1. RfD: de.soc.familie.vaeter (Loeschung)

4 views
Skip to first unread message

Thomas Hochstein

unread,
Jul 19, 2021, 2:13:02 PM7/19/21
to
--------------------------------------------------------------------
WICHTIGER HINWEIS:
Dies ist ein formeller Aufruf zur Diskussion über den untenstehenden
Vorschlag zur Änderung des Gruppenmoderators nach den Regeln zur
Selbstverwaltung der de.-Hierarchie. Dies ist KEIN Aufruf zur
Stimmabgabe; eine Abstimmung ist zu diesem Zeitpunkt NICHT möglich!
Die Diskussion über diesen Vorschlag findet in der Newsgruppe
de.admin.news.groups statt; Antworten sollten daher dort
veröffentlicht werden (Followup-To: ist gesetzt). Weitere Hinweise
zum Ablauf folgen am Ende des Vorschlags.
--------------------------------------------------------------------

1. RfD (Diskussionsaufruf)
==========================
zur Löschung von de.soc.familie.vaeter
======================================

Die moderierte Gruppe

| de.soc.familie.vaeter (Moderiert) Aspekte des Vaterseins.

In der Gruppe de.soc.familie.vaeter sollen Diskussionen zu
allen Aspekten des Vaterseins stattfinden. Insbesondere soll
die Gruppe einem Informations- und Erfahrungsaustausch von
alleinerziehenden, geschiedenen bzw. nichtverheirateten Vätern
dienen; hierunter fallen z.B. praktische Themen zum
Sorge-/Umgangsrecht, Unterhalt, Scheidung, Erziehung, etc.

Die Gruppe soll insgesamt die rechtliche und soziale Stellung
von Vätern in unserer Gesellschaft etablieren/verbessern. Falls
gewünscht, können Aktivitäten in dieser Gruppe erarbeitet und
abgestimmt werden.

möge mangels Bedarfs und aufgrund der technisch nicht mehr
erreichbaren Moderation gelöscht werden.


Begründung:
===========

Die Gruppe wurde am 09.09.1996 zunächst unmoderiert eingerichtet; am
15.02.2007 wurde der Status auf "moderiert" geändert. Moderatoren
waren (und sind vermutlich) Beatrix Pastoors, Roman Racine, Michael
Rupp und Stephan Wunsch.

Die Gruppe steht leer. Die Moderation sieht wenig Bedarf am Fortbestand.
Zudem ist seit dem Ausfall des hinter news.albasani.net stehenden
Servers die technische Moderations-Infrastruktur nicht mehr verfügbar,
d.h. es ist derzeit rein faktisch gar nicht möglich, in die Gruppe zu
posten.

Daher schlage ich die Löschung der Gruppe vor.

1) Mangelnder Bedarf
-----------------

Die Zahlen vom 01.01.2011 bis 30.06.2021 (aus der Statistik):
-------------------------------------------------------------
2011-01: -
2011-02: -
2011-03: 1
2011-04: 2
2011-05: 2
2011-06: -
2011-07: -
2011-08: 2
2011-09: 6
2011-10: 6
2011-11: 3
2011-12: 5
---> 27 Postings im Jahr 2011

2012-01: 4
2012-02: 1
2012-03: 5
2012-04: 3
2012-05: -
2012-06: 5
2012-07: 3
2012-08: -
2012-09: -
2012-10: -
2012-11: -
2012-12: 1
---> 22 Postings im Jahr 2012

2013-01: 4
2013-02: 24
2013-03: -
2013-04: -
2013-05: -
2013-06: 1
2013-07: 3
2013-08: -
2013-09: -
2013-10: -
2013-11: 2
2013-12: -
---> 34 Postings im Jahr 2013

---> Keine Postings im Jahr 2014
---> Keine Postings im Jahr 2015
---> Keine Postings im Jahr 2016
---> Keine Postings im Jahr 2017

2018-11: 1
---> 1 Posting im Jahr 2018

2019-04: 1
2019-08: 1
---> 2 Posting im Jahr 2019

2020-02: 3
---> 3 Posting im Jahr 2020

---> Keine Postings im Jahr 2021

In den letzten zehneinhalb Jahren gab es 89 Postings. Das sind im
Schnitt 8,5 Posting pro Jahr, 0,7 Postings pro Monat und 0,02
Postings pro Tag. - In den letzten siebeneinhalb Jahren gab es
6 Postings; das ist weniger als eines pro Jahr.

Graphische Übersicht des gesamten Traffics während des Bestehens der
Gruppe: <http://usenet.dex.de/de.soc.familie.vaeter.html>.

2) Einschätzung der Moderation
---------------------------

Ich hatte im Jahr 2018 Mailkontakt zur Moderation. Zwei Mitglieder
teilten mit, es seien seit Jahren keine Beiträge mehr eingangen, und
sie seien technisch auch nicht mehr in der Lage, Beiträge zu posten.
Zwei andere Mitglieder teilten mit, in die Moderationsqueue zu
schauen, dort seien aber regelmäßig keine Beiträge mehr; eines dieser
Mitglieder nimmt m.W. inzwischen nicht mehr am Usenet teil.

3) Ausfall der technischen Moderationsinfrastruktur
------------------------------------------------

Die Moderation von de.soc.familie.vaeter hat das Webinterface des
Moderationstools "huhu" des im Jahr 2012 viel zu früh verstorbenen
Alexander Bartolich genutzt. Das Tool lief - wie im übrigen auch die
SVN-Repositories mit dem Sourcecode - auf der Maschine, auf der auch
den Newsserver news.albasani.net lief. Dieser Server ist seit Juni
2020 offline; nach meiner derzeitigen Kenntnis ist mit einer
Wiederinbetriebnahme auch nicht mehr zu rechnen.

Die Submissions- und Moderationsadresse <dsfv...@dsf-vaeter.de>
lief über dieselbe Infrastruktur:

| thh@thangorodrim:~$ host -t mx dsf-vaeter.de
| dsf-vaeter.de mail is handled by 9 dsf-vaeter.schnuerpel.eu.
| dsf-vaeter.de mail is handled by 10 schnuerpel.eu.

Mail an die Moderationsadresse soll an "dsf-vaeter.schnuerpel.eu"
oder "schnuerpel.eu" zugestellt werden.

| thh@thangorodrim:~$ host dsf-vaeter.schnuerpel.eu
| Host dsf-vaeter.schnuerpel.eu not found: 3(NXDOMAIN)

Ersteren Namen gibt es schon im DNS nicht mehr, ...

| thh@thangorodrim:~$ host schnuerpel.eu
| schnuerpel.eu has address 178.63.61.145
| thh@thangorodrim:~$ host news.albasani.net
| news.albasani.net has address 178.63.61.145
| news.albasani.net has IPv6 address 2a01:4f8:120:9382::145

... letzterer ist die defekte Maschine news.albasani.net.

E-Mail an die Moderation ist daher nicht mehr zustellbar:

| thh@carrock:~$ bin/checkmail.pl -lr dsfv...@dsf-vaeter.de
| * Testing dsfv...@dsf-vaeter.de ...
| 2 MX record(s) found for dsf-vaeter.de
| / Trying dsf-vaeter.schnuerpel.eu (9) with dsfv...@dsf-vaeter.de
| ! Connection failed or other temporary failure.
| / Trying schnuerpel.eu (10) with dsfv...@dsf-vaeter.de
| ! Connection failed or other temporary failure.

Auch bei den Forwardern moderators.isc.org und moderators.dana.de ist
nur die o.g., nicht mehr funktionsfähige Adresse hinterlegt. Postings
in die Gruppe würden daher nicht an die Moderation, sondern ins
Nirvana gehen.

Conclusio und Auffanggruppe:
----------------------------

Die Gruppe ist seit 2014 faktisch ungenutzt. Sie kann derzeit auch
gar nicht genutzt werden; es müsste erst eine neue Infrastruktur für
die Moderation eingerichtet und dann geprüft werden, ob es überhaupt
noch Moderatoren gibt.

Interessenten können die Gruppe de.soc.familie.misc nutzen. In dieser
Gruppe erschien das letzte Posting im Dezember 2016; seitdem gibt es
dort keine Beiträge mehr, so dass die Gruppe jedenfalls nicht
überfüllt ist.

Alternativen:

- Einsetzen einer neuen Moderation / Moderationstechnik

Dies erscheint aufgrund der bereits seit 2014 ausbleibenden Postings
kein sinnvoller Umgang mit personellen und sächlichen Ressourcen zu
sein.

- Änderung des Status auf "unmoderiert"

Mit einer Statusänderung, die ggf. nicht auf allen Newsservern
umgesetzt wird, sind gerade in dieser Richtung Probleme verbunden.
Überdies fehlte es auch am Bedarf für eine unmoderierte Gruppe.


Proponent:
==========

Thomas Hochstein <t...@thh.name>

--------------------------------------------------------------------
HINWEISE ZUM ABLAUF:
Dies ist ein Aufruf zur Diskussion, nicht zur Stimmabgabe. In der
mindestens 14 Tage laufenden Diskussionsphase sollten alle Aspekte,
Vorzüge und Probleme des Vorschlags angeschnitten und ein
weitgehender Konsens angestrebt werden.

Organisiert der Initiator danach eine formelle Abstimmung, so wird
diese wieder in de.admin.news.announce und allen betroffenen Gruppen
angekündigt.

Detaillierte Hinweise zum Ablauf der Verfahren nach den Regeln der
Selbstverwaltung der de.-Hierarchie sind in der Newsgruppe
de.admin.infos und auf der Website http://www.dana.de/ zu finden.
--------------------------------------------------------------------

--
Fertige Artikel für de.admin.news.announce, Einsprüche und sonstige
Mail an die Moderation bitte an <mode...@dana.de>. Bitte keine
Diskussionsbeiträge an diese Adresse. Weitere Informationen zum
Verfahren in <news:de.admin.infos> und unter <http://www.dana.de/>.

Thomas Hochstein

unread,
Jul 19, 2021, 2:15:14 PM7/19/21
to
--------------------------------------------------------------------
WICHTIGER HINWEIS:
Dies ist ein formeller Aufruf zur Diskussion über den untenstehenden
Vorschlag zur Änderung des Gruppenbestands nach den Regeln zur

Thomas Hochstein

unread,
Aug 24, 2021, 11:59:39 AM8/24/21
to
--------------------------------------------------------------------
WICHTIGER HINWEIS:
Dies ist ein formeller Aufruf zur Diskussion über den untenstehenden
Vorschlag zur Änderung des Gruppenbestands nach den Regeln zur
Selbstverwaltung der de.-Hierarchie. Dies ist KEIN Aufruf zur
Stimmabgabe; eine Abstimmung ist zu diesem Zeitpunkt NICHT möglich!
Die Diskussion über diesen Vorschlag findet in der Newsgruppe
de.admin.news.groups statt; Antworten sollten daher dort
veröffentlicht werden (Followup-To: ist gesetzt). Weitere Hinweise
zum Ablauf folgen am Ende des Vorschlags.
--------------------------------------------------------------------

2. RfD (Diskussionsaufruf)
==========================
zur Löschung von de.soc.familie.vaeter
======================================

Die moderierte Gruppe

| de.soc.familie.vaeter (Moderiert) Aspekte des Vaterseins.

In der Gruppe de.soc.familie.vaeter sollen Diskussionen zu
allen Aspekten des Vaterseins stattfinden. Insbesondere soll
die Gruppe einem Informations- und Erfahrungsaustausch von
alleinerziehenden, geschiedenen bzw. nichtverheirateten Vätern
dienen; hierunter fallen z.B. praktische Themen zum
Sorge-/Umgangsrecht, Unterhalt, Scheidung, Erziehung, etc.

Die Gruppe soll insgesamt die rechtliche und soziale Stellung
von Vätern in unserer Gesellschaft etablieren/verbessern. Falls
gewünscht, können Aktivitäten in dieser Gruppe erarbeitet und
abgestimmt werden.

möge mangels Bedarfs und aufgrund der technisch nicht mehr
erreichbaren Moderation gelöscht werden.


Begründung:
===========

Die Begründung ist im Wesentlichen ggü. dem 1. RfD unverändert.
Der 2. RfD dient vor allem zur Erinnerung an das laufende Verfahren.
Es ist beabsichtigt, zeitnah zum CfV überzugehen.

Thomas Hochstein

unread,
Sep 3, 2021, 11:28:17 AM9/3/21
to
--------------------------------------------------------------------
WICHTIGER HINWEIS:
Dies ist ein formeller Aufruf zur Abstimmung über den untenstehenden
Vorschlag zur Änderung des Gruppenbestands nach den Regeln zur
Selbstverwaltung der de.-Hierarchie, an der jeder Nutzer der
Hierarchie teilnehmen kann. Der Vorschlag betrifft alle Gruppen, in
denen er veröffentlicht wurde (mit Ausnahme der Gruppen unter
de.admin.*) und sollte daher aufmerksam gelesen werden.
--------------------------------------------------------------------

1. CfV (Abstimmungsaufruf)
==========================
zur Löschung von de.soc.familie.vaeter
======================================

Die moderierte Gruppe

| de.soc.familie.vaeter (Moderiert) Aspekte des Vaterseins.

In der Gruppe de.soc.familie.vaeter sollen Diskussionen zu
allen Aspekten des Vaterseins stattfinden. Insbesondere soll
die Gruppe einem Informations- und Erfahrungsaustausch von
alleinerziehenden, geschiedenen bzw. nichtverheirateten Vätern
dienen; hierunter fallen z.B. praktische Themen zum
Sorge-/Umgangsrecht, Unterhalt, Scheidung, Erziehung, etc.

Die Gruppe soll insgesamt die rechtliche und soziale Stellung
von Vätern in unserer Gesellschaft etablieren/verbessern. Falls
gewünscht, können Aktivitäten in dieser Gruppe erarbeitet und
abgestimmt werden.

soll mangels Bedarfs und aufgrund der technisch nicht mehr
erreichbaren Moderation gelöscht werden.


Begründung:
===========

Die Gruppe steht leer. Die Moderation sieht wenig Bedarf am Fortbestand.
Zudem ist seit dem Ausfall des hinter news.albasani.net stehenden
Servers die technische Moderations-Infrastruktur nicht mehr verfügbar,
d.h. es ist derzeit rein faktisch gar nicht möglich, in die Gruppe zu
posten.

Für die Einzelheiten der Begründung wird auf den 2. RfD verwiesen, der
unter <RfD-2-de.soc.familie....@dana.de> bzw.
<https://groups.google.com/g/de.admin.news.announce/c/sCEADUvJdXg/m/pWZoq9s_AwAJ>
abrufbar ist.


Proponent:
==========

Thomas Hochstein <t...@thh.name>


Abstimmungsmodalitäten:
=======================

Votetaker : Thomas Hochstein <t...@votetaker.de>
Abstimmadresse : dsfv...@thh.votetaker.de
Abstimmungsende: Mit Ablauf des 1. Oktober 2021 (GMT +0200)
Wahlschein : Untenstehendes Formular ist zu verwenden. Möglich sind
bei jedem Abstimmungspunkt JA, NEIN und ENTHALTUNG.

Es gelten die Regeln zur "Einrichtung von Usenet-Gruppen in de.*" in
der bei Beginn der Abstimmung gültigen Fassung, die in de.admin.infos
und unter <http://www.kirchwitz.de/~amk/dai/einrichtung> auch im WWW
veröffentlicht sind. Sie erläutern das Abstimmungsverfahren
detailliert und sollten vor der ersten Teilnahme an einer Abstimmung
gelesen werden.

Auf die weiteren Hinweise auf <https://votetakers.de/hinweise.php> sei
verwiesen.

Hinweise zur Abstimmung und
Informationen zur Datenverarbeitung (Art. 13 DSGVO)
---------------------------------------------------

Gezählt werden nur per E-Mail bei der Abstimmadresse eingegangene
Stimmen. Diese werden einzeln per E-Mail bestätigt; die komplette
Abstimmungs-E-Mail und die Stimmdaten - Name, E-Mail-Adresse und Inhalt
der Stimmabgabe - werden bis vier Wochen nach endgültigem Abschluss des
Verfahrens (Umsetzung nach Ablauf der Einspruchsfrist) beim Votetaker
gespeichert und zur Erstellung des Ergebnisses verarbeitet.

Üblicherweise erfolgt eine Sammelbestätigung der bis dahin abgegebenen
Stimmen durch Veröffentlichung von Namen und E-Mail-Adressen aller
Abstimmungsteilnehmer in einem 2. CfV. Auch im nach Ende der Abstimmung
veröffentlichten Ergebnis werden Namen, E-Mail-Adresse und Inhalt der
Stimmabgabe für alle Abstimmenden genannt.

Auf Anfrage können die gespeicherten Daten an die Moderation von
de.admin.news.announce übermittelt werden.

Speicherung, Verarbeitung und Veröffentlichung sowie ggf. Übermittlung
erfolgen aufgrund Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO), die für
eine Wertung und Veröffentlichung der Stimmabgabe entsprechend des
Hinweises im Wahlschein notwendig ist. Die Einwilligung kann jederzeit
durch Mitteilung per E-Mail an den Votetaker mit Wirkung für die Zukunft
widerrufen werden. Die Wertung und Veröffentlichung der Stimmdaten
kann auch durch die erneute Einreichung eines Wahlscheins mit
"ANNULLIERUNG" (statt "JA" oder "NEIN") als Stimmabgabe beim ersten
Abstimmungspunkt verhindert werden. Ohne Erteilung der Einwilligung oder
nach deren Widerruf kann die Stimmabgabe nicht gewertet werden.

Auch ohne Erteilung einer Einwilligung oder nach derem Widerruf erfolgt
die Speicherung der E-Mail(s) beim Votetaker im einleitend genannten
Umfang, um ggf. die ordnungsgemäße Auswertung der Abstimmung nachweisen
zu können (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO).

Jeder Abstimmungsteilnehmer hat das Recht auf
- Auskunft über die Datenverarbeitung nach Art. 15 DSGVO
- Berichtigung unrichtiger Daten nach Art. 16 DSGVO
- Löschung von Daten unter den Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO
- Einschränkung der Datenverarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO
- Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO
- Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde nach Art. 77 DSGVO

Diese Rechte können durch E-Mail an den Votetaker geltend gemacht werden.

Zuständige Aufsichtsbehörde ist vorliegend der Landesbeauftragte für den
Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz.

=-=-=-=-=-=-=-=- Alles vor dieser Zeile bitte loeschen =-=-=-=-=-=-=-=-

WAHLSCHEIN fuer Loeschung von de.soc.familie.vaeter


Dein Realname, falls nicht im FROM-Header:

Wenn du keinen Real-Namen angibst, wird deine Stimme fuer
ungueltig erklaert werden.


Nr [Deine Stimme] Gruppe/Abstimmungsgegenstand
========================================================================
#1 [ ] Loeschung von de.soc.familie.vaeter

Zur Verarbeitung des Wahlscheines und insbesondere der
Veroeffentlichung des Ergebnisses ist Deine Einwilligung zur
Speicherung, Auswertung und Veroeffentlichung deiner Stimmdaten (Name
und E-Mail-Adresse in Verbindung mit dem Stimmverhalten) im Rahmen
dieses Verfahrens erforderlich. Wenn du im Feld unterhalb dieses
Absatzes "JA" eintraegst, erklaerst du dich damit einverstanden. In
allen anderen Faellen wird der Wahlschein mit Ruecksicht auf die DSGVO
verworfen und nicht gewertet. Die Einwilligung kann jederzeit mit
Wirkung fuer die Zukunft widerrufen werden. Dafuer genuegt eine E-Mail
an den Votetaker. Die Wertung und Veröffentlichung der Stimmdaten kann
auch durch die erneute Einreichung eines Wahlscheins mit "ANNULLIERUNG"
(statt "JA" oder "NEIN") als Stimmabgabe beim ersten Abstimmungspunkt
verhindert werden.

#a [ ] Datenschutzklausel - Zustimmung: Ich bin mit der
Verarbeitung meiner Daten wie oben beschrieben
einverstanden

=-=-=-=-=-=-=-=- Alles nach dieser Zeile bitte loeschen =-=-=-=-=-=-=-=-

Thomas Hochstein

unread,
Sep 17, 2021, 2:40:34 PM9/17/21
to
--------------------------------------------------------------------
WICHTIGER HINWEIS:
Dies ist ein formeller Aufruf zur Abstimmung über den untenstehenden
Vorschlag zur Änderung des Gruppenbestands nach den Regeln zur
Selbstverwaltung der de.-Hierarchie, an der jeder Nutzer der
Hierarchie teilnehmen kann. Der Vorschlag betrifft alle Gruppen, in
denen er veröffentlicht wurde (mit Ausnahme der Gruppen unter
de.admin.news.*) und sollte daher aufmerksam gelesen werden.
--------------------------------------------------------------------

2. CfV (Abstimmungsaufruf)
an den Votetaker. Die Wertung und Veroeffentlichung der Stimmdaten kann
auch durch die erneute Einreichung eines Wahlscheins mit "ANNULLIERUNG"
(statt "JA" oder "NEIN") als Stimmabgabe beim ersten Abstimmungspunkt
verhindert werden.

#a [ ] Datenschutzklausel - Zustimmung: Ich bin mit der
Verarbeitung meiner Daten wie oben beschrieben
einverstanden

=-=-=-=-=-=-=-=- Alles nach dieser Zeile bitte loeschen =-=-=-=-=-=-=-=-

Stand der Teilnehmerliste: 2021-09-16 22:00 | 32 Teilnehmer

Folgende Personen haben sich bislang an der Abstimmung beteiligt:
========================================================================
crei...@gmail.com Claus Reibenstein
CTreffle...@gmx.de Christian Treffler
default...@talypso.de Tobias Becker
eh...@rrzli.de Volker Englisch
Enrik....@inka.de Enrik Berkhan
gregor+us...@comodo.priv.at gregor herrmann
h.le...@web.de Herbert Leitgen
Hans14...@gmx.net Thomas Richter
he...@cis.fu-berlin.de Heiko Schlichting
inval...@vodafonemail.de Beate Goebel
jf...@gmx.net Juergen Fenn
jogi...@gmx.net Jörg Tewes
lesmeister.v...@nurfuerspam.de Achim Lesmeister
M.Otte...@sailor.ping.de Michael Ottenbruch
ma...@gmx.de Manfred Polak
mbro...@gmx.net Michael Bromberg
mh+usene...@zugschl.us Marc Haber
michael....@posteo.de Michael Kallweitt
na...@mips.inka.de Christian Weisgerber
nn.th...@xoxy.net Helmut Waitzmann
o...@dtrx.de Olaf Dietrich
reinhard...@t-online.de Reinhard Zwirner
seppi....@gmx.at David Seppi
sh-...@svenhartge.de Sven Hartge
spon...@netcologne.de Henning Sponbiel
thomas....@gmail.com Thomas Homilius
usenet-202...@spamgourmet.com Sven Berger
usene...@k-heywang.de Klaus Heywang
use...@daniel-weber.eu Daniel Weber
use...@waldi.eu.org Bastian Blank
u...@steinfeld.name Uwe Steinfeld
wot...@web.de Thomas Klix


Als ungueltig erkannte Stimmen:
========================================================================
Mr.Heiss...@unterderbruecke.de Mr. Heißgetränk
! Ungueltiger Realname

Als Votetaker: Thomas Hochstein <t...@votetaker.de>

Thomas Hochstein

unread,
Oct 19, 2021, 1:04:57 PM10/19/21
to
Ergebnisse Loeschung von de.soc.familie.vaeter
==============================================

Es wurden 48 gueltige Stimmen abgegeben.

Ja Nein : 2/3? >=50? : ang.? : Gruppe
---- ---- : ---- ----- : ----- : ---------------------------------------
43 2 : Ja Nein : Nein : Loeschung von de.soc.familie.vaeter

3 Enthaltungen
2 ungueltige Stimme(n)

Gegen dieses Ergebnis kann innerhalb einer Woche nach seiner
Veroeffentlichung Einspruch erhoben werden. Der Einspruch ist per
E-Mail bei der Moderation von de.admin.news.announce (Adressen
siehe Signatur) einzulegen. Wenn es keine ernsthaften Einsprueche gibt
oder diese abgelehnt werden, bleibt der Gruppenbestand unveraendert.


========================================================================

Wichtiger Hinweis:

Die unten aufgefuehrten Personen haben der Speicherung, Verarbeitung
und Veroeffentlichung ihrer Adressen und Stimmdaten nur im Rahmen dieses
Verfahrens zugestimmt. Eine Verwendung darueber hinaus wurde nicht
erlaubt. Damit ist insbesondere die Nutzung oder Uebermittlung der Daten
fuer Werbezwecke oder fuer die Markt- oder Meinungsforschung verboten.

========================================================================


Ja gestimmt:
------------------------------------------------------------------------
ch...@gmx.net Christian Pree
crei...@gmail.com Claus Reibenstein
CTreffle...@gmx.de Christian Treffler
default...@talypso.de Tobias Becker
diedrich....@t-online.de Diedrich Ehlerding
eh...@rrzli.de Volker Englisch
Enrik....@inka.de Enrik Berkhan
gregor+us...@comodo.priv.at gregor herrmann
h.le...@web.de Herbert Leitgen
he...@cis.fu-berlin.de Heiko Schlichting
inval...@vodafonemail.de Beate Goebel
jf...@gmx.net Juergen Fenn
jogi...@gmx.net Jörg Tewes
kasi...@melzone.de Karim 'Kasi Mir' Senoucci
lesmeister.v...@nurfuerspam.de Achim Lesmeister
M.Otte...@sailor.ping.de Michael Ottenbruch
ma...@gmx.de Manfred Polak
martin...@gmx.de Martin Gerdes
mbro...@gmx.net Michael Bromberg
mh+usene...@zugschl.us Marc Haber
m...@skullbyte.de Michael Hoffmann
mi...@NetBSD.org Michael Bäuerle
michael....@posteo.de Michael Kallweitt
mip...@gmx.de Michael Pachta
miteinere-mail-adresseinderein...@geekmail.de
Alfred Peters
na...@mips.inka.de Christian Weisgerber
nn.th...@xoxy.net Helmut Waitzmann
o...@dtrx.de Olaf Dietrich
seppi....@gmx.at David Seppi
sh-...@svenhartge.de Sven Hartge
sp...@robgri.de Robert Grimm
spon...@netcologne.de Henning Sponbiel
sro...@onlinehome.de Stefan Roth
ste...@bullock.kruemel.org Stephan Hellwig
u50...@bnhb484.de Ignatios Souvatzis
u...@akk.org Urs Janßen
usenetf2...@spamgourmet.com Friedhelm Waitzmann
u...@steinfeld.name Uwe Steinfeld
wot...@web.de Thomas Klix


Nein gestimmt:
------------------------------------------------------------------------
Hans14...@gmx.net Thomas Richter
thomas....@gmail.com Thomas Homilius


Enthaltung:
------------------------------------------------------------------------
0xc...@directbox.com Tilmann Hentze
johannes...@gmx.de Johannes Alberts
reinhard...@t-online.de Reinhard Zwirner


Ungueltige Stimmen:
------------------------------------------------------------------------
-_tn...@web.de Thomas Noll
! Wahlschein gehoert nicht zu dieser Abstimmung
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages