Re: Wer ist eigentlich Allah?

5 views
Skip to first unread message

Michel Heinrichs

unread,
Aug 12, 2010, 4:55:51 PM8/12/10
to

"Martin Erren" <martin...@gmx.de> schrieb im Newsbeitrag
news:8cj2fa...@mid.individual.net...
> Holger meinte:
>> Horst Leps schrieb:
>>
>> >>> (Es ist genau das in diesem Posting zum Ausdruck kommende
>> >>> Missverhältnis zwischen Deinem Selbst und der Welt, der Welt und
>> >>> Deinem Selbst, das Dich etwas schwierig macht.)
>> >> O.K. das reicht. Hübsch zurück ins Körbchen.
>> >
>> > Was'n Spinner.
>>
>> Du kannst weder sein Selbst noch seine Welt beurteilen, weil du ihn
>> nicht persönlich kennst. Psychologistische Ferndiagnosen sind selten ein
>> guter Rat, weil du nur einen Text als Rückmeldung hast, der erstmal gar
>> nichts über die Befindlichkeit des Autors sagt.
>
> Das ist sehr nett gemeint von Dir, aber wird auf fruchtlosen Boden
> fallen. Er hat in der Einschätzung von anderen Subjekten einen
> Objektivtätsanspruch.
>
> Wenn wir uns über einen Affen unterhalten, und wir in der Einschtzung
> dieses Affen divergieren, haben wir kein Problem damit. Wir wissen, wir
> sehen alles von unserer Warte aus. Das passt zu dem, was Du im Vorposting
> geschrieben hat: Wir schreiben eine Meinung in dem Bewusstsein, dass es
> auch andere Meinungen geben kann. Wir bekennen uns zu unserer
> Subjektivität. Das ist ehrlich gelebter Individualismus.
>
> Und dazu ist Leps m.E. nicht fähig.

Dem kann ich nur zustimmen. Für mich steckt dieser angebliche
"Religonslehrer" voller Komplexe, deswegen muss er auch ständig
betonen, daß er kein Loser ist. Ein Mann, der etwas darstellt und
etwas ist, der hat dies überhaupt nicht nötig.

Mit diesem Mann kann man nur noch Mitleid haben und daher
kann ich deinen weisen Entschluß ihn in den Filter zu stecken
nur allzugut verstehen. Diesen Mann, der hier unter dem Pseudo-
Dipl. Pfel. Alfred Meier übelste asoziale Post seit Jahren in das
Usenet kübelt, den kann man sich als intelligenter Mensch ersparen.

Es ist nur traurig, was angebliche Religiosität aus diesem Menschen
gemacht hat. Für mich ist er nur ein abschreckendes Beispiel eines
religiösen "Lehrers", den man in seinem öffentlichen Benehmen nur
verachten kann und deswegen landet er nicht nur bei Dir im Filter.


Message has been deleted
Message has been deleted

Jan Neiser

unread,
Aug 12, 2010, 7:20:26 PM8/12/10
to
"Horst Leps" <dr.hl-news-d...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag
news:m2fwyjz...@alfred-meier.my-fqdn.de...

> Am 12.08.2010 um 22:55 schrieb Michel Heinrichs:
>
>> nur allzugut verstehen. Diesen Mann, der hier unter dem Pseudo-
>> Dipl. Pfel. Alfred Meier übelste asoziale Post seit Jahren in das
>> Usenet > Ein intelligenter Mensch könnte zwischen einem Pseudo und einem
>> Alias
> unterscheiden. Ein intelligenter Mensch.

> kübelt, den kann man sich als intelligenter Mensch ersparen.
>

> Und ein wirklich intelligenter Mensch könnte die Bedeutung des Alias
> erkennen.
>
> Dieser Michel ist also ein wirklicher Michel.
>
> (Was das hier für Deppen sind... Erinnert mich an die Antworten, die
> Raab bekam, als er vor der letzten Bundestagswahl auf irgendner Straße
> Politikernamen abfragte...)

Endlich isses wieder da, unser horstwürstchen. Aber horstwürstchen, die, die
die Antworten gaben sind und waren deine Schüler. Traurisch, gelle! Und du
großer Dokter hättest alles zum Guten wenden können, nur deine
Überheblichkeit hielt dich davon ab. Schlümm schlümm schlümm, würde unser
Schwutelinchen tönen.

Aber mal ehrlich Dokter, warum hab ich dich nich in Wacken gesehen? Da
hättste ja endlich mal Klartext reden können. War wohl nich so deine
Zielgruppe? Und haste denn auch versucht, denen zu erzählen, was die sich da
eingeladen haben? Wohl eher nich, sonst hätt ich dich doch dort gesehen. Die
stehn halt nich auf Estland. horstwürstchen, den Jungs in Billstädt kannste
dein Leid klagen, die haben echt ein offenes Ohr dafür.


--
Wie viele Kinder wollt Ihr noch BRDigen?


Siegfrid Breuer

unread,
Aug 12, 2010, 7:28:00 PM8/12/10
to
dr.hl-news-d...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der
selbstverliebte dspm-Pfau, schrieb:

> Ein intelligenter Mensch könnte zwischen einem Pseudo und einem Alias
> unterscheiden. Ein intelligenter Mensch.

Du willst sagen, wenn Du Dich nicht Leps nennst, dann erlaubst Du Dir,
Deinem Naturell freien Lauf zu lassen? - Versteh ich.

> (Was das hier für Deppen sind... Erinnert mich an die Antworten, die
> Raab bekam, als er vor der letzten Bundestagswahl auf irgendner
> Straße Politikernamen abfragte...)

Lebst Du immer noch von der Herabsetzung anderer? Armer Mensch.

(Ex?)Gymnasiallehrer Dr. Horst Leps:
Der selbstverliebte überhebliche Radschläger von dspm.
Weltallerbester Welterklärer!

--
> Viele lernen nicht, was wichtig ist, sondern machen sich mit dem
> wichtig, was sie gelernt haben.
[Dr. Horst Leps trefflich charakterisiert von
cartman in <hqvut0$nbr$1...@speranza.aioe.org>]

Message has been deleted
Message has been deleted

Der Habakuk

unread,
Aug 13, 2010, 1:59:12 AM8/13/10
to
Horst Leps <dr.hl-news-d...@arcor.de> wrote:

> Am 12.08.2010 um 22:55 schrieb Michel Heinrichs:
>

> > nur allzugut verstehen. Diesen Mann, der hier unter dem Pseudo-
> > Dipl. Pfel. Alfred Meier übelste asoziale Post seit Jahren in das
> > Usenet kübelt, den kann man sich als intelligenter Mensch ersparen.
>

> Ein intelligenter Mensch könnte zwischen einem Pseudo und einem Alias
> unterscheiden. Ein intelligenter Mensch.

Du meinst, bevor "Dipl. Pfel. Alfred Meier" enttarnt wurde, war es ein
Pseudo und nachher mutierte es zum Alias! Da du nichts dazu getan hast,
als daß du eben deinen Charakter nicht verbergen kannst, an dem man dich
immer erkennen wird (gell. "Dr. Birnus"), kann ich wenig Intelligentes
an deiner Ausrede erkennen.

>
> Und ein wirklich intelligenter Mensch könnte die Bedeutung des Alias
> erkennen.

Damit meinst du zweifellos dich. Nur dich! lol.

Ich erkenne die gscherte Sau vom arroganten Schnösel Dr. Leps darin.
Schamhafterweise Meier getauft. Und als man dir auf die Schliche
gekommen war (wie gesagt: du kannst dich nicht so gut verstellen, nur
als Meier-Leps bist du vollständig!), konntest du auch nicht mehr
aufhören. Denn: Ist der Ruf erst ruiniert ...


Message has been deleted

Odin

unread,
Aug 13, 2010, 2:20:35 AM8/13/10
to
On 12 Aug., 22:55, "Michel Heinrichs" <inva...@invalid.invalid> wrote:
> "Martin Erren" <martin.er...@gmx.de> schrieb im Newsbeitragnews:8cj2fa...@mid.individual.net...

Ich schließe mich da an!

Nach dem Islamwissenschaftler Olig ist z.B. Mohamed als "Muhammadun!"
aus dem Namen von Jesus hervorgegangen. Eine kleine Gruppe Historiker
hält ja unsere mittelalterliche Geschichte eh für eine komplette
Fälschung..... Typen wie Leps z.B. verbreiten Schulwissen_schaften
unreflektiert weil sie nicht kreativ und intelligent genug sind sich
eigene Gedanken, beruhend auf logischer Basis, darüber zu machen!

Message has been deleted

Der Habakuk

unread,
Aug 13, 2010, 2:31:11 AM8/13/10
to
Dipl. Pfel. Alfred Meier <alfred...@arcor.de> wrote:

> Am 13.08.2010 um 07:59 schrieb Der Habakuk:
>
> >> Ein intelligenter Mensch könnte zwischen einem Pseudo und einem Alias
> >> unterscheiden. Ein intelligenter Mensch.
> >
> > Du meinst, bevor "Dipl. Pfel. Alfred Meier" enttarnt wurde, war es
> > ein
>
>

> Den Alfred Meier hat ein gewisser HL bekannt gemacht. Nachdem AM den
> Frank Markop als Lügner zertifiziert hatte. Damit Frank Markop wusste,
> wer ihn aufs Kreuz gelegt hatte.

Ja, manche leiden schon sehr unter ihrer Eitelkeit. Die können es
einfach nicht lassen, andauernd ICH, ICH, ICH! zu schreien.

Armer Leps. Bist ein Sklave deines zweifelhaften Charakters!
An einem wie dir kann man auch ganz gut die Vergeblichkeit aller
Religion erkennen. Grad solche wie du nutzen sie nur, um sich zu
erhöhen und andere zu erniedrigen.

In der Tat wäre es die Maximalstrafe für dich, hier einfach von allen
ignoriert zu werden. Mal sehen. :-)

Message has been deleted

Sonne der Wahrheit (13.August)

unread,
Aug 13, 2010, 2:50:45 AM8/13/10
to
Der hirnlose Kommunist Horst Leps übergab sich und kotzte aus:

> Am 12.08.2010 um 22:55 schrieb Michel Heinrichs:
>

>> nur allzugut verstehen. Diesen Mann, der hier unter dem Pseudo-
>> Dipl. Pfel. Alfred Meier übelste asoziale Post seit Jahren in das
>> Usenet kübelt, den kann man sich als intelligenter Mensch ersparen.
>

> Ein

Und schon ist er da, der linke Schwachkopf.
--
Von Gesocks wie dir "Nazi" genannt zu werden, ist eine Ehre.
Ich danke dir.

Sonne der Wahrheit (13.August)

unread,
Aug 13, 2010, 2:53:15 AM8/13/10
to
Der hirnlose Kommunist Horst Leps übergab sich und kotzte aus:

> Am 13.08.2010 um 08:20 schrieb Odin:
>
>> Fälschung..... Typen wie Leps z.B. verbreiten Schulwissen_schaften
>> unreflektiert weil sie nicht kreativ und intelligent genug sind sich
>> eigene Gedanken, beruhend auf logischer Basis, darüber zu machen!
>

> Es äußerte sich soeben ein Froind eines (zukünftigen) Massenmordes an
> ein paar Mio US-Amerikanern. Ganz logisch.
>
So früh schon besoffen, Horsti?

> Was für ein Pack.
>
Was für ein Depp.

Cartman

unread,
Aug 13, 2010, 3:09:14 AM8/13/10
to
Sonne der Wahrheit (13.August) schrieb:

> So früh schon besoffen, Horsti?

Nein, so spät. Der Leps und ich habe gestern Nacht 15 Flaschen
Württemberger Schwarzriesling niedergestreckt und dazu jeder fünf
Ofenrohre geraucht.

Und dann haben wir uns geliebt.
--
The Coon

Cartman

unread,
Aug 13, 2010, 3:13:17 AM8/13/10
to
Talmud(*1) 2.0:

| Den besten der Gojim(*2) sollst Du verleumden, stalken und raub-rufmorden.

| Der Nickname eines Goi(*2) ist wie ödes Land: Dem ersten "Auserwählten",
| der ihn beansprucht, gehört er. Was für Nicknamen gilt, gilt natürlich
| auch und in besonderem Maße für Realnamen.

(*1): Talmud als Metapher für Insiderregeln unter selbsternannten Elitären
(*2): Goi als Metapher für jemanden, der einer selbsternannten Elite nicht
angehört

Die meisten Menschen machen sich nur mit dem wichtig, was sie gelernt haben,
anstatt zu lernen, was wirklich wichtig ist. Ein stalkendes Verleumdervieh
hat nur Stalking und Verleumdung gelernt, deshalb macht es sich damit
wichtig. Ist Stalking und Verleumdung wichtig, oder doch eher verzichtbar?
Ich bin der festen Überzeugung, daß notorische Verleumder genauso
verzichtbar sind wie ihre Verleumdungen und deswegen weg können.

Ein stalkendes verleumdendes Vieh mißbrauchte raub-rufmordenderweise meinen
Nick, um zu grunzen:

Das notorische Verleumdervieh, das versucht, meinen Nick durch Raub-Rufmord
an sich zu reißen, ist verzichtbar und kann beseitigt werden. Wer immer es
wegmacht, dem wird dafür Absolution zuteil werden. Gott hat viel
Verständnis dafür, wenn jemand einem notorischen Verleumder einen Stein
durch den Schädel schlägt oder ihm die Kehle aufschneidet, denn er selbst
haßt notorische Verleumder noch viel mehr, als es ein Mensch je könnte, und
er wird sie im Jüngsten Gericht allesamt grausamer hinrichten, als es ein
Nazi im KZ je tun oder ein Jude sich in Hollywood je ausdenken könnte. Wer
immer den notorischen Verleumder auf welche Weise auch immer beendet,
begeht eine Tugend und keine Sünde. Notorische Verleumder sind nämlich
genauso verzichtbar wie ihre Verleumdungen und üblen Nachreden und können
guten Gewissens notabgeschaltet werden.

Irgendwer muß das Vieh doch kennen. Das muß doch im realen Leben genau so
ein mieses Stück Scheiße sein wie hier. Solches Viehzeug muß restlos
vernichtet und samt seinen Stalker- und Verleumdergenen dringendst
ausgerottet werden. Wenn man das strikte Ausrotten von Verleumdern
unterläßt, sieht man ja, was dabei rauskommt. Der menschliche Genpool muß
sauber bleiben.

Glaubt mir mal: Dieses Viehzeug muß sehr sehr dringend getötet werden. Das
ist wirklich wichtig, nicht nur für mich, sondern es ist besser für ganz
Deutschland, Europa, ja die ganze Welt. Ich kann jedenfalls mit voller
Gewißheit sagen: Eine Sekunde meines Lebens ist wertvoller als die gesamte
Existenz des Verleumderviehs.

***

Und weil das stalkende, raub-rufmordende Verleumdervieh so nett gefragt hat,
erkläre ich's gleich nochmal:

Was die Illegitimität Israels angeht:

Die UN haben schlicht und ergreifend Land verteilt, über das sie überhaupt
nicht zu entscheiden hatten. Palästina gehörte mangels Staat überhaupt nicht
zu den UN, und entsprechend hatte die UN dort auch kein
Administrationsrecht. Und wenn die UN tatsächlich so legitim und
demokratisch sind, wieso hält sich Israel dann nicht an UN-Resolutionen?

Wer den Krieg begonnen hat:

Die Araber haben sich nicht den Israelis aufgedrängt und denen den besten
und fruchtbarsten Teil ihres Lebensraumes geraubt und ergaunert, es war
genau andersrum. Jedes Lebewesen, nicht nur Araber und nicht nur Menschen,
hat das unveräußerliche Recht, sich gegen sowas zur Wehr zu setzen.
Daß es unter zivilisierten Menschen auch anders geht, zeigt zum Beispiel
sehr schön die Geschichte Schlesiens. Dort haben jahrhundertelang Polen,
Tschechen und Deutsche in Mischbesiedelung friedlich und konfliktarm
zusammengelebt, ohne sich gegenseitig Vorschriften zu machen, ohne sich
großartig über's Ohr zu hauen, ohne sich auf die Eier zu gehen.
Aber gut, das waren auch keine Juden.

Wer sein Päckchen selbst zu tragen hat:

Sind Juden, weil sie Juden sind, selbst an ihrer Lage schuld? Sind
Rechtsextreme, weil sie rechtsextrem sind, nicht auch selbst schuld? Ja
selbstverständlich sind sie das. Entscheidet ja schließlich jeder selbst,
was er sein will. Ein Jude kann auch abschwören, sich taufen lassen oder
Mohammed als den Propheten Allahs anerkennen, Buddhist werden, Krishna
folgen, ..., das steht ihm alles frei. Das steht Rechtsextremen übrigens
auch frei. Rechtsextreme könne ja auch aussteigen, wenn es ihnen nicht paßt,
und Juden können das genauso. Ja, exakt, typischer Fall von selber schuld.

Zur Verhältnismäßigkeit:

In der Bibel steht: Ein Auge um ein Auge, ein Zahn um einen Zahn, ein Leben
um ein Leben. Verhältnis 1:1. Wie liegt derzeit der Wechselkurs zwischen
palästinensischen und israelischen Leben? 5:1? 10:1?

Wie auch immer, das raub-rufmordende, stalkende, verleumdende Vieh scheint
mental zur selben Sorte Mensch zu gehören wie Michel Friedman. Wie das
dreiste, nichtsnutzige Schwein es sich gewagt hat, dem doch einigermaßen
verdienten Menschen Norbert Blüm in Plasbergs Sendung über den Mund zu
fahren und ihn niederzubrüllen, ist so ziemlich derselbe Vorgang.

Siehe:
<http://www.youtube.com/watch?v=w4i_WNIbUqM>
<http://www.youtube.com/watch?v=FJye-EmoMzg>
<http://www.youtube.com/watch?v=pHHQTxu2ZS0>
<http://www.youtube.com/watch?v=nD0U8_IMm14>
<http://www.youtube.com/watch?v=RohDPTnsdAc>
<http://www.youtube.com/watch?v=QSAwMf0kB6c>
<http://www.youtube.com/watch?v=o2kljJaFZbA>
<http://www.youtube.com/watch?v=_iiR8T-jzsw>
<http://www.youtube.com/watch?v=Wah0iOf62Lk>

Aber ich bin weder wie Plasberg noch wie Blüm. Hätte Friedman sich das mit
mir gewagt, hätte ich dem kleine Kokser live vor laufender Kamera so lange
auf die Fresse geschlagen, bis ihm die Regeln der europäischen Leitkultur
wieder eingefallen wären.

Fazit: Keine Solidarität mit Israel, keine Unterstützung für Juden!
--
The Coon

Cartman

unread,
Aug 13, 2010, 3:33:21 AM8/13/10
to

"Sonne der Wahrheit (13.August)" <wahrhei...@wahrheit.net> schrieb im
Newsbeitrag news:11k6jg25jvnez$.1p6ndah4f0wlp$.dlg@40tude.net...


> Der hirnlose Kommunist Horst Leps übergab sich und kotzte aus:
>
>> Am 12.08.2010 um 22:55 schrieb Michel Heinrichs:
>>
>>> nur allzugut verstehen. Diesen Mann, der hier unter dem Pseudo-
>>> Dipl. Pfel. Alfred Meier übelste asoziale Post seit Jahren in das
>>> Usenet kübelt, den kann man sich als intelligenter Mensch ersparen.
>>
>> Ein
>
> Und schon ist er da, der linke Schwachkopf.

O Sole mio darf ich deine Windel sein, Du süßer Schnulli?

--
The Coon

Cartman

unread,
Aug 13, 2010, 3:55:50 AM8/13/10
to
Talmud(*1) 2.0:

| Den besten der Gojim(*2) sollst Du verleumden, stalken und raub-rufmorden.

| Der Nickname eines Goi(*2) ist wie ödes Land: Dem ersten "Auserwählten",
| der ihn beansprucht, gehört er. Was für Nicknamen gilt, gilt natürlich
| auch und in besonderem Maße für Realnamen.

(*1): Talmud als Metapher für Insiderregeln unter selbsternannten Elitären
(*2): Goi als Metapher für jemanden, der einer selbsternannten Elite nicht
angehört

Die meisten Menschen machen sich nur mit dem wichtig, was sie gelernt haben,
anstatt zu lernen, was wirklich wichtig ist. Ein stalkendes Verleumdervieh
hat nur Stalking und Verleumdung gelernt, deshalb macht es sich damit
wichtig. Ist Stalking und Verleumdung wichtig, oder doch eher verzichtbar?
Ich bin der festen Überzeugung, daß notorische Verleumder genauso
verzichtbar sind wie ihre Verleumdungen und deswegen weg können.

Ein stalkendes verleumdendes Vieh mißbrauchte raub-rufmordenderweise meinen
Nick, um zu grunzen:

> "Sonne der Wahrheit (13.August)" <wahrhei...@wahrheit.net> schrieb im

Das notorische Verleumdervieh, das versucht, meinen Nick durch Raub-Rufmord

Siegfrid Breuer

unread,
Aug 13, 2010, 8:18:00 AM8/13/10
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
schrieb:

>> Lebst Du immer noch von der Herabsetzung anderer? Armer Mensch.
>
> Ich beschreibe andere.

Nein, _beschreiben_ tust Du eher _Dich selbst_! <prust>

> Raffnix WirrBreuer, unser öffentlicher anAlphabet:
> Kann weder richtig lesen noch was erklären
> noch klar schreiben, hat aber trotzdem Recht -
> ein Depp in seiner Parallelwelt.

Message has been deleted

Lutz Kauffmann

unread,
Aug 13, 2010, 2:28:04 PM8/13/10
to

"Horst Leps" <dr.hl-news-d...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag
news:m2fwyjz...@alfred-meier.my-fqdn.de...
> Am 12.08.2010 um 22:55 schrieb Michel Heinrichs:
>
>> nur allzugut verstehen. Diesen Mann, der hier unter dem Pseudo-
>> Dipl. Pfel. Alfred Meier übelste asoziale Post seit Jahren in das
>> Usenet kübelt, den kann man sich als intelligenter Mensch ersparen.
>
Wieder mal jemand der dich Pfeife durchschaut, bravo!.


--
Schwedische Gardinen?
http://a.imageshack.us/img193/1023/img0564pe.jpg

Message has been deleted

Lutz Kauffmann

unread,
Aug 13, 2010, 2:52:48 PM8/13/10
to

"Dipl. Pfel. Alfred Meier" <alfred...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag
news:m24oezy...@alfred-meier.my-fqdn.de...

> Am 13.08.2010 um 01:28 schrieb Siegfrid Breuer:
>
>> dr.hl-news-d...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der
>> selbstverliebte dspm-Pfau, schrieb:
>
>> Lebst Du immer noch von der Herabsetzung anderer? Armer Mensch.
>
> Ich beschreibe andere.
>
> ZB:

>>
> Raffnix WirrBreuer, unser öffentlicher anAlphabet:
> Kann weder richtig lesen noch was erklären
> noch klar schreiben, hat aber trotzdem Recht -
> ein Depp in seiner Parallelwelt.
>
> AM
> --
> Dipl. Pfel. (dspm) Alfred Meier
> Kasse und Privat

Wie wäre es denn, wenn du uns mal dein krankes Naturell beschreiben würdest?

Message has been deleted

Lutz Kauffmann

unread,
Aug 13, 2010, 3:03:55 PM8/13/10
to

"Horst Leps" <dr.hl-news-d...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag
news:m2vd7eq...@alfred-meier.my-fqdn.de...

> Am 13.08.2010 um 20:28 schrieb Lutz Kauffmann:
>
>> "Horst Leps" <dr.hl-news-d...@arcor.de> schrieb im
>> Newsbeitrag news:m2fwyjz...@alfred-meier.my-fqdn.de...
>>> Am 12.08.2010 um 22:55 schrieb Michel Heinrichs:
>>>
>>>> nur allzugut verstehen. Diesen Mann, der hier unter dem Pseudo-
>>>> Dipl. Pfel. Alfred Meier übelste asoziale Post seit Jahren in das
>>>> Usenet kübelt, den kann man sich als intelligenter Mensch ersparen.
>>>
>> Wieder mal jemand der dich Pfeife durchschaut, bravo!.
>
> Ach, Turbodumm, da ist nur ein Depp mehr überfordert. Wie Du, wie
> Neiser, wie Breuer, wie's Herbertchen, wies Happakücken und wie all die
> hier vereinten Kumpels des ToitschenTeppenTums (TTT) so heißen.
>
> Fuchs, zu hoch, sauer und Trauben eben.
>
> HL
>
> --
> καὶ ἐνανθρωπήσαντα

Hast du dein aka nach dem Gauleiter Dr. Alfred Meyer ausgesucht? Zuzutrauen
wäre es dir abgekanzelten Schulpfuzzi.

Message has been deleted

Lutz Kauffmann

unread,
Aug 13, 2010, 3:12:38 PM8/13/10
to

"Horst Leps" <dr.hl-news-d...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag
news:m2iq3eq...@alfred-meier.my-fqdn.de...

> Am 13.08.2010 um 20:52 schrieb Lutz Kauffmann:
>
>>
>> Wie wäre es denn, wenn du uns mal dein krankes Naturell beschreiben
>> würdest?
>
> Hier, alter NPD-Schmierer:

RTL2 abschalten! Der Fernsehsender RTL 2 beweist nach niveaulosen
Entgleisungen wie "Big Brother" und "Frauentausch" wieder einmal wes Geistes
Kind er ist. Ab dem Beginn der muslimischen Fastenzeit Ramadan will er
speziell auf diesen Anlaß hinweisen. So soll am oberen rechten Rand des
Bildschirms ein Hinweis aufflackern, daß es nun Zeit sei, seine Mahlzeit zu
beenden bzw. zu beginnen. Man wolle so ein Zeichen für Integration setzen
und muslimische Zuschauer würdigen. Was es mit Integration zu tun habe,
Millionen Muslime in ihrem unserer Kultur fremden Glauben auch noch zu
erziehen und zu bestärken, darüber bleibt der Sender die Erklärung schuldig.
Laufen dem Sender die deutschen Zuschauer weg oder wie läßt sich die
plötzliche Liebe für die Religion Allahs erklären? Müssen wir uns bald auch
an Dokumentationen wie "Deutschland - deine Minarette" oder eine fünfmalige
Unterbrechung des Fernsehprogramms am Tag zum Zwecke des Gebets in Richtung
Mekka einstellen?

Die kulturelle Überfremdung mit dem massenhaften Bau von Moscheen und
Minaretten, der Verbannung von Schweinefleisch aus bundesdeutschen
Schulspeiseräumen und der Einrichtung von muslimischen Gebetsräumen in
öffentlichen Einrichtungen sind schon ein erster Vorgeschmack, auf welche
Welt wir zusteuern.

Die Forderung der Rückführung kulturfremder Ausländer muß ab sofort von
jedem bei Verstand gebliebenen Deutschen mit dem Boykott des Fernsehsenders
RTL 2 unterstützt werden.


>
> AM
>
> --
> Büro Dr. Jochen Birnus
> Studien zu Ätiologie und Phänomenologie wirren Denkens

Interessant!

Lutz Kauffmann

unread,
Aug 13, 2010, 3:14:34 PM8/13/10
to

"Horst Leps" <dr.hl-news-d...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag
news:m2eie2q...@alfred-meier.my-fqdn.de...

> Am 13.08.2010 um 21:03 schrieb Lutz Kauffmann:
>
>>
>> Hast du dein aka nach dem Gauleiter Dr. Alfred Meyer ausgesucht?
>> Zuzutrauen wäre es dir abgekanzelten Schulpfuzzi.
>
> Schon, dass Du solche Fragen stellst, dass Dich das Alias überhaupt
> beschäftigt, zeigt, wie beschränkt Du bist. Und dass es richtig von
> mir ist, Dich damit zu beschäftigen. Solange kannst Du turbodummer
> brauner Depp hier nicht NPD-Unsinn rüber schmieren.
>
> Ihr braunen Deppen seid wirklich leicht in den Deppentanz zu
> kriegen. Mit immer wieder demselben. Und ihr lernt nie. Und immer
> wieder dasselbe.
>
> Braun und blöd fällt halt zusammen.
>
> HL

>
> --
> Büro Dr. Jochen Birnus
> Studien zu Ätiologie und Phänomenologie wirren Denkens

Eiskalt erwischt, du Kümmerling?
Wie wärest du doch so gern ein richtiger Nazi, dann könntest du deine
Spielchen in die Realität umsetzen, stimmts?

Message has been deleted

Friedrich Hingert

unread,
Aug 13, 2010, 8:27:04 PM8/13/10
to

"Horst Leps" <dr.hl-news-d...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag

news:m2eie2q...@alfred-meier.my-fqdn.de...

> Ihr braunen Deppen seid wirklich leicht in den Deppentanz zu
> kriegen. Mit immer wieder demselben. Und ihr lernt nie. Und immer
> wieder dasselbe.

Ich sehe hier immer nur einen Dummkopf, der sich hier immer wieder
täglich auf einen Deppentanz einläßt und das ist der Religions- und
Ethiklehrer
Leps, der meint mit seinen kläglichen ASCII Zeichen irgend jemand hier
beeindrucken
oder gar einschüchtern zu können.

Es ist schon erbärmlich, wie Sie sich hier aufführen.
Religionen taugen eben nichts wie man an Ihnen sieht und ihre
bezahlten Verkünder, bezahlte Lügenbolde archaischer Unsinnsgeschichten,
wie Sie einer sind, wohl erst recht nicht.

Man sieht doch hier wozu Religionen einzig taugen, lediglich dazu, Streit
und Zank in die Welt zu bringen. Wen wundert es, daß Religionen und ihre
Verkünder, so wie Sie
Dr. Leps, sie hier erbärmlich vertreten, bei den meisten Menschen nur noch
Ekel erzeugen.

Gehen Sie weg, Sie sind emotional auf dem Stand eines 12-Jährigen, sonst
würden
Sie ihr Rentner-Dasein nicht damit verbringen, täglich krankes, prolliges
Zeug in die NGs zu
Posten. Sie glauben doch nicht, daß hier auch nur ein Leser beeindruckt ist,
von dem hysterischen Zeug was sie ständig hier herein posten.

Sie sind nicht beeindruckend, sondern erbärmlich in ihrer virtuellen
Selbstdarstellung Mehr ist zu Ihnen nicht zu sagen Religionslehrer Dr.Leps.

Geht weg mit Euren Dreck. Ich lasse mir von keinem Religiösen vorschreiben,
ob ich meine Kindern Schweinefleischbelag auf das Butterbrot lege oder nicht
aber um dies zu verstehen, sind Sie einfach zu dumm und zu devot.

Letztendlich ist es nur das infantile Gejaule von Euch abgehalfterten
Religionslehrern,
weil ihr merkt, daß ihr der Menschheit mit Euren wirren Forderungen und
wirren Heils-
und Erlösungsvorstellungen zum Halse
heraushängt. Ihr befindet Euch im Zustand der Verwesung, nur merkt ihr es
nicht,
weil ihr in Eurer Selbstherrlichkeit zu dämlich seid und Euch für
unentbehrlich haltet ihr Religionslehrer. Mullahs oder wie ihr Euch auch
sonst noch so nennt.

Kranke alte Männer und fruchtbare Wichtigtuer seid ihr und sonst nichts.
Vielleicht kapiert ihr irgendwann, daß die Welt auf religiöse Maulhelden
verzichten kann aber nicht auf gute Handwerker. Mehr als Labern könnt ihr
doch nicht ihr Religionslehrer oder Mullahs.

Und nun machen Sie sich und ihre Familie weiter Deutschlandweit
zum Trottel. Das soll uns doch egal sein.



Siegfrid Breuer

unread,
Aug 13, 2010, 8:58:00 PM8/13/10
to
dr.hl-news-d...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der
selbstverliebte dspm-Pfau, schrieb:

> Schon, dass Du solche Fragen stellst, dass Dich das Alias überhaupt


> beschäftigt, zeigt, wie beschränkt Du bist.

Ach komm, Überflieger, die Leute könnten doch machen was sie wollten,
_alles_ würde zeigen 'wie beschränkt sie sind'.
_Müssen_ sie ja sein, damit Du Dich über alle erheben kannst, Du armer
selbstverliebter Selbstdarsteller!



(Ex?)Gymnasiallehrer Dr. Horst Leps:
Der selbstverliebte überhebliche Radschläger von dspm.

www.tipota.de/usenet/stiesel.jpg
Ungekrönter Blubberkönig von eigenen Gnaden.

Siegfrid Breuer

unread,
Aug 13, 2010, 8:58:00 PM8/13/10
to
dr.hl-news-d...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der
selbstverliebte dspm-Pfau, schrieb:

> Ach, Turbodumm, da ist nur ein Depp mehr überfordert. Wie Du, wie


> Neiser, wie Breuer, wie's Herbertchen, wies Happakücken und wie all
> die hier vereinten Kumpels des ToitschenTeppenTums (TTT) so heißen.

Alle doof, außer (Ex?)Gymnasiallehrer Dr. Horst Leps! <prust>

Aber er muß mit ihnen vorlieb nehmen, weil man ihn unter
seinesgleichen nicht für voll nimmt! - Aarmes altes Lehrerlein...

Siegfrid Breuer

unread,
Aug 13, 2010, 8:58:00 PM8/13/10
to
dr.hl-news-d...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der
selbstverliebte dspm-Pfau, schrieb:

> Dass Du gerne ein BraunDepp bist, glaub ich Dir sogar: Was soll dir
> bei Deinem IQ in Gefrierschranktemperatur auch sonst einfallen?

...und jetzt probierst Du es in Deiner Verzweiflung mit
unangekündigten Fupps nach dagº? <prust>

Message has been deleted
Message has been deleted

Friedrich Hingert

unread,
Aug 14, 2010, 4:18:48 AM8/14/10
to

"Horst Leps" <dr.hl-news-d...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag

news:m262zdr...@alfred-meier.my-fqdn.de...


> Am 14.08.2010 um 02:27 schrieb Friedrich Hingert:
>
>> "Horst Leps" <dr.hl-news-d...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag
>> news:m2eie2q...@alfred-meier.my-fqdn.de...
>>
>>> Ihr braunen Deppen seid wirklich leicht in den Deppentanz zu
>>> kriegen. Mit immer wieder demselben. Und ihr lernt nie. Und immer
>>> wieder dasselbe.
>>
>> Ich sehe hier
>

> nichts, außer, dass Du ein besonders blöder brauner Püschoge bist.

Ich bin kein "Brauner", Sie elender Verleumder.

> HL
> --
> Büro Dr. Jochen Birnus
> Studien zu Ätiologie und Phänomenologie wirren Denkens

Ich sehe hier immer nur einen Dummkopf, der sich hier immer wieder
täglich auf einen Deppentanz einläßt und das ist der Religions- und
Ethiklehrer Leps, der meint mit seinen kläglichen ASCII Zeichen irgend

jemand hierbeeindrucken oder gar einschüchtern zu können.

Es ist schon erbärmlich, wie Sie sich hier aufführen.

Und nun machen Sie sich und ihre Familie weiter Deutschlandweit

zum Gespött. Das soll uns doch egal sein.

Plonk und weg mit diesem irren, kranken Religionslehrer.


Message has been deleted

Siegfrid Breuer

unread,
Aug 14, 2010, 8:47:00 AM8/14/10
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
schrieb:

>>> Ach, Turbodumm, da ist nur ein Depp mehr überfordert. Wie Du, wie
>>> Neiser, wie Breuer, wie's Herbertchen, wies Happakücken und wie all
>>> die hier vereinten Kumpels des ToitschenTeppenTums (TTT) so heißen.
>>
>> Alle doof,
>

> Aber sicher.

Wie einfach es doch ist, einem selbstverliebten alten Stiesel eine
Freude zu machen!

> Raffnix WirrBreuer, unser öffentlicher anAlphabet:
> Kann weder richtig lesen noch was erklären
> noch klar schreiben, hat aber trotzdem Recht -
> ein Depp in seiner Parallelwelt.

(Ex?)Gymnasiallehrer Dr. Horst Leps:


Der selbstverliebte überhebliche Radschläger von dspm.

Weltallerbester Welterklärer!

Message has been deleted

Siegfrid Breuer

unread,
Aug 14, 2010, 9:30:00 AM8/14/10
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
schrieb:

>>>>> Ach, Turbodumm, da ist nur ein Depp mehr überfordert. Wie Du, wie
>>>>> Neiser, wie Breuer, wie's Herbertchen, wies Happakücken und wie
>>>>> all die hier vereinten Kumpels des ToitschenTeppenTums (TTT) so
>>>>> heißen.
>>>>
>>>> Alle doof,
>>>
>>> Aber sicher.
>>
>> Wie einfach es doch ist,
>

> die TTT-Dummbatschen von dspm und dswi zu benennen.

Ich freu mich auch, wenn Du Dich freust, alter überheblicher
eingebildeter Stiesel! ;-)))

Message has been deleted

Lutz Kauffmann

unread,
Aug 14, 2010, 10:23:58 AM8/14/10
to

"Friedrich Hingert" <inv...@invalid.invalid> schrieb im Newsbeitrag
news:i44ntt$d8k$1...@speranza.aioe.org...

Ein richtige Wort zur richtigen Zeit, hat noch immer erfreut. Nur wird sich
der penetrante Geruch von Selbstherrlichkeit dieses dspm-Deppen Dr. Leps
noch lange hier halten. Um aus deinen Worten Schlüsse zu ziehen, fehlt es
diesem Deppen doch zu sehr an Intelligenz.

Lutz Kauffmann

unread,
Aug 14, 2010, 10:29:44 AM8/14/10
to

"Dipl. Pfel. Alfred Meier" <alfred...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag
news:m2wrrtp...@alfred-meier.my-fqdn.de...

> Am 14.08.2010 um 02:58 schrieb Siegfrid Breuer:
>
>> dr.hl-news-d...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der
>> selbstverliebte dspm-Pfau, schrieb:
>>
>>> Ach, Turbodumm, da ist nur ein Depp mehr überfordert. Wie Du, wie
>>> Neiser, wie Breuer, wie's Herbertchen, wies Happakücken und wie all
>>> die hier vereinten Kumpels des ToitschenTeppenTums (TTT) so heißen.
>>
>> Alle doof,
>
> Aber sicher.

>
>>
> Raffnix WirrBreuer, unser öffentlicher anAlphabet:
> Kann weder richtig lesen noch was erklären
> noch klar schreiben, hat aber trotzdem Recht -
> ein Depp in seiner Parallelwelt.
>
> AM
> --
> Dipl. Pfel. (dspm) Alfred Meier
> Kasse und Privat

Gauleiter Alfred Meier in seiner Parralewelt mit dr. Horst Leps. dem
abgehalfterten Religions- und Ethiklehrer. Da sieht man mal wo diese
Wunderbare Land hin abgleitet, wenn man solchen Dummköpfen seine Kinder
anvertraut.

Message has been deleted
Message has been deleted

Lutz Kauffmann

unread,
Aug 14, 2010, 10:49:11 AM8/14/10
to

"Horst Leps" <dr.hl-news-d...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag
news:m2sk2hi...@alfred-meier.my-fqdn.de...

> Am 14.08.2010 um 16:29 schrieb Lutz Kauffmann:
>
>> "Dipl. Pfel. Alfred Meier" <alfred...@arcor.de> schrieb im
>> Newsbeitrag news:m2wrrtp...@alfred-meier.my-fqdn.de...
>>> Am 14.08.2010 um 02:58 schrieb Siegfrid Breuer:
>>>
>>>> dr.hl-news-d...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der
>>>> selbstverliebte dspm-Pfau, schrieb:
>>>>
>>>>> Ach, Turbodumm, da ist nur ein Depp mehr überfordert. Wie Du, wie
>>>>> Neiser, wie Breuer, wie's Herbertchen, wies Happakücken und wie all
>>>>> die hier vereinten Kumpels des ToitschenTeppenTums (TTT) so heißen.
>>>>
>>>> Alle doof,
>>>
>>> Aber sicher.
>>>
>>>>
>>> Raffnix WirrBreuer, unser öffentlicher anAlphabet:
>>> Kann weder richtig lesen noch was erklären
>>> noch klar schreiben, hat aber trotzdem Recht -
>>> ein Depp in seiner Parallelwelt.
>
>> Gauleiter Alfred Meier in seiner Parralewelt mit dr. Horst Leps. dem
>> abgehalfterten Religions- und Ethiklehrer. Da sieht man mal wo diese
>> Wunderbare Land hin abgleitet, wenn man solchen Dummköpfen seine
>> Kinder anvertraut.
>
> Säufst Du schon tagsüber, NPD-Schmierer?
>
> AM
> --
> καὶ ἐνανθρωπήσαντα

Ich seufze schon tagsüber, Gauleiter Alfred Meier und du? Träumst du dir
deine heile Welt wieder zusammen?

Message has been deleted

Lutz Kauffmann

unread,
Aug 14, 2010, 10:57:26 AM8/14/10
to

"Horst Leps" <dr.hl-news-d...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag
news:m2ocd5i...@alfred-meier.my-fqdn.de...

> Am 14.08.2010 um 16:49 schrieb Lutz Kauffmann:
>
>>> Säufst Du schon tagsüber, NPD-Schmierer?
>
>>
>> Ich seufze schon tagsüber,
>
> wie das Säufer halt so machen, turbodumme besonders und NPD-Schmierer
> erst recht.
>
> AM
>
> --
> καὶ ἐνανθρωπήσαντα
Schwachmat Leps kennt sich aus?
Message has been deleted

Der Habakuk

unread,
Aug 14, 2010, 11:02:40 AM8/14/10
to
Lutz Kauffmann <Koof...@gmx.de> wrote:

> "Horst Leps" <dr.hl-news-d...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag
> news:m2ocd5i...@alfred-meier.my-fqdn.de...
> > Am 14.08.2010 um 16:49 schrieb Lutz Kauffmann:
> >
> >>> Säufst Du schon tagsüber, NPD-Schmierer?
> >
> >>
> >> Ich seufze schon tagsüber,
> >
> > wie das Säufer halt so machen, turbodumme besonders und NPD-Schmierer
> > erst recht.
> >
> > AM
> >
> > --

> > ??? ???????π??????


> Schwachmat Leps kennt sich aus?

Irgendwas wirft der ein. Oder er hat 'nen Gehirntumor. Normal ist das
jedenfalls nicht, wie der sich aufführt!

MfG

Der Habakuk.

Message has been deleted

Lutz Kauffmann

unread,
Aug 14, 2010, 11:13:20 AM8/14/10
to

"Horst Leps" <dr.hl-news-d...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag
news:m2k4nti...@alfred-meier.my-fqdn.de...

> Am 14.08.2010 um 16:57 schrieb Lutz Kauffmann:
>
>> "Horst Leps" <dr.hl-news-d...@arcor.de> schrieb im
>> Newsbeitrag news:m2ocd5i...@alfred-meier.my-fqdn.de...
>>> Am 14.08.2010 um 16:49 schrieb Lutz Kauffmann:
>>>
>>>>> Säufst Du schon tagsüber, NPD-Schmierer?
>>>
>>>>
>>>> Ich seufze schon tagsüber,
>>>
>>> wie das Säufer halt so machen, turbodumme besonders und NPD-Schmierer
>>> erst recht.
>>
>> Schwachmat Leps kennt sich aus?
>
> An den braunen Spacken und NPD-Schmierern von dspm ist das jeden Tag
> einfach gut zu sehen.
>
> AM
>
> --
> καὶ ἐνανθρωπήσαντα

Der Religions- und Ethiklehrer Dr. Horst Leps ist ein großer Fan der
Neonazis? Ist das der Grund dafür, dass er sich so richtig in der braunen
Soße dspm suhlt und dazu auch noch als Alfred Meier (Gauleiter Alfred
Meier?) auftritt, damit er auch gar nichts versäumt? Wie krank ist unser
Braunenfan eigentlich, dass er nun schon seit Jahren das Bedürfnis hat?
Familie und Freunde schon wegen seiner Vorlieben verloren, oder gibt es noch
etwas anderes auf der Welt, womit er sich beschäftigt?

Der Habakuk

unread,
Aug 14, 2010, 12:46:13 PM8/14/10
to
Horst Leps <dr.hl-news-d...@arcor.de> wrote:

> Am 14.08.2010 um 16:49 schrieb Lutz Kauffmann:
>

> >> Säufst Du schon tagsüber, NPD-Schmierer?
>
> >

> > Ich seufze schon tagsüber,
>
> wie das Säufer halt so machen, turbodumme besonders und NPD-Schmierer
> erst recht.

Nimm gefälligst für deine Pöbeleien dswi raus! Das alles hat doch mit
dem Islam nichts zu tun. Außer, daß es bei denen auch genug narzisstisch
Gestörte gibt. Das ist aber als Bezug zu dswi zuwenig. Solange du kein
bekloppter Mullah bist, sondern nur ein bekloppter Religionslehrer (
<lach, ausgerechnet du!> ) haben deine Ergüsse hier nichts zu suchen,
außer du schreibst zum Thema.
Also laß dir mal was gegen deine ständige Rotzerei verschreiben.

Vielleicht gibts da ja sogar was von Ratiopharm? Ratio-haldol oder so!
*g*


Der Habakuk.

Voltaire: "Könnte der ehrenwerte und bescheidene Vorschlag, den letzten
Jesuiten mit den Gedärmen des letzten Jansenisten zu erwürgen, die Lage
der Dinge nicht einigermassen ausgleichen?"
Nun, er konnte damals den Leps noch nicht kennen, sonst hätte er das
zweifellos etwas anders formuliert! ;-)

Message has been deleted

Lutz Kauffmann

unread,
Aug 14, 2010, 1:29:51 PM8/14/10
to

"Dipl. Pfel. Alfred Meier" <alfred...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag
news:m239uhh...@alfred-meier.my-fqdn.de...

> Am 14.08.2010 um 18:46 schrieb Der Habakuk:
>
>> Nimm gefälligst für deine Pöbeleien dswi raus! Das alles hat doch mit
>> dem Islam nichts zu tun.
>
> Der Pöbel, der mit nichts was zu tun hat außer mit sich selbst, also
> der Pöbelei, beschwert sich darüber, mit Pöbelei, was er dafür hält,
> also mit jenem, das ihn aus dem Pöbel befreien könnte, beschwert zu
> werden.
>
> Die Welt von Irren.

>
>> Voltaire: "Könnte der ehrenwerte und bescheidene Vorschlag, den letzten
>> Jesuiten mit den Gedärmen des letzten Jansenisten zu erwürgen, die Lage
>> der Dinge nicht einigermassen ausgleichen?"
>
> Heute würde er sich auf den halbbraunen ungebildeten Pöbel
> von dspm und dswi beziehen.[1]
>
> 's Happakückchen: Wisch Dir mal den Schaum ab.
> Passt zwar zu Dir, macht aber keinen dollen Eindruck
>
> AM
>
> Fußnote(n)
> [1] Weißt Du überhaupt, was ein Jansenist ist?

> --
> Dipl. Pfel. (dspm) Alfred Meier
> Kasse und Privat

Gauleiter Alfred Meier liebt den Pöbel und kann nicht ab von ihm, der arme
Kranke.

Cartman

unread,
Aug 14, 2010, 2:02:14 PM8/14/10
to
Der Habakuk schrieb:

> Vielleicht gibts da ja sogar was von Ratiopharm? Ratio-haldol oder so!

Bei mir hilft Benperidol ganz gut, wenn ich mal wieder einen Flash habe
und stundenlang im Usenet von irgend einer Illegitimität schwalle.
Steckt mir meine dicke Frau dann in den Joint, und schon geht's wieder.
--
The Coon

Siegfrid Breuer

unread,
Aug 14, 2010, 2:17:00 PM8/14/10
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
schrieb:

> Happakückchen erklärt sich, warum er immer wieder als (halb-)brauner
> Dummkopf vorgeführt wird.

Sieht das eigentlich einer _außer Dir_ auch so? <prust>
Der Einzige, der hier vorgeführt wird, ist (Ex?)Gymnasiallehrer
Dr. Horst Leps. Mit seiner eigenen tatkräftigen Unterstützung!

Siegfrid Breuer

unread,
Aug 14, 2010, 2:17:00 PM8/14/10
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
schrieb:

>>>>>>> Ach, Turbodumm, da ist nur ein Depp mehr überfordert. Wie Du,
>>>>>>> wie Neiser, wie Breuer, wie's Herbertchen, wies Happakücken und
>>>>>>> wie all die hier vereinten Kumpels des ToitschenTeppenTums
>>>>>>> (TTT) so heißen.
>>>>>>
>>>>>> Alle doof,
>>>>>
>>>>> Aber sicher.
>>>>
>>>> Wie einfach es doch ist,
>>>
>>> die TTT-Dummbatschen von dspm und dswi zu benennen.
>>
>> Ich freu mich auch,
>

> Was bleibt Dir anderes übrig.

Ne Menge, Doktorchen. Ich bin doch nicht so pawlowisiert wie
Deinereiner!

Siegfrid Breuer

unread,
Aug 14, 2010, 2:17:00 PM8/14/10
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
schrieb:

> Der Pöbel, der mit nichts was zu tun hat außer mit sich selbst, also


> der Pöbelei, beschwert sich darüber, mit Pöbelei, was er dafür hält,
> also mit jenem, das ihn aus dem Pöbel befreien könnte, beschwert zu
> werden.

Äußert sich Deine vermeintliche Überlegenheit auch noch sonstwie,
abgesehen vom Entwerfen (für Dich) möglichst klug erscheinender
Schachtelsätze, Doktorchen?

> Die Welt von Irren.

Und Du bist der Oberirre, oder wie?

(Ex?)Gymnasiallehrer Dr. Horst Leps:
Der selbstverliebte überhebliche Radschläger von dspm.

www.tipota.de/usenet/stiesel.jpg
Ungekrönter Blubberkönig von eigenen Gnaden.

--

Message has been deleted

Siegfrid Breuer

unread,
Aug 14, 2010, 3:16:00 PM8/14/10
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
schrieb:

>>>> Ich freu mich auch,


>>>
>>> Was bleibt Dir anderes übrig.
>>
>> Ne Menge, Doktorchen.
>

> Klar: täglich in dspm braundeppen. Und hoffen, dass sich einer
> beeindrucken lässt: Von den (halb-)braunen Mitdeppen.

Hahahaha!!! Du kannst also auch nicht anders, als das eigene primitive
Naturell bei anderen vorauszusetzen! Jetzt versteh ich, warum Du uns
Otti^w^w, pardon, 'Herrn Ohlemacher!' so gern hast!

Du meinst, wenn das bei _Dir_ so wär, daß Du Dich hier produzieren
musst, weil Dich im Reallife keiner mehr mit dem Arsch anschaut, dann
wär das bei allen anderen auch so?
Doktorchen, auch, wenn Du es nie verstehen wirst (und Herr Ohlemacher
sowieso nicht), ich _vergnüge mich hier_, nix weiter!
Und falls Du glaubst, ich hänge den ganzen Tag vorm Rechner und
hechele, ob irgendjemand antwortet (wie Du offensichtlich):
_Auch falsch!_ Aber ich komme ab und an am Rechner vorbei, wenn ich
rausgehe oder reinkomme, und ich hab mir ein Script gebastelt, das mir
eine Meldung auf den Bildschirm ausgibt, wenn jemand von den
Unterhaltsameren etwas gepostet hat. Herr Ohlemacher macht sich ja nun
etwas rar, da muß ich mich eben mit der zweiten Garnitur begnügen...
Aber Du holst ja langsam auf, wenn es darum geht, Dich lächerlich zu
machen! ;-)))

...wenn sich ab und zu der Besuch auf der Terasse wundert, warum ich
so oft lache, wenn ich am Rechner vorbeikomme, dann geb ich denen
einfach den Link

www.hinterfotz.de

und die können dann zu Hause auch etwas lachen. Aber bis _Du_ es da
drauf schaffst, musst Du noch besser werden, Doktorchen!

Message has been deleted
Message has been deleted

Der Habakuk

unread,
Aug 14, 2010, 4:07:16 PM8/14/10
to
Dipl. Pfel. Alfred Meier <alfred...@arcor.de> wrote:

> Am 14.08.2010 um 20:17 schrieb Siegfrid Breuer:
>
> > www.tipota.de/usenet/stiesel.jpg
>
> Damit wir das nicht übersehen: Auch diesem Bild sei widersprochen.

Was willstn da widersprechen, Proletnik? Du bist, wie du bist.
Schon verdammt für einen Narzissten, wenn er ein Arschloch ist!
Dann muß er sich Arschloch für den Tollsten halten. *g*

Tipp für einen Schritt in Richtung mehr Realität: Halte dich nicht mehr
für *den* Tollsten, sondern für *das* Tollste! *Das* tollste Arschloch.
Immerhin. Obwohl: auch unter den Arschlöchern bist du wohl eher nur
Mittelmaß. :-)
Aber furz trotzdem nicht soviel ins usenet, alter Stinker! :-)

>
> >
> Raffnix WirrBreuer, unser öffentlicher anAlphabet:
> Kann weder richtig lesen noch was erklären
> noch klar schreiben, hat aber trotzdem Recht -
> ein Depp in seiner Parallelwelt.
>

> AM

Message has been deleted

Cartman

unread,
Aug 14, 2010, 5:22:29 PM8/14/10
to
Talmud(*1) 2.0:

| Den besten der Gojim(*2) sollst Du verleumden, stalken und raub-rufmorden.

| Der Nickname eines Goi(*2) ist wie ödes Land: Dem ersten "Auserwählten",
| der ihn beansprucht, gehört er. Was für Nicknamen gilt, gilt natürlich
| auch und in besonderem Maße für Realnamen.

(*1): Talmud als Metapher für Insiderregeln unter selbsternannten Elitären
(*2): Goi als Metapher für jemanden, der einer selbsternannten Elite nicht
angehört

Die meisten Menschen machen sich nur mit dem wichtig, was sie gelernt haben,
anstatt zu lernen, was wirklich wichtig ist. Ein stalkendes Verleumdervieh
hat nur Stalking und Verleumdung gelernt, deshalb macht es sich damit
wichtig. Ist Stalking und Verleumdung wichtig, oder doch eher verzichtbar?
Ich bin der festen Überzeugung, daß notorische Verleumder genauso
verzichtbar sind wie ihre Verleumdungen und deswegen weg können.

Ein stalkendes verleumdendes Vieh mißbrauchte raub-rufmordenderweise meinen
Nick, um zu grunzen:

Das notorische Verleumdervieh, das versucht, meinen Nick durch Raub-Rufmord
an sich zu reißen, ist verzichtbar und kann beseitigt werden. Wer immer es
wegmacht, dem wird dafür Absolution zuteil werden. Gott hat viel
Verständnis dafür, wenn jemand einem notorischen Verleumder einen Stein
durch den Schädel schlägt oder ihm die Kehle aufschneidet, denn er selbst
haßt notorische Verleumder noch viel mehr, als es ein Mensch je könnte, und
er wird sie im Jüngsten Gericht allesamt grausamer hinrichten, als es ein
Nazi im KZ je tun oder ein Jude sich in Hollywood je ausdenken könnte. Wer
immer den notorischen Verleumder auf welche Weise auch immer beendet,
begeht eine Tugend und keine Sünde. Notorische Verleumder sind nämlich
genauso verzichtbar wie ihre Verleumdungen und üblen Nachreden und können
guten Gewissens notabgeschaltet werden.

Irgendwer muß das Vieh doch kennen. Das muß doch im realen Leben genau so
ein mieses Stück Scheiße sein wie hier. Solches Viehzeug muß restlos
vernichtet und samt seinen Stalker- und Verleumdergenen dringendst
ausgerottet werden. Wenn man das strikte Ausrotten von Verleumdern
unterläßt, sieht man ja, was dabei rauskommt. Der menschliche Genpool muß
sauber bleiben.

Glaubt mir mal: Dieses Viehzeug muß sehr sehr dringend getötet werden. Das
ist wirklich wichtig, nicht nur für mich, sondern es ist besser für ganz
Deutschland, Europa, ja die ganze Welt. Ich kann jedenfalls mit voller
Gewißheit sagen: Eine Sekunde meines Lebens ist wertvoller als die gesamte
Existenz des Verleumderviehs.

***

Und weil das stalkende, raub-rufmordende Verleumdervieh so nett gefragt hat,
erkläre ich's gleich nochmal:

Was die Illegitimität Israels angeht:

Die UN haben schlicht und ergreifend Land verteilt, über das sie überhaupt
nicht zu entscheiden hatten. Palästina gehörte mangels Staat überhaupt nicht
zu den UN, und entsprechend hatte die UN dort auch kein
Administrationsrecht. Und wenn die UN tatsächlich so legitim und
demokratisch sind, wieso hält sich Israel dann nicht an UN-Resolutionen?

Wer den Krieg begonnen hat:

Die Araber haben sich nicht den Israelis aufgedrängt und denen den besten
und fruchtbarsten Teil ihres Lebensraumes geraubt und ergaunert, es war
genau andersrum. Jedes Lebewesen, nicht nur Araber und nicht nur Menschen,
hat das unveräußerliche Recht, sich gegen sowas zur Wehr zu setzen.
Daß es unter zivilisierten Menschen auch anders geht, zeigt zum Beispiel
sehr schön die Geschichte Schlesiens. Dort haben jahrhundertelang Polen,
Tschechen und Deutsche in Mischbesiedelung friedlich und konfliktarm
zusammengelebt, ohne sich gegenseitig Vorschriften zu machen, ohne sich
großartig über's Ohr zu hauen, ohne sich auf die Eier zu gehen.
Aber gut, das waren auch keine Juden.

Wer sein Päckchen selbst zu tragen hat:

Sind Juden, weil sie Juden sind, selbst an ihrer Lage schuld? Sind
Rechtsextreme, weil sie rechtsextrem sind, nicht auch selbst schuld? Ja
selbstverständlich sind sie das. Entscheidet ja schließlich jeder selbst,
was er sein will. Ein Jude kann auch abschwören, sich taufen lassen oder
Mohammed als den Propheten Allahs anerkennen, Buddhist werden, Krishna
folgen, ..., das steht ihm alles frei. Das steht Rechtsextremen übrigens
auch frei. Rechtsextreme könne ja auch aussteigen, wenn es ihnen nicht paßt,
und Juden können das genauso. Ja, exakt, typischer Fall von selber schuld.

Zur Verhältnismäßigkeit:

In der Bibel steht: Ein Auge um ein Auge, ein Zahn um einen Zahn, ein Leben
um ein Leben. Verhältnis 1:1. Wie liegt derzeit der Wechselkurs zwischen
palästinensischen und israelischen Leben? 5:1? 10:1?

Wie auch immer, das raub-rufmordende, stalkende, verleumdende Vieh scheint
mental zur selben Sorte Mensch zu gehören wie Michel Friedman. Wie das
dreiste, nichtsnutzige Schwein es sich gewagt hat, dem doch einigermaßen
verdienten Menschen Norbert Blüm in Plasbergs Sendung über den Mund zu
fahren und ihn niederzubrüllen, ist so ziemlich derselbe Vorgang.

Siehe:
<http://www.youtube.com/watch?v=w4i_WNIbUqM>
<http://www.youtube.com/watch?v=FJye-EmoMzg>
<http://www.youtube.com/watch?v=pHHQTxu2ZS0>
<http://www.youtube.com/watch?v=nD0U8_IMm14>
<http://www.youtube.com/watch?v=RohDPTnsdAc>
<http://www.youtube.com/watch?v=QSAwMf0kB6c>
<http://www.youtube.com/watch?v=o2kljJaFZbA>
<http://www.youtube.com/watch?v=_iiR8T-jzsw>
<http://www.youtube.com/watch?v=Wah0iOf62Lk>

Aber ich bin weder wie Plasberg noch wie Blüm. Hätte Friedman sich das mit
mir gewagt, hätte ich dem kleine Kokser live vor laufender Kamera so lange
auf die Fresse geschlagen, bis ihm die Regeln der europäischen Leitkultur
wieder eingefallen wären.

Fazit: Keine Solidarität mit Israel, keine Unterstützung für Juden!
--
The Coon

Siegfrid Breuer

unread,
Aug 14, 2010, 5:25:00 PM8/14/10
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
schrieb:

>> www.tipota.de/usenet/stiesel.jpg

> Damit wir das nicht übersehen: Auch diesem Bild sei widersprochen.

Dein Wunsch sei mir - wie immer - Befehl:

www.tipota.de/usenet/stiesel.jpg

> Raffnix WirrBreuer, unser öffentlicher anAlphabet:
> Kann weder richtig lesen noch was erklären
> noch klar schreiben, hat aber trotzdem Recht -
> ein Depp in seiner Parallelwelt.

(Ex?)Gymnasiallehrer Dr. Horst Leps:


Der selbstverliebte überhebliche Radschläger von dspm.

Weltallerbester Welterklärer!

Siegfrid Breuer

unread,
Aug 14, 2010, 5:25:00 PM8/14/10
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
schrieb:

>> Du bist, wie du bist.
>
> Und das ist auch gut so.

Ja!

> Für mich, für Dich und den Rest der Menschheit: Die Dummheit hat es
> dann nicht ganz so leicht.

Wer hat gesagt, daß Du es leicht haben müsstest?

Siegfrid Breuer

unread,
Aug 14, 2010, 5:25:00 PM8/14/10
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
schrieb:

>> Hahahaha!!!
>
> Wer den Beifall von Schwachsinnigen (Typ Turbodumm Neiser) sucht,
> verhält sich wie Du.

Jetzt machst Du mich aber betroffen, Du!

Aber solange ich mich nicht so verhalte wie _Du_, ist doch die Welt
in Ordnung!

Message has been deleted

Siegfrid Breuer

unread,
Aug 14, 2010, 6:44:00 PM8/14/10
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
schrieb:

> Ebend, Obersturmmann hc Breuer.

Ah, jetzt kommt _diese_ Nummer wieder! ;-)))

>>> Damit wir das nicht übersehen: Auch diesem Bild sei widersprochen.
>>
>> Dein Wunsch sei mir - wie immer - Befehl:
>>
>> www.tipota.de/usenet/stiesel.jpg
>

> Also nein, nur mal so festgehalten.

Du siehst immer noch ein Bild? Solltest vileicht mal auf 'Neu laden'
klicken, oder wie das bei deinem Überflieger-Spielzeug heißt.

Du wirst doch nicht erwarten, daß ich den Link ins Leere laufen lasse?
Es gibt ja auch Neuzugänge, die meine alten Postings lesen, und die
sollen ja wenigstens wissen, daß Dr. Leps sich geniert!

>> Wer hat gesagt, daß Du es leicht haben müsstest?
>

> Jener, der wollte, dass Happakückches und Deine Dummheit auffallen.

Die _von Überflieger Dr. Horst Leps postulierte_, meinst Du?

Message has been deleted

Siegfrid Breuer

unread,
Aug 14, 2010, 7:02:00 PM8/14/10
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
schrieb:

>>>> Wer hat gesagt, daß Du es leicht haben müsstest?


>>>
>>> Jener, der wollte, dass Happakückches und Deine Dummheit auffallen.
>>
>> Die _von Überflieger Dr. Horst Leps postulierte_, meinst Du?
>

> Festgestellte.

Aber mit 'Überflieger' bist Du einverstanden? <prust>

Ein Uhr, Doktorchen; jetzt musst Du aber gleich bubu machen!

> Raffnix WirrBreuer, unser öffentlicher anAlphabet:
> Kann weder richtig lesen noch was erklären
> noch klar schreiben, hat aber trotzdem Recht -
> ein Depp in seiner Parallelwelt.

(Ex?)Gymnasiallehrer Dr. Horst Leps:
Der selbstverliebte überhebliche Radschläger von dspm.

www.tipota.de/usenet/stiesel.jpg
Ungekrönter Blubberkönig von eigenen Gnaden.

--

Message has been deleted

Siegfrid Breuer

unread,
Aug 14, 2010, 7:33:00 PM8/14/10
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
schrieb:

>>>> Die _von Überflieger Dr. Horst Leps postulierte_, meinst Du?


>>>
>>> Festgestellte.
>>
>> Aber mit 'Überflieger' bist Du einverstanden?
>

> Kindersprache. Was Du halt so kannst.

Wie würdest _Du_ Dich denn bezeichnen wollen? <luftanhalt>

> Raffnix WirrBreuer, unser öffentlicher anAlphabet:
> Kann weder richtig lesen noch was erklären
> noch klar schreiben, hat aber trotzdem Recht -
> ein Depp in seiner Parallelwelt.

(Ex?)Gymnasiallehrer Dr. Horst Leps:
Der selbstverliebte überhebliche Radschläger von dspm.

Weltallerbester Welterklärer!

Holger

unread,
Aug 15, 2010, 2:22:36 AM8/15/10
to
Lutz Kauffmann schrieb:

> Der Religions- und Ethiklehrer Dr. Horst Leps ist ein großer Fan der
> Neonazis? Ist das der Grund dafür, dass er sich so richtig in der
> braunen Soße dspm suhlt und dazu auch noch als Alfred Meier (Gauleiter
> Alfred Meier?) auftritt, damit er auch gar nichts versäumt? Wie krank
> ist unser Braunenfan eigentlich, dass er nun schon seit Jahren das
> Bedürfnis hat? Familie und Freunde schon wegen seiner Vorlieben
> verloren, oder gibt es noch etwas anderes auf der Welt, womit er sich
> beschäftigt?

Erlebst du gerade deine feierliche Ernennung zum Nazi h.c.? Macht nix,
das ist sockenpolitisches Ritual. Hat Ohlemacher sich eigentlich schon
gemeldet?

Ich bin übrigens sogar ein nationalsozialistischer Massenmörder h.c. mit
echter Strafanzeige. Das Verfahren wurde eingestellt. Die Gesinnung
spielt beim Nazimachen sowieso keine Rolle. Also pfeif drauf und bleibe
Demokrat.

Sollen doch diese dspm-Spinner mal dahin riechen, wohin ich schon
geschissen habe.

Holger

Der Habakuk

unread,
Aug 15, 2010, 3:39:41 AM8/15/10
to
Siegfrid Breuer <po...@tipota.de> wrote:

> alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
> schrieb:
>
> > Ebend, Obersturmmann hc Breuer.
>
> Ah, jetzt kommt _diese_ Nummer wieder! ;-)))
>
> >>> Damit wir das nicht übersehen: Auch diesem Bild sei widersprochen.
> >>
> >> Dein Wunsch sei mir - wie immer - Befehl:
> >>
> >> www.tipota.de/usenet/stiesel.jpg
> >
> > Also nein, nur mal so festgehalten.
>
> Du siehst immer noch ein Bild? Solltest vileicht mal auf 'Neu laden'
> klicken, oder wie das bei deinem Überflieger-Spielzeug heißt.

Man kann ihn sich auch anschauen, wenn man 'Horst Leps' in
<http://images.google.de/> eingibt.
Nur der schöne Dackel in Bild 6 hat es nicht verdient, neben dem Leps
abgebildet zu werden.


>
> Du wirst doch nicht erwarten, daß ich den Link ins Leere laufen lasse?
> Es gibt ja auch Neuzugänge, die meine alten Postings lesen, und die
> sollen ja wenigstens wissen, daß Dr. Leps sich geniert!

Umso mehr, als der sich sonst nie geniert, egal was er sich leistet.
Aber so sind sie, die Heuchler und Pharisäer: sensibel werden sie erst
dann, wenns um sie selber geht. Da tut dann schon ein Foto unendlich
weh. Während ihnen ansonsten der Knüppel gar nicht groß genug sein kann,
mit dem sie auf alle anderen einprügeln. Ich nenn sowas: feige Sau!
:-) Austeilen wollen, aber nix einstecken können. *g*

Der Habakuk.

Message has been deleted
Message has been deleted
Message has been deleted

Der Habakuk

unread,
Aug 15, 2010, 4:08:39 AM8/15/10
to
Horst Leps <dr.hl-news-d...@arcor.de> wrote:

> Am 15.08.2010 um 08:22 schrieb <hol...@kater.invalid>:
>
> > Lutz Kauffmann schrieb:


>
> >
> > Erlebst du gerade deine feierliche Ernennung zum Nazi h.c.?
>

> Das ist ein NPD-CopyPaster, ein brauner Schmierer.


"Wer bei mir Jude ist, bestimme ich!" Herrmann Göring
"Wer bei mir Nazi ist, bestimme ich!" Horst Leps

Lutz Kauffmann

unread,
Aug 15, 2010, 4:34:49 AM8/15/10
to

"Dipl. Pfel. Alfred Meier" <alfred...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag
news:m2aaopo...@alfred-meier.my-fqdn.de...

> Am 14.08.2010 um 20:17 schrieb Siegfrid Breuer:
>
>> www.tipota.de/usenet/stiesel.jpg
>
> Damit wir das nicht übersehen: Auch diesem Bild sei widersprochen.
>
>>
> Raffnix WirrBreuer, unser öffentlicher anAlphabet:
> Kann weder richtig lesen noch was erklären
> noch klar schreiben, hat aber trotzdem Recht -
> ein Depp in seiner Parallelwelt.
>
> AM
> --
> Dipl. Pfel. (dspm) Alfred Meier
> Kasse und Privat

Wenn dein "Antlitz" nicht für die Öffentlichkeit ist, für wen dann.
Du solltest im Vorfeld klar machen, wer dieses amüsante Bildchen sehen darf
und wer nicht.
Ist schon klar, wer sich so präsentiert, hat sowieso einen am Hut.

--
Schwedische Gardinen?
http://a.imageshack.us/img193/1023/img0564pe.jpg

Message has been deleted

Lutz Kauffmann

unread,
Aug 15, 2010, 4:46:20 AM8/15/10
to

"Holger" <hol...@kater.invalid> schrieb im Newsbeitrag
news:i4813b$h7s$1...@speranza.aioe.org...

Unser Freund macht sich in letzter Zeit sehr rar und nun versucht H. Leps
mit seinem kümmerlichen Intellekt in die Bresche zu springen.
Für jeden Blödmann findet sich doch immer irgendwo ein Ersatz.

Lutz Kauffmann

unread,
Aug 15, 2010, 4:49:33 AM8/15/10
to

"Horst Leps" <dr.hl-news-d...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag
news:m2eie0l...@alfred-meier.my-fqdn.de...

> Am 15.08.2010 um 08:22 schrieb <hol...@kater.invalid>:
>
>> Lutz Kauffmann schrieb:
>
>>
>> Erlebst du gerade deine feierliche Ernennung zum Nazi h.c.?
>
> Das ist ein NPD-CopyPaster, ein brauner Schmierer.
>
> HL
>
> --
> καὶ ἐνανθρωπήσαντα
sprach Gauleiter Alfred Meier, auch unter Horst Leps bekannt. Würde er doch
gern seine Wirren Träume austräumen, würde man ihn eine Entsprechende
Anstalt unterstellen. So reicht es leider nur für das dspm.

Der Habakuk

unread,
Aug 15, 2010, 5:00:39 AM8/15/10
to
Dipl. Pfel. Alfred Meier <alfred...@arcor.de> wrote:

> Nur mit dem Unterschied: Turbodumm schmiert NPD-Textchen ins Netz.
>
> Aber dieser Unterschied ist, wie auch sonst alle, zu hoch für Dich,
> Happakücken.

Jawoll! Zu Befehl, mein Reichsnazijägermeister!
<Hackenzusammenschlag>

"Im Volksmund wurde Göring wegen seiner auffälligen, oft aus Uniform und
vielen Orden bestehenden Garderobe "Goldfasan" oder "Lametta-Heini"
genannt." (Wikipedia)

Oder auch eitler Pfau, narzisstischer Gockel, arroganter Schnösel,
selbstverliebter dspm-Pfau, Stiesel, der mit dem Hütchen, usw. *g*

Göring: gestorben 1946, Leps: geboren 1948.

Zwei Jahre im Jenseits rumgetrieben und dann als Leps reinkarniert?
Da wärs echt mal Zeit für einen neuen Versuch, pLeps!


Message has been deleted

Worgan

unread,
Aug 15, 2010, 5:44:22 AM8/15/10
to

"Dipl. Pfel. Alfred Meier" <alfred...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag
news:m2mxsoc...@alfred-meier.my-fqdn.de...

> Drehst jetzt voll ab. Schön, dass ich Dich soweit hab.
>
> Schreibst jetzt wenigstens sonst keine Dummheiten mehr, was Du eh
> nicht verstehst. Malmö zB.
>
> Übrigens: Turbodumm Kauffmann hat immer ein paar NPD-Mitgliedsanträge
> in der Tasche. Der reicht Dir gerne einen rüber.
>>
> 's Happakückchen: Wisch Dir mal den Schaum ab.
> Passt zwar zu Dir, macht aber keinen dollen Eindruck


>
> AM
> --
> Dipl. Pfel. (dspm) Alfred Meier
> Kasse und Privat

Verschwinden Sie endlich hier Leps, Sie dummer Schwätzer.
Sie langweilen.


Lutz Kauffmann

unread,
Aug 15, 2010, 7:17:51 AM8/15/10
to

"Dipl. Pfel. Alfred Meier" <alfred...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag
news:m2mxsoc...@alfred-meier.my-fqdn.de...
> Am 15.08.2010 um 11:00 schrieb Der Habakuk:
>
> Drehst jetzt voll ab. Schön, dass ich Dich soweit hab.
>
> Schreibst jetzt wenigstens sonst keine Dummheiten mehr, was Du eh
> nicht verstehst. Malmö zB.
>
> Übrigens: Turbodumm Kauffmann hat immer ein paar NPD-Mitgliedsanträge
> in der Tasche. Der reicht Dir gerne einen rüber.
>>
> 's Happakückchen: Wisch Dir mal den Schaum ab.
> Passt zwar zu Dir, macht aber keinen dollen Eindruck
>
> AM
> --
> Dipl. Pfel. (dspm) Alfred Meier
> Kasse und Privat

Schön wie man unseren Gauleiter Alfred Meier mit einfachen Mitteln zum
Höhepunkt bringen kann.

Lutz Kauffmann

unread,
Aug 15, 2010, 7:18:48 AM8/15/10
to

"Worgan" <inv...@invalid.invalid> schrieb im Newsbeitrag
news:i48cv9$1qq$1...@speranza.aioe.org...
Er hat doch sonst niemanden mehr außer seinem PC!
Message has been deleted

Siegfrid Breuer

unread,
Aug 15, 2010, 10:10:00 AM8/15/10
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
schrieb:

> BlödBreuer, hier stelle ich die Fragen.

Wähnst Du Dich vor Deiner Klasse? <prust>
Versteh ich; dort wurdest Du sicher auch kaum ernst genommen?

Siegfrid Breuer

unread,
Aug 15, 2010, 10:10:00 AM8/15/10
to
Hab...@linuxmail.org (Der Habakuk) schrieb:

> Man kann ihn sich auch anschauen, wenn man 'Horst Leps' in
> <http://images.google.de/> eingibt.

Am schönsten finde ich den aktuellen Treffer Nr3 mit treffender
Beschriftung:

www.tipota.de/usenet/gymnasiallehrer.jpg

Sein Lieblingsbildchen! Und von Google in den richtigen Zusammenhang
gebracht! <prust>

> Austeilen wollen, aber nix einstecken können.

Mit diesem Charakterzug ist er aber nicht allein:

www.hinterfotz.de

--
> Ach [...] - wenn ich pöble, dann gibt es dafür meistens einen Grund,
> während du hier aus lauter Blödheit pöbelst.
[Ottmar Ohlemacher in <5njydwrlu4av.1746ng7hs62pv$.d...@40tude.net>]
- www.hinterfotz.de - Größter Usenet-Comedian ever -

Siegfrid Breuer

unread,
Aug 15, 2010, 10:10:00 AM8/15/10
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
schrieb:

> Happakückchen und Breuer, zwei Nieten unter sich.

Na, dann hast Du ja Deinen Sonntag schon mal gerettet mit dieser
Imagination, Doktorchen. Machste auch wieder 'n Pikkolo auf?

(Ex?)Gymnasiallehrer Dr. Horst Leps:
Der selbstverliebte überhebliche Radschläger von dspm.