Salzburger Protestanten

5 views
Skip to first unread message

Frank Sommerfeld

unread,
Oct 20, 2002, 4:58:00 AM10/20/02
to
Hi NG,

hat jemand Informationen über die Vertreibung der Salzburger
Protestanten 1731/32, sowie deren Aufnahme durch Friedrich Wilhemlm I.

Ich habe bisher nur ein halbwegs brauchbares Buch von MACK WALKER,
"Der Salzburger Handel" gefunden. Allerdings hätte ich gern mehr
Informationen zu der Lebensweise(-umstände) der Salzburger Bauern im
18. Jahrhundert, und deren "Auszug" gewußt.

Für Eure Hilfe danke ich Euch schon jetzt.

FSo

Michael Treichler

unread,
Oct 20, 2002, 5:42:41 AM10/20/02
to

"Frank Sommerfeld" <FSomm...@t-online.de> schrieb im Newsbeitrag
news:3DB27018...@t-online.de...

> Hi NG,
>
> hat jemand Informationen über die Vertreibung der Salzburger
> Protestanten 1731/32, sowie deren Aufnahme durch Friedrich Wilhemlm I.
>
> Ich habe bisher nur ein halbwegs brauchbares Buch von MACK WALKER,
> "Der Salzburger Handel" gefunden. Allerdings hätte ich gern mehr
> Informationen zu der Lebensweise(-umstände) der Salzburger Bauern im
> 18. Jahrhundert, und deren "Auszug" gewußt.
>

Ich kann dir nur soviel sagen, dass meine Vorfahren dazugehörten.


Frank Sommerfeld

unread,
Oct 20, 2002, 5:48:17 AM10/20/02
to
Michael Treichler schrieb:

Schade, trotzdem Danke !!

FSo

Juergen Grosse

unread,
Oct 20, 2002, 7:11:27 AM10/20/02
to
Frank Sommerfeld schrieb:

...


> hat jemand Informationen über die Vertreibung der Salzburger
> Protestanten 1731/32, sowie deren Aufnahme durch Friedrich Wilhemlm I.
>
> Ich habe bisher nur ein halbwegs brauchbares Buch von MACK WALKER,
> "Der Salzburger Handel" gefunden. Allerdings hätte ich gern mehr
> Informationen zu der Lebensweise(-umstände) der Salzburger Bauern im
> 18. Jahrhundert, und deren "Auszug" gewußt.

...

Du kannst Dich an den

Salzburger Verein e. V.
Memelstraße 35
33605 Bielefeld
Tel. (0521) 92461-80
Fax (0521) 92461-90
http://home.t-online.de/home/salzburger/Verein.htm

wenden.

Der Verein gibt eine vierteljährlich erscheinende Zeitschrift "Der
Salzburger" heraus und vertreibt etliches an Literatur ueber die
Salzburger Emigranten. In jeder "Salzburger"-Ausgabe sind am Ende
zwei Seiten mit Literatur zum Thema. Man kann dir sicher ein Exemplar
zuschicken, da hast du fast alles, was du brauchst.

Ein paar Titel:

Marsch, Angelika; Die Salzburger Emigration in Bildern

Gollub, Hermann; Stammbuch der ostpreußischen Salzburger

Mauerhofer, Walter; Um des Glaubens Willen - Die Vertreibung der
evangelischen Salzburger in den Jahren 1731/32

Stein, Norbert; Bestandsübersicht Salzburger Emigration und
Salzburger in Ostpreußen in den Akten des Geheimen Staatsarchivs
Preußischer Kulturbesitz in Berlin-Dahlem


Tschüs, Jürgen

Matthias Kranz

unread,
Oct 21, 2002, 6:15:18 PM10/21/02
to
Frank Sommerfeld schrieb:

> hat jemand Informationen über die Vertreibung der Salzburger
> Protestanten 1731/32, sowie deren Aufnahme durch Friedrich Wilhemlm I.
>
> Ich habe bisher nur ein halbwegs brauchbares Buch von MACK WALKER,
> "Der Salzburger Handel" gefunden. Allerdings hätte ich gern mehr
> Informationen zu der Lebensweise(-umstände) der Salzburger Bauern im
> 18. Jahrhundert, und deren "Auszug" gewußt.

Da die Frage vor ein paar Jahren bereits einmal aufgetaucht
ist - und als Ergänzung zu den von Jürgen Grosse genannten
Titeln - hier M. Kranzens kleine Literaturliste zum Thema
vom 14.5.1999:

http://makeashorterlink.com/?R21D56332

Es grüßt:
M. Kranz

Joachim Rebuschat

unread,
Dec 29, 2021, 3:06:31 PM12/29/21
to

Joachim Rebuschat

unread,
Dec 29, 2021, 3:15:14 PM12/29/21
to
Joachim Rebuschat schrieb am Mittwoch, 29. Dezember 2021 um 21:06:31 UTC+1:
Wer sich mit den Salzburgern befassen möchte, kann gern auf meine Seite gehen:
https://www.myheimat.de/3162023
Freundliche Grüße
Joachim Rebuschat
Bei dieser Gelegenheit habe ich gefunden, daß vor Jahren ein Micha Berka zu den Salzburgern eine Arbeit schreiben wollte. Weiß jemand, was daraus geworden ist? Ich würde mich über Hinweise sehr freuen. Danke.

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages