Zum Wohle des Deutschen Volkes ? Sicher nicht!

1 view
Skip to first unread message

Manfred

unread,
Aug 7, 2022, 9:40:19 AMAug 7
to
Man kann gar nicht oft genug darauf hinweisen WER die Energie-
knappheit verursacht hat. Nämlich UNSERE „Politiker:innen“

-Zum Wohle des Deutschen Volkes ? Sicher nicht!

Die Zerstörung unseres Landes wird gnadenlos vorwärts getrieben.

Die Ostdeutschen haben die DDR beendet, die Westdeutschen haben
sie wieder installiert, und das sogar ganz demokratisch per Wahl,
und weil Westdeutsche reich sind, leisten sie sich das größte
Parlament der Welt, nach China, mit ganz "demokratischen" anti-
faschistischen, weltklimarettenden Einheitsblock-Parteien **).

Das hat natürlich zu einer überwältigenden Demokratie-Zustimmung
geführt hat: sagenhafte 150 % Wahlbeteiligung alleine in Berlin!

Herzlichen Glückwunsch kann man da nur sagen. Aber was will man
von einem Volk erwarten, das sich gerne weg duckt, und lieber
aufeinander losgeht *).

Im neuen Öko-Sozialismus kann man doch prima die aufgestaute
Aggression an den als Volksverräter gebrandmarkten auslassen.

Aber wie kann es eigentlich angehen das solch weitreichenden Ent-
scheidungen (Nord Stream 2 absperren) von 2, 3 Hanseln alleine
getroffen werden, von Scholz, Lindner und reichen Herrn Habeck?

In einer funktionierenden, _echten Demokratie_ ist das eine Ent-
scheidung, die in einem _Abgeordnetenhaus mit direkt gewählte_
_Abgeordnete_ - so wie in Frankreich etc. - getroffen wird.

In der öko-sozialistischen Undemokratie entscheidet das Politbüro.
Und, das wissen wir aus der DDR, das sind immer nur eine Handvoll
"Systemlinge" die entscheiden, dank Einheitsblock-Parteien **).




*)
"Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres
Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen
nie zu säen. Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen,
dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander
haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun.
Törichter ist kein anderes Volk auf Erden. Keine Lüge kann
grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um
eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre
Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre
wirklichen Feinde." (Napoleon Bonaparte)

**)
Die Merkel-CDU IST die Ampel, und die Ampel IST die Merkel-CDU.
Es wird gerne übersehen, nicht realisiert, daß es spätestens seit
2013, dem "Fahnenwurf" des Wahlabends, vollkommen egal ist, wel-
che Ausprägung des öko-sozialistischen Einheitsblockes noch
gewählt wird.

Man unterliegt einem Irrtum, zwischen einer CDU und einer Merkel-
CDU zu unterscheiden. Die Merkel-CDU IST die Ampel, und die
Ampel IST die Merkel-CDU.

Honeckers Rache:
"Angela Merkel wirft Deutschland-Fahne weg 22.09.2013"
https://www.youtube.com/watch?v=siqHZsMMwkM


Wendelin Uez

unread,
Aug 7, 2022, 2:15:48 PMAug 7
to

Manfred, du lügst und hetzt schon wieder:

> Man kann gar nicht oft genug darauf hinweisen WER die Energie-
> knappheit verursacht hat. Nämlich UNSERE „Politiker:innen“

Das ist schlicht falsch. Die Bundesrepublik hat zu keinem Zeitpunkt den
Bezug von Gas und Öl in Frage gestellt. Sie hat lediglich, und das ist ihr
gutes Recht, erklärt, langfristig(!) von fossilen Brennstoffen wegkommen zu
wollen.

Eine weitgehende Unabhängigkeit von russischer Energie wurde nicht mal nach
Ausbruch des Ukrainekriegs angestrebt, sondern erst nachdem Russland die
Lieferungen drastisch gekürzt und eine jahrhundertalte Tradition der
Zuverlässigkeit ohne Not aufgekündigt hat.

Ginge es nach Deutschland, würde Russland noch immer ausgiebig Gas liefern.

Wieso also willst du uns immer wieder solchen Stuss weissmachen? Kannst du
nicht oder willst du nicht objektiv sein?

Und nur zu deiner offensichtlich in weiten Teilen mangelhafter Information:
Hierzulande kaufen nicht Politiker Gas und Öl ein, sondern Unternehmen,
darunter auch in nicht zu vernachlässigender Größe solche unter russischer
Führung.

Letztere haben übrigens seltsamerweise ihre Gasspeicher bereits vor dem
großen Knatsch nur sehr zögerlich befüllt. Warum wohl?


Siegfrid Breuer

unread,
Aug 7, 2022, 9:31:18 PMAug 7
to

> Ginge es nach Deutschland, würde Russland noch immer ausgiebig Gas
> liefern.

Dummerweise geht es aber nach Habeck und seinen Mittaetern:

<https://www.youtube.com/shorts/EEPJGf7woSE>

--
> Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$.dlg@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: <https://www.youtube.com/watch?v=W2l2kNQhtlQ>

Arnulf Sopp

unread,
Aug 7, 2022, 10:05:44 PMAug 7
to
Am Sun, 7 Aug 2022 15:40:18 +0200 schrieb der feige Anonymus Manfred in
seiner St. Petersburger Trollfabrik für Geld mitten aus dem Enddarm Putins:

> Honeckers Rache:
> "Angela Merkel wirft Deutschland-Fahne weg 22.09.2013"
> https://www.youtube.com/watch?v=siqHZsMMwkM

Ich will nicht so weit gehen, von dir Wahrheit zu erwarten. Das ist von
einem bezahlten Putin-Zäpfchen wirklich zuviel verlangt. Aber musst du
deine Leser als komplette Vollidioten diffamieren, die deine Lüge nicht
durchschauen?

Hermann Gröhe hat ein Fähnchen. Woher er es zu welchem Zweck bekam, oder ob
er es mitgebracht hat, wird nicht gezeigt. Aber offensichtlich sind alle
amüsiert. Warum? Der Grund wurde rausgeschnitten. Um besser zu informieren?
Nein, natürlich für das Gegenteil.

Gröhe gibt den Nationalfeudel weiter an Merkel, die eher miesepetrig
dreinschaut; sie findet die Szene nicht so amüsant und gibt die Fahne über
den Bildschirmrand hinaus an irgendjemanden weiter. Sie wirft sie nicht
weg, wie du Gewohnheitslügner glauben machen möchtest.

Es ist offensichtlich eine offizielle Situation: Das komplette Kabinett
stellt sich den Kameras. Wenn einer (Gröhe? - vielleicht zuvor jemand
anders) irgendeinen vermeintlichen Witz macht, in dem die Fahne eine Rolle
spielt, dann müssen alle diese Schauspieler wegen der Kameras natürlich
ebenfalls fröhlich sein.

Merkel kann da offenbar nicht folgen. Es gibt im Film nicht den Hauch eines
Hinweises darauf, was dieser vorgebliche Witz gewesen sein soll. Wer ihn
auf diese Kürze beschnitt, hat alles rausgeschnitten, was irgendeine
brauchbare Information hätte geben können. Das ist primitive Demagogie und
hat mit Information nicht die Bohne zu tun.

Typisch "Manfred" oder wie auch immer dieser bezahlte Putin-Büttel heißen
mag. Putin bezahlt ihn ja nicht für Objektivität.

Tschüs!
Arnulf

--
Es gibt nichts Göttliches an der Moral; sie ist eine rein menschliche
Angelegenheit.
Albert Einstein

Wendelin Uez

unread,
Aug 8, 2022, 6:35:07 AMAug 8
to
>> Ginge es nach Deutschland, würde Russland noch immer ausgiebig Gas
>> liefern.
>
> Dummerweise geht es aber nach Habeck und seinen Mittaetern:

Ach Siegfried, wer politischen Diskurs nicht von justitiablen Floskeln
unterscheiden kann, der sollte bei ernsten Diskussionen am besten seinen
Mund halten.

Verweise auf YouTube-Filmchen sind argumentativ nutzlos, weil ohne
Authentizität, und m.E. nur für schlichte Gemüter geeignet, denen schon das
Lesen schwerfällt. Aussagen und schon gar nicht beweisen tun sie nämlich so
gut wie nichts, und daß Videos geschnitten sind erkennt man manchmal schon
beim ersten Angucken.

Und nein, es geht auch nicht nach Habek. Meines Wissens können Minister noch
keine Gesetze erlassen, oder glaubst du dich anders informiert?


Siegfrid Breuer

unread,
Aug 8, 2022, 9:05:13 AMAug 8
to
wu...@online.de (Wendelin Uez) schrieb:

>> Dummerweise geht es aber nach Habeck und seinen Mittaetern:
>
> Ach Siegfried, wer politischen Diskurs nicht von justitiablen Floskeln

Haste schon wieder einen Staender?

--
> Weshalb soll das peinlich sein?
[fragt sich Ohlemacher in <hpb22z9ujh9b$.fblnpi6ovs3w$.d...@40tude.net>]

Siegfrid Breuer

unread,
Aug 8, 2022, 9:05:13 AMAug 8
to
hack_DELET...@gmx.de (Arnulf Sopp) schrieb:

> Ich will nicht so weit gehen, von dir Wahrheit zu erwarten.
> Das ist von einem bezahlten Putin-Zäpfchen wirklich zuviel verlangt.

Die echte "Wahrheit" kennen nur ZAHLENDE Tagesschau-Zaepfchen,
newahr, Zeichenlehrer? (siehe zum Beispiel auch Sig)

--
|Dass unter den Flüchtlingen, die das auf sich nehmen, auch nur
|ein einziger IS-Anhänger ist, ist extrem unwahrscheinlich.
[Arnulf Sopp <https://worditout.com/word-cloud/2058142> in:
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3C1eptza5d8l0w1$.dlg@news.hacktory.de%3E>]

Wendelin Uez

unread,
Aug 9, 2022, 3:52:53 AMAug 9
to
>>> Dummerweise geht es aber nach Habeck und seinen Mittaetern:
>>
>> Ach Siegfried, wer politischen Diskurs nicht von justitiablen Floskeln
>
> Haste schon wieder einen Staender?

Nein, im Gegensatz zu dir habe ich Argumente.

Wendelin Uez

unread,
Aug 9, 2022, 3:52:54 AMAug 9
to
>> Ich will nicht so weit gehen, von dir Wahrheit zu erwarten.
>> Das ist von einem bezahlten Putin-Zäpfchen wirklich zuviel verlangt.
>
> Die echte "Wahrheit" kennen nur ZAHLENDE Tagesschau-Zaepfchen,

Du meinst gewiß nicht, was du da hier geschrieben hast :-)

Gunter Kühne

unread,
Aug 9, 2022, 11:45:09 AMAug 9
to
Am 08.08.22 um 22:23 schrieb Wendelin Uez:
Der Witz war gut.

--
Kleinmut und Stolz, aus diesem Holz
Schuf der Mensch sich am sechsten Tag Gott.

Wendelin Uez

unread,
Aug 10, 2022, 9:50:17 AMAug 10
to
>>>>> Dummerweise geht es aber nach Habeck und seinen Mittaetern:
>>>>
>>>> Ach Siegfried, wer politischen Diskurs nicht von justitiablen Floskeln
>>>
>>> Haste schon wieder einen Staender?
>>
>> Nein, im Gegensatz zu dir habe ich Argumente.
> Der Witz war gut.

Aber nicht verstanden.
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages