Re: find ich schon schoen,

5 views
Skip to first unread message
Message has been deleted

Jens Welke

unread,
Apr 7, 2010, 5:21:08 PM4/7/10
to

"Horst Leps" <dr.hl-news-d...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag news:m28w8z7...@alfred-meier.my-fqdn.de...
>
> dass unsere Hausbraunen erstmal die Klappe halten nach ZwergNeisers
> Memoriam für einen Massenmörder. Der Massenmörder und ZwergNeiser sind
> selbst beim BraunPack von dspm draußen.


Die werden im Koma liegen, nachdem sie mal wieder einen Anlass hatten,
sich das Resthirn wegzusaufen.


Siegfrid Breuer

unread,
Apr 7, 2010, 6:02:00 PM4/7/10
to
dr.hl-news-d...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der
selbstverliebte dspm-Pfau, schrieb:

> dass unsere Hausbraunen erstmal die Klappe halten

Och, fühlste Dich vernachlässigt, Doktor(chen)? Bist ganz traurig,
weil keiner mit Dir spielt? - Haste mal rausgeschaut?
War Dir das Wetter aufgefallen? Ob man da lieber draußen was
Sinnvolles macht, anstatt sich hier mit selbstverliebten Plapperköppen
abzugeben? - Das ganze Jahr Gemüseimitat mümmeln, von nix ne
Ahnung haben, aber dumm rumplappern! Aber man hat ja 'n Doktor;
das toppt alles andere. Mann bist Du ein Holzkopp, Doktor(chen)!

> Idioten wie's Herbertchen und der SA-Obersturmmann BraunBroier haben
> dagegen nicht mitbekommen, dass Grenzen überschritten worden sind.

Ich habe sehr wohl mitbekommen, daß Genzen überschritten worden sind
und wohl immer noch werden:
Ein Gymnasiallehrer, der Lynchjustiz gutheißt, darf offensichtlich
seine kaputte Ideologie an junge Menschen weiterreichen!
Ich finde das zum Kotzen! Aber _richtig_!
Über das Schulhof-CD-Geplapper vergisst man offensichtlich die
_wirklichen_ Probleme.

> Und viele der Hausbraunen halten den Mund.

Kommt auch wieder ander Wetter, Doktor(chen), dann werden sie sicher
wiederkommen zum Idiotenfalten bzw. Doktorenvorführen.

> Was zuviel ist, ist selbst denen zuviel.

Wo ist eigentlich das Problem, den genannten Link anzuklicken, kurz
festzustellen, daß einen das nicht interessiert, und dann das
Browserfenster wieder zuzumachen? Hat Dich einer gezwungen, Dir das
komplett anzuschauen? Wie bescheuert bist Du eigentlich?
Oder hast Du es Dir interessiert angeschaut um Dich drüber aufregen
zu können? So nach Ohlemacherart?

> Ob taktisch oder ehrlich, weiß keiner.

_Du_ weißt offensichtlich ohnehin am wenigsten; weil Du Deine Denke
für allgemeingültig hälst und zu überheblich und selbstverliebt bist,
um Dir etwas Darüberhinausgehendes vorstellen zu wollen.

|Doktor(chen), Du bist ne Luftnummer, wie Du grad mal wieder
|eindrucksvoll belegst. Aber den Dicken machen wollen mit Deinem
|überheblichen Getue....

--
> Wenn man blöd im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[resümiert Ohlemacher in 1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$.d...@40tude.net]
-> www.hinterfotz.de - Größter Usenet-Comedian ever! <-

Jan Neiser

unread,
Apr 7, 2010, 6:28:58 PM4/7/10
to
"Horst Leps" <dr.hl-news-d...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag
news:m28w8z7...@alfred-meier.my-fqdn.de...
>
> dass unsere Hausbraunen erstmal die Klappe halten nach ZwergNeisers
> Memoriam für einen Massenmörder. Der Massenmörder und ZwergNeiser sind
> selbst beim BraunPack von dspm draußen.

Welche Massen hatter denn gemordet, horstwürstchen? 1 Mille, wie die Amis in
Vietnam?

> Idioten wie's Herbertchen und der SA-Obersturmmann BraunBroier haben
> dagegen nicht mitbekommen, dass Grenzen überschritten worden sind.

Vielleicht hamse nur was besseres zu tun, als, so wie du, den ganzen Tag mit
Wichtigsein zu verplempern horstwürstchen.

> Und viele der Hausbraunen halten den Mund.

Sicher wegen ihrem tiefen Respekt vor einem wirren, espedistischen
Religionsdokter horstwürstchen.

> Was zuviel ist, ist selbst denen zuviel.

Könnte sein horstwürstchen, dann wärst du aber bei denen im Filter. Obwohl
einen gewissen Spaßfaktor haste ja.

> Ob taktisch oder ehrlich, weiß keiner.

Und außer einem wirren, espedistischen Religionsdokter interessierts auch
keinen, horstwürstchen.

Mal was interessantes für dich zum Nachlesen:

http://www.gilad.co.uk/writings/judea-declares-war-on-obama-by-gilad-atzmon.html

Ich glaub zwar nicht, daß er es ehrlich meint, aber ich kann derzeit noch
kein cui bono erkennen, du vielleicht? Wennstes auf deutsch brauchst,
höfliche Bitte genügt, horstwürstchen.


--
Wie viele Kinder wollt Ihr noch BRDigen?


Gideon Becker

unread,
Apr 7, 2010, 7:09:47 PM4/7/10
to
Am Thu, 8 Apr 2010 00:28:58 +0200 schrieb Jan Neiser:

> Welche Massen hatter denn gemordet, horstwürstchen?

http://einestages.spiegel.de/static/topicalbumbackground/6901/halbgott_in_feldgrau.html

>>Er stand an vorderster Front beim NS-Völkermord, wurde zum Tode verurteilt
>>- und konnte seinen Kopf aus der Schlinge ziehen. Jahrzehntelang lebte
>>Martin Sandberger unbehelligt in der Bundesrepublik. Kurz vor seinem Tod
>>spürte ihn der SPIEGEL im Altersheim auf. Letztes Treffen mit einem
>>Verbrecher.


Also jemand, der dazu beigetragen hat, dass das internationale Ansehen
Deutschlands seit vielen Jahren beschädigt ist.

Und so einen findet die Iser jetzt auf einmal gut? Die war doch früher mal
so eine Nazionalschlampe....

Sinneswandel?

Jan Neiser

unread,
Apr 7, 2010, 7:27:27 PM4/7/10
to
"Gideon Becker" <egal.1....@spamgourmet.com> schrieb im Newsbeitrag
news:sviphljq4jay$.156rlzje5grtc.dlg@40tude.net...

>>>Er stand an vorderster Front beim NS-Völkermord, wurde zum Tode
>>>verurteilt
>>>- und konnte seinen Kopf aus der Schlinge ziehen. Jahrzehntelang lebte
>>>Martin Sandberger unbehelligt in der Bundesrepublik.

Tja G-Pünktchen, das heißt nichts anderes, als daß man ihm auch mit viel
Lügen und Betrügen keine Straftat nachweisen konnte weil es einfach keine
gibt. Bei meinem Opa väterlicherseits war es übrigens ähnlich, da haben die
Vasallen in Nürnberg damals auch kalte Füße und Angst bekommen und ihn
schnell noch "begnadigt", bevor das Rote Kreuz in den Zeugenstand gerufen
wurde. Das sieht bei Deinen Kumpels von der Army schon anders aus. Aber die
dürfen das ja. Die sind ja "Sieger".

Message has been deleted

Odin

unread,
Apr 8, 2010, 3:00:44 AM4/8/10
to
On 7 Apr., 23:08, Horst Leps <dr.hl-news-dated-07-04...@arcor.de>
wrote:

Du redest wirr Leps, halt einfach deine Klappe!

Odin

unread,
Apr 8, 2010, 3:04:21 AM4/8/10
to
On 7 Apr., 23:21, "Jens Welke" <s...@gmx.de> wrote:
> "Horst Leps" <dr.hl-news-dated-07-04...@arcor.de> schrieb im Newsbeitragnews:m28w8z7...@alfred-meier.my-fqdn.de...

>
>
>
> > dass unsere Hausbraunen erstmal die Klappe halten nach ZwergNeisers
> > Memoriam für einen Massenmörder. Der Massenmörder und ZwergNeiser sind
> > selbst beim BraunPack von dspm draußen.
>
> Die werden im Koma liegen, nachdem sie mal wieder einen Anlass hatten,
> sich das Resthirn wegzusaufen.

Dein Resthirn hat sich doch lägst verabschiedet, ansonsten kämest du
ja von selbst darauf, daß man ein weggesoffenes Resthirn auch aus
einem "Anlass" nicht "wieder" wegsaufen kann. Logik ist euch
bekloppten Gutmenschen nur vom Hörensagen bekannt, gellle........ wenn
überhaupt!

Message has been deleted

Jens Welke

unread,
Apr 8, 2010, 4:28:34 AM4/8/10
to

>"Odin" <manfre...@web.de> schrieb im Newsbeitrag news:09c243de-378a-4e78...@z11g2000yqz.googlegroups.com...

>On 7 Apr., 23:21, "Jens Welke" <s...@gmx.de> wrote:
>> "Horst Leps" <dr.hl-news-dated-07-04...@arcor.de> schrieb im Newsbeitragnews:m28w8z7...@alfred-meier.my-fqdn.de...
>>
>>
>>
>> > dass unsere Hausbraunen erstmal die Klappe halten nach ZwergNeisers
>> > Memoriam für einen Massenmörder. Der Massenmörder und ZwergNeiser sind
>> > selbst beim BraunPack von dspm draußen.
>>
>> Die werden im Koma liegen, nachdem sie mal wieder einen Anlass hatten,
>> sich das Resthirn wegzusaufen.
>
>Dein Resthirn hat sich doch lägst verabschiedet, ansonsten kämest du
>ja von selbst darauf, daß man ein weggesoffenes Resthirn auch aus
>einem "Anlass" nicht "wieder" wegsaufen kann.

..und wo schrieb ich etwas von "weggesoffenes Resthirn"? Hat dir
deines evtl. noch einen abschliessenden Streich gespielt?

>Logik ist euch
>bekloppten Gutmenschen nur vom Hörensagen bekannt, gellle........ wenn
>überhaupt!

Ach, jetzt faselst du auch noch über Logik, nachdem du die Abwesenheit
selbiger bei dir gerade wieder unter Beweis gestellt hast. Lustig.

Gideon Becker

unread,
Apr 8, 2010, 4:32:19 AM4/8/10
to
Am Thu, 8 Apr 2010 01:27:27 +0200 schrieb Jan Neiser:

> Bei meinem Opa väterlicherseits war es übrigens ähnlich, da haben die
> Vasallen in Nürnberg damals auch kalte Füße und Angst bekommen und ihn
> schnell noch "begnadigt",

Bist du traurig, Janne, dass ihr nicht so in letzter Konsequenz beim
Völkermord dabei ward?

Gideon Becker

unread,
Apr 8, 2010, 4:34:14 AM4/8/10
to
Am Wed, 07 Apr 2010 23:08:18 +0200 schrieb Horst Leps:

> dass unsere Hausbraunen erstmal die Klappe halten nach ZwergNeisers
> Memoriam für einen Massenmörder. Der Massenmörder und ZwergNeiser sind
> selbst beim BraunPack von dspm draußen.

Das mach diese Typen aber kein Stück besser.

Das ist so wie der Unterschied zwischen Holocaust-Leugner vs.
Holocaust-Bejubler (Lügel vs. Janne)

Message has been deleted
Message has been deleted
Message has been deleted

Gideon Becker

unread,
Apr 8, 2010, 10:54:21 AM4/8/10
to
Am Thu, 08 Apr 2010 14:36:08 +0200 schrieb Horst Leps:

> (Wär ja mal interessant zu wissen, bei wem der als agent provocateur
> auf der Taschengeldliste steht. Freiwillig und von alleine macht
> keiner so einen Unsinn.)

Da steckt bestimmt der Mossad dahinter :-)))

Message has been deleted

Turbo-Lexus

unread,
Apr 8, 2010, 12:03:30 PM4/8/10
to

"Dipl. Pfel. Alfred Meier" <alfred...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag
news:m2zl1e7...@alfred-meier.my-fqdn.de...

> Am 08.04.2010 um 00:28 schrieb Jan Neiser:
>
>> "Horst Leps" <dr.hl-news-d...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag
>> news:m28w8z7...@alfred-meier.my-fqdn.de...
>>>
>>> dass unsere Hausbraunen erstmal die Klappe halten nach ZwergNeisers
>>> Memoriam für einen Massenmörder. Der Massenmörder und ZwergNeiser sind
>>> selbst beim BraunPack von dspm draußen.
>>
>> Welche Massen hatter denn gemordet,
>
> Das kann man nachlesen, Ortsbauernführer. Und wird Dir von anderen
> gerade gelinkt.
>
> Aber Du brauner Arxch wolltest ma zeigen, dass Du nicht bloß ein Depp
> bist, den die Kühe treten. Sondern ein Held, weil Du Helden
> verehrst. Verbrecherhelden.
>
> Das is, wie öffentlich Hasch rauchen.
>
> Halbstark.
>
>>
> Der SS-Fan und Ortsbauernführer ZwergNeiser hoilt wegen der Küh,
> die ihn aus dem Stall getreten haben. Was dieser geistig beschränkte
> BraunDepp
> halt so kann. Außer nix
> Gröhl!
>
> Un keiner will diesen SS-Fan haben:
> http://groups.google.de/group/de.alt.gruppenkasper/browse_thread/thread/5a3b791c28c8292b?hl=de#
>
> AM
> --
> Dipl. Pfel. (dspm) Alfred Meier
> Kasse und Privat

Turbo-Lexus

unread,
Apr 8, 2010, 12:04:28 PM4/8/10
to

"Dipl. Pfel. Alfred Meier" <alfred...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag
news:m28w8yq...@alfred-meier.my-fqdn.de...

> Am 08.04.2010 um 00:02 schrieb Siegfrid Breuer:
>
>> dr.hl-news-d...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der
>> selbstverliebte dspm-Pfau, schrieb:
>>
>>> dass unsere Hausbraunen erstmal die Klappe halten
>
>>> Idioten wie's Herbertchen und der SA-Obersturmmann BraunBroier haben
>>> dagegen nicht mitbekommen, dass Grenzen überschritten worden sind.
>
> Trefflich, bist 'n Idiot, BraunBroier.
>>
> Obersturmmann Breuer, der Saalschutz der Braunen von dspm:
> Ein Depp in seiner Parallelwelt.
> Hohn, Spott und viel Mitleid.
> Dabei gibt es Leut, die ihn gern bei sich sehen würden!
Message has been deleted

Gideon Becker

unread,
Apr 8, 2010, 12:16:01 PM4/8/10
to
Am Thu, 08 Apr 2010 17:01:03 +0200 schrieb Horst Leps:

> Ich tipp eher auf einen Unternehmerverband unter irgendner
> Deckadresse, vielleicht sowas wie die, die das für Mövenpick gemacht
> haben.

Das Wählerpotential rechts von der CSU ist ja durchaus vorhanden. Eine
konservative Law&Order-Partei könnte eine große Wähleranzahl ansprechen.

Da aber konservativ was mit "Erhalt" zu tun hat und die rechtsextremen
Parteien ja eher auf Vernichtung und Zerstörung aus sind, wird sich hier
kein Konservativer hingezogen fühlen.

Turbo-Lexus

unread,
Apr 8, 2010, 12:16:53 PM4/8/10
to

"Dipl. Pfel. Alfred Meier" <alfred...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag
news:m2r5mpq5...@alfred-meier.my-fqdn.de...
> Am 08.04.2010 um 18:03 schrieb <Turbo...@t-online.de>:
>
> Wenn unsere Hausbraunen mal wieder abgest�rzt sind, also regelm��ig,
> geht es ad personam weiter.
>
> Was Loser halt so k�nnen.
>
> *G�hn*
>
> Der tumbe Plexus und seine vergeblichen Versuche,
> die Welt zu verstehen.

Turbo-Lexus

unread,
Apr 8, 2010, 12:21:54 PM4/8/10
to

"Turbo-Lexus" <Turbo...@t-online.de> schrieb im Newsbeitrag
news:hpkvhl$7ov$1...@news.eternal-september.org...

>
> "Dipl. Pfel. Alfred Meier" <alfred...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag
> news:m2r5mpq5...@alfred-meier.my-fqdn.de...
>> Am 08.04.2010 um 18:03 schrieb <Turbo...@t-online.de>:
>>
>> Wenn unsere Hausbraunen mal wieder abgestürzt sind, also regelmäßig,

>> geht es ad personam weiter.
>>
>> Was Loser halt so können.
>>
>> *Gähn*

>>
>> Der tumbe Plexus und seine vergeblichen Versuche,
>> die Welt zu verstehen.
>>
>> AM
>> --
>> Dipl. Pfel. (dspm) Alfred Meier
>> Kasse und Privat
>
>
>

Ich werde nicht die Zeit haben, jeden deiner Beiträge kenntlich zu machen,
jedoch werde ich mich bemühen.
Du scheinst ja geradezu krank zu sein, wenn du die Menschen hier wie ein
"Gestapo-Mann" selektierst. und dann deine wahre Identität
hinter dem Pseudonym "Alfred Meier" versteckst. .

ANDREAS GUMTOW

unread,
Apr 8, 2010, 12:25:06 PM4/8/10
to
Am Thu, 8 Apr 2010 18:21:54 +0200 schrieb Turbo-Lexus:

> Ich werde nicht die Zeit haben, jeden deiner Beiträge kenntlich zu machen,
> jedoch werde ich mich bemühen.

Bist du hier so eine Mischung aus Netcop und Hausmeister?

Lass mich raten .... zuhause schreibst du hinter zugezogenen Gardinen
Falschparker auf!

Freundliche Grüße


Andreas Gumtow
--
Siegfried Breuer winselt im Filterkeller:
HOOOOOOOOLT MICH HIER RAUS!

.... ich werfe noch eine Banane runter!

*******************************************************************************************************************

"Ich bin für ein NPD-Verbot, weil intelligentes Leben und Nazis einfach
nicht zusammen passen!"

*******************************************************************************************************************

Message has been deleted

Turbo-Lexus

unread,
Apr 8, 2010, 12:32:51 PM4/8/10
to

"Dipl. Pfel. Alfred Meier" <alfred...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag
news:m2iq81q...@alfred-meier.my-fqdn.de...

s.u.
>
> Sach ma, wieviele hast Du eintlich anner Klatsche? Und wie dolle? Hast
> schon nen Onkel Doktor gefracht? S�ufst Du?


>
> Der tumbe Plexus und seine vergeblichen Versuche,
> die Welt zu verstehen.
>
> AM
> --

> Dipl. Pfel. (dspm) Alfred Meier i.r.L. Dr. Horst Leps vom Gymnasium
> Ohlstedt.
> Kasse und Privat

Hüter der Wahrheit(8.April)

unread,
Apr 8, 2010, 12:37:13 PM4/8/10
to
Am Thu, 08 Apr 2010 18:28:03 +0200 schrieb Dipl. Pfel. Alfred Meier:

> Am 08.04.2010 um 18:21 schrieb <Turbo...@t-online.de>:
>
>>
>> Ich werde nicht die Zeit haben, jeden deiner Beitr�ge kenntlich zu
>> machen, jedoch werde ich mich bem�hen.


>> Du scheinst ja geradezu krank zu sein, wenn du die Menschen hier wie

>> ein "Gestapo-Mann" selektierst. und dann deine wahre Identit�t


>> hinter dem Pseudonym "Alfred Meier" versteckst. .
>

> Sach ma, wieviele hast Du eintlich anner Klatsche? Und wie dolle? Hast
> schon nen Onkel Doktor gefracht? S�ufst Du?
>

> Der tumbe Plexus und seine vergeblichen Versuche,
> die Welt zu verstehen.
>
> AM

Du kannst doch nicht einfach den Titel deines Pflegers benutzen.
Wenn er das merkt, wird die Dosis deiner Pillen erh�ht!
--
Deutsche Politiker: Ein macht- und geldgeiles Lumpenpack.
Besonders die Gesundheitsdeformatoren CDU und FDP.

Message has been deleted

Turbo-Lexus

unread,
Apr 8, 2010, 12:43:27 PM4/8/10
to

"H�ter der Wahrheit(8.April)" <hue...@wahrheit.tv> schrieb im Newsbeitrag
news:y8t8eu5q2qe6.11...@40tude.net...

Das kann nat�rlich passieren, jedoch auch das werde ich verkraften.
Da unser Doktorchen sich ja in der christlichen Lehre, sowie auch der
Politik auskennt und seine Sch�ler entsprechend unterrichtet,
m�sste er auch �ber das Unrechtsbewustsein verf�gen, dass man nicht unter
einem Pseudonym die Mitmenschen beleidigen und zu
Unrecht beschuldigen darf.
Wenn dieses Bewustsein allerdings fehlt, ist er nicht bef�higt zu
unterrichten und man m�sste die Vorgesetzte Stelle auf dieses Manko
aufmerksam machen. Genug Beispiele gibt es hier ja zum anwenden.

herbert

unread,
Apr 8, 2010, 12:46:28 PM4/8/10
to
On Thu, 8 Apr 2010 00:28:58 +0200, "Jan Neiser" <jann...@gmx.de>
wrote:

>"Horst Leps" <dr.hl-news-d...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag
>news:m28w8z7...@alfred-meier.my-fqdn.de...
>>
>> dass unsere Hausbraunen erstmal die Klappe halten nach ZwergNeisers
>> Memoriam für einen Massenmörder. Der Massenmörder und ZwergNeiser sind
>> selbst beim BraunPack von dspm draußen.
>

>Welche Massen hatter denn gemordet, horstwürstchen? 1 Mille, wie die Amis in
>Vietnam?


>
>> Idioten wie's Herbertchen und der SA-Obersturmmann BraunBroier haben
>> dagegen nicht mitbekommen, dass Grenzen überschritten worden sind.

Tatsächlich hat der Herbert nichts mitbekommen, da jeder Geistesblitz
von diesem gescheitertem Oberlehrer, Herr Dr. theolüg.Horst Wes.., äh
Plebs, von meinem Filter in den Müllkübel für Psychopathengestammel
umgebettet wird.
>
>Vielleicht hamse nur was besseres zu tun, als, so wie du, den ganzen Tag mit
>Wichtigsein zu verplempern horstwürstchen.

Genau, weil sie es vorziehen, sich um ihre sozialen Beziehungen zu
kümmern im Gegensatz zu Dr. theolüg. Plebs und seinen schrägen
Geistesverwandten, die mangels sozialer Einbindungen die Ostertage
über von morgens bis abends ihre erbärmlichen Geistesblitze im Usenet
exhibitionieren/onanieren mussten.
>
>> Und viele der Hausbraunen halten den Mund.

Genau, weil die vom Dr. theolüg. Plebs für seine Bedürfnisse
erschaffenen Hausbraunen nicht jedem Blödsinn hinterherhecheln, um wie
Plebs und Konsorten pflichtgemäß ihre heroische, d.h.
politisch-korrekt indokrinierte Moral sich in aller Öffentlichkeit
pflichtgemäß empören lassen zu können.
>
>Sicher wegen ihrem tiefen Respekt vor einem wirren, espedistischen
>Religionsdokter horstwürstchen.

Mit "tiefen Respekt" kann man auch die Angst vor der Fallsucht
kaschieren, die einen beim Lesen Plebscher Ergüsse überfallen könnte.
>
>> Was zuviel ist, ist selbst denen zuviel.
>
>Könnte sein horstwürstchen, dann wärst du aber bei denen im Filter. Obwohl
>einen gewissen Spaßfaktor haste ja.

Genau, ein schaler Spaßfaktor, der als Mantra noch unerträglicher
wird.
>
>> Ob taktisch oder ehrlich, weiß keiner.
>
>Und außer einem wirren, espedistischen Religionsdokter interessierts auch
>keinen, horstwürstchen.
>
>Mal was interessantes für dich zum Nachlesen:
>
>http://www.gilad.co.uk/writings/judea-declares-war-on-obama-by-gilad-atzmon.html
>
>Ich glaub zwar nicht, daß er es ehrlich meint, aber ich kann derzeit noch
>kein cui bono erkennen, du vielleicht? Wennstes auf deutsch brauchst,
>höfliche Bitte genügt, horstwürstchen.

Das interessiert den Plebs sicherlich nicht, da er seine
politisch-korrigierten Verhaltensvorschriften aus seinem theolüg.
Talmud bezieht.

Herbert

Message has been deleted

Turbo-Lexus

unread,
Apr 8, 2010, 12:50:34 PM4/8/10
to

"Dipl. Pfel. Alfred Meier" <alfred...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag
news:m2aatdq...@alfred-meier.my-fqdn.de...

> Am 08.04.2010 um 18:46 schrieb herbert:
>
>> Tatsächlich hat der Herbert nichts mitbekommen,
>
> Herbertchen beschreibt seinen Normalzustand und Turbodumm dokumentiert
> ihm das gleich.

>
> AM
>
> --
> Dipl. Pfel. (dspm) Alfred Meier
> Kasse und Privat

Message has been deleted

Gideon Becker

unread,
Apr 8, 2010, 1:12:53 PM4/8/10
to
Am Thu, 08 Apr 2010 18:40:45 +0200 schrieb Horst Leps:

> Die Leute
> müssen sich dann gar nicht mal als Rechte fühlen, PI zeigt, wie das
> geht. Und in dswi kann man solche Moslemfresser studieren.

PI ist da wirklich etwas sonderbar. Die sind pro Israel sowie
pro-amerikanisch. Noch nicht einmal Schwule wollen die ermorden.
Da kann sich so eine NPDeppe doch gar nicht zuhause fühlen.

Message has been deleted

Gideon Becker

unread,
Apr 8, 2010, 3:31:17 PM4/8/10
to
Am Thu, 08 Apr 2010 19:43:39 +0200 schrieb Horst Leps:

> Könnte sein, sie sind nicht sonderbar, sondern die (Wilders-analoge)
> Zukunft des deutschen Rechtsextremismus, wenn der sich entschließt,
> einen radikalen Schlussstrich unter seinen eigene, nicht eben
> ruhmvolle Vergangenheit zu ziehen.

Die Rechten, so wie sie von den Nazis vorgelebt wurden, waren ja nun auch
wirklich völlig inakzeptabel.
Was jetzt von der NPD oder Leuten wie Horst Hakenkreuz-Mahler geboten wird
ist auch völlig inakzeptabel. Das spiegelt sich ja auch in den
Wahlergebnissen wider.


> (Und die NPD bleibt als Organisationsleiche zurück.)
>
> Allerdings bräuchte es dazu eines bestimmten Personals, das findet
> sich nicht so schnell, Schill war ein von der Springer-Presse
> hochgeschriebener Glücksfall für den Umschwung in Hamburg, hat sich
> dann aber schnell überfordert gezeigt, nachdem er seine Schuldigkeit
> getan hat.
>

Dabei bin ich davon überzeugt, dass diese politische Ausrichtung durchaus
eine _Mehrheit_ in DE werden könnte, wenn sie sich

a) irgendwo als Gruppierung bilden würde
b) sich stark und konsequent vom NPD-Pöbel abgrenzen würde

So muss man ja z. B. mal sehen, dass ein von Stauffenberg alles andere als
links war. Er war ein konservativer Patriot. Dies gilt ebenso für einen
Helmut Schmidt. Richard von Weizsäcker stufe ich als liberal und
patriotisch ein.


> Das Braunvolk, dass wir hier in dspm haben, zeigt Null Ansätze zu
> solch einer grundlegend modernisierten extremen Rechten.

Man muss gar nicht extrem rechts sein, wenn man mit der Situation die
Migration in unserer Gesellschaft verursacht unzufrieden ist.
Wer diese Situation als völlig in Ordnung beschreibt macht einen Fehler und
verhindert Veränderungen. Damit tut er keinem einen Gefallen, denn dies
schafft dann Freiraum für eben genau diese Polit-Verbrecher a la NPDeppen.

Message has been deleted

Turbo-Lexus

unread,
Apr 8, 2010, 3:49:18 PM4/8/10
to

"Dipl. Pfel. Alfred Meier" <alfred...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag
news:m2sk75o...@alfred-meier.my-fqdn.de...
> Am 08.04.2010 um 18:43 schrieb <Turbo...@t-online.de>:
>
>>
>> Das kann natürlich passieren, jedoch auch das werde ich verkraften.

>> Da unser Doktorchen sich ja in der christlichen Lehre, sowie auch der
>> Politik auskennt und seine Schüler entsprechend unterrichtet,
>> müsste er auch über das Unrechtsbewustsein verfügen, dass man nicht

>> unter einem Pseudonym die Mitmenschen beleidigen und zu
>> Unrecht beschuldigen darf.
>> Wenn dieses Bewustsein allerdings fehlt, ist er nicht befähigt zu
>> unterrichten und man müsste die Vorgesetzte Stelle auf dieses Manko

>> aufmerksam machen. Genug Beispiele gibt es hier ja zum anwenden.
>
> Der tumbe Plexus und seine vergeblichen Versuche,
> die Welt zu verstehen.
>
> Schreib mal der Senatorin, die leitet das an einen Kumpel von mir
> weiter und anschließend halte ich da nen Vortrag über Internetbraune am
> Beispiel der Intelligenzbolzen TurboDumm und ZwergNeiser:
>
> Effektive Strategien bei der öffentlichen Zerstörung von öffentlicher
> Braundummheit.
>
> AM
> --
> Dipl. Pfel. (dspm) Alfred Meier i.r.L Dr. Horst Leps vom Gymnasium
> Ohlstedt
> Kasse und Privat

sicherlich einer der arrogantesten und borniertesten Dummschwätzer seiner
Berufssparte.
http://www.youtube.com/watch?v=v-G-POWPFyY

bei 1:57 Min.

Message has been deleted

Jan Neiser

unread,
Apr 8, 2010, 4:14:14 PM4/8/10
to
"Horst Leps" <dr.hl-news-d...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag
news:m2k4sho...@alfred-meier.my-fqdn.de...

> Nur ist das hier nicht der Ort, an dem man sich ruhig und meinetwegen
> auch kämpferisch üer Fehlentwicklungen äußern kann. Für mich
> jedenfalls nicht.

Hmm horstwürstchen, könnte es denn irgendwo auf dieser schönen Welt einen
Ort geben, wo _du_ das kannst? Und vor allen, wo man das auch hören will?
Bei deinen Espdistenkumpels biste raus geflogen, weil zuweit links, bei der
Ex-SED kannste nich landen, weil zu weit rechts, in der Schule kriegste auch
nur noch Zwangspublikum vom Strafkurs und zu Hause scheint es auch nicht
mehr so richtig zu laufen, oder warum haste hier deine Gülle über Ostern, wo
jeder normale Mensch in Familie macht, abkübeln müssen? Bist schon ein
"beneidenswerter" Dokter, horstwürstchen.
Übrigens fehlt da oben ein "b", oder haste die Kanakenschprach schon so sehr
intus?


--
Wie viele Kinder wollt Ihr noch BRDigen?


Message has been deleted

Turbo-Lexus

unread,
Apr 8, 2010, 4:36:14 PM4/8/10
to

--
Bei dem Pseudonym "Alftred Meier"
handelt es sich um Dr. Horst Leps
vom Gymnasium Ohlstedt, der sich hier
beträchtlich bemüht, den Gruppenkasper
abzugeben.


"Dipl. Pfel. Alfred Meier" <alfred...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag

news:m2ocht8...@alfred-meier.my-fqdn.de...


> Am 08.04.2010 um 22:14 schrieb Jan Neiser:
>
>> "Horst Leps" <dr.hl-news-d...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag
>> news:m2k4sho...@alfred-meier.my-fqdn.de...
>>
>>> Nur ist das hier nicht der Ort, an dem man sich ruhig und meinetwegen
>>> auch kämpferisch üer Fehlentwicklungen äußern kann. Für mich
>>> jedenfalls nicht.
>>
>> Hmm horstwürstchen, könnte es denn irgendwo auf dieser schönen Welt einen
>> Ort geben, wo _du_ das kannst? Und vor allen, wo man das auch hören will?
>> Bei deinen Espdistenkumpels biste raus geflogen,
>

> Da weißt Du mehr als ich,


>
>> weil zuweit links, bei der
>> Ex-SED kannste nich landen, weil zu weit rechts,
>

> da weißt Du mehr als ich,


>
>> in der Schule kriegste auch
>> nur noch Zwangspublikum vom Strafkurs
>

> da weißt Du mehr als ich,


>
>> und zu Hause scheint es auch nicht
>> mehr so richtig zu laufen, oder warum haste hier deine Gülle über Ostern,
>> wo
>> jeder normale Mensch in Familie macht,
>

> Du denkst jetzt sicher an die BraunFluter Broier und TurboDumm...


>
>> abkübeln müssen? Bist schon ein
>> "beneidenswerter" Dokter, horstwürstchen.
>> Übrigens fehlt da oben ein "b",
>

> Du schenkst es mir doch gerad.
>>
> Der halbstarke SS-Fan Ortsbauernführer ZwergNeiser hoilt


> wegen der Küh, die ihn aus dem Stall getreten haben. Was dieser geistig
> beschränkte BraunDepp halt so kann. Außer nix
>

> Un keiner will diesen Deppen haben:
> http://groups.google.de/group/de.alt.gruppenkasper/browse_thread/thread/5a3b791c28c8292b?hl=de#


>
> AM
> --
> Dipl. Pfel. (dspm) Alfred Meier

> Kasse und Privat

Siegfrid Breuer

unread,
Apr 8, 2010, 4:36:00 PM4/8/10
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
schrieb:

>>> dass unsere Hausbraunen erstmal die Klappe halten

>>> Idioten wie's Herbertchen und der SA-Obersturmmann BraunBroier
>>> haben dagegen nicht mitbekommen, dass Grenzen �berschritten worden
>>> sind.

Der Gro�meister zitiert sich wieder nur selber!
Sollen wir uns auch verneigen, Doktor(chen), oder kommste so klar?
Wenn Du doch blo� ein wenig unterhaltsamer w�rst.....

> Trefflich, bist 'n Idiot, BraunBroier.

Wenn _Du_ das anders sehen w�rdest, t�te ich mir auch Sorgen machen.
Aber was zur Sache f�llt Dir wieder nicht ein, stimmts?
Wozu auch, hast ja auch ohne jede Stellungnahme recht...

Und ich dachte, ein bekloppter Taxifahrer w�re was besonderes.

|Doktor(chen), Du bist ne Luftnummer, wie Du grad mal wieder
|eindrucksvoll belegst. Aber den Dicken machen wollen mit Deinem
|�berheblichen Getue....

> Obersturmmann Breuer, der Saalschutz der Braunen von dspm:

Ich w�rde mich auch f�r schwerstherausgeforderte Kasper wie Dich oder
Ohlemacher verwenden, wenn es geboten w�r. Egal ob Taxischein oder
blo� Doktortitel.
Das unterscheidet uns beide eben ;-))

> Ein Depp in seiner Parallelwelt.

Gr�hlend und mit Besenstiel mit Schild dran...
_
_________________|_|_________________


| |
| Dabei gibt es Leut, die ihn |

| gern bei sich sehen w�rden! |
| http://groups.google.de/group |
| /de.alt.gruppenkasper/browse_thread |
| /thread/5a3b791c28c8292b?hl=de# |
|_____________________________________|
| |
| |
| |
|
--
> Wenn man bl�d im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[res�miert Ohlemacher in 1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$.d...@40tude.net]
-> www.hinterfotz.de - Gr��ter Usenet-Comedian ever! <-

Siegfrid Breuer

unread,
Apr 8, 2010, 4:36:00 PM4/8/10
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
schrieb:

> Sach ma, wieviele hast Du eintlich anner Klatsche? Und wie dolle?


> Hast schon nen Onkel Doktor gefracht? S�ufst Du?

Sooo b�se ist das Doktor(chen)? <prust>

Austeilen wollen wie ein Gro�er, und dann weinen.
Kommt mir doch irgendwie bekannt vor; wusste garnicht, da� es _doch_
zwei geben kann.

Siegfrid Breuer

unread,
Apr 8, 2010, 4:36:00 PM4/8/10
to
te...@test.de (ANDREAS GUMTOW, _ganz wirklich nicht Ottmar Ohlemacher_,
wie jener in einem beispiellosen Kabinettstückchen bewies) schrieb:

> Bist du hier so eine Mischung aus Netcop und Hausmeister?

Weil er das 'X-No-Archive: Yes' von großmäuligen Brabbelköppen, die
nicht dazu stehen wollen, was sie blubbern, aushebelt?

Ich finde, er sollte beim Zitieren unbedingt drüberschreiben 'Dr.
Horst Leps schrieb', damit die Texte später leichter zu finden sind;
wer weiß, wofür das mal gebraucht wird...
Der Betreff ist ja manchmal auch ganz aussagekräftig, den sollte man
nicht verändern.

> Lass mich raten .... zuhause schreibst du hinter zugezogenen Gardinen
> Falschparker auf!

Das würde ich eher einer hinterfotzigen Dreckschleuder wie Dir
zutrauen; aber Dein Fenster geht ja wohl nach hinten raus.

> Siegfried Breuer winselt im Filterkeller:
> HOOOOOOOOLT MICH HIER RAUS!

Dieses Mitteilungsbedürfnis kommt dem belesenen Freigeist gar seltsam
vertraut vor:

|----------------------------------
|Der Soziopath Siegfrid Breuer sitzt bei mir wieder mindestens für
|1/2 Jahr im Killfile
|------------------------------------
|[Ottmar Ohlemacher in <8r2nkeuly5jz$.oaagsjrt...@40tude.net>
|und seinen folgenden 1065 Postings]

...ähnlich lustige Begebenheiten unter: www.hinterfotz.de

--
> Ja - ich hatte mal wieder am falschen PC die falsche Identität
> erwischt ;-)
[Ottmar<TomTom>Ohlemacher in <1w6du32yc7gd7$.1xzltfe0...@40tude.net>]
-> www.hinterfotz.de - Größter Usenet-Comedian ever! <-

Siegfrid Breuer

unread,
Apr 8, 2010, 4:36:00 PM4/8/10
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
schrieb:

> Wenn unsere Hausbraunen mal wieder abgestürzt sind, also regelmäßig,


> geht es ad personam weiter.

Nu jammer mal nicht, Großer! _Du_ plärrst mich doch immer mit
'Braunbreuer' und 'Obersturmmann' an; und das völlig ohne sachlichen
Hintergrund. Wein also nicht rum, wenn man Dir sagt, was Du bist.

> *Gähn*

Schrieb Ohlemacher auch immer, wenn er ertappt war.

|Doktor(chen), Du bist ne Luftnummer, wie Du grad mal wieder
|eindrucksvoll belegst. Aber den Dicken machen wollen mit Deinem

|überheblichen Getue....

> Obersturmmann Breuer, der Saalschutz der Braunen von dspm:

Ich würde mich auch für schwerstherausgeforderte Kasper wie Dich oder
Ohlemacher verwenden, wenn es geboten wär. Egal ob Taxischein oder
bloß Doktortitel.


Das unterscheidet uns beide eben ;-))

> Ein Depp in seiner Parallelwelt.

Gröhlend und mit Besenstiel mit Schild dran...


_
_________________|_|_________________
| |
| Dabei gibt es Leut, die ihn |

| gern bei sich sehen würden! |


| http://groups.google.de/group |
| /de.alt.gruppenkasper/browse_thread |
| /thread/5a3b791c28c8292b?hl=de# |
|_____________________________________|
| |
| |
| |
|
--

> Wenn man blöd im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[resümiert Ohlemacher in 1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$.d...@40tude.net]

Siegfrid Breuer

unread,
Apr 8, 2010, 4:36:00 PM4/8/10
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
schrieb:

> Die Technik des Usenet ist ihm jedenfalls zu kompliziert.

Ich finde, er hat sehr gut verstanden, was man tun muß, um Deine
Aussagen zu konservieren, zu denen Du nicht stehen möchtest.

Siegfrid Breuer

unread,
Apr 8, 2010, 4:36:00 PM4/8/10
to
dr.hl-news-d...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der
selbstverliebte dspm-Pfau, schrieb:

> [Allerlei Geblubber, wie meist]

Find ich richtig süß, wie ihr euch gegenseitig den Geifer von den
Lefzen leckt, Doktor(chen). ;-)))

Siegfrid Breuer

unread,
Apr 8, 2010, 4:36:00 PM4/8/10
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
schrieb:

> Schreib mal der Senatorin, die leitet das an einen Kumpel von mir
> weiter

Du verlässt Dich auf Seilschaften? - Passt.
Die haste sicher auch nötig, oder?

Message has been deleted

Siegfrid Breuer

unread,
Apr 8, 2010, 5:49:00 PM4/8/10
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
schrieb:

>> Nu jammer mal nicht, Großer! _Du_ plärrst mich doch immer mit
>> 'Braunbreuer'
>
> BraunBroier.

Und Du meinst, das würde Dir im Extremfall helfen? Träumer!

> Hohn, Spott und viel Mitleid.


> Dabei gibt es Leut, die ihn gern bei sich sehen würden!
> http://groups.google.de/group/de.alt.gruppenkasper/browse_thread/thre
> ad/5a3b791c28c8292b?hl=de#

Message has been deleted

Siegfrid Breuer

unread,
Apr 8, 2010, 10:20:00 PM4/8/10
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
schrieb:

>>>> Nu jammer mal nicht, Großer! _Du_ plärrst mich doch immer mit
>>>> 'Braunbreuer'
>>>
>>> BraunBroier.
>>
>> Und Du meinst, das
>

> passt. Klaro.

Fein, daß Du das meinst. Und ich meine eben, daß Du ein im Schuldienst
völlig fehlplazierter selbstverliebter arroganter Stiesel bist, der
sich überaus gerne labern hört.
Vieleicht kannst Du ja garnichts für Deine Überheblichkeit? Vieleicht
hattest Du (zu) fordernde Eltern, die Dich in eine Dir nicht genehme
Rolle gedrängt hatten und Dir vermittelt hatten, daß Du nichts giltst,
wenn Du sie nicht ausfüllen kannst? Da wäre es ja verständlich, daß Du
irgendwann die Einzigartigkeit, die sie erwarteten, zumindest
_darstellen_ wolltest. Und das hast Du dann beibehalten, als es so gut
klappte. Wäre plausibel. Man müsste sich dann nur fragen, ob Du das
ausreichend verarbeitet hast, wenn Du Dir auch noch im hohen Alter von
58 Jahren ein Doktor abquälst. Zumindest ich denke, eher wohl nicht.
Wär ja auch nicht schlimm: ein jeder hat sein Päckchen zu schultern.
Einer schaffts früher, der andere später, wieder andere nie.
Schlimm finde ich nur, daß man jemand mit so einer Vita auf junge,
noch formbare Menschen loslässt! Wärst Du damals ein Lehrer meines
Sohnes gewesen, wir hätten ganz sicher eine Menge Spaß miteinander
bekommen, das kann ich Dir versichern.

> Obersturmmann Breuer, der Saalschutz der Braunen von dspm:
> Ein Depp in seiner Parallelwelt.
> Hohn, Spott und viel Mitleid.
> Dabei gibt es Leut, die ihn gern bei sich sehen würden!
> http://groups.google.de/group/de.alt.gruppenkasper/browse_thread/thre
> ad/5a3b791c28c8292b?hl=de#

Ich spar mir jetzt mal, Dich wieder wegen Deines hilflosen
Braungeplappers zu veräppeln, dafür ist das Thema zu ernst!

Message has been deleted

ANDREAS GUMTOW

unread,
Apr 9, 2010, 9:14:00 AM4/9/10
to
ANDREAS GUMTOW schrieb am Do, 08 Apr 10 um 18:25 Uhr:

> Bist du hier so eine Mischung aus Netcop und Hausmeister?

Er macht eben dasselbe wie du wenn du schriebst "fürs Protokoll".
Er macht es eben nur konsequenter.
Sicher, weil er nicht so blöd ist wie du, Ohlemacher.


Freundliche Grüße


Andreas Gumtow


--
******************************************************************************
*************************************

"Ich bin gegen ein NPD-Verbot, weil Ottmar Ohlemacher dann seinen
Lebensinhalt verlieren würde!"

******************************************************************************
*************************************

Turbo-Lexus

unread,
Apr 9, 2010, 9:28:23 AM4/9/10
to

--
Bei dem Pseudonym "Alftred Meier"
handelt es sich um Dr. Horst Leps
vom Gymnasium Ohlstedt, der sich hier
beträchtlich bemüht, den Gruppenkasper
abzugeben.
"Dipl. Pfel. Alfred Meier" <alfred...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag

news:m2wrwh7...@alfred-meier.my-fqdn.de...


> Am 08.04.2010 um 22:36 schrieb Siegfrid Breuer:
>
>> alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
>> schrieb:
>>
>>> Wenn unsere Hausbraunen mal wieder abgestürzt sind, also regelmäßig,
>>> geht es ad personam weiter.
>>
>> Nu jammer mal nicht, Großer! _Du_ plärrst mich doch immer mit
>> 'Braunbreuer'
>

> BraunBroier.


>>
> Obersturmmann Breuer, der Saalschutz der Braunen von dspm:

> Ein Depp in seiner Parallelwelt.

> Hohn, Spott und viel Mitleid.

Turbo-Lexus

unread,
Apr 9, 2010, 9:29:02 AM4/9/10
to

--
Bei dem Pseudonym "Alftred Meier"
handelt es sich um Dr. Horst Leps
vom Gymnasium Ohlstedt, der sich hier
beträchtlich bemüht, den Gruppenkasper
abzugeben.
"Dipl. Pfel. Alfred Meier" <alfred...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag

news:m2k4sh7...@alfred-meier.my-fqdn.de...


> Am 08.04.2010 um 23:49 schrieb Siegfrid Breuer:
>
>> alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
>> schrieb:
>>
>>>> Nu jammer mal nicht, Großer! _Du_ plärrst mich doch immer mit
>>>> 'Braunbreuer'
>>>
>>> BraunBroier.
>>
>> Und Du meinst, das
>

> passt. Klaro.

Turbo-Lexus

unread,
Apr 9, 2010, 9:31:16 AM4/9/10
to

--
Bei dem Pseudonym "Alftred Meier"
handelt es sich um Dr. Horst Leps
vom Gymnasium Ohlstedt, der sich hier
beträchtlich bemüht, den Gruppenkasper
abzugeben.
"Dipl. Pfel. Alfred Meier" <alfred...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag

news:m2bpdt6...@alfred-meier.my-fqdn.de...


> Am 09.04.2010 um 04:20 schrieb Siegfrid Breuer:
>
>> alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
>> schrieb:
>>
>>>>>> Nu jammer mal nicht, Großer! _Du_ plärrst mich doch immer mit
>>>>>> 'Braunbreuer'
>>>>>
>>>>> BraunBroier.
>>>>
>>>> Und Du meinst, das
>>>
>>> passt. Klaro.
>>
>> Fein, daß Du das meinst. Und ich meine eben,
>

> Das interessiert nur niemanden, was Du meinst, BraunBroier.


>>
> Obersturmmann Breuer, der Saalschutz der Braunen von dspm:
> Ein Depp in seiner Parallelwelt.
> Hohn, Spott und viel Mitleid.
> Dabei gibt es Leut, die ihn gern bei sich sehen würden!
> http://groups.google.de/group/de.alt.gruppenkasper/browse_thread/thread/5a3b791c28c8292b?hl=de#
>
>

Turbo-Lexus

unread,
Apr 9, 2010, 9:47:27 AM4/9/10
to

--
Bei dem Pseudonym "Alftred Meier"
handelt es sich um Dr. Horst Leps
vom Gymnasium Ohlstedt, der sich hier
beträchtlich bemüht, den Gruppenkasper
abzugeben.

"ANDREAS GUMTOW" <te...@test.de> schrieb im Newsbeitrag
news:BMZqT...@speranza.aioe.org...

Und ich dachte der ehem. taxifahrende Dummakrobat wäre im dspm
Vergangenheit.,
tiefstes Präkariat eben unser Otti. Sicherlich mit dem Wasser der
Pinkelpanke getauft.
(Die Panke ist ein kleines unsauberes Flüsschen, welches sich durch den
Wedding zieht.)
Meistens hausen dort die Sprittis auf den Parkbänken und schütten sich die
Rübe mit billigem Fusel zu..
Wedding eben, der Bezirk, wo man sich unbedingt eine Eigentumswohnung, wie
Otti, kaufen sollte.
Möglichst auf dem zweiten Hinterhof im Seitenflügel.

ANDREAS GUMTOW

unread,
Apr 9, 2010, 10:29:38 AM4/9/10
to
Am 09 Apr 2010 15:14:00 +0200 schrieb ANDREAS GUMTOW:

> ANDREAS GUMTOW schrieb am Do, 08 Apr 10 um 18:25 Uhr:
>
>> Bist du hier so eine Mischung aus Netcop und Hausmeister?
>
> Er macht eben dasselbe wie du wenn du schriebst "fürs Protokoll".

Ich schreibe was fürs Protokoll?? ich bin Ohlemacher?


BRUUUUHAAAHAAAAA

Ihr dummen Spacken glaubt das immer noch ! HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA

Der Ohlemacher muss euch aber gewaltig in den Arsch getreten haben wenn ihr
so reagiert. HAHAHAHAHAHA

Freundliche Grüße


Andreas Gumtow
--

Siegfried Breuer winselt im Filterkeller:
HOOOOOOOOLT MICH HIER RAUS!

.... ich werfe noch eine Banane runter!

*******************************************************************************************************************

"Ich bin für ein NPD-Verbot, weil intelligentes Leben und Nazis einfach
nicht zusammen passen!"

*******************************************************************************************************************

Siegfrid Breuer

unread,
Apr 9, 2010, 2:00:00 PM4/9/10
to
te...@test.de (ANDREAS GUMTOW, _ganz wirklich nicht Ottmar Ohlemacher_,
wie jener in einem beispiellosen Kabinettstückchen bewies) schrieb:

> Der Ohlemacher muss euch aber gewaltig in den Arsch getreten haben


> wenn ihr so reagiert. HAHAHAHAHAHA

Son Quatsch! Der hat die genialste Kollateralbespaßung gebracht,
die das deutschsprachige Usenet je gesehen hatte:

www.hinterfotz.de

> Siegfried Breuer winselt im Filterkeller:
> HOOOOOOOOLT MICH HIER RAUS!

Dieses Mitteilungsbedürfnis kommt dem belesenen Freigeist gar seltsam
vertraut vor:

|----------------------------------
|Der Soziopath Siegfrid Breuer sitzt bei mir wieder mindestens für
|1/2 Jahr im Killfile
|------------------------------------
|[Ottmar Ohlemacher in <8r2nkeuly5jz$.oaagsjrt...@40tude.net>
|und seinen folgenden 1065 Postings]

...ähnlich lustige Begebenheiten unter: www.hinterfotz.de

--
> Ja - ich hatte mal wieder am falschen PC die falsche Identität
> erwischt ;-)
[Ottmar<TomTom>Ohlemacher in <1w6du32yc7gd7$.1xzltfe0...@40tude.net>]

Siegfrid Breuer

unread,
Apr 9, 2010, 2:00:00 PM4/9/10
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
schrieb:

> Das interessiert nur niemanden, was Du meinst, BraunBroier.

Deine Hoffnung sei Dir unbenommen, Doktor(chen).
Ich hoffe einfach das Gegenteil; zum Wohle der Betroffenen.
...lag ich wohl nicht so falsch mit meiner Einschätzung, wie?

Turbo-Lexus

unread,
Apr 9, 2010, 2:16:06 PM4/9/10
to
Ich wäre gern dabei, wenn er seinen Rechtsvertreter in die Geheimnisse des
Nutznetzes einweiht.
Der wird ihn dann wahrscheinlich gleich nach Berlin-Wittenau , in die
Karl-Bonhoeffer Heilstätten einweisen.

--
Bei dem Pseudonym "Alfred Meier"
handelt es sich um den Oberstudienrat am Gymnasium Ohlstedt (Hamburg) Dr.
Horst Leps,


der sich hier beträchtlich bemüht, den Gruppenkasper abzugeben.

"Siegfrid Breuer" <po...@tipota.de> schrieb im Newsbeitrag
news:BMXCR...@tipota.de...

Message has been deleted

Turbo-Lexus

unread,
Apr 9, 2010, 2:34:07 PM4/9/10
to
Weshalb entfernst du den Namen, stehst du nicht zu deinem Müll, oder steht
dein "Alias" nicht zu seinem Müll?
Übrigens Pseudonym und alias.
Für die, die dich Spinner hier kennen mag "Alfred Meier" ein "alias" sein,
jedoch die, die dich nicht kennen, sollten schon wissen mit wem sie es zu
tun haben.
nämlich mit einem studierten Schwachmaten und Weltverbesserer, der gern
betet und auch gern unerkannt die Sau raus läßt.. Denn wer wird in den
Weiten des Nutznetzes einen Spinner
wie "Alfred Meier" ernst nehmen. Wenn man weiß wer dahinter steckt, wird es
dann für den außenstehenden Leser schon viel interessanter.


Zum kontemplativen Gebet
http://www.ephraem.de/

--
Bei dem Pseudonym "Alfred Meier"
handelt es sich um den Oberstudienrat am Gymnasium Ohlstedt (Hamburg) Dr.
Horst Leps,
der sich hier beträchtlich bemüht, den Gruppenkasper abzugeben.

"Dipl. Pfel. Alfred Meier" <alfred...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag
news:m2vdc05...@alfred-meier.my-fqdn.de...


> Am 09.04.2010 um 20:00 schrieb Siegfrid Breuer:
>
>> alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
>> schrieb:
>>
>>> Das interessiert nur niemanden, was Du meinst, BraunBroier.
>

>> Ich hoffe einfach das Gegenteil;
>

> um zum Rottenführer befördert zu werden, BraunBroier?


>
> Obersturmmann Breuer, der Saalschutz der Braunen von dspm:
> Ein Depp in seiner Parallelwelt.
> Hohn, Spott und viel Mitleid.
> Dabei gibt es Leut, die ihn gern bei sich sehen würden!
> http://groups.google.de/group/de.alt.gruppenkasper/browse_thread/thread/5a3b791c28c8292b?hl=de#
>
>

Jan Neiser

unread,
Apr 9, 2010, 3:15:47 PM4/9/10
to
"Turbo-Lexus" <Turbo...@t-online.de> schrieb im Newsbeitrag
news:hpnrv0$dif$1...@news.eternal-september.org...

Meins Du, das horstwürstchen würde jemand, der auch nur drei Sätze von ihm
gelesen hat, noch ernst nehmen?


--
Wie viele Kinder wollt Ihr noch BRDigen?


Message has been deleted

Siegfrid Breuer

unread,
Apr 9, 2010, 4:50:00 PM4/9/10
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
schrieb:

>>> Das interessiert nur niemanden, was Du meinst, BraunBroier.
>

>> Ich hoffe einfach das Gegenteil;
>

> um zum Rottenführer befördert zu werden, BraunBroier?

Plapper Dich ruhig weiter um Kopf und Kragen; bist ja was Besonderes.
Dann möchtest Du - wenn schon - auch ganz _besonders_ neben der
Kappe sein?
Und? Schon Reaktionen von Elternseite? Es wird ja wohl immer
deutlicher, was mit Dir los ist. Erschreckend!
Willst Du es vileicht so weit bringen, daß man Dich vom Schulhof jagt?

Siegfrid Breuer

unread,
Apr 9, 2010, 4:50:00 PM4/9/10
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
schrieb:

> Die politische Dummheit interessiert mich, weil das Gegenteild davon
> notwendig ist.

Siehst Du Doktor(chen), und mich interessiert die Überheblichkeit und
Selbstüberschätzung. Eigentlich nur aus purem Vergnügen. Ich hab auch
garkein Problem damit, wenn mich ein tumber Taxifahrer zu beleidigen
versucht, oder ein eitler Gockel meint, mir allerlei NS-Attribute geben
zu müssen. Im Gegenteil: Diese Hilflosigkeit amüsiert mich eher.

> Und diese Dummheit feiere ich dann öffentlich,

Fein. Und ich führe halt gern die depperten Hanseln vor. Und?

> Damit macht man sich natürlich nicht beliebt, klar.

Offensichtlich nicht; siehe meine geplante 'Beförderung' in der
Schutzstaffel, Hilfloser!

> Und dann gibt es da ein paar Hilfsdeppen, BraunBroier
> gehört dazu und auch Du, die denken, das könne doch nicht sein, dass
> ihre Kumpel im Geiste einfach so als PolitikDummköpfe abserviert
> werden.

Siehste Großer, Du hast nicht ansatzweise was kapiert, weil Du nur in
Deiner selbstgestrickten Scheinwelt denken kannst. Mich interessieren
irgendwelche Anderen überhaupt nicht! Die werden schon für sich selber
sorgen. Aber das kann ja alles garnicht sein, weil der überaus geniale
Herr Doktor beliebt, das auf seine eigene Weise zu sehen!
Und per Definition muß das ja die alleinig richtige sein!
Und da wunderst Du Dich, wenn man Dich einen selbstverliebten
überheblichen arroganten Stiesel nennt?
Ich verstehe natürlich, daß Du _nur deswegen_ nicht auf irgendwas
eingehst, und nur dummes Gebrabbel erwiderst, weil Du gnadenlos über
den Dingen stehst; ist ja klar, oder?

Um auf den tumben Taxifahrer zurückzukommen, der das in seiner Einfalt
ebenso macht: Bei dem ist das spaßig, aber bei Dir sollte man meinen,
daß Du ein klein wenig mehr (außer in die Birne geprügelten Wissens)
auf dem Kasten haben solltest.
Deswegen meine Sorge, daß man selbstverliebte verblendete Überflieger
wie Dich auf junge Menschen loslässt!

> Ich kenne Leut, die gehen ab und zu zu Meinews, um sich einen drüber
> zu högen, wie Alfred Euch als Affen durch die Manege zieht,

An _Deinem_ Nasenring? Da kenn ich auch welche.
Und wen willst Du jetzt damit beeindrucken, daß es ein paar Leute
geben soll, die Dich toll finden? Ist vermutlich eh die am wenigsten
masochistische Art, mit Dir umzugehen, wenn man Dich schon ertragen
muß.

> insbesondere den Obersturmmann.

Und auf welche 'Erfolge' blickst Du da zurück?
Die eingebildeten zählen nicht!

> Es ist deshalb gar nichts dagegen einzuwänden, wenn Du das dann ohne
> XNA noch mal reinstellst, dann wird deren Dummheit, die mich
> eigentlich nur so in actu interessiert, auf Dauer festgeklopft, was
> mir egal ist, aber auch nicht weiter schadet.

Offensichtlich haben Deine 'Opfer' ja nichts gegen eine Archivierung,
_Du_ hingegen sehr wohl! 'Wie kütt dat dann?' pflegt man da hier in
Köln zu fragen.

> Jo, sie wissen dann, wie leicht mir das von der Hand geht.

Ist doch fein, wenn Du Dich auch noch toll findest! Dann ist doch
allen gedient! - Außer Deinen Schülern natürlich; da fände ich es
weiterhin wichtig, daß die direkt Betroffenen erfahren, was man denen
da für einen Hansel zumutet.

> Was Du nicht verstehst, ist doof, nichwa?

Du beschreibst Dich sehr zutreffend, Doktor(chen)!

> Könnt doch aber auch sein, dass einer, der was doof findet, was er
> nicht versteht und das auch noch sagt, und damit luschtig sein will,
> damit nur seine Dummheit, so ganz ohne XNA, auf immer und ewig
> öffentlich bekundet.

Und Du meinst, wenn Du das nur oft genug wiederholst, dann würde man
schon aufhören, Dich als Trottel vorzuführen? Na, ich hoffe mal nicht!

> So, und nu mach für Goggle, was Dir Dein schwacher Verstand zu tun
> befiehlt.

Nicht ärgern, Doktor(chen). Irgendwann wird man vieleicht froh sein,
daß man bei Google noch nachprüfen kann, was Du den eigentlich für
einer bist!

Message has been deleted
Message has been deleted

Siegfrid Breuer

unread,
Apr 9, 2010, 10:36:00 PM4/9/10
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
schrieb:

>> Siehst Du
>
> und dazu bieten ZwergNeiser und BraunBroier vorzüglichstes
> Studienmaterial: Sich selbst!

Du nimmst natürlich wieder nur _deswegen_ nicht Stellung, sondern
brabbelst nur wieder Deine Überlebens-Mantras, weil du selbstredend
wieder Lichtjahre über den Dingen stehst, alter Trottel, richtig?
Außerdem bestünde ja wieder Gefahr, daß jemand von denen, die Du hier
so überlegen vorführst, wie Du glaubst, Dich wieder zitieren könnte,
und später Dein dummes Geplapper in den Archiven nachweisbar wäre.
Und das darf ja nicht sein: Du bist zwar der alle-in-die-Tasche-
steckende totale Überflieger, aber nächste Woche noch beim Wort
genommen zu werden, das wär dann doch zuviel, nicht wahr?
Sag mal merkst Du eigentlich noch was? Ganz sauber kannst du doch
nun wirklich nicht sein?

Schon Elternreaktionen? Zähl mal Montag Deine Schüler durch, ob schon
welche fehlen. Ich hoffe doch!

Siegfrid Breuer

unread,
Apr 9, 2010, 10:36:00 PM4/9/10
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
schrieb:

>>>>> Das interessiert nur niemanden, was Du meinst, BraunBroier.
>>>
>>>> Ich hoffe einfach das Gegenteil;
>>>
>>> um zum Rottenführer befördert zu werden, BraunBroier?
>

> Das schaffst Du doch sicher noch, blöd genug bist Du dazu ja!

Du kannst Dir doch sicher noch schönere Dienstgrade für mich
ausdenken in Deiner Hilflosigkeit, Du armer Verrückter, oder?
Entsetzlich! - Sone blubbernde Quarktasche ist Lehrer!

Message has been deleted
Message has been deleted

Turbo-Lexus

unread,
Apr 10, 2010, 4:47:26 AM4/10/10
to
selektiert Menschen, so wie sie auch in der Zeit des Nationalsozialismus
selektiert wurden, nur dass dieser studierte ----- sich daraus seinen Spaß
macht und sich hinter seinem Pseudonym "Alfred Meier" vor der nicht
involvierten Öffentlichkeit versteckt .
Dieser ---- Dr. Horst Leps ist deshalb verachtenswert, weil er gleichzeitig
ein Lehramt ausübt. Gemeinschaftskunde, Politik und Christenlehre
unterrichtet, bzw. publiziert.
Wenn es sich um eine Person handeln würde, die generell unter einen
Pseudonym publiziert, so wie unzählige andere das ebenfalls tun, wäre
dagegen nichts einzuwenden.
Nein, er beginnt die Diskussionen unter seinem Realnamen und wenn der
Gegenüber nicht die deckungsgleiche Meinung vertritt, übernimmt Dr. Horst
Leps als sein Pseudonym "Alfred Meier" die Diskussion, um den gegenüber
dann aus der Anonymität heraus verächtlich zu machen. Und genau das ist das
verachtenswerte an dieser Person, den Oberstudienrat Dr. Horst Leps.
Ich erwäge weitere Schritte, sollte Dr. Horst Leps nicht zu einer
vernünftigen Gesprächskultur zurückfinden und sein Pseudonym "Alfred Meier"
sterben lassen. Selbst wenn dieses von ihm schon längere Zeit so praktiziert
wird, gibt es keinen Grund mit diesen menschenverachtenden Spiel aufzuhören.

--
Bei dem Pseudonym "Alfred Meier"
handelt es sich um den Oberstudienrat am Gymnasium Ohlstedt (Hamburg) Dr.
Horst Leps,
der sich hier beträchtlich bemüht, den Gruppenkasper abzugeben.

"Dipl. Pfel. Alfred Meier" <alfred...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag

news:m2r5mo5...@alfred-meier.my-fqdn.de...


> Am 09.04.2010 um 20:34 schrieb <Turbo...@t-online.de>:
>
>> Weshalb entfernst du den Namen, stehst du nicht zu deinem Müll, oder
>> steht dein "Alias" nicht zu seinem Müll?
>

> TurboDumm, Dir Deppen sei das alles noch mal erklärt, ich bin ja ein
> geduldiger Mensch. Mich interessiert die politische Dummheit, hier in
> dspm kann man fündig werden. (Übrigens nicht nur bei den Braunen, die
> Neolibs hier begreifen die Welt ja auch nur nach Schema, Zonenfux
> schaut die Welt ja auch durch einen Maschendraht-Zaun an.) Die
> Dummheit bei all denen besteht in darin, Patenterklärungen und
> Patentlösungen, schlichte Gedankenmuster für komplexe Probleme zu
> verwenden.


>
> Die politische Dummheit interessiert mich, weil das Gegenteild davon
> notwendig ist.
>

> Und diese Dummheit feiere ich dann öffentlich, beim Herbertchen habe
> ich das schön gemacht, auch beim ZwergNeiser oder beim Odin
> Glahe. Auch mal bei Mueding und beim Zonenfux und bei Gorn.
>
> Damit macht man sich natürlich nicht beliebt, klar. Und dann ziehen
> sich einige zurück, Herbertchen und Mueding, hinter ihren Filter
> zurück, und andere denken dann, das kann doch nicht angehen, wie der
> ZwergNeiser, und denken, mit Pöbeln und so könne man mich
> beeindrucken. Und dann gibt es da ein paar Hilfsdeppen, BraunBroier


> gehört dazu und auch Du, die denken, das könne doch nicht sein, dass
> ihre Kumpel im Geiste einfach so als PolitikDummköpfe abserviert

> werden. Das muss doch böse sein. Und da sie selbst nichts auf die
> Reihe bekommen, nicht den Hauch eines eigenen Gedankens, pöbeln sie
> dappig und mit viel Aufwand, aber nicht eben intelliget, so übernimmt
> dann die Deppenpflegeabteilung der Dummheitsforschung, deren Leiter
> Alfred ist, die weitere Betreuung der Deppen.


>
> Ich kenne Leut, die gehen ab und zu zu Meinews, um sich einen drüber
> zu högen, wie Alfred Euch als Affen durch die Manege zieht,

> insbesondere den Obersturmmann.


>
> Es ist deshalb gar nichts dagegen einzuwänden, wenn Du das dann ohne
> XNA noch mal reinstellst, dann wird deren Dummheit, die mich
> eigentlich nur so in actu interessiert, auf Dauer festgeklopft, was
> mir egal ist, aber auch nicht weiter schadet.
>

>> wie "Alfred Meier" ernst nehmen. Wenn man weiß wer dahinter steckt,
>> wird es dann für den außenstehenden Leser schon viel interessanter.
>

> Jo, sie wissen dann, wie leicht mir das von der Hand geht.
>

>> Zum kontemplativen Gebet
>> http://www.ephraem.de/
>

> Was Du nicht verstehst, ist doof, nichwa?
>

> Könnt doch aber auch sein, dass einer, der was doof findet, was er
> nicht versteht und das auch noch sagt, und damit luschtig sein will,
> damit nur seine Dummheit, so ganz ohne XNA, auf immer und ewig
> öffentlich bekundet.
>

> Ach, bei Dir könnte es nicht nur so sein, bei Dir ist es so.


>
> So, und nu mach für Goggle, was Dir Dein schwacher Verstand zu tun
> befiehlt.
>

> Der tumbe Plexus und seine vergeblichen Versuche,
> die Welt zu verstehen.

ANDREAS GUMTOW

unread,
Apr 10, 2010, 6:08:00 AM4/10/10
to
ANDREAS GUMTOW schrieb am Fr, 09 Apr 10 um 16:29 Uhr:

> Ich schreibe was fürs Protokoll?? ich bin Ohlemacher?

Natürlich, Ohlemacher!

> BRUUUUHAAAHAAAAA

Was gibts denn da zu lachen?

> Ihr dummen Spacken glaubt das immer noch ! HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA

Alle glauben das. Viele WISSEN das.

> Der Ohlemacher muss euch aber gewaltig in den Arsch getreten haben
> wenn ihr so reagiert. HAHAHAHAHAHA

Träumer! Wie willst du das denn können du Depp?


Freundliche Grüße


Andreas Gumtow


--

Message has been deleted

Siegfrid Breuer

unread,
Apr 10, 2010, 7:44:00 AM4/10/10
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
schrieb:

> wenn der so dumm p�belt wie TurboDumm, ZwergNeiser oder BraunBroier.

Besitzen halt alle nicht Deine Qualifikation, Doktor(chen).
Sonst w�rden sie Dir ja irgendwelche 'Dienstgrade' verleihen, meinste
nich? - Du hast doch bestimmt erwachsene Kinder? Wieso lassen die
Dich sich derart zum Affen machen? Sind das die, die auf Meinews lesen
m�ssen, wie toll Du bist? <kopfsch�ttel>

> *Gr�hl* *Br�ll* *Gr�hl*

So sehr verlegen warste aber noch nie!

--
> Wenn man bl�d im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[res�miert Ohlemacher in 1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$.d...@40tude.net]
-> www.hinterfotz.de - Gr��ter Usenet-Comedian ever! <-

Siegfrid Breuer

unread,
Apr 10, 2010, 7:44:00 AM4/10/10
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
schrieb:

>>>>> um zum Rottenführer befördert zu werden, BraunBroier?


>>>
>>> Das schaffst Du doch sicher noch, blöd genug bist Du dazu ja!
>>
>> Du
>

> solltest Dich dazu mal mit den Dienstgraden Deines Vereins vertraut
> machen, BraunBroier:

Warum sollte ich? Wenn ich sehe, welche Mühe Du Dir gibst, Dich hier
als hilflos plappernder Idiot zu gebärden, hab ich keine Zweifel, daß
Du sie über kurz oder lang alle aufzählen wirst. Scheint Dir ja eine
kindliche Freunde zu bereiten.
Du übertriffst den Taxikutscher um Längen, was Primitivität angeht!
Und so eine Dumpfbacke ist Lehrer! Unverantwortlich! <kopfschüttel>

Siegfrid Breuer

unread,
Apr 10, 2010, 7:44:00 AM4/10/10
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
schrieb:

>> Du
>
> zeigst Deine Blödheit immer wieder in zu köstlicher Weise:

Und ich bin _für_ eine Archivierung! Im Gegensatz zu Dir. <prust>

> Stock hinhalten und schon stolperste drüber!

Du erkennst Dich langsam, Doktor(chen)? Beachtlich!

> Möchste dafür eigentlich nen Groschen oder reicht ein Stück Zucker?

Es reicht mir, Dich lange genug vorzuführen, bis ausreichend Leute
gesehen haben werden, was Du so für einer bist, Herr Lehrer!
Das bin ich der Hamburger Jugend schuldig.
Was hälst Du denn nun von einer Frühpensionierung, wie Dir an anderer
Stelle vorgeschlagen wurde? Da könntste halbwegs ohne Gesichtsverlust
abtreten und Dich hier anschließend vollends zum Affen machen, ohne
daß junge Menschen unter Dir leiden müssten.

Message has been deleted
Message has been deleted

Turbo-Lexus

unread,
Apr 10, 2010, 1:20:01 PM4/10/10
to
Ich werde mich nicht ewig wiederholen.

Dr. Horst Leps selektiert Menschen, so wie sie auch in der Zeit des

Nationalsozialismus
selektiert wurden, nur dass dieser studierte ----- sich daraus seinen Spaß
macht und sich hinter seinem Pseudonym "Alfred Meier" vor der nicht
involvierten Öffentlichkeit versteckt .
Dieser ---- Dr. Horst Leps ist deshalb verachtenswert, weil er gleichzeitig

ein Lehramt ausübt. Gemeinschaftskunde, Politik, Christenlehre und Ethik


unterrichtet, bzw. publiziert.
Wenn es sich um eine Person handeln würde, die generell unter einen
Pseudonym publiziert, so wie unzählige andere das ebenfalls tun, wäre
dagegen nichts einzuwenden.
Nein, er beginnt die Diskussionen unter seinem Realnamen und wenn der
Gegenüber nicht die deckungsgleiche Meinung vertritt, übernimmt Dr. Horst
Leps als sein Pseudonym "Alfred Meier" die Diskussion, um den gegenüber
dann aus der Anonymität heraus verächtlich zu machen. Und genau das ist das
verachtenswerte an dieser Person, den Oberstudienrat Dr. Horst Leps.
Ich erwäge weitere Schritte, sollte Dr. Horst Leps nicht zu einer
vernünftigen Gesprächskultur zurückfinden und sein Pseudonym "Alfred Meier"

sterben lassen. Selbst wenn dieses von ihm schon längerer Zeit so
praktiziert
wird, gibt es keinen Grund mit diesen menschenverachtenden Spiel nicht
aufzuhören.


--
Bei dem Pseudonym "Alfred Meier"
handelt es sich um den Oberstudienrat am Gymnasium Ohlstedt (Hamburg) Dr.
Horst Leps,
der sich hier beträchtlich bemüht, den Gruppenkasper abzugeben.

"Dipl. Pfel. Alfred Meier" <alfred...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag

news:m2k4sf4k...@alfred-meier.my-fqdn.de...


> Am 10.04.2010 um 10:47 schrieb <Turbo...@t-online.de>:
>
>> selektiert Menschen, so wie sie auch in der Zeit des
>> Nationalsozialismus selektiert wurden, nur dass dieser studierte -----
>> sich daraus seinen Spaß macht und sich hinter seinem Pseudonym "Alfred
>> Meier" vor der nicht involvierten Öffentlichkeit versteckt .
>> Dieser ---- Dr. Horst Leps ist deshalb verachtenswert, weil er
>> gleichzeitig ein Lehramt ausübt. Gemeinschaftskunde, Politik und
>> Christenlehre unterrichtet, bzw. publiziert.
>> Wenn es sich um eine Person handeln würde, die generell unter einen
>> Pseudonym publiziert, so wie unzählige andere das ebenfalls tun, wäre
>> dagegen nichts einzuwenden.
>

> TurboDumm, hast lange gebraucht für eine Ausrede zu Turbo-Lexus, für
> Dein Pseudo, unter dem Du pöbelst wie kaum einer.


>
>> Nein, er beginnt die Diskussionen unter seinem Realnamen und wenn der
>> Gegenüber nicht die deckungsgleiche Meinung vertritt, übernimmt
>

> wenn der so dumm pöbelt wie TurboDumm, ZwergNeiser oder BraunBroier.


>
>> Dr. Horst Leps als sein Pseudonym "Alfred Meier" die Diskussion, um
>> den gegenüber dann aus der Anonymität heraus verächtlich zu
>> machen. Und genau das ist das verachtenswerte an dieser Person, den
>> Oberstudienrat Dr. Horst Leps.
>> Ich erwäge weitere Schritte, sollte Dr. Horst Leps nicht zu einer
>> vernünftigen Gesprächskultur zurückfinden und sein Pseudonym "Alfred
>> Meier" sterben lassen. Selbst wenn dieses von ihm schon längere Zeit
>> so praktiziert wird, gibt es keinen Grund mit diesen
>> menschenverachtenden Spiel aufzuhören.
>

> TurboDumm, Du und Gesprächskultur!
>
> *Gröhl* *Brüll* *Gröhl*

Turbo-Lexus

unread,
Apr 10, 2010, 1:25:11 PM4/10/10
to
Ich werde mich nicht ewig wiederholen.

Dr. Horst Leps selektiert Menschen, so wie sie auch in der Zeit des
Nationalsozialismus
selektiert wurden, nur dass dieser studierte ----- sich daraus seinen Spa�


macht und sich hinter seinem Pseudonym "Alfred Meier" vor der nicht

involvierten �ffentlichkeit versteckt .


Dieser ---- Dr. Horst Leps ist deshalb verachtenswert, weil er gleichzeitig

ein Lehramt aus�bt. Gemeinschaftskunde, Politik, Christenlehre und Ethik
unterrichtet, bzw. publiziert.
Wenn es sich um eine Person handeln w�rde, die generell unter einen
Pseudonym publiziert, so wie unz�hlige andere das ebenfalls tun, w�re


dagegen nichts einzuwenden.
Nein, er beginnt die Diskussionen unter seinem Realnamen und wenn der

Gegen�ber nicht die deckungsgleiche Meinung vertritt, �bernimmt Dr. Horst
Leps als sein Pseudonym "Alfred Meier" die Diskussion, um den gegen�ber
dann aus der Anonymit�t heraus ver�chtlich zu machen. Und genau das ist das


verachtenswerte an dieser Person, den Oberstudienrat Dr. Horst Leps.

Ich erw�ge weitere Schritte, sollte Dr. Horst Leps nicht zu einer
vern�nftigen Gespr�chskultur zur�ckfinden und sein Pseudonym "Alfred Meier"
sterben lassen. Selbst wenn dieses von ihm schon l�ngerer Zeit so
praktiziert
wird, gibt es keinen Grund mit diesem verachtenswerten Spielchen nicht
aufzuh�ren.

--
Bei dem Pseudonym "Alfred Meier"
handelt es sich um den Oberstudienrat am Gymnasium Ohlstedt (Hamburg) Dr.
Horst Leps,

der sich hier betr�chtlich bem�ht, den Gruppenkasper abzugeben.

"Dipl. Pfel. Alfred Meier" <alfred...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag

news:m2fx334...@alfred-meier.my-fqdn.de...


> Am 10.04.2010 um 13:44 schrieb Siegfrid Breuer:
>
>> alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau,
>> schrieb:
>>
>>> wenn der so dumm p�belt wie TurboDumm, ZwergNeiser oder BraunBroier.
>>
>> Besitzen halt alle
>

> Null Qualifikation. Weder im Kopf noch im Herz.


>
>>> *Gr�hl* *Br�ll* *Gr�hl*
>>
>> So sehr verlegen warste aber noch nie!
>

> Verstehendes Lesen is nich so Dein Ding.
>
> *BRUHAHA*


>
>>
> Obersturmmann Breuer, der Saalschutz der Braunen von dspm:
> Ein Depp in seiner Parallelwelt.
> Hohn, Spott und viel Mitleid.

> Dabei gibt es Leut, die ihn gern bei sich sehen w�rden!
> http://groups.google.de/group/de.alt.gruppenkasper/browse_thread/thread/5a3b791c28c8292b?hl=de#

Turbo-Lexus

unread,
Apr 10, 2010, 1:25:30 PM4/10/10
to

Dr. Horst Leps selektiert Menschen, so wie sie auch in der Zeit des
Nationalsozialismus

selektiert wurden, nur dass dieser studierte ----- sich daraus seinen Spaß


macht und sich hinter seinem Pseudonym "Alfred Meier" vor der nicht

involvierten Öffentlichkeit versteckt .


Dieser ---- Dr. Horst Leps ist deshalb verachtenswert, weil er gleichzeitig

ein Lehramt ausübt. Gemeinschaftskunde, Politik, Christenlehre und Ethik
unterrichtet, bzw. publiziert.<