Re: Speed-Modem 200, Leitungswerte

8 views
Skip to first unread message
Message has been deleted

"Dr.-Ing. Fürst Detlef I. "

unread,
Feb 3, 2012, 3:17:50 PM2/3/12
to
Am 03.02.2012 21:05, schrieb Conrad Mueller-Schulze:
> Detlef Bosau wrote:
>
>> Mein Lebenslauf ist weder Allgemeingut noch fuer jeden zugaenglich.
>>
>> Und er ist, um das deutlich zu sagen, nicht mit dem Schwachsinn
>> identisch, der hier bisweilen kolportiert wird.
>>
>> Und _nein_, das laesst sich _nicht_ gerichtlich klaeren. Im Falle einer
>> Klage wegen Uebler Nachrede muesste derjenige, der mir etwas unterstellt,
>> nachweisen, dass seine Behauptungen richtig sind.
>
> Die unterschriebenen Arbeitszeugnisse in PDF-Form sollten zumindest als
> Anscheinsbeweis reichen. Im Zweifelsfall koennte man ja auch noch den Chef
> des IPVS der Uni Stuttgart als Zeugen laden, um die Echtheit des juengsten
> Arbeitszeugnisses zu bestaetigen. Vielleicht weiss der dann ja auch etwas
> ueber das beruehmte Promotionsvorhaben zu berichten.
>
> Bezeichnend ist uebrigens, dass Du noch nicht geklagt hast, obwohl die
> Dateien schon seit mehr als drei Jahren im Umlauf sind.

Hier ist überhaupt nichts im Umlauf. Und nun hör auf hier anzurufen.
--

Welch ein Meisterwerk ist Dr.-Ing. Fürst Detlef I.! Wie edel durch
Vernunft! Wie unbegrenzt an Fähigkeiten! In Gestalt und Bewegung wie
bedeutend und wunderwürdig! Im Handeln wie ähnlich einem Engel! Im
Begreifen wie ähnlich einem Netzwerk-Gott! Die Zierde der Welt! Das
Vorbild der Lebendigen! Und doch, was ist mir diese Quintessenz von
Staub? Ich habe keine Lust am Manne und am Weibe.
Message has been deleted

Zacharias U.

unread,
Feb 4, 2012, 6:05:02 AM2/4/12
to
Am Fri, 3 Feb 2012 20:05:55 +0000 (UTC) schrieb Conrad
Mueller-Schulze:

> Detlef Bosau wrote:
>
>> Mein Lebenslauf ist weder Allgemeingut noch fuer jeden zugaenglich.
>>
>> Und er ist, um das deutlich zu sagen, nicht mit dem Schwachsinn
>> identisch, der hier bisweilen kolportiert wird.
>>
>> Und _nein_, das laesst sich _nicht_ gerichtlich klaeren. Im Falle einer
>> Klage wegen Uebler Nachrede muesste derjenige, der mir etwas unterstellt,
>> nachweisen, dass seine Behauptungen richtig sind.
>
> Die unterschriebenen Arbeitszeugnisse in PDF-Form sollten zumindest als
> Anscheinsbeweis reichen.

Natürlich.
Die Behauptungen erfolgen ja aufgrund vorliegender, allgemein
bekannter, durch Bosau selbst zugänglich gemachter Dokumente.
Es ist ja Bosau, der behauptet, sie seien "gefälscht".
Es ist also an ihm zu beweisen, dass Fälschungen vorliegen (alle
anderen wissen ja, dass sie echt sind). Naheliegenderweise könnte
er dies durch Vorlage der "echten" Dokumente tun.
Warum das nicht geschehen ist und warum er nicht gegen die
Nutzung "gefälschten" Dokumente vorgeht, dürfte damit klar sein.
Entweder hat er gefälschte Dokumente verbreitet/zum Download
bereitgestellt oder ein Unterschied zwischen Fälschungen und
Originalen besteht nicht.
Die Beweislast liegt allein bei Bosau.
Aber letztlich ist die Debatte müßig: Jeder weiß doch, mit wem
und was man es bei Bosau zu tun hat - einem notorischen Lügner.
Message has been deleted

Hirntot in Dietzenbach

unread,
Feb 5, 2012, 10:16:48 AM2/5/12
to
Holger <Tra...@invalid.invalid> schrieb:

>Horst Nietowski schrieb:
>
>> Ja, er ist verlogen wie kaum ein zweiter. Nur sein Mailfreund ist ihm da
>> noch ueber.
>
>Was macht Christel jetzt eigentlich? Klappse oder Knast?
>
>--- Posted via news://freenews.netfront.net/ - Complaints to ne...@netfront.net ---


Christel Zulu Soares ist noch aktiv.
Er versucht sich in verschiedenen Webforen mittels gefakter IP und
Mail-Adresse zu registrieren, um dann dort irgendeinen
geistesgestörten Scheiß zu posten.
Der Scheiß ist natürlich genauso gestört wie der Kaputte.
Seine Privatinsolvenz ist ja durch, aber er scheint auch nicht zu
arbeiten. Jedenfalls hat er Zeit seine gestörte Scheiße zu posten,
wenn normale Leute arbeiten gehen. Scheint so das seine Kristina die
Kohle nach Hause bringt, auch durch das öffentliche Amt bei der CDU
Dietzenbach. Ich glaube auch nicht, das der Kaputte irgendwas
produktives tut, außer Nase popeln und mit anderen Kaputten im Web zu
kommunizieren. Scheint ja auch viel Zeit zu haben.

Hirntot in Dietzenbach

unread,
Feb 5, 2012, 11:54:56 AM2/5/12
to
Horst Nietowski <ho...@koelle-am-rhing.de> schrieb:

>Am 05.02.2012 13:33, schrieb Holger:
>> Horst Nietowski schrieb:
>>
>>> Ja, er ist verlogen wie kaum ein zweiter. Nur sein Mailfreund ist ihm
>>> da noch ueber.
>>
>> Was macht Christel jetzt eigentlich? Klappse oder Knast?
>
>Keine Ahnung, aber als er seine letzte Anzeige (ende 2011) gegen mich
>erstattet hat, da wurde er von der Polizei gesucht. Dies habe ich hier
>schriftlich vorliegen.
>
>

Aktuell führt es eine Privatklage Prozess, auch ungefähr seit Ende
2011. Er wird vertreten durch eine Anwaltskanzlei aus Koblenz. Es geht
um Äußerungen zu seiner Person hier im de.Usenet. Sieht aber so aus,
als wenn der Prozess fruchtlos für ihn verläuft, da _seine_
vorliegenden "Beweise" nichts weiter sind als Vermutungen und
Behauptungen aufgrund von Hörensagen von dritter Seite.

Nach Beendigung seiner Privatinsolvenz, in der er sich wohlverhalten
muste, scheint er genug Geld und Mut zu haben, teure aber
aussichtslose Prozesse zu führen. Wahrscheinlich darf seine Frau
Kristina von der CDU Dietzenbach dann wieder für die Kosten aufkommen,
weil er ja nichts hat.

Christel Zulu Soares ist einfach gestrickt, dissozial, primitiv,
extrem schwerst gestört, krankhaft und pathologisch paranoid (siehe
Judgement Team). Wenn er denn wenigstens Krankheitseinsicht hätte,
könnte eine Therapie bei ihm Wunder wirken. Und das, obwohl seine Frau
Kristina von der CDU Dietzenbach doch Krankenschwester ist und seine
Situation verstehen sollte bzw. günstig beeinflussen könnte. Offenbar
haben aber beide Eheleute anderes im Sinn, als friedlich mit ihren
Mitmenschen auszukommen.

Olga Bosau

unread,
Feb 5, 2012, 12:17:14 PM2/5/12
to
Am 05.02.2012 17:54, schrieb Hirntot in Dietzenbach:
> Horst Nietowski<ho...@koelle-am-rhing.de> schrieb:

> Offenbar
> haben aber beide Eheleute anderes im Sinn, als friedlich mit ihren
> Mitmenschen auszukommen.

Offenbar haben manche Leute nicht viel anderes im Sinn, als diese
Uralt-Kacke, die schon lange anödend ist, immer wieder neu aufzuwärmen
und zu rühren und zu rühren und wieder zu rühren. Wohl bekomms.

Mir kommt dieses Thema seit Jahrzehnten aus den Ohren raus. Warum gebt
Ihr keine Ruhe? Ich frage mich allmählich, ob nicht auch Ihr einen Knall
habt.

Um etwas weiter zu denken: falls der Möchtegerndoktor irgendwann Ruhe
gäbe, auch dann wäre ein Nachrühren und Nachrühren und Nachrühren
ziemlich bekloppt.

So, jetzt dürft Ihr zur Abwechslung über mich schimpfen.

Botlef Desau

unread,
Feb 5, 2012, 1:25:59 PM2/5/12
to
Olga Bosau schrieb:

> Am 05.02.2012 17:54, schrieb Hirntot in Dietzenbach:

>> Horst Nietowski<ho...@koelle-am-rhing.de> schrieb:

>> Offenbar
>> haben aber beide Eheleute anderes im Sinn, als friedlich mit ihren
>> Mitmenschen auszukommen.

> Offenbar haben manche Leute nicht viel anderes im Sinn, als diese
> Uralt-Kacke, die schon lange anödend ist, immer wieder neu aufzuwärmen
> und zu rühren und zu rühren und wieder zu rühren. Wohl bekomms.

Ich empfand es als überaus wohltuend, in der letzten Zeit hier nichts
mehr von dem Herrn aus dem Hessischen gehört zu haben.

Um was es in den zahlreichen Privatfehden dieses Herrn ging bzw. immer
noch geht, weiss ich nicht.

> Mir kommt dieses Thema seit Jahrzehnten aus den Ohren raus. Warum gebt
> Ihr keine Ruhe? Ich frage mich allmählich, ob nicht auch Ihr einen Knall
> habt.

Da geht es dir so wie mir.

Das Niveau, auf dem dieses "Thema" hier durchgekaut wird ist so
unterirdisch, dass es unterirdischer nicht mehr geht.

> Um etwas weiter zu denken: falls der Möchtegerndoktor irgendwann Ruhe
> gäbe, auch dann wäre ein Nachrühren und Nachrühren und Nachrühren
> ziemlich bekloppt.

So isses.

> So, jetzt dürft Ihr zur Abwechslung über mich schimpfen.

Ach nö, hast ja Recht.
Message has been deleted

Olga Bosau

unread,
Feb 5, 2012, 1:43:16 PM2/5/12
to
Harry, danke für Deinen Kommentar.

Das was Du wohltuend findest, finde ich auch. Ich kann nicht verstehen,
wieso manche da heute wieder glaubten, zündeln zu müssen.

Was mir etwas weh tut, ist dass ich jetzt auch auf Leute etwas sauer
bin, die mir ansonsten richtig sympathisch sind.

Naja. Da muss ich halt durch.

Gute Nacht. Wir müssen nochmal wech. Außer Haus.

Olga

Hirntot in Dietzenbach

unread,
Feb 5, 2012, 1:40:44 PM2/5/12
to
Manfred Arenz <mann...@web.de> schrieb:

>Am 05.02.2012 17:54, schrieb Hirntot in Koblenz:
>
>> Ich bin einfach gestrickt, dissozial, primitiv,
>> extrem schwerst gestört, krankhaft und pathologisch paranoid.

Klingt überzeugend. Was sagt eigentlich die fette Qualle Susi zu dem
hier?
http://tinyurl.com/2wvddfz
Bestimmt sowas wie "toller Hecht" ;-) LOL

Manfred Arenz

unread,
Feb 5, 2012, 3:49:32 PM2/5/12
to
Am 05.02.2012 19:40, schrieb Hirntot :

> Klingt überzeugend. Was sagt eigentlich

Daniel dazu ? ;-)

Hirntot in Dietzenbach

unread,
Feb 5, 2012, 3:52:33 PM2/5/12
to
Manfred Arenz <mann...@web.de> schrieb:

>Am 05.02.2012 19:40, schrieb Hirntoter Arenz :
>
>> Klingt überzeugend. Was sagt eigentlich

Susi's Schwangerschaftstest?
Ich sags dir: beide impotent. ;-)
Qualle Susi und Krüppel Manni bleiben also dem menschlichen Genpool
erspart. ;-)
http://tinyurl.com/2wvddfz
Toller Hecht!
Message has been deleted

Hirntot in Dietzenbach

unread,
Feb 5, 2012, 4:25:10 PM2/5/12
to
Manfred Arenz <mann...@web.de> schrieb:

>Am 05.02.2012 21:52, schrieb Hirntot in Koblenz:
>
>> Ich sags dir: beide impotent. ;-)
>
>Selbst wenn dem so wäre
Es ist so: verheiratet und kinderlos.
Da bleibt der Menschheit ne Menge Kummer erspart.


>Es gibt Schlimmeres:
>Ein Kind zu haben und wegen all der Psychosen es nicht mehr sehen zu
>dürfen - Du existierst für ihn nicht mehr !
Behauptet wer? Ach ja, die Site von dem *schwulen paedophilen
Intimrasierer* aus Dietzenbach www.netzterrorist.com ist ja eine
"verlässliche" Quelle. LOL
Demnächst wird Geburtstag gefeiert und ich bin dabei und zu Ostern, zu
Weihnachten und und und.....Erst neulich noch telefoniert....
Es gibt kein gerichtliches oder sonst wie geartetes Kontaktverbot.
Alles Behauptungen von dem *schwulen paedophilen Intimrasierer*aus
Dietzenbach www.netzterrorist.com

Du scheinst das Niveau der Bildzeitung zu bevorzugen. Und auch fette
Susi-Quallen ;-) Wahrscheinlich wollte sonst keine Frau so einen
hirntoten Krüppel haben außer deine Susi-Qualle ;-)
Wahrscheinlich hat sie dich aus Mitleid geheiratet...LOL

Manfred Arenz

unread,
Feb 6, 2012, 5:24:57 PM2/6/12
to
Am 05.02.2012 22:25, schrieb Hirntot:

> Demnächst wird Geburtstag gefeiert und ich bin dabei und zu Ostern, zu
> Weihnachten und und und.....Erst neulich noch telefoniert....

Und was wollte er ?
Daß Du aufhörst, usenet und web mit Deinen Psychosen vollzumüllen ?
Ist sicher schlimm für ihn, bei diesen Ergüssen seinen Namen zu sehen !
Was sagen wohl seine Freunde/Schulkameraden dazu, daß sein Papa die
Usenet-Hämorrhoide und der geisteskranke Webschwachmaat ist ?

> Es gibt kein gerichtliches oder sonst wie geartetes Kontaktverbot.

LOL, und Du bist nicht pleite, nicht geisteskrank und nicht jede Woche
vor dem Kadi, sondern nur ein armer bedauernswerter von Schwanztrollen
verfolgter *LOL*

Hirntot in Duisburg

unread,
Feb 7, 2012, 12:53:46 AM2/7/12
to
Die Aufenthalte in der psychiatischen klinik in Wuppertal haben mir gut
getan.
Dort habe ich von Napoleon gelernt, wie man erfolgreiche Kriege führt.

LG
Matze


Hirntot in Stuttgart

unread,
Feb 7, 2012, 5:17:35 AM2/7/12
to
Hirntot in Duisburg wrote:

>Die Aufenthalte in der psychiatischen klinik in Wuppertal haben mir gut
>getan.
>Dort habe ich von Napoleon gelernt, wie man erfolgreiche Kriege führt.

Ja, die sind darauf spezialisiert, Flachpfeifen vor Waterloo zu retten.
Wie lange hat es gedauert, bis Dir das Nikotin die Sinne irreparabel
vernebelt hatte?

Hirntot in Dietzenbach

unread,
Feb 6, 2012, 5:26:20 PM2/6/12
to
Der schwule pädophile Kinderficker und amtlich anerkannte Krüppel
Manfred Arenz, Roonstr. 28 aus Koblenz <mann...@web.de> schrieb:

>Und was wollte er ?

Er wollte wissen, was fremdfickende Vollschwachmaaten und hirntote
Krüppel aus Koblenz machen, wenn sie sich eine glutheiße
Bruyere-Pfeife ala Caminetto in den Anus schieben. Ob sie das noch
merken, weil ja nicht genug Resthirn vorhanden ist.

Willst du mal Bilder von deiner dreckigen, dicken, fetten
Schlammfotze, eh ich meine von deiner Schwabbel-Susi sehen?

Fette Qualle Susi (das ist die fette mit der Brille)
---------------------------

http://www.daft.de/old/treffen/muenster04/rd01.jpg

http://www.daft.de/old/treffen/frankenthal/frankenthal2003/ft2003-05-fr.jpg

http://www.daft.de/old/treffen/koeln/2002-03-23/k05.jpg

http://www.daft.de/old/treffen/koeln/2002-03-23/k06.jpg

http://www.daft.de/old/treffen/koeln/2002-03-23/k15.jpg

http://www.daft.de/old/treffen/koeln/2002-03-23/k13.jpg

http://www.daft.de/old/treffen/koeln/2002-03-23/kj04.jpg

http://www.daft.de/old/treffen/koeln/2002-03-23/kj12.jpg

http://www.daft.de/old/treffen/koeln/2002-03-23/kj14.jpg


www.daft.de ?
Ist von so eine verkackte Site, da posten nur Usenet-Hämorrhoiden und
geisteskranke Webschwachmaaten wie unser hirntoter Ackerdämlicher und
Diplomwichser Manfred Marcel Arenz aus Koblenz. Aber für perverse
pädophile Pornobilder ist sie ne gute Quelle.

Manfred Arenz

unread,
Feb 7, 2012, 12:06:15 PM2/7/12
to
Am 06.02.2012 23:26, schrieb Hirntot :

Daniel und Irmgard werden stolz auf Dich sein ! ;-)
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages