die Diktatur!

Tatsächlich hat das EU-Parlament kein Recht auf eigenstän-
dige Gesetzesinitiativen - dieses Recht ist der Exekutive, der
EU-Kommission, vorbehalten. Das bedeutet einen eklatanten
Bruch mit dem Prinzip der Gewaltenteilung, die seit dem Ende
des Absolutismus als Grundlage demokrat. Gemeinwesen gilt!

Ist der EU-Verfassungsvertrag einmal angenommen, kann er im
Gegensatz zum Grundgesetz auch mit Dreiviertelmehrheiten und
Volksabstimmungen nicht mehr geändert werden, weil dafür
"Einstimmigkeit" gefordert ist - es reicht also, wenn ein US-
Konzern seine PR- und Bestechungsarbeit kostengünstig
auf einen Kleinstaat wie Luxemburg konzentriert, um
sich die Vorzüge der EU-Verfassung gegenüber
dem Grundgesetz zu erhalten.

Deshalb wird in der "EU" die Bevölkerung immer mehr bespitzelt -
(US-Agent Schäuble) und eingeschüchtert. Außer "gefallen lassen"
gibt's dann irgendwann keine Alternativen mehr, wenn man nicht
spurlos in Gefängnissen oder den geheimen CIA-Folterkellern
verschwinden will. Das US-Raketensystems in Polen und
Tschechien ist in Europa auch umstritten. Braucht die
"EWU" etwa ein neues Wettrüsten? Kriegsgeile
verbrecherische US-ARMY GO HOME!

Hasso

ungelesen,
05.04.2007, 01:54:1005.04.07
an
R._Rump schrieb:

>
> Nancy Pelosi scheint innerhalb von 24 stunden außen-
> politisch mehr zusammenzubringen als Bush während
> seiner gesamten bisherigen Amtszeit von sechs Jahren!
>
Die amerikanische Außenpolitik wird nicht am Frieden sondern am Öl
gemessen, Das wird auch die Pelosi noch merken. Und die EU will
eigentlich nichts anderes. Es sind die selben Geldsäcke die hier wie
dort die Politik machen. Der Unterschied liegt noch ein wenig in der
Verdummung der Leute. Das ist alles.

Hasso

Calimero

ungelesen,
05.04.2007, 03:03:5505.04.07
an
On Apr 5, 7:47 am, "R._Rump" <nos...@notspam.net> wrote:
> 04. April 2007 Ohrfeige für Bush: Pelosi bei Assad
> ....

> Pelosi sagte später, sie habe vom syrischen Präsidenten
> die Zusicherung seiner Bereitschaft zum Dialog mit Israel
> erhalten.
> [...]
>
>
> Nancy Pelosi scheint innerhalb von 24 stunden außen-
> politisch mehr zusammenzubringen als Bush während
> seiner gesamten bisherigen Amtszeit von sechs Jahren!
> ...

Bush hat die Talibanregierung in Afghanistan beseitigt, das
Saddamregime im Irak, hat eine ständige Präsenz von US-Streitkräften
im Nahen Osten etabliert, es hat seit fast 6 Jahren keinen
Terroranschlag in den USA mehr gegeben.

Und Pelosi?
Die "Zusicherung" von einem Typen wie Assad, mit Israel einen "Dialog
zu führen".

Lump, du machst deinem Namen alle Ehre.
Obwohl, "Depp" wäre vielleicht noch besser ...


"Dubya" Calimero


--
"There are more important things than peace - things which we
Americans must be willing to fight for." (Alexander Haig)

Calimero

ungelesen,
05.04.2007, 03:05:3105.04.07
an


Die USA beziehen gerade mal 17 % ihres Öl aus dem Nahen Osten ...

L...@yahallo.de

ungelesen,
05.04.2007, 03:07:1505.04.07
an
Am 5 Apr 2007 00:03:55 -0700 schrieb Calimero:

> On Apr 5, 7:47 am, "R._Rump" <nos...@notspam.net> wrote:

>> [12 zitierte Zeilen ausgeblendet]


>
> Bush hat die Talibanregierung in Afghanistan beseitigt, das
> Saddamregime im Irak, hat eine ständige Präsenz von US-Streitkräften
> im Nahen Osten etabliert, es hat seit fast 6 Jahren keinen
> Terroranschlag in den USA mehr gegeben.
>
> Und Pelosi?
> Die "Zusicherung" von einem Typen wie Assad, mit Israel einen "Dialog
> zu führen".
>
> Lump, du machst deinem Namen alle Ehre.
> Obwohl, "Depp" wäre vielleicht noch besser ...
>
> "Dubya" Calimero

Es besteht ja auch kein Anlass mehr, die amis haben ihr Ziel ja erreicht,
denken sie.
--
"GG Art. 20 (Ausschnitt)" Eigene Sicht der Dinge.
"Die Bundesrepublik Deutschland war ein demokratischer und sozialer
Bundesstaat.
Sie ist dabei, diese Ordnung zu beseitigen und alle Deutschen haben das
Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist".

1989 war der Anfang zur Selbstbestimmung des einen Teils von Deutschland.
Wir dürfen jetzt nicht stehen bleiben und uns den politischen, sowie den
wirtschaftlichen Kräften kampflos ausliefern. Schmeißt die Bonzen raus.
"The thread went nazi and died"

L...@yahallo.de

ungelesen,
05.04.2007, 03:11:0005.04.07
an
Am 5 Apr 2007 00:05:31 -0700 schrieb Calimero:

> On Apr 5, 7:54 am, Hasso <isenha...@gmx.de> wrote:

>> [13 zitierte Zeilen ausgeblendet]


>
> Die USA beziehen gerade mal 17 % ihres Öl aus dem Nahen Osten ...
>
> "Dubya" Calimero

Noch, aber wie wird die Zukunft aussehen. Und da kann ich mir schon gut
vorstellen, dass man solch einen Terrorakt inziniert, um sich künftige
Rohstoffquellen zu sichern. Der Run ist ja bereits im Gange und die
Raketenbasen, die weltweit und auch in Europa stationiert werden sollen,
sollen wohl auch gleichzeitig die Vormachtsstellung der Amerikaner
ausbauen. Ich hoffe, dass die mächtigen dieser Welt den Ami da noch kräftig
in die suppe spucken.

Calimero

ungelesen,
05.04.2007, 03:13:2805.04.07
an
On Apr 5, 9:11 am, L...@yahallo.de wrote:
> Am 5 Apr 2007 00:05:31 -0700 schrieb Calimero:
>
> > On Apr 5, 7:54 am, Hasso <isenha...@gmx.de> wrote:
> >> [13 zitierte Zeilen ausgeblendet]
>
> > Die USA beziehen gerade mal 17 % ihres Öl aus dem Nahen Osten ...
>
> > "Dubya" Calimero
>
> Noch, aber wie wird die Zukunft aussehen. Und da kann ich mir schon gut
> vorstellen, dass man solch einen Terrorakt inziniert, um sich künftige
> Rohstoffquellen zu sichern. Der Run ist ja bereits im Gange und die
> Raketenbasen, die weltweit und auch in Europa stationiert werden sollen,
> sollen wohl auch gleichzeitig die Vormachtsstellung der Amerikaner
> ausbauen. Ich hoffe, dass die mächtigen dieser Welt den Ami da noch kräftig
> in die suppe spucken.

Das hat deinesgleichen auch in den 40er Jahren des letzten
Jahrhunderts gehofft.
Um dann doch verkohlt vor dem eigenen Bunker oder in Nürnberg am
Strang baumelnd zu enden ...

L...@yahallo.de

ungelesen,
05.04.2007, 03:19:4005.04.07
an
Am 5 Apr 2007 00:13:28 -0700 schrieb Calimero:

> On Apr 5, 9:11 am, L...@yahallo.de wrote:

>> [16 zitierte Zeilen ausgeblendet]


>
> Das hat deinesgleichen auch in den 40er Jahren des letzten
> Jahrhunderts gehofft.
> Um dann doch verkohlt vor dem eigenen Bunker oder in Nürnberg am
> Strang baumelnd zu enden ...
>
> "Dubya" Calimero

Wenn du nicht so grenzenlos dumm wärest, würde ich beleidigt sein, so habe
ich mit dir nur aufrichtiges Mitleid.
--
d.s.p.m Deppenklingel
das sensible politische magazin
oder der Deppenzoo vom Usenet
täglich neue Deppen
Name: Typ:

Ottmar Ohlemacher DAU und Troll der dspm Trollsenke
übelster Beleidiger
Dubya Calimero unser geistiger Tiefststand im d.s.p.m
Matthias Kern "fup" dag ist sein Leben
Der Demokrat dümmlich provokant
Bernd Meyer-s dümmlich provokant
Markus Tressel dümmlich provokant
Lars Braesicke stichelt gern
Karl Heinz der leicht verwirrte?
Ullrich Heymach Pseudopolitiker in der SPD
Karl Adenauer die personifizierte Beleidigung K.Adenauers
A.Meier-H.Leps die ungleichen Zwillinge
Hans Habiger provozierend dümmlich
Martin Blumentritt das 1:00 Uhr Ho(h)l(o)-Gespenst

Lothar Frings

ungelesen,
05.04.2007, 03:23:4705.04.07
an
Calimero tat kund:

> Bush hat die Talibanregierung in Afghanistan beseitigt, das
> Saddamregime im Irak, hat eine ständige Präsenz von US-Streitkräften
> im Nahen Osten etabliert, es hat seit fast 6 Jahren keinen
> Terroranschlag in den USA mehr gegeben.

Bushs Verbrechen sind bekannt, auch ohne erneute Aufzählung.

Lothar Frings

ungelesen,
05.04.2007, 03:25:3405.04.07
an
R._Rump tat kund:

> 04. April 2007 Ohrfeige für Bush: Pelosi bei Assad
> Syrische Regierung will USA zu "ehrenhaften Rückzug"
> aus Irak verhelfen im Austausch der Golan-Höhen

Wie man einen Angriffskrieg auf ein Land, das einem
nichts getan hat, mit dem Begriff "Ehre" in Verbindung
bringen kann, versteht wohl nur ein Amerikaner.

Calimero

ungelesen,
05.04.2007, 03:26:4605.04.07
an


Du heulst Sadam und Omar Mullah heute noch nach?
Tja, Pech für dich und deine Spießgesellen ...

Erich Pfennig

ungelesen,
05.04.2007, 04:07:3005.04.07
an
Calimero wrote:
> On Apr 5, 7:54 am, Hasso <isenha...@gmx.de> wrote:
>> R._Rump schrieb:
>>
>>> Nancy Pelosi scheint innerhalb von 24 stunden außen-
>>> politisch mehr zusammenzubringen als Bush während
>>> seiner gesamten bisherigen Amtszeit von sechs Jahren!
>> Die amerikanische Außenpolitik wird nicht am Frieden sondern am Öl
>> gemessen, Das wird auch die Pelosi noch merken. Und die EU will
>> eigentlich nichts anderes. Es sind die selben Geldsäcke die hier wie
>> dort die Politik machen. Der Unterschied liegt noch ein wenig in der
>> Verdummung der Leute. Das ist alles.
>
>
> Die USA beziehen gerade mal 17 % ihres Öl aus dem Nahen Osten ...

Na und. Die USA besitzen 3% der weltweiten Ölreserven, konsumieren aber
25% der weltweiten Produktion. Im Jahre 2005 deckten deshalb Ölimporte
über 60% des Bedarfs - Tendenz stark steigend.
Die USA haben auch nicht mehr viel Erdgas.
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/20/20010/1.html

Erich

Thorsten Peter

ungelesen,
05.04.2007, 04:14:3905.04.07
an
L...@yahallo.de wrote:

> Wenn du nicht so grenzenlos dumm wärest, würde ich beleidigt sein, so habe
> ich mit dir nur aufrichtiges Mitleid.

Wutzl leidet an chronischer Dummheit. Nimm ihm doch nicht seinen einzig
verbliebenen feuchten Traum. Er würd doch sooooo gerne mal jemand
verkohlt vorm Bunker sehen, mennnnnooooo :-) Nicht wahr Wutzl? Wie wär's
wenn du dich mal rituell selbst vorm Bunker verbrennst? Damit wäre ALLEN
gedient :-)

Thorsten

Ottmar Ohlemacher

ungelesen,
05.04.2007, 04:35:4105.04.07
an
On Thu, 5 Apr 2007 09:19:40 +0200, L...@yahallo.de wrote:>
[...belangloses, hetzerisches Zeug, was keinen interessiert]

Lothar Herrmann, der andere ehrenwerte Poster als Abschaum
bescheichnet ist
selbst der größte Abschaum in dieser Gruppe.

Er lügt, denunziert, beleidigt und schreibt Schwachsinn in Serie.

Außerdem betätigt er sich hier in der Gruppe als Plakatekleber der
Nazis.

ohl

Ottmar Ohlemacher

ungelesen,
05.04.2007, 04:36:1605.04.07
an

Ottmar Ohlemacher

ungelesen,
05.04.2007, 04:36:3005.04.07
an
Die Nachricht wurde gelöscht

Lothar Frings

ungelesen,
05.04.2007, 05:32:2005.04.07
an
Peer Knörich tat kund:

> Erich Pfennig wrote:
> > Calimero wrote:
> >> On Apr 5, 7:54 am, Hasso <isenha...@gmx.de> wrote:
> >>> R._Rump schrieb:

> > Die USA haben auch nicht mehr viel Erdgas.
> >http://www.heise.de/tp/r4/artikel/20/20010/1.html
>

> Das können sie dann alles für ihre "kostbaren" Dollares einkaufen.

Warum solten sie, wo sie es sich doch einfach nehmen können?

Die Nachricht wurde gelöscht

Siegfrid Breuer

ungelesen,
05.04.2007, 11:41:0005.04.07
an
Tach Ottmar!

2ohle...@web.de (Ottmar Ohlemacher) schrieb:

> Lothar Herrmann, der andere ehrenwerte Poster als Abschaum
> bescheichnet ist
> selbst der größte Abschaum in dieser Gruppe.

> Er lügt, denunziert, beleidigt und schreibt Schwachsinn in Serie.

> Außerdem betätigt er sich hier in der Gruppe als Plakatekleber der
> Nazis.

Kann das sein, daß Du schlecht geschlafen hast? Passiert jedem mal.
Auch, daß man dann mal ein unüberlegtes Posting absetzt. Aber 67 Stück
an einem Tag in mehrere Gruppen muß ja nun wirklich nicht sein.

X-Complaints-To: usenet...@arcor.de

Ist normalerweise nicht meine Art, aber ich glaube Du brauchst mal
ne Erleuchtung.

Für die anderen, denen Du evtl. ebenfalls auf den Sack gehst mit
Deinem Zeugs, hier die Liste der MIDs Deiner _heutigen_ Postings
mit beleidigendem Inhalt:

5f39139p0lut1vmdq...@4ax.com
pf3913l3491eo93vk...@4ax.com
3h3913p3c46qb66on...@4ax.com
4m3913pr0t81k6ksn...@4ax.com
rm3913h9hssmji984...@4ax.com
ln3913ttcikkud7l2...@4ax.com
3o39135gire8ljhhr...@4ax.com
fo3913h3klnekuge2...@4ax.com
9p39131jdmocs7p96...@4ax.com
vp3913l5ohl789v55...@4ax.com
nq3913t0j3t63f8l4...@4ax.com
9r3913hucr9hoel17...@4ax.com
bs39135htjc64mvm4...@4ax.com
ps3913pmf04celc2i...@4ax.com
et391350vbodq19hl...@4ax.com
ot391350u4m4bp42p...@4ax.com
qv39139r6jrc9rc3v...@4ax.com
i2491358rjalo6s0h...@4ax.com
ur5913p431v1vmod3...@4ax.com
mt59135d50e42gd0t...@4ax.com
o6a9131bmqug210he...@4ax.com
8vc9131sfnrbvaerj...@4ax.com
32d9139qonq3629ju...@4ax.com
h2d913h9mq8uc29ka...@4ax.com
q5d913teooneru2bv...@4ax.com
q5d913teooneru2bv...@4ax.com
k4d913dtfml8q7b8e...@4ax.com
66d913pu7ch9nmoup...@4ax.com
l6d9139qdco9ljtqa...@4ax.com
l6d9139qdco9ljtqa...@4ax.com
27d9131guqkgsnqhe...@4ax.com
f7d913t2nplk1qm71...@4ax.com
f7d913t2nplk1qm71...@4ax.com
88d913lp2qv9c1cqc...@4ax.com
88d913lp2qv9c1cqc...@4ax.com
j8d913thj56cee6e0...@4ax.com
v8d91393jon4eks58...@4ax.com
g9d913l7l7e0loam3...@4ax.com
v9d9131s0lu4oai5j...@4ax.com
gad913t9njhdmbklt...@4ax.com
gad913t9njhdmbklt...@4ax.com
0bd9135vl07abqamg...@4ax.com
0bd9135vl07abqamg...@4ax.com
mbd91313ihims48ii...@4ax.com
mbd91313ihims48ii...@4ax.com
1cd913du1lh5ks21d...@4ax.com
1cd913du1lh5ks21d...@4ax.com
ved913t50samtv9fc...@4ax.com
ved913t50samtv9fc...@4ax.com
gfd913h35i3dq3iu2...@4ax.com
gfd913h35i3dq3iu2...@4ax.com
tfd9135op9toiskba...@4ax.com
cgd913p63gpqi5v9c...@4ax.com
cgd913p63gpqi5v9c...@4ax.com
ngd91392uroosjn8f...@4ax.com
ahd913l1uplp6m8vf...@4ax.com
ijd913plvjc0ussce...@4ax.com
74e913hdlbajhn917...@4ax.com
n6e913lqdjn6b6lfv...@4ax.com
6be9135k5e7v9jkau...@4ax.com
8kh913d0d753ic65i...@4ax.com
jdi9139mmd97nl2gd...@4ax.com
8fi913le1pdafoij4...@4ax.com
sgi913l58akeluri9...@4ax.com
hfj9135f7f5ct0ago...@4ax.com
2gl9135so2roqof1c...@4ax.com

Sigi
--
Nicht darauf kommt es an, dass ich etwas anderes meine, als der andere,
sondern darauf, dass der andere das Richtige aus Eigenem finden wird,
wenn ich etwas dazu beitrage. [Rudolf Steiner]
--> deutsche Uebersetzung links vom @ : email wird regelmäßig gelesen <--

Calimero

ungelesen,
05.04.2007, 12:07:2105.04.07
an
On Apr 5, 5:41 pm, p...@tipota.de (Siegfrid Breuer) wrote:
> Tach Ottmar!
>
> 2ohlemac...@web.de (Ottmar Ohlemacher) schrieb:

>
> > Lothar Herrmann, der andere ehrenwerte Poster als Abschaum
> > bescheichnet ist
> > selbst der größte Abschaum in dieser Gruppe.
> > Er lügt, denunziert, beleidigt und schreibt Schwachsinn in Serie.
> > Außerdem betätigt er sich hier in der Gruppe als Plakatekleber der
> > Nazis.
>
> Kann das sein, daß Du schlecht geschlafen hast? Passiert jedem mal.
> Auch, daß man dann mal ein unüberlegtes Posting absetzt. Aber 67 Stück
> an einem Tag in mehrere Gruppen muß ja nun wirklich nicht sein.
>
> X-Complaints-To: usenet-ab...@arcor.de

>
> Ist normalerweise nicht meine Art, aber ich glaube Du brauchst mal
> ne Erleuchtung.
>
> Für die anderen, denen Du evtl. ebenfalls auf den Sack gehst mit
> Deinem Zeugs, hier die Liste der MIDs Deiner _heutigen_ Postings
> mit beleidigendem Inhalt:
>
> 5f39139p0lut1vmdqcnet1ogq1mobls...@4ax.com
> pf3913l3491eo93vkmim58je58prdao...@4ax.com
> 3h3913p3c46qb66onq8jc2kv30p4639...@4ax.com
> 4m3913pr0t81k6ksnhop1m3772fj933...@4ax.com
> rm3913h9hssmji984apbkir1rlrrqsg...@4ax.com
> ln3913ttcikkud7l2c88utp09r03idv...@4ax.com
> 3o39135gire8ljhhrh8mdkepbjgrm5a...@4ax.com
> fo3913h3klnekuge2kb01opbljrcdt9...@4ax.com
> 9p39131jdmocs7p960bfaodvjrvll9g...@4ax.com
> vp3913l5ohl789v55o8tsuarvmgvq6s...@4ax.com
> nq3913t0j3t63f8l4nab9bpr1faterg...@4ax.com
> 9r3913hucr9hoel179polc1sba6vnv1...@4ax.com
> bs39135htjc64mvm4ftsa42vbdo4lma...@4ax.com
> ps3913pmf04celc2im96u83r40vcafa...@4ax.com
> et391350vbodq19hlb9sr9b0f5l9pri...@4ax.com
> ot391350u4m4bp42pb5cu00mlppl9g5...@4ax.com
> qv39139r6jrc9rc3vn06be0pbls2hj6...@4ax.com
> i2491358rjalo6s0haj4uea08602bqr...@4ax.com
> ur5913p431v1vmod3uflmdmpk561s0d...@4ax.com
> mt59135d50e42gd0tbcna3je164s0r1...@4ax.com
> o6a9131bmqug210hemek8g2n60t64mv...@4ax.com
> 8vc9131sfnrbvaerjknou655sc70832...@4ax.com
> 32d9139qonq3629jupnqnamhq54togu...@4ax.com
> h2d913h9mq8uc29kadu850rk351qipj...@4ax.com
> q5d913teooneru2bvameiouli1cq2kk...@4ax.com
> q5d913teooneru2bvameiouli1cq2kk...@4ax.com
> k4d913dtfml8q7b8eeclg3nji7d5t07...@4ax.com
> 66d913pu7ch9nmoupcjiug24k2m4u73...@4ax.com
> l6d9139qdco9ljtqao9satroj1unp5d...@4ax.com
> l6d9139qdco9ljtqao9satroj1unp5d...@4ax.com
> 27d9131guqkgsnqhe7a8dprrl880pco...@4ax.com
> f7d913t2nplk1qm71ec56h8cnd5s0b6...@4ax.com
> f7d913t2nplk1qm71ec56h8cnd5s0b6...@4ax.com
> 88d913lp2qv9c1cqc77n263dbk4hejl...@4ax.com
> 88d913lp2qv9c1cqc77n263dbk4hejl...@4ax.com
> j8d913thj56cee6e0voquqbuabtqvs9...@4ax.com
> v8d91393jon4eks588qeire7ibed21p...@4ax.com
> g9d913l7l7e0loam3c7hkipobt01er4...@4ax.com
> v9d9131s0lu4oai5je98aeq40f9o4ie...@4ax.com
> gad913t9njhdmbkltqmfmn9qealv10p...@4ax.com
> gad913t9njhdmbkltqmfmn9qealv10p...@4ax.com
> 0bd9135vl07abqamgdmg5cp3nab7icn...@4ax.com
> 0bd9135vl07abqamgdmg5cp3nab7icn...@4ax.com
> mbd91313ihims48ii1k5e76me5gjnqq...@4ax.com
> mbd91313ihims48ii1k5e76me5gjnqq...@4ax.com
> 1cd913du1lh5ks21d0vin6g3e2hnjm0...@4ax.com
> 1cd913du1lh5ks21d0vin6g3e2hnjm0...@4ax.com
> ved913t50samtv9fc3veuolsdv4lcu3...@4ax.com
> ved913t50samtv9fc3veuolsdv4lcu3...@4ax.com
> gfd913h35i3dq3iu21nj7np7oh1iob5...@4ax.com
> gfd913h35i3dq3iu21nj7np7oh1iob5...@4ax.com
> tfd9135op9toiskbarid6ancbhvklj8...@4ax.com
> cgd913p63gpqi5v9cnbiik3s0vghihk...@4ax.com
> cgd913p63gpqi5v9cnbiik3s0vghihk...@4ax.com
> ngd91392uroosjn8f1m9m3b1561lij5...@4ax.com
> ahd913l1uplp6m8vfo1338j39na2uhm...@4ax.com
> ijd913plvjc0ussce2fcm131ibc5a7t...@4ax.com
> 74e913hdlbajhn9176t4go9l4472r75...@4ax.com
> n6e913lqdjn6b6lfvatgf0be0ue4q8b...@4ax.com
> 6be9135k5e7v9jkau4dagp7dtdudcvr...@4ax.com
> 8kh913d0d753ic65i2evq5j42iuqepe...@4ax.com
> jdi9139mmd97nl2gdpb8jje16u9e951...@4ax.com
> 8fi913le1pdafoij4gnj3oeb28bdoeo...@4ax.com
> sgi913l58akeluri9ufm6flidcbe6pe...@4ax.com
> hfj9135f7f5ct0agockk9buork6k9q0...@4ax.com
> 2gl9135so2roqof1c8rja2pip9noqld...@4ax.com

>
> Sigi
> --
> Nicht darauf kommt es an, dass ich etwas anderes meine, als der andere,
> sondern darauf, dass der andere das Richtige aus Eigenem finden wird,
> wenn ich etwas dazu beitrage. [Rudolf Steiner]
> --> deutsche Uebersetzung links vom @ : email wird regelmäßig gelesen <--

Siegfried Breuer, gab's da nicht mal so einen SS-General mit diesem
Namen?

"Dubya" Calimero


--
Dubya, November 2004 - Tony, Mai 2005 - Angela, September/November
2005 - John (Howard), Januar 2006

Siegfrid Breuer

ungelesen,
05.04.2007, 13:49:0005.04.07
an
Tach Calimero!


> Siegfried Breuer, gab's da nicht mal so einen SS-General mit diesem
> Namen?

Da muß ich Dich enttäuschen. Nur einen Schauspieler mit dem Namen um
diese Zeit. Google bedienen kannste also auch nicht? Mannomannomann.
Wusstest Du übrigens, daß die hohlsten Gefäße am lautesten klingen?
Warum interessiert Dich denn mein Namensvetter in diesem Zusammenhang?

Mike Horn

ungelesen,
05.04.2007, 15:15:2005.04.07
an
On 5 Apr 2007 00:03:55 -0700, "Calimero" <calim...@gmx.de> wrote:

>Bush hat die Talibanregierung in Afghanistan beseitigt,

Wirklich?

> das
>Saddamregime im Irak,

... und die Cholera gegen die Pest getauscht

> hat eine ständige Präsenz von US-Streitkräften
>im Nahen Osten etabliert,

die aber noch nicht einmal auf sich selbst aufpassen können

>es hat seit fast 6 Jahren keinen
>Terroranschlag in den USA mehr gegeben.

in Luxembourg auch nicht

>Und Pelosi?
>Die "Zusicherung" von einem Typen wie Assad, mit Israel einen "Dialog
>zu führen".
>
>Lump, du machst deinem Namen alle Ehre.
>Obwohl, "Depp" wäre vielleicht noch besser ...

Aber nur, weil "Oberdepp" schon für dich reserviert ist.

Mike Horn

ungelesen,
05.04.2007, 15:16:2305.04.07
an
On 5 Apr 2007 00:26:46 -0700, "Calimero" <calim...@gmx.de> wrote:

>Du heulst Sadam und Omar Mullah heute noch nach?

Hat er nicht geschrieben. Deine Wunschvorstellungen werden wahnhaft.

>Tja, Pech für dich und deine Spießgesellen ...

Verleumderischer Drecksack.

Mike Horn

ungelesen,
05.04.2007, 15:17:0905.04.07
an
On 5 Apr 2007 00:25:34 -0700, "Lothar Frings" <da_l...@gmx.de> wrote:

>Wie man einen Angriffskrieg auf ein Land, das einem
>nichts getan hat, mit dem Begriff "Ehre" in Verbindung
>bringen kann, versteht wohl nur ein Amerikaner.

Die Wenigsten. Aber Doppeldoof Caligula ist ja ein 1000%iger Ami. Hat
nur leider den falschen Paß.

Gertrud Breuer

ungelesen,
06.04.2007, 03:31:0006.04.07
an
calim...@gmx.de (Calimero) schrieb:

>> --> gelesen <--

> Siegfried Breuer, gab's da nicht mal so einen SS-General mit diesem
> Namen?

Es gab mal ein Schauspieler gleichen Namens.

Calimero

ungelesen,
06.04.2007, 04:57:4606.04.07
an
On Apr 6, 9:31 am, gertrud.bre...@t-online.de (Gertrud Breuer) wrote:
> calimero...@gmx.de (Calimero) schrieb:


Tschuldigung, ich weiß auch nicht, wieso ich bei dem Siegfried immer
auf SS komme ...

"Dubya" Calimero

Holger Marzen

ungelesen,
06.04.2007, 05:16:1406.04.07
an
["Followup-To:" nach de.soc.politik.misc gesetzt.]

* On 6 Apr 2007 01:57:46 -0700, Calimero wrote:

> Tschuldigung, ich weiß auch nicht, wieso ich bei dem Siegfried immer
> auf SS komme ...

"Wer ihn als erster gerochen, aus dem ist er gekrochen."

Wer selber furzt, bezichtigt eben schnell die anderen der Furzerei. Das
machen Kommissköppe und gewaltbereite Hillybillys eben so wie hetzende
Pseudonyme in Newsgruppen. Wenn sie nur laut genug und als erster
"Nazi!" schreien, während sie auf andere zeigen, glauben sie, dass sie
nicht als militaristischer Bodensatz erkannt werden und in der
Diskussion "gewonnen" haben.

Welche davon Trolle und welche wirklich Matschköpfe sind, ist natürlich
nicht herauszubekommen. Vielleicht sind Skandalos und Calimero gar keine
Dumpfbacken, sondern haben nur eine diebische Freude, Aggressionen zu
wecken. Mag sein, obwohl die Hetze ihnen - sollten sie zu den
intelligenteren Zeitgenossen gehören - eigentlich schon lange langweilig
geworden sein müsste. Die Beständigkeit der Beschimpfungen weist dann
doch eher in Richtung Stammtisch der Wehrsportgruppe in dem in "Eiche
brutal" ausstaffierten "gutbürgerlichen Restaurant". Wo sich diese Typen
zusammenrotten, ist ja wirklich kein Geheimnis.

Mike Horn

ungelesen,
06.04.2007, 05:18:1006.04.07
an
On 6 Apr 2007 01:57:46 -0700, "Calimero" <calim...@gmx.de> wrote:

>Tschuldigung, ich weiß auch nicht, wieso ich bei dem Siegfried immer
>auf SS komme ...

Die Anwort hast du doch schon selbst gegeben: Verhaltensmuster.

Gertrud Breuer

ungelesen,
06.04.2007, 08:09:0006.04.07
an

calim...@gmx.de (Calimero) schrieb:

Dieser" Siegfrid" schreibt sich hinten ohne" e " und ist erst nach dem
Krieg geboren


L...@yahallo.de

ungelesen,
06.04.2007, 08:19:1106.04.07
an
Am 06 Apr 2007 14:09:00 +0200 schrieb Gertrud Breuer:

> calim...@gmx.de (Calimero) schrieb:
>
>> On Apr 6, 9:31 am, gertrud.bre...@t-online.de (Gertrud Breuer) wrote:
>>> calimero...@gmx.de (Calimero) schrieb:

>>>
>

>> Tschuldigung, ich weiß auch nicht, wieso ich bei dem Siegfried immer
>> auf SS komme ...
>
> Dieser" Siegfrid" schreibt sich hinten ohne" e " und ist erst nach dem
> Krieg geboren

Er weiß wohl, weshalb er immer auf "SS" kommt. Weil es seine Art zu
Provozieren ist.

Siegfrid Breuer

ungelesen,
06.04.2007, 11:48:0006.04.07
an
Tach Calimero.

calim...@gmx.de (Calimero) schrieb:

> Tschuldigung, ich weiß auch nicht, wieso ich bei dem Siegfried immer
> auf SS komme ...

Weil Dir kein besseres negativ besetztes Attribut einfällt?
Tip: Nicht immer versuchen, mit dem Rückenmark zu denken!


Sigi
--
Nicht darauf kommt es an, dass ich etwas anderes meine, als der andere,
sondern darauf, dass der andere das Richtige aus Eigenem finden wird,
wenn ich etwas dazu beitrage. [Rudolf Steiner]

--> deutsche Uebersetzung links vom @ : email wird regelmäßig gelesen <--

P.Talke

ungelesen,
06.04.2007, 12:43:3306.04.07
an
Am Fri, 06 Apr 2007 16:48:00 +0100 schrieb Siegfrid Breuer:

> Tach Calimero.
>
> calim...@gmx.de (Calimero) schrieb:
>
>> Tschuldigung, ich weiß auch nicht, wieso ich bei dem Siegfried immer
>> auf SS komme ...
>
> Weil Dir kein besseres negativ besetztes Attribut einfällt? Tip: Nicht
> immer versuchen, mit dem Rückenmark zu denken!
>
>
> Sigi


womit dann sonst? Das Problem ist, dass das Meiste immer durch die Finger
gleitet.

Allen antworten
Dem Autor antworten
Weiterleiten
Die Nachricht wurde gelöscht
0 neue Nachrichten