Das hindert den Drecks-WDR

3 views
Skip to first unread message

Siegfrid Breuer

unread,
Jul 24, 2021, 1:25:16 PMJul 24
to

...aber nicht, das in seinen "Nachrichten" als Tatsache
verkaufen zu wollen:

|Die Polizei kann die Vorfaelle bislang nicht bestaetigen

<https://de.rt.com/inland/121252-thw-helfer-in-flutgebieten-von>

|Das Technische Hilfswerk klagt ueber Angriffe auf seine
|Einsatzkraefte in den Ueberflutungsgebieten. Mitarbeiter wuerden
|beschimpft und mit Muell beworfen. Hinter den Attacken sollen
|Querdenker stecken.

Es gibt keine schlimmeren Dreckschleudern als die Staatsmedien,
und der WDR als bekannte SA(ntifa)-Brutstaette ist die schlimmste!

|Die Polizei in Koblenz zeigte sich bestuerzt ueber die Berichte,
|die sie aber derzeit "in keiner Weise" bestaetigen koenne. Auf
|Twitter schrieb die Dienststelle:
|
|"Wir selbst haben erst aus den Medien von diesem angeblichen
|Vorfall erfahren und dies sofort beim THW und unseren
|Polizeikraeften ueberprueft.

Und das gibt euch nicht zu denken?

|Derzeit koennen wir die Schilderungen in keiner Weise bestaetigen.

|Auch der Polizei in Nordrhein-Westfalen sei kein solcher Vorfall
|bekannt. "Uns liegen dazu keine Informationen vor", zitiert die
|Welt am Samstag einen Sprecher der Landesleitstelle.

Dann bringt doch mal die verlogenen Staatsmedien zur Raison!
Oder besser gleich die komplette kriminelle Vereinigung in Berlin!
Artikel 20, Absatz 4 vom Grundgeschwaetz JETZT UMSETZEN!

--
> Ich denke, dass meine Ueberlegung schon fundiert ist, und ich wuerde
> nichts empfehlen, was ich nicht selbst tun wuerde.
[suggeriert Ohlemacher in <43sn9u8tatelsvlf0...@4ax.com>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: <https://www.youtube.com/watch?v=W2l2kNQhtlQ>

eku.pilz

unread,
Jul 24, 2021, 1:39:08 PMJul 24
to
Siegfrid Breuer schrieb am 24.07.2021 um 19:25:
>
> ...aber nicht, das in seinen "Nachrichten" als Tatsache
> verkaufen zu wollen:
>
> |Die Polizei kann die Vorfaelle bislang nicht bestaetigen
>
> <https://de.rt.com/inland/121252-thw-helfer-in-flutgebieten-von>
>
> |Das Technische Hilfswerk klagt ueber Angriffe auf seine
> |Einsatzkraefte in den Ueberflutungsgebieten. Mitarbeiter wuerden
> |beschimpft und mit Muell beworfen. Hinter den Attacken sollen
> |Querdenker stecken.
>
> Es gibt keine schlimmeren Dreckschleudern als die Staatsmedien,
> und der WDR als bekannte SA(ntifa)-Brutstaette ist die schlimmste!
>
> |Die Polizei in Koblenz zeigte sich bestuerzt ueber die Berichte,
> |die sie aber derzeit "in keiner Weise" bestaetigen koenne. Auf
> |Twitter schrieb die Dienststelle:
> |
> |"Wir selbst haben erst aus den Medien von diesem angeblichen
> |Vorfall erfahren und dies sofort beim THW und unseren
> |Polizeikraeften ueberprueft.
>
> Und das gibt euch nicht zu denken?
>
> |Derzeit koennen wir die Schilderungen in keiner Weise bestaetigen.
>
> |Auch der Polizei in Nordrhein-Westfalen sei kein solcher Vorfall
> |bekannt. "Uns liegen dazu keine Informationen vor", zitiert die
> |Welt am Samstag einen Sprecher der Landesleitstelle.


Von diesen angeblichen Vorfällen habe ich vorhin auch auf FOCUS-Online
gelesen.

Die Presse tut sich keinen Gefallen, wenn sie sowas nicht-hinterfragt
berichtet....


Und eben weil die Presse das so unkritisch handhabt, muss man
zwangsläufig auf ein "gefundenes Fressen" schließen. Fragwürdiger
"Haltungs-Journalismus", nicht vertrauenswürdig.



> Dann bringt doch mal die verlogenen Staatsmedien zur Raison!
> Oder besser gleich die komplette kriminelle Vereinigung in Berlin!
> Artikel 20, Absatz 4 vom Grundgeschwaetz JETZT UMSETZEN!
>


--
Allen Neidhammeln sei's gesagt: Ich bin gerne Braunhemd! (waschecht)

https://www.youtube.com/results?search_query=bolschewicken-sau+feliks
(Vorschau Heilpraktikum fuer Linke)
Direktlink: https://www.youtube.com/watch?v=8fS8FTtJZ6A
>>> utilam esse societas

https://www.youtube.com/watch?v=z9dKdGkMhzg
Dr. Maxim. Krah, Crashkurs Verfassungsrecht
Oder: Wie aus Recht Unrecht gemacht wird!

Deutsche Rasse - Klasse Rasse!

Nur acht Humpen Bier decken den Tagesbedarf an Vitamin C!
Gesunde Ernährung könnte sooooo einfach sein! [seufz]

KLASSE: MOHREN-Apotheke - Moritz - Blacklist - Whitelist -
MASTER - SLAVE - GESINDE - KNECHT - HERR - HERRIN -
Zwangsarbeiter*Innen - IDIOTEN!

Die NEUE Geschlechtseinteilung: m/w/p - mänlich/weiblich/pervers

APARTHEID - NUR Rasse ist Klasse!
Und insoweit: geht Eskimo zur Eskimaid!

DEUTSCH sein = Klasse sein!

Wer hüpft - geht auch anschaffen!
Undeutsche Hüpfnutte - pfui deibel!

Ein Patriot:
https://www.bitchute.com/channel/Tb8OhoNNm41W/
https://campsite.bio/martinsellner/

Patrioten dürfen uneins sein in Nebenfragen

Hitlerglocken - Gottesgeschenke für Deutschland!

Siegfrid Breuer

unread,
Jul 24, 2021, 1:57:27 PMJul 24
to
eku~pi...@gmx.net (eku.pilz) schrieb:

>> ...aber nicht, das in seinen "Nachrichten" als Tatsache
>> verkaufen zu wollen:
>>
>> |Die Polizei kann die Vorfaelle bislang nicht bestaetigen
>
> Von diesen angeblichen Vorfällen habe ich vorhin auch auf
> FOCUS-Online gelesen.

Tagesschau stoesst in dasselbe Horn. Alle gleichgeschalteten
Staatsmedien bringen das unisono, und hoffen, dass Besemmelte,
die die noch fuer voll nehmen, das brav schkucken.

> Die Presse tut sich keinen Gefallen, wenn sie sowas nicht-hinterfragt
> berichtet....

Eigentlich kann sich dieses Dreckspack ja garnicht genug selbst
diskreditieren, vieleicht merken dann auch die Allerdaemlichsten
irgendwann mal was.

> Und eben weil die Presse das so unkritisch handhabt, muss man
> zwangsläufig auf ein "gefundenes Fressen" schließen. Fragwürdiger
> "Haltungs-Journalismus", nicht vertrauenswürdig.

Und sie sind sich SOOOO sicher, dass das schon klappen wird!
Hoffentlich wirds ein Knieschuss.

--
> Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$.dlg@40tude.net%3E>]

eku.pilz

unread,
Jul 24, 2021, 2:23:36 PMJul 24
to
Siegfrid Breuer schrieb am 24.07.2021 um 19:57:
> eku~pi...@gmx.net (eku.pilz) schrieb:
>
>>> ...aber nicht, das in seinen "Nachrichten" als Tatsache
>>> verkaufen zu wollen:
>>>
>>> |Die Polizei kann die Vorfaelle bislang nicht bestaetigen
>>
>> Von diesen angeblichen Vorfällen habe ich vorhin auch auf
>> FOCUS-Online gelesen.
>
> Tagesschau stoesst in dasselbe Horn. Alle gleichgeschalteten
> Staatsmedien bringen das unisono, und hoffen, dass Besemmelte,
> die die noch fuer voll nehmen, das brav schkucken.
>
>> Die Presse tut sich keinen Gefallen, wenn sie sowas nicht-hinterfragt
>> berichtet....
>
> Eigentlich kann sich dieses Dreckspack ja garnicht genug selbst
> diskreditieren, vieleicht merken dann auch die Allerdaemlichsten
> irgendwann mal was.
>
>> Und eben weil die Presse das so unkritisch handhabt, muss man
>> zwangsläufig auf ein "gefundenes Fressen" schließen. Fragwürdiger
>> "Haltungs-Journalismus", nicht vertrauenswürdig.
>
> Und sie sind sich SOOOO sicher, dass das schon klappen wird!
> Hoffentlich wirds ein Knieschuss.
>

Entweder, oder nicht.

Selbst wenn es Angriffe gegen Einsatzkräfte gegeben haben sollte, was
ich nicht glaube, weil es so absurd erscheint, können die allenfalls
von völlig verzweifelten Betroffenen, denen die Nerven durchgegangen
sind, ausgegangen sein.

Ich sehe aber darüber hinaus: Die Herrschenden im Lande genießen bei
großen Teilen des Volkes kein Vertrauen mehr. Und das ist kein
"Wunder", sondern nur natürliche Reaktion auf die erkannten
Widersprüche.

Von Adenauer bis vor Kohl wäre vieles unvorstellbar gewesen, und
selbst Kohl genoss lange Zeit noch Vertrauen in weiten Kreisen.

Vermutlich sind die Menschen draußen im Lande aber durch das Internet
auch wissender und damit zweifelnder geworden....

Siegfrid Breuer

unread,
Jul 25, 2021, 8:40:08 AMJul 25
to
po...@tipota.de (Siegfrid Breuer) schrieb:

> ...aber nicht, das in seinen "Nachrichten" als Tatsache
> verkaufen zu wollen:
>
> |Die Polizei kann die Vorfaelle bislang nicht bestaetigen
>
> <https://de.rt.com/inland/121252-thw-helfer-in-flutgebieten-von>
>
> |Das Technische Hilfswerk klagt ueber Angriffe auf seine
> |Einsatzkraefte in den Ueberflutungsgebieten. Mitarbeiter wuerden
> |beschimpft und mit Muell beworfen. Hinter den Attacken sollen
> |Querdenker stecken.

Und die Propagandaschleuder Nummer Eins haelt es ganz wie damals
der selbstverliebte eingebildete Ex-Gymnasial-"Lehrer" Dr. Horst
Leps, AKA Lumpenleps (/dev/nul hab ihn selig), einfach die Luegen
inflationaer wiederholen, um ihnen Wahrheit verleihen zu wollen,
eine Menge intellektuell Herausgeforderter werden das dann schon
glauben:

|Beschimpft, behindert, beworfen: Was manchen THW-Helfern in den
|Flutgebieten widerfaehrt, mache wuetend, so THW-Vize Lackner im
|Interview.

<https://www.tagesschau.de/inland/interview-lackner-thw-101.html>

|Das Verhalten einiger Stoerer loese aber auch eine Trotzreaktion
|bei ihren Kollegen vor Ort aus.

Und die verlogene Berichterstattung Kopfschuetteln bei den wenigen
intelligent Gebliebenen. Warum eigentlich muss ich dafuer zahlen,
kackfrech belogen zu werden?

--
> Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$.dlg@40tude.net%3E>]
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages