Mögliches Ende des Zivildienstes

1 view
Skip to first unread message

Benjamin Schwenk

unread,
Jan 13, 2004, 4:31:57 AM1/13/04
to
Moin!

Heute morgen auf Delta-Radio gehört. Drei Dinge, die sich für die
Zivildienstleistenden ändern, sollte der Dienst bis 2008 wirklich
abgeschafft werden:

Grund Nummer 3:
Sie müssen in Zukunft den Geldbeutel der *eigenen* Oma klauen.

Grund Nummer 2:
Sie müssen sich in Zukunft von jemand anders erzählen
lassen, wer die Autobahnen gebaut hat.

Und der wichtigste Grund:
Sie können in Zukunft die Rollstuhlrennen nur noch in den
eigenen vier Wänden veranstalten.

Bei so guten Gründen kann ich nur noch sagen: Zivieldienst beibehalten,
unbedingt! ;-)

Gruß
Benjamin

Benjamin Schwenk

unread,
Jan 13, 2004, 4:32:54 AM1/13/04
to
Moin!

Heute morgen auf Delta-Radio gehört. Drei Dinge, die sich für die
Zivildienstleistenden ändern, sollte der Dienst bis 2008 wirklich
abgeschafft werden:

Nummer 3:


Sie müssen in Zukunft den Geldbeutel der *eigenen* Oma klauen.

Nummer 2:


Sie müssen sich in Zukunft von jemand anders erzählen
lassen, wer die Autobahnen gebaut hat.

Nummer 1:

Felix Neumann

unread,
Jan 13, 2004, 9:53:04 AM1/13/04
to
Benjamin Schwenk scripsit:


> Nummer 2:
> Sie müssen sich in Zukunft von jemand anders erzählen
> lassen, wer die Autobahnen gebaut hat.

Ich hatte bisher nur Omas, die es sehr gut fanden, daß ich nicht "zur
Wehrmacht" gegangen bin.



> Bei so guten Gründen kann ich nur noch sagen: Zivieldienst
> beibehalten, unbedingt! ;-)

Hübsch auch die taz zum Thema "Kulturverlust durch Verlust der
Musterung": <http://www.taz.de/pt/2004/01/13/a0149.nf/text>

-fn-

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages