Exklusion statt Inklusion

5 views
Skip to first unread message

Werner-Fuss-Zentrum

unread,
Mar 17, 2021, 5:26:53 AMMar 17
to
Lug und Trug
Die am 5.3.2021 im Bundestag verabschiedete angebliche "Reform" des Betreuungsrechts, von der geheuchelt wurde, sie diene der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK): nur Lug und Trug.

die UN-BRK schreibt die Berücksichtigung der Sicht der Betroffenen vor - die "Reform" ist ein aggressiver und frontaler Angriff auf alles, was die Betroffenen dazu gesagt haben, siehe hier: https://bpe-online.de/wp-content/uploads/2020/11/Stellungnahme-zur-geplanten-Reform-des-Vormundschafts-und-Betreuungsrechts.pdf . Die Reform ist also Rechtsbeugung.
Die UN-BRK schreibt das Ende der Zwangspsychiatrie vor. Die Reform verfestigt hingegen psychiatrische Zwangsmaßnahmen weiter, macht zwangsweise Entmündigte (verhöhnt als "Betreute") noch hilfloser und abhängiger. Die "Reform" steht ganz offensiv im Gegensatz zu den Vorgaben der UN-Behindertenrechtskonvention, ist also Rechtsbeugung. Zitat aus der beschlossenen Begründung des Gesetzes, Seite 120: "Die gegenteilige Rechtsauffassung des UN-Fachausschusses, die dieser in seinen im April 2015 veröffentlichten „Abschließenden Bemerkungen zum ersten Staatenbericht Deutschlands“ bekundet hat," wird einfach für unerheblich erklärt und negiert.
Auch PsychiaterInnen haben das in einer Stellungnahme als Exklusion statt Inklusion erkannt, siehe hier: https://www.bmjv.de/SharedDocs/Gesetzgebungsverfahren/Stellungnahmen/2020/Downloads/081020_Stellungnahme_ackpa_RefE_Vormundschaft.pdf?__blob=publicationFile&v=2 .
Selbst die automatische Ehegattenbevollmächtigung wurde in das Gesetz geschrieben. Sie war der Anlass, dass nur die FDP gegen diese Lug und Trug "Reform" zur endgültigen Zerstörung des wesentlichen Kerns der UN-BRK gestimmt hat, siehe hier: https://dipbt.bundestag.de/dip21/btp/19/19216.pdf#IVZd15 .

Wir hatten schon im November 2010 die UN-BRK zu Grabe getragen, siehe hier: https://www.zwangspsychiatrie.de/2010/11/flussbestattung-der-un-behindertenrechtskonvention , jetzt haben die gesetzgebenden Institutionen der BRD ihre zynische Verachtung für die unteilbaren Menschenrechte ganz offen bewiesen.

Bundesarbeitsgemeinschaft Psychiatrie-Erfahrener https://www.die-bpe.de

lanc...@journalist.unguelti_g

unread,
Mar 17, 2021, 3:24:47 PMMar 17
to
> Selbst die automatische Ehegattenbevollmächtigung wurde in das Gesetz geschrieben. Sie war der Anlass, dass nur

Sehr sinnvoll. Der Gatte oder die Ehefrau können ihren Partner
problemlos wieder aus der Psychiatrie herausholen. Da können wir Ledige
nur von träumen!

Mongo Lusche auf Haldol

unread,
Aug 22, 2021, 3:28:57 AMAug 22
to
Haldol-Bettnässer aus München
----------------------

Das dreckige Nazischwein, der pädophile kinderfickende Kriminelle und Mongo-Luschen-Behindi aus der Haldol-Werkstatt in München......


[Nazischwein]

Nazi-Behindi-MONGO-LUSCHE auf mein-kleiner-rauchsalon.de
https://www.ip2location.com/62.216.207.0

hartzerh...@gmail.com
https://www.ip2location.com/62.216.207.204

hartzerh...@gmail.com
https://www.ip2location.com/62.216.207.103

hartzerh...@gmail.com
https://www.ip2location.com/62.216.207.69

nom...@invalid.invalid
https://www.ip2location.com/62.216.207.189

Nazi-Behindi-MONGO-LUSCHE auf mein-kleiner-rauchsalon.de
https://www.ip2location.com/89.204.130.0


-------
Firmenanschrift
M-net Telekommunikations GmbH
Frankfurter Ring 158
80807 München

Telefon: 089. 452 00 - 0
Telefax: 089. 452 00 - 45
Kostenlose Infoline: 0800. 290 60 90 (Mo. – Fr. 8.00 bis 20.00 Uhr, Sa. 9.00 bis 18.00 Uhr)

Internet: www.m-net.de
E-Mail: in...@m-net.de
-------


Nazi-Behindi-Schwein aus der Haldol-Werkstatt in München.

Haldol-Bettnässers Standort seines Rechners
https://onlinestreet.de/plz/80331.html
Auf der Ip2location-Seite war eine Postleitzahl angegeben.

Der Standort ist 80331 München, Innenstadt

Von dort aus fährt er täglich in die WFBM, also nicht weit von seiner Wohnung. WFBM ist das Abstellgleis für SGB12 Bezieher und Leuten mit Behinderung, die auf dem ersten Arbeitsmarkt nichts taugen. Gewissermaßen moderne Sozialschmarotzer, die von Steuergeldern leben und noch ein Taschengeld (=Aufwandsentschädigung ohne Fahrgeld) in den Arsch geschoben bekommen.

Man muss sich das mal vorstellen. Dieser Dreckspenner aus der Mongo-Luschen-Behindi-Werkstatt in München hat gar keine steuerpflichtige Arbeit auf dem 1. Arbeitsmarkt, sondern nur eine Beschäftigung nach SGB2 und SGB12, das heisst er sozialschmarotzt in asozialer Weise von Steuergeldern, macht hier aber den Dicken, dass er angeblich Arbeit hat und sieht in allen Arbeitslosen und Hartz4-Beziehern nur Unwillige und Drückeberger, wo er da überhaupt nicht mitreden kann und besser die Fresse halten müsste. Aber die Mongo-Lusche ist, genauso wie sein Vorbild aus Neu-Anspach, dem rechtspopulistischen und rechtsextremen Lager zuzuordnen, die sehen in allen, die nicht arbeiten nur Abschaum, obwohl die Mongo-Lusche aus der Behindi-Werkstatt selbst Abschaum ist. Zudem ist er auch noch Krimineller, der quer durch Deutschland ihm unbekannte Menschen in unbekannten Lebenssituationen am Telefon nachstellt, um sie mit seiner hirngefickten gequirlten Dreckscheisse zu konfrontieren, die nur ihn interessiert und sonst niemanden, aber er es für so wichtig erachtet, das er in missionarischer Weise den Leuten reihenweise auf den Sack geht.

Hier könnt ihr euch nochmal die Stimme des dreckigen Verleumders und "hilfsbereiten" und auf "Erziehung" (siehe BDSM in de.talk.bizarre) bedachten kriminellen Psychopathen anhören (kann er leider nicht löschen...), der sich aber ansonsten in seine Windel einscheisst und einnässt, weil es könnte ja jemand seine Identität aufdecken....


Haldolbettnaesser - Telefonstalking - Von Karfreitag bis heute
---------------------------------------------------------------

Datum: 19.04.2019, Angezeigte Nummer: 089 21543126, 00:44 Uhr nachts
http://www.mein-kleiner-rauchsalon.de/audio/Haldolbettnaesser/Aufnahme_1.wav

Datum: 19.04.2019, Angezeigte Nummer: 089 21543126, 10:09 Uhr morgens
http://www.mein-kleiner-rauchsalon.de/audio/Haldolbettnaesser/Aufnahme_2.wav

Datum: 28.07.2019, Angezeigte Nummer: 089 12501915, 15:32 Uhr mittags
http://www.mein-kleiner-rauchsalon.de/audio/Haldolbettnaesser/Aufnahme_3.wav


NEU
------
Datum: 19.08.2019, Angezeigte Nummer: 0151 25085681, 04:57 Uhr morgens
http://www.mein-kleiner-rauchsalon.de/audio/Haldolbettnaesser/Aufnahme_4.wav

Datum: 19.08.2019, Angezeigte Nummer: 0151 25085681, 05:02 Uhr morgens
http://www.mein-kleiner-rauchsalon.de/audio/Haldolbettnaesser/Aufnahme_5.wav


NEU - Telefonstalking bei Th. Homilius in Chemnitz
------
Datum: 06.05.2020, Anschluss Chemnitz, 17:35 Uhr nachmittags
http://www.mein-kleiner-rauchsalon.de/audio/Haldolbettnaesser/VOICEMAIL-20200506173533.MP3

Datum: 06.05.2020, Anschluss Chemnitz, 17:44 Uhr nachmittags
http://www.mein-kleiner-rauchsalon.de/audio/Haldolbettnaesser/VOICEMAIL-20200506174455.MP3
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages