Re: Schreckliche Frau Merkel: "Ohne Nazi-Terror keine Flucht und Vertreibung"

4 views
Skip to first unread message

Sandalus Corcus

unread,
Jun 21, 2021, 5:29:08 PMJun 21
to
Hans wrote:
> Am 21.06.2021 um 23:04 schrieb Rambazamba in Oggersheim:
>
>> Berlin (dpa). Zur Eröffnung des umstrittenen Dokumentationszentrums der
>> Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung hat Bundeskanzlerin Angela
>> Merkel an die Ursachen millionenfach erlittener Schicksale erinnert.
>> „Ohne den von Deutschland im Nationalsozialismus über Europa und die
>> Welt gebrachten Terror, ohne den von Deutschland im Nationalsozialismus
>> begangenen Zivilisationsbruch der Schoah und ohne den von Deutschland
>> entfesselten Zweiten Weltkrieg wäre es nicht dazu gekommen, dass zum
>> Ende des Zweiten Weltkriegs und danach Millionen Deutsche Flucht,
>> Vertreibung und Zwangsumsiedlung erleiden mussten“, sagte die
>> CDU-Politikerin am Montag in Berlin.
>>
>>
>>
>> Kann man noch schamloser lügen und die Geschichte und das Völkerrecht
>> auf den Kopf stellen? Diese Dame ist fürwahr eine Volksverräterin, oder
>> nicht?
>
> Damit hat sie aber leider recht, wenn sie von Flucht und Vertreibung der
> Deutschen spricht. Doch wurden all diese Vertriebenen im Restdeutschland
> (und teilweise auch Österreich) aufgenommen und integriert und nicht in
> Lager gepfercht, wie es vielen vertriebenen Arabern passiert ist.
>

Der Landraub von den angeblichen "Befreiern" hat absolut nichts mit
Hitler zu tun! Schuld sind die hochkriminellen "Alliierten" gewesen, die
diesen Raub begangen haben.

SC
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages