1. RfD: de.sci.medizin.schmerz

0 views
Skip to first unread message

Juergen Poetschik

unread,
Jun 15, 1999, 3:00:00 AM6/15/99
to
1. RfD (Request for Discussion) zur Einrichtung der Gruppe
de.sci.medizin.schmerz Diagnose, Therapie, Forschung und Erfahrungen.

Status
~~~~~~
Die Gruppe ist unmoderiert.

Charta
~~~~~~
Die Gruppe beschäftigt sich mit allen Aspekten der Schmerzdiagnose
und -therapie. Dieser Bereich umfaßt insbesondere:
- schulmedizinische Theorien
- alternativmedizinische Theorien
- psychologische Theorien - fächerübergreifende/integrative Theorien
- die diagnostische/therapeutische Praxis
- Erlebnisberichte/Austausch von Erfahrungen Die Gruppe dient nicht nur der
Fachdiskussion, sondern soll auch interessierten und betroffenen Laien ein Forum
bieten.

Hintergrund
~~~~~~~~~~~
Menschen, die häufig von vorübergehenden oder dauernden Schmerzen betroffen
sind, können in ihrem Alltagsleben stark beeinträchtigt sein (z.B. Termine
aufgrund eines Migräneanfalls absagen...), aber auch berufliche Probleme
bekommen. Gerade solch "diffusen" Schmerzen wie Kopfschmerzen werden häufig
nicht als schwerwiegend anerkannt, können sogar bei Kollegen/Vorgesetzten
heruntergespielt und als Ausrede für Arbeitsunlust genommen werden. Viel
Verunsicherung besteht sowohl bei Fachleuten als auch in der Bevölkerung,
weswegen ein Austausch in einer NG sinnvoll und aufklärend wirken kann. Immerhin
sind ca. 40 % der Deutschen in irgendeiner Form von Schmerzen betroffen.

Trafficnachweis:
Schmerzen; Forum de.sci.medizin.*; Zeitraum 01.01.99-13.06.99
Ergebnis: bei deja.com findet man ca. 4.400 Beiträge, die Schmerzen beinhalten.

Martin Recke

unread,
Jul 28, 1999, 3:00:00 AM7/28/99
to
Erster Aufruf zur Stimmabgabe (1. CfV)
======================================

zur Einrichtung der Gruppe de.sci.medizin.schmerz


Kurzbeschreibung
----------------


de.sci.medizin.schmerz Diagnose, Therapie, Forschung und Erfahrungen.

Charta
------


Die Gruppe beschäftigt sich mit allen Aspekten der Schmerzdiagnose
und -therapie. Dieser Bereich umfaßt insbesondere:
- schulmedizinische Theorien
- alternativmedizinische Theorien
- psychologische Theorien - fächerübergreifende/integrative Theorien
- die diagnostische/therapeutische Praxis
- Erlebnisberichte/Austausch von Erfahrungen
Die Gruppe dient nicht nur der Fachdiskussion, sondern soll auch
interessierten und betroffenen Laien ein Forum bieten.

Hintergrund
-----------


Menschen, die häufig von vorübergehenden oder dauernden Schmerzen
betroffen sind, können in ihrem Alltagsleben stark beeinträchtigt
sein (z.B. Termine aufgrund eines Migräneanfalls absagen...), aber
auch berufliche Probleme bekommen. Gerade solch "diffusen" Schmerzen
wie Kopfschmerzen werden häufig nicht als schwerwiegend anerkannt,
können sogar bei Kollegen/Vorgesetzten heruntergespielt und als
Ausrede für Arbeitsunlust genommen werden. Viel Verunsicherung
besteht sowohl bei Fachleuten als auch in der Bevölkerung, weswegen
ein Austausch in einer NG sinnvoll und aufklärend wirken kann.
Immerhin sind ca. 40 % der Deutschen in irgendeiner Form von
Schmerzen betroffen.

Trafficnachweis:
Schmerzen; Forum de.sci.medizin.*; Zeitraum 01.01.99-13.06.99
Ergebnis: bei deja.com findet man ca. 4.400 Beiträge, die Schmerzen

beinhalten. In der Diskussion schwankten die Angaben allerdings
erheblich.

Wahlmodalitäten
---------------
Es gelten die momentan gültigen Wahlregeln für die Einrichtung und
Entfernung von Usenet-Gruppen (siehe de.admin.infos).

Stimmen müssen bis zum 27.08.1999 23:59:59 MESZ eingehen. Die
Benutzung des angehängten Wahlscheins ist obligatorisch.

Trage bitte in das Feld des Wahlscheins unten Deine Stimme (JA,
NEIN oder ENTHALTUNG) ein, lösche außerhalb des markierten Bereichs
alles andere und schicke den Wahlschein an den Vote-Account
<vote-s...@prenzlnet.snafu.de> (Reply-To-Header ist gesetzt).

Deine Entscheidung bedeutet dabei:
JA - Ich bin für den Vorschlag.
NEIN - Ich bin gegen den Vorschlag.
ENTHALTUNG - Ich möchte mich meiner Stimme enthalten oder diese
zurückziehen.

Solltest Du Deine Meinung ändern, so wähle einfach neu; willst Du
dabei Deine Stimme annullieren, so stimme mit ENTHALTUNG.

Es werden nur Stimmen berücksichtigt, die per Mail an diesen
Account gerichtet sind. Öffentliche Stimmabgaben (Postings) sind
ungültige Stimmen und werden nicht berücksichtigt.

Die Ergebnisse der gesamten Wahl werden nach Ablauf der Wahlfrist
öffentlich gepostet, wobei jede einzelne Stimme, zur Kontrolle für
alle, aufgelistet wird. Solltest Du begründete Bedenken gegen die
Veröffentlichung Deines Namens haben, melde Dich bitte beim
Wahlleiter <mr...@prenzlnet.snafu.de>.


-=-=-=-=-=-= Zwischen diesen Zeilen bitte nichts loeschen =-=-=-=-=-=-

Wahlschein fuer de.sci.medizin.schmerz


Dein Realname, falls nicht im From-Header:
Wenn Du keinen Real-Namen angibst, kann Deine Stimme fuer
ungueltig erklaert werden.

[Deine Stimme] Gruppe/Abstimmungsgegenstand
----------------------------------------------------------------------
[ ] de.sci.medizin.schmerz

-=-=-=-=-=-= Zwischen diesen Zeilen bitte nichts loeschen =-=-=-=-=-=-

--
Fertige Artikel für de.admin.news.announce einschl. Einsprüche sowie
sonstige Mail an die Moderation bitte an <mailto:mode...@dana.de>
oder zur öffentlichen Kontrolle an <mailto:pub...@dana.de> (keine
Diskussionsbeiträge!). Weitere Informationen unter http://www.dana.de

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages