Sintflut: Flurprozessionen allein zu wenig

7 views
Skip to first unread message

Armin

unread,
Jul 24, 2021, 5:45:04 AMJul 24
to
Sind die sintflutartigen Regenfälle Folgen von menschlichem Versagen? Strafe für Sünde? Und können Bittprozessionen besseres Wetter bewirken? Hören wir die Bitten von Bischöfen und Politikern um mehr Hochwasserschutz und präventives Verhalten gemäß der Gott gegebenen Schöpfungsverantwortung des Menschen?

Hätte man die Sturmwolken durch Beschuss mit Silberjodid über der Nordsee abregnen lassen können? Wissenschaftler wähnen sich da an der Grenze des menschlich Machbaren.

Bei aller Hybris bekommen unsere Politiker offenbar nicht einmal das Grundrecht in den Griff. Sonst dürfte der Bürger bereits sein Fernsehprogramm wieder freiwillig abonnieren und müsste nicht bezahlen, was er nicht bestellt hat.

Ja, es gibt auch für Christen das Drama des menschlichen Lebens, das mit dem Tod ein vorläufiges Ende findet. Aufzustehen und aufzuräumen gebietet Gott den Lebenden. Auch wenn es eine letzte Grenze der menschlichen Machbarkeit gibt - Christen dürfen nicht zu früh aufgeben, sondern stehen in der Schöpfungsverantwortung und sind aufgerufen, entsprechend zu handeln. Präventive Schadensbegrenzung ist göttlich gebotene Nächstenliebe. Christen dürfen nicht erst warten, bis das Kind in den Brunnen gefallen ist. Schließen wir uns den Bittprozessionen der Bischöfe an und nehmen wir unser Schicksal in die Hand.

Hans

unread,
Jul 24, 2021, 6:06:21 AMJul 24
to
Am 24.07.2021 um 11:45 schrieb Armin:
> Sind die sintflutartigen Regenfälle Folgen von menschlichem Versagen? Strafe für Sünde? Und können Bittprozessionen besseres Wetter bewirken? Hören wir die Bitten von Bischöfen und Politikern um mehr Hochwasserschutz und präventives Verhalten gemäß der Gott gegebenen Schöpfungsverantwortung des Menschen?
>
[.....]

Präventive Schadensbegrenzung ist göttlich gebotene Nächstenliebe.
Christen dürfen nicht erst warten, bis das Kind in den Brunnen gefallen
ist. Schließen wir uns den Bittprozessionen der Bischöfe an und nehmen
wir unser Schicksal in die Hand.


Na, dann kann ich ja froh sein, kein Christ (oder irgendein anderer
Religiot) zu sein.

Armin

unread,
Jul 24, 2021, 8:00:03 AMJul 24
to
Sie kennen Ihr Herz wohl am besten.

Siegfrid Breuer

unread,
Jul 24, 2021, 10:07:18 AMJul 24
to
christoph...@gmail.com (Armin) schrieb:

> Sind die sintflutartigen Regenfälle Folgen von menschlichem Versagen?

Die Verursacher sind keine Versager, das sind VERBRECHER!

--
> Dat habich zu spaet gepeilt...
[Ottmar Ohlemacher in <152z7jzv1ksjv.6cxcim3lylao$.d...@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: <https://www.youtube.com/watch?v=W2l2kNQhtlQ>
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages