Wie kommen 2,5% Verlust in einem Gasveteilung zustande?

0 views
Skip to first unread message

Jan Bruns

unread,
Dec 12, 2019, 2:49:51 AM12/12/19
to
Hallo,

in diesem Papier haben Leute Zahlen zur Effizienz von Gasnutzung
zusammengestellt:

https://link.springer.com/article/10.1007%2Fs10584-011-0061-5

Ich hätte ja eher vermutet, daß so Gasleitungen entweder ordentlich dicht
oder saugefährlich sind, so daß mich der dort angesetzte Gesamtverlust im
Transport von 2,5% doch sehr wundert.

Wisst ihr was dazu?

Gruss

Jan Bruns

Jan Bruns

unread,
Dec 14, 2019, 5:00:33 AM12/14/19
to

Jan Bruns:
Adressiert zwar Null diese mysteriöse Schätzung zu entweichenden Gas, und
mag sich ja irgendwie etwas wie Werbebroschüre für NordStream I lesen,
aber jedenfalls ein interessantes Heftchen:

https://www.dw.com/de/peinlich-f%C3%BCr-die-deutsche-politik/a-47409725

Ich deute die Ausführungen darin mal so, daß jedenfalls die Betreiber
dieser Pipeline halbwegs im Überblick hätten, wenn da irgendwelche
Gasströme abzweigen täten, um unverbrannt in der Atmosphäre zu landen.

Gruss

Jan Bruns

Jan Bruns

unread,
Dec 16, 2019, 10:43:31 PM12/16/19
to

Jan Bruns:

> Adressiert zwar Null diese mysteriöse Schätzung zu entweichenden Gas,
> und mag sich ja irgendwie etwas wie Werbebroschüre für NordStream I
> lesen, aber jedenfalls ein interessantes Heftchen:
>
> https://www.dw.com/de/peinlich-f%C3%BCr-die-deutsche-politik/a-47409725
>
> Ich deute die Ausführungen darin mal so, daß jedenfalls die Betreiber
> dieser Pipeline halbwegs im Überblick hätten, wenn da irgendwelche
> Gasströme abzweigen täten, um unverbrannt in der Atmosphäre zu landen.

Der Link war falsch. Dieses Heftchen:

https://www.spektrum-cp.com/wp-content/uploads/2014/02/SdW_NordStream_DE.pdf

Gruss

Jan Bruns
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages