Japanischer Modedesigner Issey Miyake gestorben und hinabgefahren

0 views
Skip to first unread message

Ganymed Regenpfeifer

unread,
Aug 9, 2022, 3:28:21 PMAug 9
to
Tokio (dpa). Die Modewelt trauert: Der revolutionäre japanische
Modeschöpfer Issey Miyake, berühmt für seine innovativen Stile und
Parfüms, ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Der in Hiroshima geborene
Designer erlag einen Tag vor dem 77. Jahrestag des US-Atombombenabwurfs
auf seine Geburtsstadt - am 5. August - einer Leberkrebs-Erkrankung, wie
sein Büro am Dienstag bekanntgab. Seit den 70er Jahren verfolgte Miyake
das Konzept, Kleidung aus einem einzigen Stück Stoff herzustellen. Der
Japaner, der auch das Design für die schwarzen Rollkragenpullis von
Apple-Gründer Steve Jobs entwarf, baute in seiner langen Karriere eine
globale Marke auf. Dazu gehören Modekollektionen für Damen und Herren,
Taschen, Uhren und Parfüms.



Endet nicht auch so schrecklich, glaubt das Evangelium der Gnade, kehrt
um zu Jesus Christus!

Ganymed

Erika Ciesla

unread,
Aug 10, 2022, 1:36:20 AMAug 10
to
Am 09.08.22 um 21:28 Uhr (Faulschlamm?) schrieb:

> Endet nicht auch so schrecklich, glaubt das Evangelium der Gnade,

Sekundärliteratur aus dritter und vierter Hand!

Als die geschrieben wurden, da war der „Joschi“ schon lange tot und
keiner der das schrieb hat ihn je gekannt.




  👋️😀️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪

--
| Übrigens!
|
| Wir sind die, vor die unsere Eltern uns früher immer gewarnt haben! 😂️

Schabracken-Schmeichler

unread,
Aug 10, 2022, 9:22:39 AMAug 10
to
a...@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3Cbu3ok...@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>

>> Endet nicht auch so schrecklich, glaubt das Evangelium der Gnade,
>
> Sekundärliteratur aus dritter und vierter Hand!

Nur Tagesschau rulez!

Liebe Erika <bit.ly/3kh0LnU>, bevor Deine seelenverwandten Fans...
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3Ct30tq3$o0c$1...@dont-email.me%3E>
...sich wieder ihre Drecksgriffel wundschreiben muessen an diverse
Newsprovider, sage ich es Dir lieber mal freundlich, dass Du mal um
Vergebung bitten sollst fuer Deine Verleumdung, Du weisst ja sicher
noch, wie es eigentlich gemeint ist:

<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3Ci1j4p...@mid.individual.net%3E>

--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
[Schnatterliese Erika Ciesla pflegt ihr Drecksnaturell mit Unterstellungen:
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3Caupu6...@mid.individual.net%3E>]
> Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
> Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
> Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: <https://www.youtube.com/watch?v=W2l2kNQhtlQ>

Ganymed Regenpfeifer

unread,
Aug 10, 2022, 3:14:11 PMAug 10
to
Erika Ciesla wrote:
> Am 09.08.22 um 21:28 Uhr (Faulschlamm?) schrieb:
>
>> Endet nicht auch so schrecklich, glaubt das Evangelium der Gnade,
>
> Sekundärliteratur aus dritter und vierter Hand!
>
> Als die geschrieben wurden, da war der „Joschi“ schon lange tot und
> keiner der das schrieb hat ihn je gekannt.

Guten Tag, Schwester Erika!

Das Evangelium der Gnade hat der Apostel Paulus verbreitet (siehe seine
Post an die Römer bis an Herrn Philemon, zus. 13 Briefe).

Außerdem hat der Apostel Paulus Jesus Christus persönlich gekannt. Er
schreibt in Erster Korinther 9 Vers 1:

"Bin ich nicht ein Apostel? Bin ich nicht frei? Habe ich nicht unseren
Herrn Jesus Christus gesehen?"

http://www.schlachterbibel.de/de/bibel/1_korinther/9?hl=1#hl

Ich hoffe, dass ich Dir bei Deinen Bibelstudien helfen konnte!

G.

Erika Ciesla

unread,
Aug 11, 2022, 2:57:55 AMAug 11
to
Am 10.08.22 um 21:14 Uhr ? schrieb:


> Außerdem hat der Apostel Paulus ()

In der Liste der zwölf Apostel, die mit Jesus gingen (quasi dem Jesus
seine „Genossen“), ist ein Paulus nicht vermerkt. Der kam also, wie alle
anderen auch, erst später.

Paulus ist, so vermutet man, um das Jahr 10 geboren. Demnach war er 20
Jahre alt, als der Joschi gekreuzigt wurde. Paulus war zu dieser Zeit
noch kein Christ, sondern ein römischer Beamter, der Christen verfolgte
und zur Strecke brachte.

Daß er den Joschi jemals persönlich traf, ist unwahrscheinlich, das kann
man ausschließen.





Schabracken-Schmeichler

unread,
Aug 11, 2022, 9:31:48 AMAug 11
to
a...@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3Cbu3ok...@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>

> Daß er den Joschi jemals persönlich traf, ist unwahrscheinlich, das
> kann man ausschließen.

Sonst waer das in der Tagesschau gekommen? Oder in Bibel-TV?
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages