Die KI wird ganz kompliziert.

21 views
Skip to first unread message

menti...@gmail.com

unread,
Nov 3, 2018, 3:58:31 PM11/3/18
to
Die KI in JavaScript http://ai.neocities.org/FirstWorkingAGI.html hat neulich die Fähigkeit bekommen, eine Wo-Frage mit einer Präposition zu beantworten. Der Benutzer mit Internet Explorer fragt auf englisch "where are you" und die KI antwortet "I AM IN THE COMPUTER". http://cyborg.blogspot.com/2018/10/jmpj1028.html erzählt die Geschichte davon, und auch http://groups.google.com/d/msg/comp.lang.javascript/6iZ6xBPmCvE/gY6p1WuxCgAJ und http://medium.com/p/7bf114d3408d erzählen dieselbe Geschichte.

Vorgestern hat auch die ghost.pl KI http://ai.neocities.org.perlmind.txt dieselbe Fähigkeit bekommen, aber nicht so ganz streng wie die JavaScript KI. Wenn man die ghost.pl KI fragt, "where are you", dann bekommt man verschiedene Antworten, nicht nur "I AM IN THE COMPUTER" sondern auch "I AM A PERSON IN THE COMPUTER" oder "I AM A ROBOT IN THE COMPUTER".

Nun muß man der KI beibringen, ganz allgemein mit Präpositionen zu denken und die Aufgabe hat viele Verästelungen. Zum Beispiel, sobald eine Präposition Aktivität bekommt, wie soll diese Aktivität weitergeleitet werden? Soll http://ai.neocities.org/EnPrep.html oder http://ai.neocities.org/SpreadAct.html den ganzen Ausdruck bauen?

Auf alle Fälle sieht es imposanter aus, wenn die KI mit einem langen Satz denken kann und Präpositionen verstehen kann. Es kommen neulich Besucher aus vielen Ländern und schauen sich http://cyborg.blogspot.com an:

Oct 27, 2018 6:00 AM – Nov 3, 2018 5:00 AM
Pageviews by Countries

Entry Pageviews

Unknown Region 150
Turkey 94
United States 88
Ukraine 14
China 3
Germany 2
France 2
Ireland 2
Russia 2
Belgium 1

Gruß,

Mentifex (Arthur)
--
http://old.reddit.com/r/mentifex

Jens Kallup

unread,
Nov 4, 2018, 10:03:28 AM11/4/18
to
Am 03.11.2018 um 20:58 schrieb menti...@gmail.com:

> Mentifex (Arthur)
>

Hallo Arthur,

hier habe ich eine Zusammenstellung von Prononmen, Adjektiven,
und einen kleinen Duden-Infothek veröffentlicht.
Die Auswertung grammatikalischer Sätze ist noch offen.
Aber ich denke, das die Daten erstmal zusammen gestellt werden
müssen, um so einen Bestand zu Haben, auf dem man zurück
greifen kann.

Du kannst ja versuchen, die Daten zu übernehmen.

Es ist alles kunterbunt dabei:

- Adjektive von A bis Z
- Pronomen (Substantive): aufgeteilt nach:
* männlich
* weiblich
* sächlich

- sowie Pronomen wie ich, du ...
mit den zugehörigen Fragestellungen "wer..."

https://github.com/paule32/german-lisp-1

Gruß, Jens

menti...@gmail.com

unread,
Nov 4, 2018, 1:39:52 PM11/4/18
to
On Sunday, November 4, 2018 at 7:03:28 AM UTC-8, Jens Kallup wrote:
Danke sehr, Jens,

Inzwischen habe ich heute das Denken mit Präpositionen in Perl programmiert. Man siehe

http://medium.com/p/fca0c2e02f79 -- AI Mind thinks with prepositional phrases.

http://cyborg.blogspot.com/2018/11/pmpj1104.html -- First working artificial intelligence thinks with prepositional phrases.

Gruß, Arthur
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages