*LOL* Knochen von neuer "Dinosaurier"-Art in Argentinien entdeckt

2 views
Skip to first unread message

Hannes Hannes

unread,
Sep 6, 2022, 4:00:10 PMSep 6
to
Plaza Huincul (dpa) - Im Süden von Argentinien haben Wissenschaftler
fossile Überreste einer bislang unbekannten Dinosaurier-Art entdeckt.
Elemgasem nubilus gehörte zur Gruppe der Abelisauridae und lebte vor
etwa 90 Millionen Jahren, wie der Nationale Rat für wissenschaftliche
und technologische Forschung (Conicet) mitteilte. Der fleischfressende
Saurier bewegte sich demnach auf zwei Beinen fort, war etwa vier Meter
lang und knapp zwei Meter hoch. Die Forscher entdeckten die Knochenreste
nahe der Ortschaft Plaza Huincul in der Provinz Neuquén in Patagonien.
Sie stammten demnach von einem mindestens acht Jahre alten Dinosaurier,
der aber noch nicht ausgewachsen war. Die Wissenschaftler beschreiben
ihren Fund in der Fachzeitschrift «Papers in Palaeontology».



Der nächste Wissenschafts-Beschiß! "Dinosaurier". *LOL*

Dinosaurs: Science or Science Fiction?
https://www.youtube.com/watch?v=ZoU3ki9MK-Q

Dinosaurs Never Existed
https://www.youtube.com/watch?v=ubkZVzVv4Nc

HH

Andy Angerer

unread,
Sep 6, 2022, 4:40:36 PMSep 6
to
Am 06.09.22 um 22:00 schrieb Hannes Hannes:

> Plaza Huincul (dpa) - Im Süden von Argentinien haben Wissenschaftler
> fossile Überreste einer bislang unbekannten Dinosaurier-Art entdeckt.
> Elemgasem nubilus gehörte zur Gruppe der Abelisauridae und lebte vor
> etwa 90 Millionen Jahren, wie der Nationale Rat für wissenschaftliche
> und technologische Forschung (Conicet) mitteilte. Der fleischfressende
> Saurier bewegte sich demnach auf zwei Beinen fort, war etwa vier Meter
> lang und knapp zwei Meter hoch. Die Forscher entdeckten die Knochenreste
> nahe der Ortschaft Plaza Huincul in der Provinz Neuquén in Patagonien.
> Sie stammten demnach von einem mindestens acht Jahre alten Dinosaurier,
> der aber noch nicht ausgewachsen war. Die Wissenschaftler beschreiben
> ihren Fund in der Fachzeitschrift «Papers in Palaeontology».

Interessant; danke.
Aber was den Zeichner geritten hat, als
er den Arm zeichnete, wüsste ich gerne:

<https://www.sueddeutsche.de/wissen/wissenschaft-knochen-von-neuer-dinosaurier-art-in-argentinien-entdeckt-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-220906-99-649455>


--
! NEU !
Kurzgeschichten
eine davon ist von mir
<http://www.amazon.de/dp/B09K26CCXH>

Dorothee Hermann

unread,
Sep 6, 2022, 7:43:42 PMSep 6
to
Am 06.09.22 um 22:40 schrieb Andy Angerer:
> Am 06.09.22 um 22:00 schrieb Hannes Hannes:
>> Plaza Huincul (dpa) - Im Süden von Argentinien haben
>> Wissenschaftler fossile Überreste einer bislang unbekannten
>> Dinosaurier-Art entdeckt. Elemgasem nubilus gehörte zur Gruppe der
>> Abelisauridae und lebte vor etwa 90 Millionen Jahren ...

"Der fleischfressende Saurier bewegte sich demnach auf zwei Beinen fort,
war etwa vier Meter lang und knapp zwei Meter hoch"

> Interessant; danke. Aber was den Zeichner geritten hat, als er den
> Arm zeichnete, wüsste ich gerne:

> <https://www.sueddeutsche.de/wissen/wissenschaft-knochen-von-neuer-dinosaurier-art-in-argentinien-entdeckt-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-220906-99-649455>

Fantasie müssen die Forscher schon haben, die den ausgegrabenen Knochen
ein Gesicht geben:
https://www.eldestapeweb.com/sociedad/ciencia/descubrieron-un-nuevo-dinosaurio-carnivoro-en-argentina-el-elemgasem-nubilus--20229511330

https://doharoots.com/de/ein-neuer-dinosaurier-der-in-argentinien-entdeckt-wurde-deutet-darauf-hin-warum-viele-praehistorische-raubtiere-handfeuerwaffen-hatten/


oder hier:
https://www.ksta.de/panorama/-mehr-als-zehn-meter-lang--knochen-einer-neuen-spinosaurier-art-in-england-entdeckt-39747338

(ist aus
https://www.ksta.de/panorama/fleischfressender-saurier-knochen-von-neuer-dinosaurier-art-in-argentinien-entdeckt-39923096
)


Aufrecht gehen könnend, waren die Vorderläufe kleiner als die
Hinterläufe - vielleicht wie beim Roten Känguru?
https://junior.de/de/lexicon/kaenguru/

fup dsb


Dorothee

F. W.

unread,
Sep 7, 2022, 1:07:57 AMSep 7
to
Am 06.09.2022 um 22:00 schrieb Hannes Hannes:

> Der nächste Wissenschafts-Beschiß! "Dinosaurier". *LOL*

Warum sollten Dinosaurier "Wissenschaftsbeschiss" sein? Dass Echsen als
eine der ersten Lebensformen mit Wirbeln entstehen ist doch logisch.

FW

Erika Ciesla

unread,
Sep 7, 2022, 3:17:54 AMSep 7
to
Am 07.09.22 um 07:07 Uhr F. W. schrieb:
Das war unser Religiot, der dies schrieb, der aufgrund einer bronze–
zeitlichen Legende glaubt, daß die Welt nur 6000 Jahre alt sei. Das
Problem kennen wir doch, was regste Dich auf?




  👋️😀️
  𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪

--
■ Übrigens!

Wenn alle Stricke reißen, dann kann man sich ja nicht einmal mehr
aufhängen! 🥳️

Markus Franzke

unread,
Sep 7, 2022, 4:00:41 AMSep 7
to
Am 06.09.22 um 22:40 schrieb Andy Angerer:

>
> Interessant; danke.
> Aber was den Zeichner geritten hat, als
> er den Arm zeichnete, wüsste ich gerne:
>
> <https://www.sueddeutsche.de/wissen/wissenschaft-knochen-von-neuer-dinosaurier-art-in-argentinien-entdeckt-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-220906-99-649455>
>
>
>

Contergan scheint schon vor Millionen von Jahren ein Problem gewesen zu
sein. Schade, daß die Menschheit nicht auf die Paläontologen hört.

M

F. W.

unread,
Sep 7, 2022, 4:12:40 AMSep 7
to
Am 07.09.2022 um 09:17 schrieb Erika Ciesla:

>
>>> Der nächste Wissenschafts-Beschiß! "Dinosaurier". *LOL*
>>
>> Warum sollten Dinosaurier "Wissenschaftsbeschiss" sein? Dass Echsen
>> als eine der ersten Lebensformen mit Wirbeln entstehen ist doch
>> logisch.
>
> Das war unser Religiot, der dies schrieb, der aufgrund einer bronze–
> zeitlichen Legende glaubt, daß die Welt nur 6000 Jahre alt sei. Das
> Problem kennen wir doch, was regste Dich auf?
>

6.000 Jahre?

Also jeder, der wenigstens versehentlich mal während des
Biologie-Unterrichts aufgewacht ist müsste wissen, dass 6.000 Jahre viel
zu kurz sind, um irgendeine nachhaltige Entwicklung zu ermöglichen.
Selbst Hunde brauchten wenigstens 10.000 Jahre zur heutigen Form.

Wenn die Leute anfangen, Wissenschaft mit Glauben zu verwechseln,
sollten wir auf dem Weg in die Blade Runner-Zeit sein. Studieren wir die
Filme. Bald könnte es tatsächlich hier so aussehen.

FW


Der Habakuk.

unread,
Sep 7, 2022, 4:15:11 AMSep 7
to
Kurzzeitkreationisten haben halt mit den Alterangaben ein Problem und
glauben an Schwindel, wenn eine Alterangabe älter als ca. 6000 Jahre ist.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*


Hans Mertens

unread,
Sep 7, 2022, 4:20:13 AMSep 7
to
Am 07.09.2022 um 09:17 schrieb Erika Ciesla:
> Am 07.09.22 um 07:07 Uhr F. W. schrieb:
>> Am 06.09.2022 um 22:00 schrieb Hannes Hannes:
>
>
>>> Der nächste Wissenschafts-Beschiß! "Dinosaurier". *LOL*
>>
>> Warum sollten Dinosaurier "Wissenschaftsbeschiss" sein? Dass Echsen als
>> eine der ersten Lebensformen mit Wirbeln entstehen ist doch logisch.
>
> Das war unser Religiot, der dies schrieb, der aufgrund einer bronze–
> zeitlichen Legende glaubt, daß die Welt nur 6000 Jahre alt sei. Das
> Problem kennen wir doch, was regste Dich auf?
>

Mußt du doofe Nuß wieder mal deinen geistigen Dünnschiß loswerden?
>
>
>
>   👋️😀️
>   𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
>

Schabracken-Schmeichler

unread,
Sep 7, 2022, 8:13:29 AMSep 7
to
a...@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3Cbu3ok...@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>

> Das Problem kennen wir doch, was regste Dich auf?

Natuerlich kennen wir Dich verleumdendes Problem:

|Das ist richtig ? *einfach so* schrieb ich ihm das nicht, das hatte
|schon einen guten Grund:S. B. hat zuvor über tage hinweg auf die
|übelste und gefährlichste Weise gegen Juden gehetzt ? und lies die
|Nazis, die bekanntlich ca. 6 Millionen Juden ermordeten, hochleben.

<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3Ci1j4p...@mid.individual.net%3E>

Liebe Erika <bit.ly/3kh0LnU>, bevor Deine seelenverwandten Fans...
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3Ct30tq3$o0c$1...@dont-email.me%3E>
...sich wieder ihre Drecksgriffel wundschreiben muessen an diverse
Newsprovider, sage ich es Dir lieber mal freundlich, dass Du mal um
Vergebung bitten sollst fuer Deine Verleumdung, Du weisst ja sicher
noch, wie es eigentlich gemeint ist:

<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3Ci1j4p...@mid.individual.net%3E>

--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
[Schnatterliese Erika Ciesla pflegt ihr Drecksnaturell mit Unterstellungen:
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3Caupu6...@mid.individual.net%3E>]
> Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
> Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
> Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: <https://www.youtube.com/watch?v=W2l2kNQhtlQ>

Andy Angerer

unread,
Sep 7, 2022, 8:35:14 AMSep 7
to
Am 07.09.22 um 10:00 schrieb Markus Franzke:
Blödsinn.
Aber der Arm scheint ausgekugelt und verdreht.

Andy Angerer

unread,
Sep 7, 2022, 8:39:17 AMSep 7
to
Am 07.09.22 um 10:12 schrieb F. W.:

> Wenn die Leute anfangen, Wissenschaft mit Glauben zu verwechseln, [....]

Bruhahaha; der war gut.
"Anfangen"; als ob sie das nicht schon immer getan hätten.

Horst Felder

unread,
Sep 7, 2022, 11:47:20 AMSep 7
to
Hallo Schabracken-Trottel!

"Schabracken-Schmeichler" <schabracken...@tipota.de> schrieb:
> > Das Problem kennen wir doch, was regste Dich auf?
>
> Natuerlich kennen wir Dich verleumdendes Problem:

Haha, der "Rächer der Nachtragenden" macht sich wieder lächerlich…

Und immer schön alles aufschreiben, Herr Blockwart! Nicht das da noch
ein Komma verloren geht…

--
Mit unfreundlichen Grüßen
Horst Felder - www.flohheim.de
GNU/Linux; damit ich auch morgen noch vernünftig arbeiten kann!

Erika Ciesla

unread,
Sep 7, 2022, 11:57:51 AMSep 7
to
Am 07.09.22 um 10:12 Uhr F. W. schrieb:
> Am 07.09.2022 um 09:17 schrieb Erika Ciesla:


>>> Warum sollten Dinosaurier "Wissenschaftsbeschiss" sein? Dass Echsen
>>> als eine der ersten Lebensformen mit Wirbeln entstehen ist doch
>>> logisch.
>>
>> Das war unser Religiot, der dies schrieb, der aufgrund einer bronze–
>> zeitlichen Legende glaubt, daß die Welt nur 6000 Jahre alt sei. Das
>> Problem kennen wir doch, was regste Dich auf?
>
> 6.000 Jahre?

Akkurat 6024 Jahre – aber das können die da sich nicht merken.

> Also jeder, der wenigstens versehentlich mal während des
> Biologie-Unterrichts aufgewacht ist müsste wissen, dass 6.000 Jahre viel
> zu kurz sind, um irgendeine nachhaltige Entwicklung zu ermöglichen.

Evangelikale Religioten sind radikale Kreationisten – sie lehnen die
Entwicklung ab und erklären sich die verschiedenen Arten statt dessen
mit dem sogenannten „intelligenten Design“.

Et cetera.

Also sind der Kreationismus und die Wissenschaft unvereinbare Wider–
sprüche und schließen sich einander aus – sie sind ein Oxymoron.

Andy Angerer

unread,
Sep 7, 2022, 12:10:22 PMSep 7
to
Am 07.09.22 um 17:57 schrieb Erika Ciesla:

> Evangelikale Religioten sind radikale Kreationisten – sie lehnen die
> Entwicklung ab und erklären sich die verschiedenen Arten statt dessen
> mit dem sogenannten „intelligenten Design“.

Und können dabei nie erklären, was an dem
ganzen Deppendesign intelligent sein soll.

Schabracken-Schmeichler

unread,
Sep 7, 2022, 1:06:42 PMSep 7
to
a...@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3Cbu3ok...@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>

> Evangelikale Religioten sind radikale Kreationisten ? sie lehnen die
> Entwicklung ab

Und Du alte Schabracke bist eine kriminelle Verleumderin
und lehnst den Widerruf Deiner ueblen Nachrede ab:

Siegfrid Breuer

unread,
Sep 7, 2022, 1:06:42 PMSep 7
to
bimme...@flohheim.de (Horst Felder) schrieb:

>> Natuerlich kennen wir Dich verleumdendes Problem:
>
> Haha, der "Rächer der Nachtragenden" macht sich wieder lächerlich?

Ach, fuer Dich waer das also voellig OK, und nicht weiter
schlimm, wenn man Dir Holocaustverherrlichung andichtet?

> Und immer schön alles aufschreiben, Herr Blockwart!

Bist Du so scheissebloed, oder tust Du nur so?
Ich "schreibe nicht alles auf", aber diesem kriminellen Stueck
Scheisse haue ich seine Verleumdung und ueble Nachrede so lange
um die Ohren, bis sie zugibt, dass sie sich das freihaendig aus
dem Arsch gezogen hat:

|Das ist richtig ? *einfach so* schrieb ich ihm das nicht, das hatte
|schon einen guten Grund:S. B. hat zuvor über tage hinweg auf die
|übelste und gefährlichste Weise gegen Juden gehetzt ? und lies die
|Nazis, die bekanntlich ca. 6 Millionen Juden ermordeten, hochleben.

<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3Ci1j4p...@mid.individual.net%3E>

Ob das Drecksvieh sich das nun wegfiltert, ist scheissgeal, DIE
ALLGEMEINHEIT muss immer wieder gezeigt kriegen, mit was fuer
einem kriminellen Subjekt sie es bei der darstellungsgeilen alten
Schabracke zu tun hat. Und wer es schon weiss, kann leicht auf die
von mir bewusst angebotenen Wiederholungen im Text filtern, oder
auf den speziellen Absender.

> Nicht das da noch ein Komma verloren geht?

Musst nicht betonen, dass Du rein garnix geschnallt hast,
Hobbykuemmerer! Aber wolltest auch mal was sagen, richtig?

--
> Ich kann ja nicht ueberall perfekt sein.
[Ottmar Ohlemacher in <iaukxtlk9qfm.yc2kzcrpbel0$.d...@40tude.net>]

Horst Felder

unread,
Sep 8, 2022, 9:44:56 AMSep 8
to
Hallo Siegfrid der Nervtöter!

"Siegfrid Breuer" <po...@tipota.de> schrieb:
> Ich "schreibe nicht alles auf", aber diesem kriminellen Stueck
> Scheisse haue ich seine Verleumdung und ueble Nachrede so lange
> um die Ohren, bis sie zugibt, dass sie sich das freihaendig aus
> dem Arsch gezogen hat

Ja nee is klaa…

Hass hat ja auch was Gutes… du könnte dir von der freiwerdenden
Energie mindestens eine Dose Ravioli warm machen…

> DIE ALLGEMEINHEIT muss immer wieder gezeigt kriegen, mit was fuer
> einem kriminellen Subjekt sie es bei der darstellungsgeilen alten
> Schabracke zu tun hat.

Wer dich im Sandkasten mal mit einem Schäufelchen Sand beworfen hat,
interessiert keine Sau…

> Aber wolltest auch mal was sagen, richtig?

Genau!

Und quoten kannst du auch nicht…

--
Mit freundlichen Grüßen

Siegfrid Breuer

unread,
Sep 8, 2022, 10:39:10 AMSep 8
to
bimme...@flohheim.de (Horst Felder) schrieb:

> Hass hat ja auch was Gutes?

Es muss nicht immer so schlicht sein, wie schlichte Gemueter es sehen.

> Wer dich im Sandkasten mal mit einem Schäufelchen Sand beworfen hat,
> interessiert keine Sau?

Immerhin bestaetigst Du Deine kindliche Sichtweise, Du solltest
Aussen- oder Wirschaftsminister werden:

>>> Ach, fuer Dich waer das also voellig OK, und nicht weiter
>>> schlimm, wenn man Dir Holocaustverherrlichung andichtet?

Erika Ciesla

unread,
Sep 8, 2022, 10:40:22 AMSep 8
to
Am 08.09.22 um 15:44 Uhr Horst Felder schrieb:
> Hallo Siegfrid der Nervtöter!
> "Siegfrid Breuer" <po...@tipota.de> schrieb:

>> Ich "schreibe nicht alles auf", aber diesem kriminellen Stueck
>> Scheisse

Diese Aussage ist eine Straftat – das kann mit Freiheitsstrafe bis zu
zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft werden.

Dieser Naffe soll froh sein, daß ich keine Anzeige erstatte.

Überdies weiß ich gar nicht was der überhaupt von mir will? Ich
kommuniziere mit diesen Subjekt schon SEIT JAHREN nicht mehr.

Schabracken-Schmeichler

unread,
Sep 8, 2022, 10:48:08 AMSep 8
to
a...@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3Cbu3ok...@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>

>>> Ich "schreibe nicht alles auf", aber diesem kriminellen Stueck
>>> Scheisse
>
> Diese Aussage ist eine Straftat ? das kann mit Freiheitsstrafe bis zu
> zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft werden.

Diese auch, o grosses Plappermaul:

|Das ist richtig ? *einfach so* schrieb ich ihm das nicht, das hatte
|schon einen guten Grund:S. B. hat zuvor über tage hinweg auf die
|übelste und gefährlichste Weise gegen Juden gehetzt ? und lies die
|Nazis, die bekanntlich ca. 6 Millionen Juden ermordeten, hochleben.

<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3Ci1j4p...@mid.individual.net%3E>

> Dieser Naffe soll froh sein, daß ich keine Anzeige erstatte.

Du auch, o krimminelle Verleumderin!
Sei mal froh, dass ich Dich nicht fuer voll nehme!

> Überdies weiß ich gar nicht was der überhaupt von mir will?

DASS DU DEINE VERLEUMDUNG WIDERRUFST!

> Ich kommuniziere mit diesen Subjekt schon SEIT JAHREN nicht mehr.

Man muss wissen, wann man verloren hat, ja.

Liebe Erika <bit.ly/3kh0LnU>, bevor Deine seelenverwandten Fans...
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3Ct30tq3$o0c$1...@dont-email.me%3E>
...sich wieder ihre Drecksgriffel wundschreiben muessen an diverse
Newsprovider, sage ich es Dir lieber mal freundlich, dass Du mal um
Vergebung bitten sollst fuer Deine Verleumdung, Du weisst ja sicher
noch, wie es eigentlich gemeint ist:

<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3Ci1j4p...@mid.individual.net%3E>

--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
[Schnatterliese Erika Ciesla pflegt ihr Drecksnaturell mit Unterstellungen:
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3Caupu6...@mid.individual.net%3E>]
> Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
> Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
> Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>

Martin Schulze

unread,
Sep 8, 2022, 11:14:58 AMSep 8
to
Am 08.09.2022 um 16:40 schrieb Erika Ciesla:
> Am 08.09.22 um 15:44 Uhr Horst Felder schrieb:
>> Hallo Siegfrid der Nervtöter!
>> "Siegfrid Breuer" <po...@tipota.de> schrieb:
>
>>> Ich "schreibe nicht alles auf", aber diesem kriminellen Stueck
>>> Scheisse
>
> Diese Aussage ist eine Straftat – das kann mit Freiheitsstrafe bis zu
> zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft werden.
>
> Dieser Naffe soll froh sein, daß ich keine Anzeige erstatte.
>
> Überdies weiß ich gar nicht was der überhaupt von mir will? Ich
> kommuniziere mit diesen Subjekt schon SEIT JAHREN nicht mehr.

Was hältst du denn davon wenn man dich für jede deiner Beleidigungen
Anzeigen würde? Deinetwegen müßte man doch im Knast eine Drehtür einbauen.
>
>
>
>   👋️😀️
>   𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
>

Rolf Bombach

unread,
Sep 8, 2022, 4:35:22 PMSep 8
to
F. W. schrieb:
> Am 07.09.2022 um 09:17 schrieb Erika Ciesla:
>
>>
>>>> Der nächste Wissenschafts-Beschiß! "Dinosaurier". *LOL*
>>>
>>> Warum sollten Dinosaurier "Wissenschaftsbeschiss" sein? Dass Echsen
>>> als eine der ersten Lebensformen mit Wirbeln entstehen ist doch
>>> logisch.
>>
>> Das war unser Religiot, der dies schrieb, der aufgrund einer bronze– zeitlichen Legende glaubt, daß die Welt nur 6000 Jahre alt sei. Das Problem kennen wir doch, was regste Dich auf?
>>
>
> 6.000 Jahre?

Dieser Punkt ist noch nicht ausdiskutiert!!1!!1

https://de.wikipedia.org/wiki/Last_Thursdayism

--
mfg Rolf Bombach

bruce bowser

unread,
Sep 18, 2022, 2:41:31 PMSep 18
to
On Tuesday, September 6, 2022 at 7:43:42 PM UTC-4, Dorothee Hermann wrote:
> Am 06.09.22 um 22:40 schrieb Andy Angerer:
> > Am 06.09.22 um 22:00 schrieb Hannes Hannes:
> >> Plaza Huincul (dpa) - Im Süden von Argentinien haben
> >> Wissenschaftler fossile Überreste einer bislang unbekannten
> >> Dinosaurier-Art entdeckt. Elemgasem nubilus gehörte zur Gruppe der
> >> Abelisauridae und lebte vor etwa 90 Millionen Jahren ...
> "Der fleischfressende Saurier bewegte sich demnach auf zwei Beinen fort,
> war etwa vier Meter lang und knapp zwei Meter hoch"
> > Interessant; danke. Aber was den Zeichner geritten hat, als er den
> > Arm zeichnete, wüsste ich gerne:
>
> > <https://www.sueddeutsche.de/wissen/wissenschaft-knochen-von-neuer-dinosaurier-art-in-argentinien-entdeckt-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-220906-99-649455>
> Fantasie müssen die Forscher schon haben, die den ausgegrabenen Knochen
> ein Gesicht geben:

sollen wir verstehen? Jeder hat ein anderes Verständnis. Egal ob deutsch oder französisch.
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages