WMs Argumente

15 views
Skip to first unread message

Tom Bola

unread,
Sep 6, 2021, 3:53:56 PMSep 6
to
WM argumentiert s t e t s für endliche Mengen, gibt aber vor (und glaubt
in seiner Dummheit auch) dass seine Argumenttation für unendliche Mengen
gelte.

Das "Tragische" dabei ist, dass seine Arguentation im Endlichen allein
(oft oder meist) durchaus zutrifft (woraus WM seine "Sicherheit" bezieht).

Beispiel: "In jeder Menge gibt es mehr Brüche n/m als natürliche Zahlen m,
also hat Cantor sich verzählt" trifft durchaus zu für n,m in {0,1,2,...,N}
aber trifft natürlich nicht zu für n,m in {0,1,2,...}

Man kann diese Situation offenbar nicht "heilen" weil WM mental nicht
imstande ist entsprechend weit zu denken.
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages