Live im Fernsehen: Griechischer Neonazi-Politiker traktiert Frau mit Schlägen ((( RECHTSRADIKALE SIND ASOZIAL !! )))

17 views
Skip to first unread message

Stinkfried Breuer

unread,
Jun 7, 2012, 2:00:35 PM6/7/12
to


Live im Fernsehen: Griechischer Neonazi-Politiker traktiert Frau mit
Schlägen

Während einer Live-Sendung im griechischen Fernsehen eskalierte heute
Vormittag die Situation: Ein Sprecher der rechtsextremen Partei
„Chrysi Avgi“ schlug mehrere Male auf eine Politikerin der
kommunistischen Partei ein. Nachdem er aus dem Studio geflüchtet ist,
soll er sich nun in der Parteizentrale verschanzt haben.

Giorgos Papadakis, Moderator der Sendung, hätte bereits vor der
Sendung ein ungutes Gefühl gehabt. Während der Werbepause sei die
Stimmung auch noch freundlich gewesen, alle hätten miteinander
gesprochen, so der Moderator.

Doch nur wenige Minuten später kam es zur Eskalation. Rena Dourou von
der radikalen Linken „Syriza“ konfrontierte Ilias Kasidiaris, Sprecher
der Neonazi-Partei „Chrysi Avgi“ (Goldene Morgenröte), mit einem
bevorstehenden Gerichtsverfahren gegen den Mann.

Daraufhin rastete Kasidiaris aus und schüttete ihr ein Glas Wasser ins
Gesicht. Doch damit war noch lange nicht Schluss. Die neben ihm
sitzende Politikerin Liana Kanelli von der Kommunistischen Partei war
aufgestanden und hatte sich Kasidiaris zugewandt. Daraufhin schlug der
Rechtsextremist mehrere Male auf die Frau ein, traf sie mit der Faust
im Gesicht. Der Moderator hatte versucht Kasidiaris zu stoppen, blieb
aber erfolglos.

Nach der Attacke auf die beiden Frauen hätten einem Bericht des
„tagesspiegel“ zufolge einige Helfer den Angreifer in einem Raum des
Fernsehsenders eingesperrt. Der 31-jährige ehemalige Soldat einer
Spezialeinheit der griechischen Streitkräfte hätte jedoch die Tür
aufgebrochen und sei geflohen. Aktuell soll sich der Schläger in der
Parteizentrale verschanzt haben, eine Festnahme hat bisher offenbar
nicht stattgefunden.

Auslöser der Ausrasters war „Welt Online“ zufolge offenbar eine
Anmerkung der Syriza-Vertreterin zu Kasidiaris mutmaßlicher
Beteiligung an einem bewaffneten Raubüberfall vor fünf Jahren – das
Gerichtsverfahren gegen Kasidiaris sollte am Mittwoch beginnen, wurde
aber auf kommenden Montag vertagt.

Der Flüchtige ist Sprecher der Partei „Chrysi Avgi“. Die Neonazi-
Partei kam bei den Parlamentswahlen Anfang Mai auf 6,9 Prozent; 21
Abgeordnete bilden aktuell den rechtsextremen Flügel des griechischen
Parlaments. Da sich die Regierungsparteien jedoch auf keine Koalition
einigen konnten, muss das Parlament am 17. Juni bereits erneut gewählt
werden.

Auch der NPD-Vorsitzende Holger Apfel hatte den Gesinnungsgenossen aus
Griechenland in einem persönlichen Brief zum „Erfolg“ gratuliert.
Zudem brüstet sich die NPD damit, bereits seit etlichen Jahren gute
Kontakte zu den Griechen zu unterhalten. Dies wirft ein bezeichnendes
Licht auf die NPD: Erst kürzlich leugnete der Parteivorsitzende Nikos
Michaloliakos den Holocaust: Wie der „Focus“ berichtet, hätte es laut
Michaloliakos Aussage keine Öfen zur Einäscherung und keine Gaskammern
gegeben. „Das ist eine Lüge“, hatte der Parteichef in einem
Fernsehinterview gesagt.



Quelle:http://endstation-rechts.de/index.php?
option=com_k2&view=item&id=7283:politiker&Itemid=410


RECHTSRADIKAL = ASOZIAL .... es passt doch immer wieder!

Das braune Pack hat KEINE KULTUR!

Gruß Siggi

--
_______________________________________
RECHTSRADIKALE SIND:
.. Naiv
Primitiv
Dumm
_______________________________________

Dem [Tr]Ottelchen auf der Spur

unread,
Jun 7, 2012, 3:42:00 PM6/7/12
to
siggi...@safe-mail.net (Stinkfried Breuer), angeblicher Ottmar-
Ohlemacher-Nachahmer, der zwar dieselben 'effektvollen' Sprueche drauf
hat, und dieselben Schreibfehler macht, aber nie niemals nicht dessen
Niveau ereichen wird und schon garnicht dessen Brillanz, mit der jener
hinterfotzige Luegen in die Welt setzt [<http://tinyurl.com/ctsjjmd>]
schrieb:

> Live im Fernsehen: Griechischer Neonazi-Politiker traktiert Frau mit
> Schlägen

Live im Internet: Hinterfotzige verlogene Drecksau Ottmar Ohlemacher
blamiert sich mit Verleumdung und Rufmord:

http://www.tipota.de/groesste(r)_usenet_comedian(s)_ever/#ottibetteltwieder

--
> zumindest so hab ich das verstanden
> (oder gedacht verstanden zu haben ;).
['versteht' Ohlemacher in <15u2guira1hm1.ljpkbqfgk05r$.d...@40tude.net>]
-> http://www.hinterfotz.de - Groesster Usenet-Comedian ever! <-

txtm...@gmx.de

unread,
Jun 8, 2012, 1:07:35 PM6/8/12
to
On 7 Jun., 21:42, ottiohlemac...@invalid.invalid (Dem [Tr]Ottelchen
auf der Spur) wrote:
>   siggibre...@safe-mail.net (Stinkfried Breuer), angeblicher Ottmar-
>   Ohlemacher-Nachahmer, der zwar dieselben 'effektvollen' Sprueche drauf
>   hat, und dieselben Schreibfehler macht, aber nie niemals nicht dessen
>   Niveau ereichen wird und schon garnicht dessen Brillanz, mit der jener
>   hinterfotzige Luegen in die Welt setzt [<http://tinyurl.com/ctsjjmd>]
>   schrieb:
>
> > Live im Fernsehen: Griechischer Neonazi-Politiker traktiert Frau mit
> > Schlägen
>
>   Live im Internet: Hinterfotzige verlogene Drecksau Ottmar Ohlemacher
>   blamiert sich mit Verleumdung und Rufmord:
>
>  http://www.tipota.de/groesste(r)_usenet_comedian(s)_ever/#ottibettelt...
>


Nazi Breuer - was gibt es an deinem Ruf noch zu morden....?

Frag Johannes, Horst, Erika, Mathias und *alle* Stammschreiber, die
noch nie über Juden hergezogen sind, den Holocast geleugnet oder sich
sonst rechtsextrem betätigt haben: ALLE werden dir bestätigen:
Du bist ein verlogener hinterhältiger Neonazi!

Kafka bildet, Neonazi Breuer lügt und verleumet - was halt so ein Nazi
kann ... außer nix.

Siegfrid Breuer

unread,
Jun 8, 2012, 6:02:00 PM6/8/12
to
txtm...@gmx.de (die hinterfotzige verlogene Drecksau Ottmar Ohlemacher
[<http://tinyurl.com/ctsjjmd>]) schrieb:

>> Live im Internet: Hinterfotzige verlogene Drecksau Ottmar
>> Ohlemacher   blamiert sich mit Verleumdung und Rufmord:
>>
>>  http://www.tipota.de/groesste(r)_usenet_comedian(s)_ever/#ottibettelt
>>
> Nazi Breuer - was gibt es an deinem Ruf noch zu morden....?

Das kriegst Du hinterfotzige verlogene Drecksau dann genauestens
erklaert, wenns noetig ist.

> Frag Johannes, Horst, Erika, Mathias und *alle* Stammschreiber, die
> noch nie über Juden hergezogen sind, den Holocast geleugnet oder sich
> sonst rechtsextrem betätigt haben: ALLE werden dir bestätigen:
> Du bist ein verlogener hinterhältiger Neonazi!

Nun, aber Du bist der Allereinzigste, der so gnadenlos bloed ist, dass
er sich zu einer justiziablen falschen Beschuldigung hinreissen
laesst, Otti. Du siehst: Du bist wieder mal der beste von allen!

> Kafka bildet,

Wie jeck.

> Neonazi Breuer lügt und verleumet

Das kriegste dann evtl. erklaert, wer hier verleumet[sic] und vor
allem _was das ist_.

> - was halt so ein Nazi kann ... außer nix.

Is gut, Dr. Leps. <PRUUUST>

Mach mal hinne mit Deiner 'Seite', dass wir was zu lachen kriegen,
Du Vollidiot!

--
> Ich kann ja nicht ueberall perfekt sein.
[Ottmar Ohlemacher in <iaukxtlk9qfm.yc2kzcrpbel0$.d...@40tude.net>]
- http://www.hinterfotz.de - Groesster Usenet-Comedian ever -

txtm...@gmx.de

unread,
Jun 9, 2012, 6:04:08 AM6/9/12
to
On 9 Jun., 00:02, po...@tipota.de (Siegfrid Breuer) wrote:
>   txtma...@gmx.de (die hinterfotzige verlogene Drecksau Ottmar Ohlemacher
>   [<http://tinyurl.com/ctsjjmd>]) schrieb:
>
> >> Live im Internet: Hinterfotzige verlogene Drecksau Ottmar
> >> Ohlemacher blamiert sich mit Verleumdung und Rufmord:
>
> >>http://www.tipota.de/groesste(r)_usenet_comedian(s)_ever/#ottibettelt
>
> > Nazi Breuer - was gibt es an deinem Ruf noch zu morden....?
>
>   Das kriegst Du hinterfotzige verlogene Drecksau dann genauestens
>   erklaert, wenns noetig ist.

Auf du Neonaziaktivist - verklag mich....ich warte, du feiges
Arschloch.

Wird das dieses Jahr noch mal was?

Für alle zum mitschreiben:

Siegfrid Breuer ist ein NEONAZIAKTIVIST.

....reicht das aus, um mich zu verklagen?

Kafka bildet .... aber keine Neonaziarschlöcher wie Breuer.
Message has been deleted

Stinkfried Breuer

unread,
Jun 9, 2012, 6:49:33 AM6/9/12
to
Am Sat, 09 Jun 2012 12:21:16 +0200 schrieb Horst Leps:

> Am 09.06.2012 um 12:04 schrieb <txtm...@gmx.de>:
>
>> Auf du Neonaziaktivist - verklag mich....ich warte, du feiges
>> Arschloch.
>>
>> Wird das dieses Jahr noch mal was?
>
> Seine Chancen dürften in der Gegend von Null liegen. Stoßrichtung und
> Menge seiner Aktivität sind da sehr klar. Sind schon einmalig.
>
> Zumal er zigmal drauf hingewiesen wurde, wie das ankommt, was er
> macht. Da hat er keine Erklärung und keine Entschuldigung.
>
> Da reicht der Entenbeweis völlig: Sieht aus wie eine Ente, watschelt
> wie eine Ente, schwimmt wie eine Ente, schnattert wie eine Ente - ist
> eine Ente.
>
> HL.

Setzt den Idioten auf den Filter und gut is!

Siegfrid Breuer

unread,
Jun 9, 2012, 11:56:00 AM6/9/12
to
txtm...@gmx.de (die hinterfotzige verlogene Drecksau Ottmar Ohlemacher
[<http://tinyurl.com/ctsjjmd>]) schrieb:

> Auf du Neonaziaktivist - verklag mich....ich warte, du feiges
> Arschloch.
>
> Wird das dieses Jahr noch mal was?

Keine Eile, Otti. Es hatte ja auch keiner erwartet, dass Du wirklich
kapieren wuerdest, was ich Dir dazu erklaert hatte:



> Für alle zum mitschreiben:
>
> Siegfrid Breuer ist ein NEONAZIAKTIVIST.
>
> ....reicht das aus, um mich zu verklagen?

Deine 'Seite', Grossmaul! dspm ist mir nicht oeffentlich genug.
Das weisst Du ja selber aus leidvoller Erfahrung:

|ich habe am 27.11.2009 einen 4-seitige Strafanzeige inklusive
|Strafantrag gegen Sie bei der Polizei abgegeben.
|
|Diese Strafanzeige habe ich am 28.11.2009 um weitere 10 Seiten
|ergänzt.
|
|[Ottmar Ohlemacher am 29.11.2009 in
|<1ark9qoa740od$.1jbauswyuqlzj$.d...@40tude.net>]

http://groups.google.de/group/de.soc.politik.misc/msg/b8cf923ed1045f95

http://www.freak-search.com/de/thread/598731/eine_strafanzeige_wegen_beleidigung,_beharrlicher_verfolgung_und_dem_verdacht_auf_volksverhetzung

Dass das bei einer Zivilklage eher weniger ausschlaggebend waere,
blickst Du dummer Toelpel ja nicht.

--
> Dat habich zu spaet gepeilt...
[Ottmar Ohlemacher in <152z7jzv1ksjv.6cxcim3lylao$.d...@40tude.net>]

Siegfrid Breuer

unread,
Jun 9, 2012, 11:56:00 AM6/9/12
to
dr.hl-news-d...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der
selbstverliebte dspm-Pfau und Universal-Zerleger) schrieb 'hoch
reflektiert einen klaren Kurs fahrend':

>> Auf du Neonaziaktivist - verklag mich....ich warte, du feiges
>> Arschloch.
>>
>> Wird das dieses Jahr noch mal was?
>
> Seine Chancen dürften in der Gegend von Null liegen.

Du bist aber auch eine ganz schoen hinterfotzig und hinterhaeltig,
alter Stiesel! Den armen Idioten auch noch bestaerken!

> Stoßrichtung und Menge seiner Aktivität sind da sehr klar.
> Sind schon einmalig.

Du moechtest mit in den Ring? - OK, ist notiert.
Aber so bloed wie der depperte Taxitoelpel biste dann doch nicht,
stimmts? Laesst lieber andere ins Messer rennen. <pfui>

> Zumal er zigmal drauf hingewiesen wurde, wie das ankommt, was er
> macht.

Und Du meinst, wie bei bornierten voreingenommenen selbsternannten
Nazijaegern etwas 'ankommt', sei aehnlich schwerwiegend wie eine
definitiv unwahre Tatsachenbehauptung? Wozu hast Du denn eigentlich
studiert, "Herr Lehrer"?
Komm, gibs zu, Du willst bloss den Taxitoelpel vorschicken, um Deine
hinterhaeltigen Ziele zu erreichen! Wie auch bei 'Hamburg ist bunt'.
Hat eigentlich inzwischen einer den "von Dir so geschaetzten"
Schulsenator Ties Rabe informiert, was unter seinem Segen fuer
geistige Brandstifter auf unsere Jugend losgelassen werden:

Oder wie ist das wohl zu bewerten, wenn jemand, in dessen Obhut man
junge, noch formbare Menschen gibt, seine Position schamlos ausnutzt,
um die naechste Generation Strassenkaempfer heranzubilden:

|Braune verstehen letztlich nur die Sprache der Macht,
|der Gewalt, der Waffen.
|
|<http://meinews.niuz.biz/hamburg-t734448p18.html?s=9a9d9a650313ae8caba431ae055fcc97&amp;>
|(Posting #258)

Man fokussiert die Massen auf die 'Braunen', waehrend die wirkliche
Gefahr hinter den Lehrerpulten lauert, wo man einen fanatischen
Psychopathen sein hinterhaeltiges Spiel mit unserer Jugend treiben
laesst!

Hier noch mal die Kontaktadressen:

hh-ber...@spd.de
posts...@bsb.hamburg.de

...Du weisst, ich veroeffentliche die hier nur, weil Du damals auch
mit der Hamburger BKA-Addy gewunken hattest, als es Dir angemessen
schien. 'Gelernt durch sofortiges Nachahmen'! Frag Ohlemacher.

> Da reicht der Entenbeweis völlig: Sieht aus wie eine Ente, watschelt
> wie eine Ente, schwimmt wie eine Ente, schnattert wie eine Ente - ist
> eine Ente.

Und Du meinst, das waere dann wohl ein gerichtsfester Beweis?
Und so, wie Du hier auf dspm den depperten Taxitoelpel aufhetzt, so
plegst Du im Reallife Deine bedauernswerten Schueler zu verheizen?
Ich kann mir nicht helfen, aber mir kommt das so vor, als seist Du
ganz tief im Herzen auch eine ganz schoen hinterfotzige Drecksau.
Kann das sein, Dokterchen?

Gymnasial"lehrer" Dr. Horst Leps (mit der Lizenz zum Beten),
der 'Scharfmacher von Ohlstedt':
|Braune verstehen letztlich nur die Sprache der Macht,
|der Gewalt, der Waffen.
|<http://meinews.niuz.biz/hamburg-t734448p18.html?s=9a9d9a650313ae8caba431ae055fcc97&amp;>
|(Posting #258)
Selbstverliebter ueberheblicher Radschlaeger von dspm:
<http://www.freag.net/de> (Suchwort: 'Leps')
Der ueble Nachrede gesellschaftsfaehig machen moechte:
<http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html>
+++NEU+++ Chatten mit Dokterchen:
<http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
Fuerchtet weder Tod noch Teufel. Nur Google!

--
| http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html _________
|============================================= ^ _~H~_
| Erklaer einem Arsch, dass er ein Arsch sei. ? o,o ?
| Bis zum letzten Furz wird er es abstreiten! ; _ ;

Dem [Tr]Ottelchen auf der Spur

unread,
Jun 9, 2012, 11:56:00 AM6/9/12
to
po...@idiota.de (Stinkfried Breuer), angeblicher Ottmar-
Ohlemacher-Nachahmer, der zwar dieselben 'effektvollen' Sprueche drauf
hat, und dieselben Schreibfehler macht, aber nie niemals nicht dessen
Niveau ereichen wird und schon garnicht dessen Brillanz, mit der jener
hinterfotzige Luegen in die Welt setzt [<http://tinyurl.com/ctsjjmd>]
schrieb:

> Setzt den Idioten auf den Filter und gut is!

Das sagt wieder der Richtige, Otti! Und dann unter anderer Identitaet
vom Leder ziehen, wie man bei der hinterfotzigen verlogenen Drecksau
Ottmar Ohlemacher sehen kann:

http://www.tipota.de/groesste(r)_usenet_comedian(s)_ever/#ottibetteltwieder

--
> Weshalb soll das peinlich sein?
[fragt sich Ohlemacher in <hpb22z9ujh9b$.fblnpi6ovs3w$.d...@40tude.net>]
-> http://www.hinterfotz.de - Groesster Usenet-Comedian ever! <-

X-NO-ARCHIVE=NIE-NIEMALS-NICHT

unread,
Jun 9, 2012, 9:20:00 PM6/9/12
to
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden gekommen
|sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf www.narkive.com
|zu ersparen (ein kostenloser Infodienst von <http://www.hinterfotz.de>)!
|Unser Usenet bringt nicht immer Spaß: <http://megaswf.com/serve/1050482>
| +NEU+ Chatten mit Dokterchen! <http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>

Am 09.06.2012 um 12:04 schrieb <txtm...@gmx.de>:

> Auf du Neonaziaktivist - verklag mich....ich warte, du feiges
> Arschloch.
>
> Wird das dieses Jahr noch mal was?

Seine Chancen dürften in der Gegend von Null liegen. Stoßrichtung und
Menge seiner Aktivität sind da sehr klar. Sind schon einmalig.

Zumal er zigmal drauf hingewiesen wurde, wie das ankommt, was er
macht. Da hat er keine Erklärung und keine Entschuldigung.

Da reicht der Entenbeweis völlig: Sieht aus wie eine Ente, watschelt
wie eine Ente, schwimmt wie eine Ente, schnattert wie eine Ente - ist
eine Ente.

HL.


Message has been deleted

Fritz

unread,
Jun 10, 2012, 9:33:58 AM6/10/12
to
Am 10.06.12 15:19, schrieb Horst Leps:
>> >Setzt den Idioten auf den Filter und gut is!
> Ach, das würde ja heißen, ein Prachtexemplar von dspm nicht mehr zu
> sehen zu bekommen!
>
> In dspm geht es, wie jeder weiß, kein Stück um politische
> Diskussionen, denn die hätten mit dem Bemühen um Vernunft zu
> tun. Vernunft ist in dspm nun aber vollständige Fehlanzeige, die
> findet hier nicht statt.
>
> Stattdessen rotzen hier Leut was raus, was sie halt so rausrotzen
> möchten. Und fühlen sich toll dabei.

Horts,
damit hast du leider vollkommen recht!

Wenn du rechnest, dass die 0.x% Wählergruppe(n) dspm zu 60-70% mit ihren
z.T. kruden Ideen zudeckt, dann weist du wie viel Demokraten schon
angewidert dspm den Rücken gekehrt haben!

--
Fritz
liberté, égalité, fraternité
Ironie, Satire, Farce, Persiflage, Metapher sind keinesfalls ausgeschlossen


Siegfrid Breuer

unread,
Jun 10, 2012, 11:08:00 AM6/10/12
to
dr.hl-news-d...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der
selbstverliebte dspm-Pfau und Universal-Zerleger) schrieb 'hoch
reflektiert einen klaren Kurs fahrend':

>> Setzt den Idioten auf den Filter und gut is!
>
> Ach, das würde ja heißen, ein Prachtexemplar von dspm nicht mehr zu
> sehen zu bekommen!

Du weisst also sehr gut, warum Du nicht gefiltert wirst?

> In dspm geht es, wie jeder weiß, kein Stück um politische
> Diskussionen, denn die hätten mit dem Bemühen um Vernunft zu
> tun.

Ja, seit die hinterfotzige verlogene Drecksau Ottmar Ohlemacher hier
vor ueber fuenf Jahren einfiel, war es damit vorbei:

http://www.tipota.de/groesste(r)_usenet_comedian(s)_ever/#ottibetteltwieder

> Vernunft ist in dspm nun aber vollständige Fehlanzeige, die
> findet hier nicht statt.

Nunja, dazu traegst _Du_ selbstverliebter verbaler Tabledancer ja nun
nicht unmassgeblich bei, wie man in der Hamburg-ist-bunt-Geschichte
sieht, und was man ja auch trefflich an Deinem hier gesammelten
Wortschatz in Deinem (nun wieder oefter frequentierten) Chat
feststellen kann:

http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html

> Stattdessen rotzen hier Leut was raus, was sie halt so rausrotzen
> möchten. Und fühlen sich toll dabei.

Ja nun, in der Schule musst Du Dich ja wohl auch etwas am Riemen
reissen, oder nicht?

> Unser lieber Breuer: Der Bursche ist nur ne besondere Art von
> Shitstorm. Und fühlt sich offensichtlich wohl dabei. Zu irgendeiner
> vernünftigen Schreibe, zu einem Hauch von vernünftigen Verhalten ist
> er nicht fähig.

Wobei Du selbstherrlicherweise natuerlich davon ausgehst, dass Du
selbstverliebtes Spinnerle ueber die einzig gueltige Definition von
'Vernunft' verfuegst, nichtwahr? Wie 'vernuenftig' ist das denn wohl,
wenn Du hier auf die Kacke hauen musst wie nix Gutes, wohl, weil Du im
Reallife ebenso arge wie berechtigte Defizite erfaehrst:

http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html

> Bemerkenswert jedoch, wie er seine Unvernunft hier abtobt: Als
> konsequenter adpersonamPöbler,

Gelernt durch sofortiges Nachahmen, Dokterchen:

http://www.hinterfotz.de/ottipoebel.txt
http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html#sprichtsoeinlehrer

> fleißig, eifrig, nie im Urlaub,

HAHAHA!!!! Jetzt willste den Umstand, dass welche wie Du, die sich
das ganze Jahr verbiegen muessen und sich in eine ihnen eigentlich
garnicht genehme Umgebung zwaengen, wenigstens ein paar Wochen diesem
Zwang entfliehen muessen, auch noch als _positiv_ darstellen? <prust>
So gesehen hab ich das ganze Jahr 'Urlaub', aber dass man sich an
einem gewaehlten Ort auch wohlfuehlen kann, ist fuer Allesblicker wie
Dich sicher voellig unbegreiflich. - Stadtmenschen! <PRUUUUST>

> immer seine Pflicht tuend, die er sich selbst auferlegt hat.

So _musst_ Du es drehen, weil Dich sonst der Neid frisst, wenn Du
einsehen wuerdest, dass da jemand einfach tut, wozu er gerade Lust
hat, nichtwahr?

> Leute, die so schräg sind wie Breuer, die erkennt man auf der Straße
> ja nicht.

Nunja, wenn man Dich nur sehen wuerde, und Du nicht das
selbstverliebten Maul aufmachen wuerdest, koennte man Dich
zunaechst auch fuer einen normalen Menschen halten. Dass Du
eher ein hinterhaeltiger geistiger Brandstifter zu sein scheinst,
wird ja auch erst klar, wenn Du ein wenig aus der Reserve kommst:

Oder wie ist das wohl zu bewerten, wenn jemand, in dessen Obhut man
junge, noch formbare Menschen gibt, seine Position schamlos ausnutzt,
um die naechste Generation Strassenkaempfer heranzubilden:

|Braune verstehen letztlich nur die Sprache der Macht,
|der Gewalt, der Waffen.
|
|<http://meinews.niuz.biz/hamburg-t734448p18.html?s=9a9d9a650313ae8caba431ae055fcc97&amp;>
|(Posting #258)

Man fokussiert die Massen auf die 'Braunen', waehrend die wirkliche
Gefahr hinter den Lehrerpulten lauert, wo man einen fanatischen
Psychopathen sein hinterhaeltiges Spiel mit unserer Jugend treiben
laesst!

> Und da ist es doch sehr schön, diesen Bewohner der Unterwelt der
> Zivilisation hier anzutreffen.
>
> Gäb es ihn nicht, man müsste ihn erfinden.

Nunja, in Deinem Fall faellt es halt schwer das so zu sehen, mit
Hinblick auf die Legionen von armen Schuelern, die Dir ausgesetzt
waren und sind!

> So durchgeknallt ist er.
>
> Einmalig.

Ich verstehe, dass du Dir Deine Situation irgendwie schoen definieren
musst, wenn Du so aergerlich entlarvt wurdest:

http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html
Message has been deleted

Werner Sondermann

unread,
Jun 10, 2012, 12:08:37 PM6/10/12
to
Horst Leps wrote:
>
> Im Irrenhaus soll es auch manchen Napoleon geben.

Die laufen heutzutage alle frei rum - sieht man ja an dir.

w.

Siegfrid Breuer

unread,
Jun 10, 2012, 12:32:00 PM6/10/12
to
dr.hl-news-d...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der
selbstverliebte dspm-Pfau und Universal-Zerleger) schrieb 'hoch
reflektiert einen klaren Kurs fahrend':

> Eine intellektuell, politisch und zahlenmäßig belanglose Minderheit,
> die hier auch mal dominieren möchte.

Du beschreibst grad den "Lehrer" Dr. Horst Leps und seinen Humunkulus?

> Im Irrenhaus soll es auch manchen Napoleon geben.

Da brauchste nur nach Berlin in die Schwedenstrasse, Dokterchen!

Fritz

unread,
Jun 10, 2012, 1:11:23 PM6/10/12
to
Am 10.06.12 18:08, schrieb Werner Sondermann:
>> >Im Irrenhaus soll es auch manchen Napoleon geben.
> Die laufen heutzutage alle frei rum - sieht man ja an dir.

Sondermänchen,
dort hast du auch ein Zimmerchen:

The Fletcher memorial home - pink floyd
<http://www.youtube.com/watch?v=AqonCo0A68o>

Roger Waters - Fletcher Memorial Home
<http://www.youtube.com/watch?v=AiojDdR3YCM>

Stinkfried Breuer

unread,
Jun 10, 2012, 2:10:55 PM6/10/12
to
Am Sun, 10 Jun 2012 15:19:41 +0200 schrieb Horst Leps:

> Am 09.06.2012 um 12:49 schrieb Stinkfried Breuer:
>
>> Am Sat, 09 Jun 2012 12:21:16 +0200 schrieb Horst Leps:
>>
>>> Am 09.06.2012 um 12:04 schrieb <txtm...@gmx.de>:
>>>
>>>> Auf du Neonaziaktivist - verklag mich....ich warte, du feiges
>>>> Arschloch.
>>>>
>>>> Wird das dieses Jahr noch mal was?
>>>
>>> Seine Chancen dürften in der Gegend von Null liegen. Stoßrichtung und
>>> Menge seiner Aktivität sind da sehr klar. Sind schon einmalig.
>>>
>>> Zumal er zigmal drauf hingewiesen wurde, wie das ankommt, was er
>>> macht. Da hat er keine Erklärung und keine Entschuldigung.
>>>
>>> Da reicht der Entenbeweis völlig: Sieht aus wie eine Ente, watschelt
>>> wie eine Ente, schwimmt wie eine Ente, schnattert wie eine Ente - ist
>>> eine Ente.
>
>>
>> Setzt den Idioten auf den Filter und gut is!
>
> Ach, das würde ja heißen, ein Prachtexemplar von dspm nicht mehr zu
> sehen zu bekommen!
>
> In dspm geht es, wie jeder weiß, kein Stück um politische
> Diskussionen, denn die hätten mit dem Bemühen um Vernunft zu
> tun. Vernunft ist in dspm nun aber vollständige Fehlanzeige, die
> findet hier nicht statt.
>
> Stattdessen rotzen hier Leut was raus, was sie halt so rausrotzen
> möchten. Und fühlen sich toll dabei.
>
> Unser lieber Breuer: Der Bursche ist nur ne besondere Art von
> Shitstorm. Und fühlt sich offensichtlich wohl dabei. Zu irgendeiner
> vernünftigen Schreibe, zu einem Hauch von vernünftigen Verhalten ist
> er nicht fähig. Aber das hat er so mit 98% aller dspm-Schreiber
> gemeinsam.
>
> Bemerkenswert jedoch, wie er seine Unvernunft hier abtobt: Als
> konsequenter adpersonamPöbler, fleißig, eifrig, nie im Urlaub, immer
> seine Pflicht tuend, die er sich selbst auferlegt hat.
>
> Leute, die so schräg sind wie Breuer, die erkennt man auf der Straße
> ja nicht. Obwohl es sie da sicher auch gibt.
>
> Und da ist es doch sehr schön, diesen Bewohner der Unterwelt der
> Zivilisation hier anzutreffen.
>
> Gäb es ihn nicht, man müsste ihn erfinden.
>
> So durchgeknallt ist er.
>
> Einmalig.
>
> HL

Hat sich eigentlich Monika schon mal über diesen Vollhonk mokiert? :-)
Oder macht sie das nur bei PErsonen die etwas gegen Nazis haben?

Stinkfried Breuer

unread,
Jun 10, 2012, 2:12:17 PM6/10/12
to
LOL ... da hat sich jemand angesprochen gefühlt!
Message has been deleted

Stinkfried Breuer

unread,
Jun 10, 2012, 2:34:22 PM6/10/12
to
Am Sun, 10 Jun 2012 20:24:49 +0200 schrieb Horst Leps:

> Am 10.06.2012 um 20:10 schrieb Stinkfried Breuer:
>
>>> Leute, die so schräg sind wie Breuer, die erkennt man auf der Straße
>>> ja nicht. Obwohl es sie da sicher auch gibt.
>
>> Hat sich eigentlich Monika schon mal über diesen Vollhonk mokiert? :-)
>
> Natürlich nicht.
>
>> Oder macht sie das nur bei PErsonen die etwas gegen Nazis haben?
>
> Sie ist seine verschwatzte Fassung.
>
> Was er wegpöbeln möchte, will sie weglabern. Was beides nicht
> klappt. Aber ab und zu schreibt sie ihm eine Pöbelvorlage. Dafür
> reicht es bei ihr, denn Breuer versteht eh nicht, was sie sich
> zusammenschottert.
>
> Die beiden passen schon zusammen.
>
> HL

Das hast du treffend formuliert!

Wie sagst du immer so schön?

Einfach nur GRAUSIG!

Dem [Tr]Ottelchen auf der Spur

unread,
Jun 10, 2012, 2:55:00 PM6/10/12
to
po...@idiota.de (Stinkfried Breuer), oder vielmehr
eigentlich die hinterfotzige verlogene Drecksau Ottmar Ohlemacher
[<http://tinyurl.com/ctsjjmd>] schrieb:

> Hat sich eigentlich Monika schon mal über diesen Vollhonk mokiert?

Muss man sich jetzt schon vorschreiben lassen, ueber wen man sich zu
'mokieren' hat? Von Dir Beklopptem? Oder dem selbstverliebten
Moechtegernlehrer? <PRUUUUUST>

> Oder macht sie das nur bei PErsonen die etwas gegen Nazis haben?

Vileicht nur bei denen, die so herrlich unfreiwillig amuesant sind?
Und sich soooooooo ernst nehmen, HAHAHAHAHAHAHA!!!!
Ich amuesier mich doch auch am liebsten ueber Dich hinterfotzige
verlogene Drecksau, Ottmar Ohlemacher:

http://www.tipota.de/groesste(r)_usenet_comedian(s)_ever/#bemerktmichdochendlich

--
> Dat habich zu spaet gepeilt...
[Ottmar Ohlemacher in <152z7jzv1ksjv.6cxcim3lylao$.d...@40tude.net>]

Dem [Tr]Ottelchen auf der Spur

unread,
Jun 10, 2012, 2:55:00 PM6/10/12
to
po...@idiota.de (Stinkfried Breuer), oder vielmehr
eigentlich die hinterfotzige verlogene Drecksau Ottmar Ohlemacher
[<http://tinyurl.com/ctsjjmd>] schrieb:

> LOL ... da hat sich jemand angesprochen gefühlt!

Stimmt, Otti. Fein, dass Du Dich gleich meldest! <prust>

--
> Dat habich zu spaet gepeilt...
[Ottmar Ohlemacher in <152z7jzv1ksjv.6cxcim3lylao$.d...@40tude.net>]

Siegfrid Breuer

unread,
Jun 10, 2012, 2:55:00 PM6/10/12
to
dr.hl-news-d...@arcor.de (Horst Leps), oder vielmehr
eigentlich die hinterfotzige verlogene Drecksau Ottmar Ohlemacher
[<http://tinyurl.com/ctsjjmd>] schrieb:

>> Hat sich eigentlich Monika schon mal über diesen Vollhonk mokiert?
>> :-)
>
> Natürlich nicht.

Das ist jetzt sicher die Lightfassung von:

|Gell, da guckst du, wie gross meine Nazischublade ist, und wer da
|alles rein passt...
|[Ottmar Ohlemacher in <1mexn3b75zwzu$.eutg6qp4...@40tude.net>]

> Was er wegpöbeln möchte, will sie weglabern.

'Weg'???? - Wieso das denn? _VORGEFUeHRT_ werden muesst ihr
selbstherrlichen Toelpel, aber doch nicht weg!

> Aber ab und zu schreibt sie ihm eine Pöbelvorlage. Dafür
> reicht es bei ihr, denn Breuer versteht eh nicht, was sie sich
> zusammenschottert.

Alle doof, ausser Dr. Horst Leps! <prust>

> Die beiden passen schon zusammen.

Schon weil sie Dich selbstverliebten peinlichen Heini so schmerzlich
vorfuehren, newahr? HAHAHAHAHAHA!!!!

Dem [Tr]Ottelchen auf der Spur

unread,
Jun 10, 2012, 2:55:00 PM6/10/12
to
po...@idiota.de (Stinkfried Breuer), oder vielmehr
eigentlich die hinterfotzige verlogene Drecksau Ottmar Ohlemacher
[<http://tinyurl.com/ctsjjmd>] schrieb:

> Das hast du treffend formuliert!

Suess, wie sich die groessten Gruppentoelpel wieder in den Armen
liegen! Doktortitel und Taxischein tun sich da garnix! <PRUUUUUST>

> Wie sagst du immer so schön?
>
> Einfach nur GRAUSIG!

Nachbabbeln hat Dir immer schon grosse Freude gemacht, nichtwahr,
Ottmar Ohlemacher? Naja, wenn man sonst aber auch so garnix drauf hat.
Ausser hinterfotzigen verlogenen falschen Anschuldigungen natuerlich:

http://www.tipota.de/groesste(r)_usenet_comedian(s)_ever/#ottibetteltwieder

Matthias Kern

unread,
Jun 10, 2012, 2:57:45 PM6/10/12
to
Dem [Tr]Ottelchen auf der Spur wrote:

> po...@idiota.de (Stinkfried Breuer), oder vielmehr
> eigentlich die hinterfotzige verlogene Drecksau Ottmar Ohlemacher
> [<http://tinyurl.com/ctsjjmd>] schrieb:
>
>> Hat sich eigentlich Monika schon mal über diesen Vollhonk mokiert?
>
> Muss man sich jetzt schon vorschreiben lassen, ueber wen man sich zu
> 'mokieren' hat? Von Dir Beklopptem? Oder dem selbstverliebten
> Moechtegernlehrer? <PRUUUUUST>
>
Ich frag mich nur wo du Bayernsimpel hier was von "vorschreiben" liest?

Matthias Kern

unread,
Jun 10, 2012, 2:58:31 PM6/10/12
to
Dem [Tr]Ottelchen auf der Spur wrote:

> po...@idiota.de (Stinkfried Breuer), oder vielmehr
> eigentlich die hinterfotzige verlogene Drecksau Ottmar Ohlemacher
> [<http://tinyurl.com/ctsjjmd>] schrieb:
>
>> LOL ... da hat sich jemand angesprochen gefühlt!
>
> Stimmt, Otti.

Naja, immerhin hast du dich ja selbst Bayernsimpel genannt, nicht umsonst,
oder SS Breuer!

X-NO-ARCHIVE=NIE-NIEMALS-NICHT

unread,
Jun 10, 2012, 9:00:00 PM6/10/12
to
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden gekommen
|sein, nachfolgend der Inhalt, um die m�hevolle Suche auf www.narkive.com
|zu ersparen (ein kostenloser Infodienst von <http://www.hinterfotz.de>)!
|Unser Usenet bringt nicht immer Spa�: <http://megaswf.com/serve/1050482>
| +NEU+ Chatten mit Dokterchen! <http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>

Am 09.06.2012 um 12:49 schrieb Stinkfried Breuer:

> Am Sat, 09 Jun 2012 12:21:16 +0200 schrieb Horst Leps:
>
>> Am 09.06.2012 um 12:04 schrieb <txtm...@gmx.de>:
>>
>>> Auf du Neonaziaktivist - verklag mich....ich warte, du feiges
>>> Arschloch.
>>>
>>> Wird das dieses Jahr noch mal was?
>>
>> Seine Chancen d�rften in der Gegend von Null liegen. Sto�richtung
>> und Menge seiner Aktivit�t sind da sehr klar. Sind schon einmalig.
>>
>> Zumal er zigmal drauf hingewiesen wurde, wie das ankommt, was er
>> macht. Da hat er keine Erkl�rung und keine Entschuldigung.
>>
>> Da reicht der Entenbeweis v�llig: Sieht aus wie eine Ente,
>> watschelt wie eine Ente, schwimmt wie eine Ente, schnattert wie
>> eine Ente - ist eine Ente.

>
> Setzt den Idioten auf den Filter und gut is!

Ach, das w�rde ja hei�en, ein Prachtexemplar von dspm nicht mehr zu
sehen zu bekommen!

In dspm geht es, wie jeder wei�, kein St�ck um politische
Diskussionen, denn die h�tten mit dem Bem�hen um Vernunft zu
tun. Vernunft ist in dspm nun aber vollst�ndige Fehlanzeige, die
findet hier nicht statt.

Stattdessen rotzen hier Leut was raus, was sie halt so rausrotzen
m�chten. Und f�hlen sich toll dabei.

Unser lieber Breuer: Der Bursche ist nur ne besondere Art von
Shitstorm. Und f�hlt sich offensichtlich wohl dabei. Zu irgendeiner
vern�nftigen Schreibe, zu einem Hauch von vern�nftigen Verhalten ist
er nicht f�hig. Aber das hat er so mit 98% aller dspm-Schreiber
gemeinsam.

Bemerkenswert jedoch, wie er seine Unvernunft hier abtobt: Als
konsequenter adpersonamP�bler, flei�ig, eifrig, nie im Urlaub, immer
seine Pflicht tuend, die er sich selbst auferlegt hat.

Leute, die so schr�g sind wie Breuer, die erkennt man auf der Stra�e
ja nicht. Obwohl es sie da sicher auch gibt.

Und da ist es doch sehr sch�n, diesen Bewohner der Unterwelt der
Zivilisation hier anzutreffen.

G�b es ihn nicht, man m�sste ihn erfinden.

X-NO-ARCHIVE=NIE-NIEMALS-NICHT

unread,
Jun 10, 2012, 9:00:00 PM6/10/12
to
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden gekommen
|sein, nachfolgend der Inhalt, um die m�hevolle Suche auf www.narkive.com
|zu ersparen (ein kostenloser Infodienst von <http://www.hinterfotz.de>)!
|Unser Usenet bringt nicht immer Spa�: <http://megaswf.com/serve/1050482>
| +NEU+ Chatten mit Dokterchen! <http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>

Am 10.06.2012 um 15:33 schrieb <fr...@nomail.invalid>:

> Wenn du rechnest, dass die 0.x% W�hlergruppe(n) dspm zu 60-70% mit
> ihren z.T. kruden Ideen zudeckt, dann weist du wie viel Demokraten
> schon angewidert dspm den R�cken gekehrt haben!

Eine intellektuell, politisch und zahlenm��ig belanglose Minderheit,
die hier auch mal dominieren m�chte.

Aber auch interessant: Wie sich Leute, denen jeder Verstand abhanden
gekommen ist, wenn sie denn je was davon gehabt haben, gegenseitig
was einreden, voreinander kaspern und sich dabei gegenseitig als
Helden best�tigen. Wie sie sich gegenseitig und miteinander
verbl�den.

Im Irrenhaus soll es auch manchen Napoleon geben.

HL


X-NO-ARCHIVE=NIE-NIEMALS-NICHT

unread,
Jun 10, 2012, 9:00:00 PM6/10/12
to
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden gekommen
|sein, nachfolgend der Inhalt, um die m�hevolle Suche auf www.narkive.com
|zu ersparen (ein kostenloser Infodienst von <http://www.hinterfotz.de>)!
|Unser Usenet bringt nicht immer Spa�: <http://megaswf.com/serve/1050482>
| +NEU+ Chatten mit Dokterchen! <http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>

Am 10.06.2012 um 20:10 schrieb Stinkfried Breuer:

>> Leute, die so schr�g sind wie Breuer, die erkennt man auf der
>> Stra�e ja nicht. Obwohl es sie da sicher auch gibt.

> Hat sich eigentlich Monika schon mal �ber diesen Vollhonk mokiert?
> :-)

Nat�rlich nicht.

> Oder macht sie das nur bei PErsonen die etwas gegen Nazis haben?

Sie ist seine verschwatzte Fassung.

Was er wegp�beln m�chte, will sie weglabern. Was beides nicht
klappt. Aber ab und zu schreibt sie ihm eine P�belvorlage. Daf�r
reicht es bei ihr, denn Breuer versteht eh nicht, was sie sich
zusammenschottert.

Die beiden passen schon zusammen.

HL


Hartmut Schenke

unread,
Jun 11, 2012, 10:28:07 AM6/11/12
to
Horst Leps schrieb:

> Am 10.06.2012 um 20:10 schrieb Stinkfried Breuer:
>
>>> Leute, die so schräg sind wie Breuer, die erkennt man auf der Straße
>>> ja nicht. Obwohl es sie da sicher auch gibt.
>
>> Hat sich eigentlich Monika schon mal über diesen Vollhonk mokiert? :-)
>
> Natürlich nicht.

Man kann ja notfalls alles Mögliche nachreichen.
Etwa so, wie Niebel seinen Teppich "nachverzollt".

Gruß
Abdul
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages