Gartenschlaefer

3 views
Skip to first unread message

Siegfrid Breuer

unread,
Jul 23, 2021, 5:00:07 PMJul 23
to
|Nisthilfen fuer den Gartenschlaefer

<https://www.stadt-koeln.de/politik-und-verwaltung/presse/mitteilungen/23642/index.html >

|Die Bestaende des Gartenschlaefers sind in den vergangenen 20
|Jahren um 50 Prozent zurueckgegangen.

Kann ich nicht bestaetigen. Die Stadtmenschen, die in den
umliegenden Schrebergaerten dilettieren, schlafen jeden
Sommer permanent im Garten, obwohl das laut Satzung garnicht
erlaubt ist.

|Ausserdem erforscht das Umwelt- und Verbraucherschutzamt der
|Stadt gemeinsam mit dem BUND NRW moegliche Aktivitaeten durch
|Spurentunnel und Wildtierkameras.

Waere hier durchaus auch angebracht. Die Spuren findet man allerdings
auch so in Form von in zugebundenen Saecken ins Unterholz gestelltem
Rasenschnitt durch die Gartenschlaefer:

<http://www.tipota.de/usenet/stadtmenschen.jpg>

Aus Wikibloedia <https://de.wikipedia.org/wiki/Gartenschlaefer>:

|Gartenschlaefer sind fast ausschliesslich nachtaktiv.

Kann ich bestaetigen, da spielen sie meist ueberlaute Techno"musik".

|Gartenschlaefer sind Allesfresser, nehmen aber zumindest zeitweise
|ueberwiegend tierische Kost zu sich.

Ueberwiegend gegrillt, und den Grill pflegen sie vorher mit
stinkenden ZIP-Kohlezuendern anzufeuern. Nur die Weibchen
versuchen immer wieder, mit nichttierischer Kost zu punkten.

|Die Fortpflanzung findet ueberwiegend von Mai bis Juli statt.

Das hoert man auch hier und da.

|Waehrend dieser Zeit signalisiert das Weibchen durch lautes
|Pfeifen die Paarungsbereitschaft.

Die machen darueberhinaus aber auch jede Menge andere laestige Geraeusche.

|Der koerperlange, behaarte Schwanz hat eine langhaarige Endquaste

OK, das werden sie nicht oeffentlich zeigen wollen.

|Die Tiere ueberwintern in Baumhoehlen und Felsspalten, aber auch
|in Mauern, Gebaeuden und Hoehlen.

Unsere hier nicht. Die ueberwintern in ihren Stadtloechern, von wo
sie dann im naechsten Fruehjahr alte Plumeaus und sonstigen Muell
mitbringen, den sie dann hier verbrennen, weil das ja hier
"keinen stoert".

|Der Winterschlaf dauert in Mittel- und Nordeuropa von Oktober
|bis April

Auch das kann ich bestaetigen. In der uebrigen Zeit bricht hier
permanent die Scheisse los, vorwiegend an Wochenenden.

--
> Nun ist ja die Gruppe hier sowieso eine Muellgruppe,
> da kommt auf ein bischen mehr oder weniger Muell nicht an
[Ottmar Ohlemacher in <1kp8w648cx7sv.a...@40tude.net>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: <https://www.youtube.com/watch?v=W2l2kNQhtlQ>

Karl Schippe

unread,
Jul 24, 2021, 2:37:11 AMJul 24
to
On 23.07.2021 22:59, Siegfrid Breuer wrote:
> |Nisthilfen fuer den Gartenschlaefer
>
> <https://www.stadt-koeln.de/politik-und-verwaltung/presse/mitteilungen/23642/index.html >
>
> |Die Bestaende des Gartenschlaefers sind in den vergangenen 20
> |Jahren um 50 Prozent zurueckgegangen.
>
> Kann ich nicht bestaetigen. Die Stadtmenschen, die in den
> umliegenden Schrebergaerten dilettieren, schlafen jeden
> Sommer permanent im Garten,

> obwohl das laut Satzung garnicht erlaubt ist.

usw. usf.

Isser nicht putzig, der hauptberufliche Chefhauptblockwartprofikümmerer
Braun-Dumbo?

Was soll er auch sonst treiben, wenn er mit seinem Tiger-Spätzle nichts
mehr anzufangen weiß? :-)

Andy Angerer

unread,
Jul 24, 2021, 10:25:48 AMJul 24
to
Am 23.07.21 um 22:59 schrieb Siegfrid Breuer:

> |Gartenschlaefer sind fast ausschliesslich nachtaktiv.
>
> Kann ich bestaetigen, da spielen sie meist ueberlaute Techno"musik".

Musst verstehen.
Baustellenmusik muss schließlich auch
in Baustellenlautstärke betrieben werden.


--
**** Die andere Site ****
(mit den anderen Links)
www.angerer-bodenlos.de
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages