Re: Schon gewusst? Nukleonen sind völlig verfettet

3 views
Skip to first unread message

Thomas 'PointedEars' Lahn

unread,
Dec 24, 2021, 7:25:11 PM12/24/21
to
Josef Fluge wrote:

> Ein einzelnes Proton / Neutron ist um ein Vielfaches massereicher als
> die drei Quarks in seinem Bauch.

Das sollte hierzugruppe hinlänglich bekannt sein; wird hatten es IIRC auch
schon einmal hier diskutiert. Die Masse der Quarks macht nur etwa 1 % der
Masse eines Nukleons aus.

> Siehe z.B.
>
> https://de.wikipedia.org/wiki/Nukleon
>
> https://de.wikipedia.org/wiki/Masse_(Physik)
> Hier: "Ursprung der Massen der Elementarteilchen"
>
> In diesen beiden Links gibt es allerdings unterschiedliche
> quantitative und Interpretations-Unterschiede des "Übergewichts".

Nein. Nukleonen sind eben *keine* Elementarteilchen, deshalb erhalten
sie ihre Masse *nicht* aufgrund einer Interaktion von *ihnen* mit dem
Higgs-Feld.

Allerdings auch nicht nur von der Masse ihrer mit dem Higgs-Feld
interagierenden Quarks:

Erstens bewegen sich die Quarks aufgrund ihrer geringen Masse sehr schnell
im Ruhesystem des Nukleons, wodurch ihre Gesamtenergie, die sich in der
Ruhe-Energie und damit der Masse des Nukleons niederschlägt, deutlich
grösser ist als ihre Ruhe-Energie; zweitens sind sie durch die starke
Wechselwirkung aneinander gebunden, so dass zu ihrer Ruhe-Energie und
kinetischen Energie auch noch ihre potentielle Energie hinzukommt; man mag
das auch als die im Gluonen-Feld gespeicherte Energie auffassen, da die
Gluonen die starke Wechselwirkung zwischen den Quarks vermitteln.

<https://www.youtube.com/watch?v=x8grN3zP8cg&list=PLCfRa7MXBEspw_7ZSTVGCXpSswdpegQHX&index=13>

<https://de.wikipedia.org/wiki/Starke_Wechselwirkung>


PointedEars
--
A neutron walks into a bar and inquires how much a drink costs.
The bartender replies, "For you? No charge."

(from: WolframAlpha)
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages